Remton LCR MK2 Roehren Vorverstaerker

High End Röhren-Phonovorverstärker  

Das Röhren auch im Phonobereich ihre klanglichen Vorteile ausspielen können, ist Insidern bekannt.
Schön daß es mittlerweile auch hervorragende, bezahlbare Phonoamps gibt.
Phonoverstärker mit Röhren sind ein heißes Thema.


Wir beraten Sie gern ! 

Pro-Ject
Pro-Ject Tube Box S2, Röhren-Phonovorverstärker (MM/MC), Art&Voice-Tip !
Pro-Ject Tube Box S2, Röhren-Phonovorverstärker (MM/MC) Röhren-Phonovorverstärker (MM/MC) mit diskretem Schaltungsaufbau Ein externer Phono-Vorverstärker ist dann unverzichtbar, wenn am vorhandenen Verstärker kein Anschluss für einen Plattenspieler vorhanden ist oder der eingebaute Phono-Vorverstärker dem Qualitätsanspruch des Musikliebhabers nicht gerecht wird. Der Anschluss erfolgt dann an einem Hochpegeleingang des Verstärkers. Jeder Tonabnehmer spielt im optimalen elektrischen Umfeld am besten. Von Vorteil ist es deshalb, wenn ein Phono-Vorverstärker in der Abschlusskapazität, dem Abschlusswiderstand und in seiner Verstärkung auf die Anforderungen des Tonabnehmers feinfühlig einstellbar ist. Die Pro-Ject Tube Box S2 ist ein hochwertiger Röhren-Phonovorverstärker mit diskretem Schaltungsaufbau im Signalweg. Nach klanglichen Aspekten ausgesuchte Bauteile wie zum Beispiel Polystyrol-Kondensatoren sorgen für feinsten Klang. Das Gerät verfügt über vielfältige Einstellmöglichkeiten für die Abschlusskapazität von MM-, Moving Iron- und High-Output MC-Tonabnehmer sowie, des Abschlusswiderstand für Low-Output MC-Tonabnehmer. Die Verstärkung ist in sechs Stufen einstellbar. Die Einstellung der Verstärkung ist nicht an eine Betriebsart gekoppelt. Alle Einstellungen können für die Betriebsarten MM und MC verwendet werden. Die Einstellung der Verstärkung wird in einem Permanentspeicher abgelegt, geht also nicht verloren auch wenn das Gerät vom Stromnetz getrennt wird. Die beiden zur besseren Wärmeabfuhr (und schöneren Optik) oben aus dem Gehäuse ragenden ECC83-Röhren (international als 12AX7 bezeichnet) sind hochwertige Doppeltrioden nach einem hunderttausendfach produzierten Standard. Die Versorgung mit diesen Röhren ist absolut gesichert.  Technik für den guten Klang Röhrenbestückung zwei Doppeltrioden vom Typ ECC83 (12AX7) Keine ICs im Signalweg Abschlusskapazität und Abschlusswiderstand einstellbar: Abschlusswiderstand: stufenlos 10 Ohm, 100 Ohm, 470 Ohm, 1kOhm und 2kOhm (Low-Output MC-Tonabnehmer) Abschlusskapazitäten/-widerstand: 47pF, 147pF, 267pF, 367pF, 487pf und 587pF/47kOhm (High-Output MC-, Moving Iron- und MM-Tonabnehmer) Verstärkung: 40dB, 43dB, 50dB, 53dB, 60dB und 63dB Schaltbarer Subsonic-Filter Ausgelagertes Netzteil (im Lieferumfang enthalten) Option Akku-Speiseteil Pro-Ject Accu Box S2 zur klangverbessernden Netzstromaufbereitung. Technische Daten Maße B x H x T (T mit Buchsen): 103 x 74 x 104 (115) mm

Ab 359,10 €* UVP 399,00 €* * (10% gespart)
Pro-Ject
Pro-Ject Tube Box DS 2, feiner Röhren-Phonovorverstärker (MM/MC), A+V-Tip !
Pro-Ject Tube Box DS 2, feiner Röhren-Phonovorverstärker  Ein externer Phono-Vorverstärker ist dann unverzichtbar, wenn am vorhandenen Verstärker kein Anschluss für einen Plattenspieler vorhanden ist oder der eingebaute Phono-Vorverstärker dem Qualitätsanspruch des Musikliebhabers nicht gerecht wird. Der Anschluss erfolgt dann an einem Hochpegeleingang des Verstärkers. Jeder Tonabnehmer spielt im optimalen elektrischen Umfeld am besten. Von Vorteil ist es deshalb, wenn ein Phono-Vorverstärker in der Abschlusskapazität, dem Abschlusswiderstand und in seiner Verstärkung auf die Anforderungen des Tonabnehmers feinfühlig einstellbar ist. Die beiden zur besseren Wärmeabfuhr (und schöneren Optik) oben aus dem Gehäuse ragenden ECC83-Röhren (international als 12AX7 bezeichnet) sind hochwertige Doppeltrioden nach einem hunderttausendfach produzierten Standard. Die Versorgung mit diesen Röhren ist absolut gesichert. In der Pro-Ject Tube Box DS2 werden sie zudem von einem aufwändigen Dämpfungselement, das gleichzeitig der zusätzlichen Kühlung dient, vor klangschädlichen Vibrationen geschützt.  Zwei Ein- und Ausgänge: Dies ermöglicht den Betrieb mit zwei Plattenspielern oder eines Plattenspielers mit zwei Tonarmen sowie den Anschluss von zwei Verstärkern. Das Gerät verfügt über vielfältige Einstellmöglichkeiten für die Abschlusskapazität von MM-, Moving Iron- und High-Output MC-Tonabnehmer sowie, des Abschlusswiderstand für Low-Output MC-Tonabnehmer. Der Abschlusswiderstand für Low-Output MC-Tonabnehmer kann während des Hörens mit dem Drehregler auf der Gerätefront stufenlos justiert werden. Die Verstärkung ist in fünf Stufen einstellbar. Die Einstellung der Verstärkung ist nicht an eine Betriebsart gekoppelt. Alle Einstellungen können für die Betriebsarten MM und MC verwendet werden. Die Einstellungen zur Anpassung von MM-, Moving Iron- und High-Output MC-Tonabnehmern, der Verstärkung und die des Subsonic-Filters können für beide Eingänge individuell erstellt und abgespeichert werden. Beim Anwählen eines Eingangs werden die gespeicherten Einstellungen automatisch geladen. Die individuell erstellten Einstellungen werden in einem Permanentspeicher abgelegt, gehen so nicht verloren, auch wenn das Gerät vom Stromnetz getrennt wird. Sehr praktisch: Schaltspannungseingang zum Fernein- und -ausschalten des Geräts. Vorverstärker und Vollverstärker der DS2/DS3 Line, geben, korrespondierend mit der Stand-By-Taste, eine 12V-Schaltspannung aus. Mit Schaltleitungen verbunden lassen sich so mehrere Geräte der DS2/DS3 Line mit einem Knopfdruck an einem Vorverstärker, einem Vollverstärker oder deren beiliegenden Fernbedienungen komfortabel gemeinsam ein- und ausschalten. Technik für den guten Klang Zwei Doppeltrioden vom Typ ECC83 (12AX7) Abschlusskapazität und Abschlusswiderstand einstellbar: Abschlusswiderstand: stufenlos 10 bis 1.000 Ohm (Low-Output MC-Tonabnehmer) Abschlusskapazitäten/-widerstand: 47pF, 147pF, 267pF und 367pF/47kOhm (High-Output MC-, Moving Iron- und MM-Tonabnehmer) Verstärkung: 40dB, 45dB, 50dB, 60dB und 65dB Schaltbarer Subsonic-Filter Ausgelagertes Netzteil (im Lieferumfang enthalten) Option Linear-Netzteil Pro-Ject Power Box DS2 Sources zur klangverbessernden Netzstromaufbereitung sowie zum Fernein- und -ausschalten. Bei den beiden Linear-Netzteilen der DS2/DS3 Line, Pro-Ject Power Box DS2 Sources und Pro-Ject Power Box DS2 Amp wird die Schaltspannung korrespondierend mit der Schaltstellung des Netzschalters zur Verfügung gestellt. Technische Daten Maße B x H x T (T mit Buchsen/Drehknopf): 206 x 71 x 194 (230) mm Gewicht: 1.540g ohne Netzteil Gewicht Gerät mit optionalen Wangen: zuzüglich ca. 320g B x H Gerät mit optionalen Wangen: 240 x 72mm

Ab 719,10 €* UVP 799,00 €* * (10% gespart)
Vincent
Vincent PHO-701, Hybrid Phono Vorstufe
Vincent PHO-701, Hybrid Phono Vorstufe Knapp 4 Jahre haben wir den PHO-700, unseren erfolgreichen Röhren-Phonovorverstärker, bereits im Sortiment. Immer noch spielt er klanglich auf allerhöchstem Niveau. Trotzdem stellten wir uns die Frage, wie wir das Gerät nochmal auf eine neue klangliche Stufe heben können. Das Ergebnis ist der neue PHO-701. Mittels DIP-Schalter auf der Unterseite des Gerätes ist es nun möglich, genaue Anpassungen (Impedanz und Kapazität) vorzunehmen. Ein scheinbar kleines Feature, das sich aber deutlich im Klang bemerkbar macht.Der Hörer muss keine Kompromisse mehr eingehen und kann den Phonovorverstärker individuell auf nahezu jedes im Handel erhältliche Tonabnehmersystem einstellen. Die Umschaltung zwischen MM und MC befindet sich, wie schon zuvor, auf der Rückseite des Gerätes. Es  gibt  aber  noch  ein  weiteres  neues    Feature.  Auch  in  die  Vinylwelt  hält  mittlerweile  das  digitale  Zeitalter  Einzug. Viele Neupressungen werden bereits mit Downloadcodes ausgeliefert, die es dem Musikliebhaber ermöglichen, ihre neu erworbene Schallplatte digital zu speichern und die Musik digital auch zu nutzen. Was aber tun mit den alten Schätzen? Genau hierfür spendierten wir dem PHO-701 einen USB Anschluss. Jeder Plattenspieler lässt sich nun mittels dem PHO-701 auch mit einem Computer verbinden und bietet somit die Möglichkeit die Schallplatten zu digitalisieren. Wie schon beim Vorgänger übernimmt die Stromversorgung ein aufwendiges externes Netzteil. Hier wird die Spannung nochmal speziell aufbereitet. Dadurch werden Brummeinstreuungen vermieden und das Phonoteil wird mit „sauberem Strom“ versorgt. Im zweiten, ähnlichen Gehäuse steckt der Phonovorverstärker PHO-701. Im Signalweg haben wir eine 12AU7 Röhre eingesetzt, die als Doppeltriode fungiert. Sie greift hier maßgeblich in den Klang ein. Auch die selektive Auswahl der anderen Bauteile, sorgen im Ergebnis für ein Signal mit sehr geringem Rauschen. Technische Daten Übertragung: 10 Hz – 20 kHz Klirrfaktor: < 0,05 % (20 Hz - 20 kHz) Eingangsemfpindlichkeit: MM: 58 mV, MC: 6,8 mV Signal-Rauschabstand: MM: > 81 dB, MC: > 69 dB Eingangsimpedanz: MM: 47 kOhm, MC: 99 - 1000 Ohm (einstellbar) Eingangskapazität: MM: 15 pF - 350 pF (einstellbar), MC: 15 pF Ausgangsimpedanz: 250 Ohm Verstärkungsfaktor: MM: 40 dB, MC: 60 dB Max. Leistungsaufnahme: 15 Watt Eingänge: 1 x Stereo RCA Ausgänge: 1 x Stereo RCA, USB (24 Bit / 192 kHz) Röhren: 1 x 12AU7 Farbe: Schwarz / Silber Gewicht: 2,2 kg Abmessungen (BxHxT): 130 x 95 x 225 mm (jeweils für Netzteil und PHO-701)

799,00 €*
Remton Audio
Remton audio V-383, Röhren-Phono-Vorverstärker MM, Highlight!
Remton audio V-383, Röhren-Phono-Vorverstärker MM Remton audio ist ein kleiner Manufakturbetrieb mit Sitz in Prag, der den Meisten noch weitgehend unbekannt sein dürfte. Aber Achtung: Es handelt sich nicht nur nach unserer Ansicht um eine bislang unentdeckte Perle, da Alexander Remmer, Inhaber und Mastermind bei Remton, mit seinen intelligenten Schaltungen und seiner streng selektierten Bauteileauswahl das Maximum aus den schwarzen Rillen – in der jeweiligen Preisklasse und weit darüber – zum Vorschein bringen dürfte. Die V-383 ist eine sehr gute Phono-Vorstufe für MM-Tonabnehmer mit einem Verstärkungsfaktor von 53dB. Somit können auch MC-High-Output bzw. MI-Tonabnehmer angeschlossen werden. Der Schaltkreis verwendet 3 x JJ ECC83S. Durch das separate Netzteil ergibt sich eine sehr dynamische Wiedergabe auf einem schwarzen Hintergrund mit sehr schöner Tonalität Technische Daten Remton audio V-383 Geeignet für MM-, MC- und MI-Phono-Tonabnehmer mit hoher Ausgangsleistung Separate Stromversorgung Passive RIAA-Entzerrung Keine Gegenkopplung Geringes Rauschen Vergoldete Eingangs-/Ausgangsklemmen Soft-Start DC-Hochspannungsversorgung Handverlesene, hochwertige Komponenten Ringkerntransformator Frequenzgang RIAA: 20 Hz bis 20 kHz ±0,5 dB Eingangsimpedanz: von 17 kOhm bis 100 kOhm Eingangskapazität: 0, 47 pF, 100 pF, 147 pF, 220 pF, 267 pF, 367 pF Ausgangsimpedanz: 0,6 kOhm Verstärkung: 53dB Röhrenbestückung: 3xJJ ECC83S Abmessungen: 386 x 295 x 85 mm Gewicht: 4 kg

1.390,00 €*
Tsakiridis Devices
Tsakiridis Zeus, anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme, A&V-Tip!
Tsakiridis Zeus, anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme, A&V-Tip!Die Königsdisziplin im Vorverstärkerbau ist sicher die Entwicklung eines Phono-Vorverstärkers. Nicht nur hinsichtlich des notwendigen Verstärkungsfaktors und der Rauscharmut sind die Anforderungen hoch. Die Verstärkung kleinster Signale im Nanovoltbereich und die RIAA-Entzerrung erfordern äußerste Sorgfalt bei der Konzeption, um ein klanglich überzeugendes Ergebnis zu erzielen. Als zusätzliche Schwierigkeit kommen die unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich des Verstärkungsfaktors und des Abschlusswiderstandes bei MC-Systemen sowie der Kapazität bei MM-Systemen hinzu.Tsakiridis geht die Aufgabe mit einer hochverstärkenden, sehr rauscharmen Hybridschaltung aus Halbleitern und Röhren an.Jeweils vier Verstärkungsfaktoren und Kapazitätswerte sowie sogar 6 Eingangswiderstände erlauben die Anpassung an praktisch jeden Tonabnehmer. Diese können bequem von außen per Drehschalter und alternativ per Fernbedienung eingestellt werden. Das verbaute Display zeigt die jeweils möglichen und ausgewählten Einstellungne im Set-Up Modus an.Technische Daten Eingänge: 2 Phono Ausgänge: 1 Line-Out Cinch, 1 Line-Out XLR assymetrisch beschaltet Eingangsimpedanz: 47k Ohm, 1k Ohm, 500 Ohm, 340 Ohm, 200 Ohm, 125 Ohm Eingangskapazität: 22pF, 55pF, 69pF, 102pF Verstärkungsfaktor: 23 dB, 30 dB (MM), 42 dB, 50 dB (MC), Die Werte können getrennt für Phono 1 u. Phono 2 an der Front oder per FB eingestellt und abgespeichert werden.      Ausgangsimpedanz: 150 Ohm Ausgangsspannung: max. 10V RMS RIAA-Entzerrung: 20 Hz – 20 kHz, <0,5 dB Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 25W Abmessungen: 43,5 x 11,5 x 39,5 cm (Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 9 kg

1.900,00 €*
Unison Research
Unison Research Simply Phono inklusive Netzteil - Class A Phono-Vorverstärker
Unison Research Simply Phono inklusive Netzteil - Class A Phono-Vorverstärker mit Röhren Technische Daten: Passiv RIAA: +/- 0,2 dB (20 Hz - 20 KHz) Röhren: 3 x ECC 83 Maße: 140 x 290 x 105 mm (BxTxH) Gewicht: 3 kg

1.998,00 €*
Remton Audio
Remton audio V-383 MK2, Röhren-Phono-Vorverstärker MM/MC, Highlight!
Remton audio V-383 MK2, Röhren-Phono-Vorverstärker MM/MC Remton audio ist ein kleiner Manufakturbetrieb mit Sitz in Prag, der den Meisten noch weitgehend unbekannt sein dürfte. Aber Achtung: Es handelt sich nicht nur nach unserer Ansicht um eine bislang unentdeckte Perle, da Alexander Remmer, Inhaber und Mastermind bei Remton, mit seinen intelligenten Schaltungen und seiner streng selektierten Bauteileauswahl das Maximum aus den schwarzen Rillen – in der jeweiligen Preisklasse und weit darüber – zum Vorschein bringen dürfte. Die V-383 MK2 entspricht der V-383 bis auf das hier integrierte Netzteil. Im Unterschied zur V-383 wurden in der MK2 Übertrager der Fa. Sowter eingebaut, so dass auch alle Arten von MC-Tonabnehmern angeschlossen werden können. Der Verstärkungsfaktor kann zwischen 53dB, 73dB und 79dB gewählt werden. Ebenso stehen umfangreiche Anpassungen für Impedanz und Kapazität über rückwärtige DIP-Schalter zur Verfügung. Das Gerät verfügt über je einen Eingang für MM- und MC-Tonabnehmer. Selbstverständlich arbeitet auch diese Schaltung mit „zero negative feedback“ – wie alle Designs von Reston audio. Tolles Preis-/ Leistungsverhältnis und gerade auch bei MC ein sehr dynamisches und offenes, transparentes Klangbild ohne jegliche Härten. Geheimtipp! Technische Daten Remton audio V-383 MK2 Geeignet für MM- und MC-Phono-Tonabnehmer Passive RIAA-Entzerrung Keine Gegenkopplung Geringes Rauschen Vergoldete Eingangs-/Ausgangsklemmen Soft-Start DC-Hochspannungsversorgung Handverlesene, hochwertige Komponenten Ringkerntransformator Frequenzgang RIAA: 20 Hz bis 20 kHz ±0,5 dB Eingangsimpedanz: von 36 Ohm bis 100 kOhm Eingangskapazität: 0, 47 pF, 100 pF, 147 pF, 220 pF, 267 pF, 367 pF Ausgangsimpedanz: 0,6 kOhm Verstärkung: MM: 53dB, MC hoch: 73dB, MC niedrig: 79dB Röhrenbestückung: 3xJJ ECC83S Abmessungen: 386 x 295 x 85 mm Gewicht: 4 kg

2.350,00 €*
Unison Research
Unison Research Phono One, Class A Phono-Vorverstärker
Unison Research Phono One - Class A Phono-Vorverstärker Technische Daten: Class A Phono-Vorverstärker MM/MC Röhren: 5 x ECC 83  Netzteil nicht im Lieferumfang inbegriffen Abmessungen: H 5,8 cm, B 37,3 cm, T 24,6 cm Gewicht: 4 kg

2.599,00 €*
Cayin
Cayin CS-6PH, Phono Vorverstärker
Cayin CS-6PH, Phono Vorverstärker Für anspruchsvolle Vinyl-Fans entwickelte Cayin den Röhren-Phonovorverstärker CS-6PH, der zwei Phono-Eingänge für hochwertige MM- und MC-Tonabnehmer bietet. Damit gestattet er den Anschluss von mehrarmigen Plattenspielern mit zwei verschiedenen Tonabnehmern oder von zwei Plattenspielern, die jeweils ein MM- oder MC-System verwenden. Die Eingänge lassen sich auf der massiven Aluminium-Frontplatte anwählen. Ausgesuchte Röhren-RiegeIm CS-6PH sind zwei 6922 von Electro Harmonix für die MC-Verstärkung zuständig, zwei ECC83 von JJ Electronics werden für die MM-Verstärkung mit hochpräziser RIAA- Entzerrung verwendet. Zwei 12AT7 übernehmen die Ausgangsstufe. Für die Spannungsgleichrichtung werden zwei RCA 22DE4 Röhren eingesetzt und minimieren die Restwelligkeit.Verstärkung nach MaßEin dreistufiger LOW/MED/HIGH-Gain-Schalter befindet sich auf der Vorderseite des in Schwarz oder Silber erhältlichen Cayin CS-6PH. Hier kann die Verstärkung von 40 dB auf 57  dB, 61 dB oder 65 dB angehoben werden. Normalerweise ist die 40-dB-Einstellung für Moving-Magnet-Tonabnehmer vorgesehen und die 57-dB-, 61-dB- sowie 65-dB-Gain-Einstellungen für Moving-Coil-Tonabnehmer. Anpassbare Eingangsimpedanz und -KapazitätAb Werk ist der CS-6PH auf 40 dB und 47 kOhm/47 pF für MM eingestellt. Mit dem CAP-Schalter auf der Vorderseite können Nutzer die Eingangskapazität von MM auf 47pF oder 100pF einstellen. Die Eingangsimpedanz von MC lässt sich mit dem Impedanzwahlschalter an die Bedürfnisse jedes Tonabnehmers anpassen: 47 Ohm, 100 Ohm, 200 Ohm, 470 Ohm und 1000 Ohm. Ein Tiefpass-Filter, das hohe Membran-Auslenkungen durch tiefe Frequenzen in Folge von verwellten Platten verhindert, kann über den Rumble-Schalter aktiviert werden.Vielseitige AusgängeDer Cayin CS-6PH bietet sowohl einen symmetrischen als auch einen asymmetrischen Analog-Ausgang, an die eine Vielzahl von Verstärkern angeschlossen werden kann.Aufwendige StromversorgungMit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Konstruktion von Röhrenverstärkern entwickelte Cayin schon immer seine eigenen Transformatoren. Für den CS-6PH haben die Konstrukteure einen EI-Leistungstransformator für die Stromversorgung konzipiert. In Verbindung mit einer rauscharmen Spannungsregelung garantiert der CS-6PH eine reine, störungsarme und stabile Versatärkung. Cayin CS-6PH Phono-Vorverstärker PlatineHandgefertigte PräzisionJeder CS-6PH Phonovorverstärker wird bei Cayin durch hochqualifizierte Techniker von Hand montiert. Ein abschließender mehrstufiger Qualitäts- und Hörtest prüft nicht nur jede Funktion, sondern stellt auch sicher, dass der Klang dem Referenzstandard entspricht.Hochwertige BauteileIm Cayin CS-6PH kommen Kondensatoren und Kohlefilmwiderstände in Audioqualität, ein groß dimensionierter EI-Transformator für die Stromversorgung, Keramik-Röhrensockel, und High-End-Relais zum Einsatz.Einfache Bedienung:Alle Einstellmöglichkeiten des CS-6PH lassen sich durch Schalter auf den Front vornehmen, um dem Kunden eine einfache Bedienung und Auswahl zu ermöglichen. Der Cayin CS-6PH merkt sich die letzten Einstellungen nach dem Ausschalten. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, übernimmt er diese wieder.Eine sichere SacheUm den Verstärker sicher zu betreiben, implementierte Cayin eine Soft-Start-Schaltung. Nach der 60-sekündigen Aufwärmphase arbeitet der CS-6PH in einem stabilen und optimalen Zustand. Eine optisch attraktive, leicht zu installierende Röhrenabdeckung wird mitgeliefert.Technische DatenAllgemein Röhrenbestückung: 2 x 6922, 2 x 12AX7, 2 x 12AT7, 2 x RCA22DE4 Ausgänge: 1 x RCA, 1 x XLR Ausgangsimpedanz: 200Ω RCA (Unsymmetrisch), 600Ω XLR (Symmetrisch) Frontblende: Silber oder Schwarz Abmessungen (B x T x H): 360 x 309,5 x 177 mm Gewicht: 11.5 kg Max. Leistungsaufnahme: 62 W MM Eingang Ausgangsspannung: 200mV (20mV Max) Verstärkungsfaktor: 40dB Klirrfaktor (THD): 0.05% (1kHz) Fremdspannungsabstand: 85dB (A-Gewichtung) Eingangsimpedanz: 47 kΩ Eingangsempfindlichkeit (RMS): 2.5mV (200mV, 1kHz) Eingangskapazität: 47pF/100pF Eingänge: 1 x RCA MC Eingang Ausgangsspannung: 200mV (20mV Max) Verstärkungsfaktor: 57dB/61dB/65dB Klirrfaktor (THD): 0.1% (1kHz) Fremdspannungsabstand: 70dB (A-Gewichtung) Eingangsimpedanz: 47/100/200/470/1000 Ω Eingangsempfindlichkeit (RMS): 0.12mV ~ 0.25mV (200mV, 1kHz)) Eingangskapazität: 56pF Eingänge: 1 x RCA

2.680,00 €*
Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden