DSPeaker AntiMode X2, 2.1 Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, AV-Tip !

Produktinformationen "DSPeaker AntiMode X2, 2.1 Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, AV-Tip !"

DSPeaker Anti-Mode X2, Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler

Das neueste Mitglied der DSPeaker-Produktfamilie, der Anti-Mode™ X2, ist ein vielseitiges DSP-Kraftpaket.

Es verfügt über einen völlig neuen Anti-Mode 3-Algorithmus, der die Kombination aus Hauptlautsprechern und einem optionalen Subwoofer automatisch mit der akustischen Umgebung optimiert. Zusätzlich zu einer hochmodernen digitalen Frequenzweiche und einem Subsonic-Filter ist eine vollständig anpassbare Klangregelungsfunktionalität verfügbar.

Die meisten Funktionen sind in Echtzeit mit der mitgelieferten  Fernbedienung einstellbar. Es werden mehrere Klangprofile unterstützt, die einen schnellen Zugriff auf zuvor gespeicherte Klangkonfigurationen ermöglichen. Anti-Mode X2 ist das perfekte Sound-Upgrade für jedes Stereo-System. Fügen Sie ihn als Einmessprozessor zu Ihrem bestehenden Setup hinzu oder verwenden Sie ihn als Vorverstärker und bauen Sie Ihr Heimkino um ihn herum auf.

English Information

Compact but extremely powerful room correction unit with remote-controlled preamp. Features a next-generation Anti-Mode™ correction algorithm.

Features

  • Connect up to 3+1 digital and analog audio sources
  • Supports stereo systems with an optional subwoofer
  • Anti-Mode™ 3 algorithm
  • USB type C connector for audio input
  • Very small size, fits anywhere
  • Plug and play: no expertise required to calibrate and use

The latest addition to the DSPeaker product family, the Anti-Mode™ X2, is a versatile DSP powerhouse. It features an all new Anti-Mode 3 algorithm which will automatically optimize the combination of main speakers and an optional subwoofer with the acoustic environment.​

A fully customizable tone control functionality is available, in addition to a state of the art digital crossover and a subsonic filter. Most of the functionality is adjustable in real time using the supplied sturdy remote controller. Multiple sound profiles are supported that allow quick access to previously stored sonic configurations.

Anti-Mode X2 is the perfect sound upgrade to any stereo home audio system. Add it as a processor to your existing set-up, or use it as a preamplifier and build your home theater around it. There is no wrong way to enjoy the new improved sound.

Technical Specifications

​Firmware Highlights

  • Anti-Mode™ 3 correction
  • Cross-over for speakers and sub
  • Automatic channel balance
  • Tone controls

Interfaces

  • Analog Stereo or 1 coaxial S/PDIF digital input (mutually exclusive)
  • 1 optical S/PDIF digital input: 16 to 24 bits PCM, 32 / 44.1 / 48 / 88.2 / 96 / 176.4 / 192 kHz
  • USB Audio input: USB Type-C connector, USB Audio 1.0 Stereo 24-bit 48kHz / 96kHz PCM (no drivers required)
  • Analog Stereo RCA output, analog subwoofer RCA output
  • Microphone input
  • IR remote control (controller included)
  • Service USB port for firmware update (USB memory stick required)

Analog specifications (typical)

  • Frequency Range (analog to analog): 5Hz to 22kHz
  • Analog Input: 2.3 Vrms (max), SNR 100 dB, THD (-6 dB level) < 0.002 %
  • Line output:   2.2 Vrms (max),  SNR 107 dB, THD (-6 dB level) < 0.0015 %
  • Subwoofer output: 2.3 Vrms (max), SNR 100 dB, THD (-6 dB level) < 0.03 %
  • Power consumption: active 1.5W, stand-by: 0.1W​

Mechanical

  •  Unit Weight: 0.3 kg
  •  Unit Dimensions: 126mm (width) x 80mm (depth, without cables) x 28mm (height)
  •  Measurement microphone and remote controller included
Hersteller "DSPeaker"

DSPeaker AntiMode, feine Einmessprozessoren / DSP's aus Finnland

DSPeaker - AntiMode - Ein Audiosystem kann nur so gut klingen wie die akustische Hörumgebung. Die akustischen Eigenschaften des Hörraums müssen berücksichtigt werden, um das bestmögliche klangliche Ergebnis zu erzielen. Der Grund für dröhnende und wummernde Basswiedergabe sind die sich im Raum bildende Wellen-Reflektionen (Raummoden). Alle Hörbereiche und alle Audiosysteme haben diesen Problemen. Die meißten Audiospezialisten haben die verheerenden Effekte von Raummoden seit langem gekannt, aber vor dem Aufkommen der digitalen Signalverarbeitung (DSP) gab es keine effiziente Möglichkeit um das Problem zu beseitigen. Absorber und Bass-Fallen nehmen viel Platz ein, bieten eine begrenzte Unterdrückung und treffen selten die genauen Resonanzfrequenzen. Glücklicherweise kann man diesem Problem heutzutage mit digitalen Prozessoren (DSP) begegnen. Der finnische Herstelle DSPeaker ist ein Pionier in der automatischen digitalen Raumkorrektur. Seit über 15 Jahren bietet DSPeaker mit den Anti-Mode Prozessoren sehr preiswerte, aber hocheffektive Möglichkeiten zu deutlichen Verbesserung der Klangperformance.
Genießen Sie einen ausgewogenen und natürlichen Klang in Ihrem Wohnzimmer, Heimbüro oder Studio ! DSPeaker-Benutzer genießen die Vorteile der Anti-Mode ™ -Technologie: Schneller, kontrollierter Bass mit tieferer Erweiterung. Sauberer Klang mit reduzierter Verzerrung. Natürliche, ausgewogene Klangsignatur, die genau zu dem passt, was der Künstler beabsichtigt hat. Kein kompliziertes Setup und  und kein Computer. Viele Benutzer schätzen auch die vielseitigen Optionen, um den Klang dem Hörgeschmack anzupassen.

Erleben Sie die grandiosen DSPeaker Anti-Mode Prozessoren beim DSPeaker Händler - Art&Voice !
Dröhnebass ade...

DSPEAKER Händler

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte + Angebote von DSPeaker :

DSPeaker
DSPeaker AntiMode, feine Einmessprozessoren / DSP's aus Finnland DSPeaker - AntiMode - Ein Audiosystem kann nur so gut klingen wie die akustische H&ouml;rumgebung. Die akustischen Eigenschaften des H&ouml;rraums m&uuml;ssen ber&uuml;cksichtigt werden, um das bestm&ouml;gliche klangliche Ergebnis zu erzielen. Der Grund f&uuml;r dr&ouml;hnende und wummernde Basswiedergabe sind die sich im Raum bildende Wellen-Reflektionen (Raummoden). Alle H&ouml;rbereiche und alle Audiosysteme haben diesen Problemen. Die mei&szlig;ten Audiospezialisten haben die verheerenden Effekte von Raummoden seit langem gekannt, aber vor dem Aufkommen der digitalen Signalverarbeitung (DSP) gab es keine effiziente M&ouml;glichkeit um das Problem zu beseitigen. Absorber und&nbsp;Bass-Fallen nehmen viel Platz ein, bieten eine begrenzte Unterdr&uuml;ckung und treffen selten die genauen Resonanzfrequenzen. Gl&uuml;cklicherweise kann man diesem Problem heutzutage mit digitalen Prozessoren (DSP) begegnen. Der finnische Herstelle DSPeaker ist ein Pionier in der automatischen digitalen Raumkorrektur. Seit &uuml;ber 15 Jahren bietet DSPeaker mit den Anti-Mode Prozessoren sehr preiswerte, aber hocheffektive M&ouml;glichkeiten zu deutlichen Verbesserung der Klangperformance.Genie&szlig;en Sie einen ausgewogenen und nat&uuml;rlichen Klang in Ihrem Wohnzimmer, Heimb&uuml;ro oder Studio ! DSPeaker-Benutzer genie&szlig;en die Vorteile der Anti-Mode &trade; -Technologie: Schneller, kontrollierter Bass mit tieferer Erweiterung. Sauberer Klang mit reduzierter Verzerrung. Nat&uuml;rliche, ausgewogene Klangsignatur, die genau zu dem passt, was der K&uuml;nstler beabsichtigt hat. Kein kompliziertes Setup und&nbsp; und kein Computer. Viele Benutzer sch&auml;tzen auch die vielseitigen Optionen, um den Klang dem H&ouml;rgeschmack anzupassen. Erleben Sie die grandiosen DSPeaker Anti-Mode Prozessoren beim DSPeaker H&auml;ndler - Art&amp;Voice !Dr&ouml;hnebass ade...
DSPeaker AntiMode 2.0 Dual Core, Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, Art+Voice Tipp!
DSPeaker AntiMode 2.0 Dual Core, Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, Art+Voice Tipp! Bekanntermaßen weist jede Hörumgebung beim Einsatz von Vollbereichs-Lautsprechern, wie auch bei Subwoofern, stets stehende Wellen und andere Bassprobleme auf. Diese Probleme treten besonders vom Tiefbass bis zum unteren Mittelton auf, also in Regionen, in denen die klassischen Absorberlösungen ihre Effektivität einbüßen. In den letzten Jahren erwies sich das DSPeaker Anti-Mode 8033 als vielgepriesenes und äußerst erfolgreiches Raumkorrektur-System. Jetzt wurde diese Technologie von Grund auf überarbeitet und verbessert, so dass man das Anti-Mode 2.0 Dual Core jetzt in jegliche Systemkonfiguration aus Lautsprechern und Subwoofer einbinden kann. Selbst große High-End Lautsprecher können stehende Wellen und schwammigem Bass aufgrund von Raumeinflüssen nicht umgehen, aber jetzt können sie mit der automatischen bzw. manuellen Raumkorrektur mit chirurgischer Präzision in den Raum eingebunden werden und so ihr volles Potenzial entfalten. Das Anti-Mode 2.0 Dual Core ist eine neue Generation der vollautomatischen Raumanpassung und bietet mächtige Werkzeuge, um selbst nutzerspezifische, parametrische EQ-Funktionen zu kreieren. Diese EQ-Funktionen beinhalten vollparametrische Entzerrung, Spitzenspannungsfilter, Tiefpass- und Hochpass-Filter. Zusätzlich werden auch einfachere Werkzeuge zur Schnelljustage des Tiefbasses mit Hilfe von Haus-Kurven und der Kontrolle der Gesamtresonanzfrequenz mit Kipp-Kurven für diejenigen angeboten, die sich nicht allzu ausführlich mit vollparametrischen Filtern beschäftigen möchten. Die Zwischenkanal-Verzögerungen können so angepasst werden, dass eine kohärente Einbindung sichergestellt ist. Das Anti-Mode 2.0 Dual Core kann als qualitativ hochwertiger USB- oder S/PDIF-DAC fungieren, wobei pro Ausgangskanal doppelte 6MHz-Oversampling-Multibit-DACs zur Verfügung stehen. Es kann auch als Vorverstärker mit digital kontrollierten Analog-Widerstands-Netzwerk-Lautstärkereglern verwendet werden – auch hier wieder fernbedienbar. Diese Umsetzung ist vorteilhaft denn sie erlaubt einen Dynamikumfang von 120 dB mit minimalen Einstelldifferenzen. Die analogen Ausgänge bestehen aus vergoldeten symmetrischen XLR und unsymmetrischen RCA (Cinch)-Buchsen. Zusätzlich zu den analogen Ausgängen unterstützt das Gerät den „Pure Digital-Modus“, in dem es ein digitales Stereo-Signal per S/PDIF mit 192 kHz/24-bit verarbeitet, um dieses dann als an den Raum angepasstes, verarbeitetes Signal an der digitalen Output-Buchse (Toslink S/PDIF) abzugeben. Das Anti-Mode 2.0 Dual Core kann auch als unabhängiger Signalprozessor, der selbständig die Raumantwort mit dem mitgelieferten Präzisionsmikrofon misst und das Ergebnis auf dem integrierten Farb-Display anzeigt, eingesetzt werden. Dadurch erlangt der Nutzer das nötige Wissen, um die optimale Position und Einwinklung der Lautsprecher herauszufinden. Außerdem kann man sofort den Unterschied zwischen der unkorrigierten und der mittels Anti-Mode an den Raum angepassten Resonanz-Frequenzen erkennen und selbstverständlich den Effekt auf eventuelle, manuelle Equalizer-Einstellungen hören. Technische Daten DSPeaker AntiMode 2.0 Dual Core Prozessoren     2 x VS8053 IceDragon (Audio DSP)     1 x VS1000 (CPU) für USB und GUI Support     Berechnungen erfolgen intern mit 40-bit Genauigkeit auf 2 Kanälen Spezifikationen Neue, verbesserte Anti-Mode Raumkorrekturberechnung Automatische und manuelle Korrektur eines zweikanaligen (Stereo)-Systems per nutzerspezifischen Frequenzumfang Inklusive Fernbedienung zur nutzerfreundlichen Bedienung per Display und grafischer Nutzeroberfläche Ohne PC lauffähig Korrigiert alternativ auch Multi-Subwoofer-Systeme in zwei Gruppen Kann im Mono Betrieb als digitale Frequenzweiche genutzt werden Messung der Raumresonanzen mit Anzeige auf dem eingebauten TFT-Display Unterstützt mehrere Einmesspunkte im Raum 16 anpassbare, vollparametrische EQs (Entzerrung, Spitzenspannungsfilter, Tiefpass- und Hochpass-Filter Filter) pro Klangprofil Leicht zugängliche Bass- und “Linear-Phase” Höhenfilter-Werkzeuge Unterstützt bis zu vier, voneinander unabhängige, optimale Hörpositionen als Klangprofile, die mit der Fernbedienung ausgewählt werden können Kann als qualitativ hochwertiger USB-DAC (D/A-Wandler) benutzt werden Unterstützt USB 1.3 als auch optisches Toslink S/PDIF DAC (D/A-Wandler) Farbiges, 262.000 Pixel TFT-Display Duale, symmetrische 6.144 MHz Oversampling multi-bit DACs und A/D-Wandler pro Kanal (je einer pro Ein- und Ausgang) für die höchste Wiedergabetreue, die unsere anspruchsvollen Kunden erwarten Kann als hochwertiger Vorverstärker verwendet werden Pure Digital Mode (über die optischen S/PDIF Anschlüsse) mit volldigitaler Signalkorrektur Digitale Signale werden für jitterfreien Betrieb nachkorrigiert Digital kontrollierte, analoge Lautstärkenregelung per Widerstandsnetzwerk Vielfältige Anschlussmöglichkeiten zwischen Quellen und Hochpegeleingängen, Vorverstärker und Endverstärker bzw. aktiven Lautsprechern oder per “Tape-Loop” eines Vollverstärkers oder als alleiniger Vorverstärker mit Lautstärkeregelung DSP-Filter Anti-Mode 2.0 Multi-Rate Filter (FIR und IIR) “House Curve” Bassfilter Linear-Phase Höhenfilter 16 individuell einstellbare parametrische Equalizer pro Klangprofil Einstellbare Infrasonic (Subsonic) Filter Einstellbare Frequenzweiche / Übergangsfrequenzen Analogsektion Dynamikumfang: > 108dB Lautstärkeabstufungen in: 0.5dB Hardware Rev. 2013 Eingangsempfindlichkeit symm. XLR: 3.9 / 7.9 Vrms Eingangsempfindlichkeit Cinch: 2.5 / 5.0 Vrms Ausgangsspannung symm. XLR: 14.4 Vrms (max.) Ausgangsspannung Cinch: 7.2 Vrms (max.) Leistungsaufnahme (typ.): Aktiv 4.5W, Standbybetrieb 0.8W ADC oversampling dual per Channel 6.144 MHz DAC oversampling dual per Channel 6.144 MHz Maße und Anschlüsse Dimensionen (B x H x T): 235 x 53 x 140 mm Zwei vergoldete, analoge symmetrische XLR Eingänge Zwei vergoldete, analoge RCA (Cinch) Eingänge Zwei vergoldete, analoge symmetrische XLR Ausgänge Zwei vergoldete, analoge RCA (Cinch) Ausgänge Digitaler USB-Eingang (als Audio Device nutzbar) Digitaler optischer Toslink S/PDIF Eingang (2-Kanal PCM) Digitaler optischer Toslink S/PDIF Ausgang (16 Bit / 48 kHz) DSPeaker Datalink Buchse (derzeit ohne Funktion) Mikrofoneingang (Mikrofon im Lieferumfang enthalten) 12V Gleichspannungsanschlus

899,00 €*
DSPeaker AntiMode 8033 Cinema, Subwoofer Einmeßelektronik
DSPeaker Anti-Mode AM 8033 Cinema, hervorragende Subwoofer Einmesselektronik nun mit integrierter Aktivweiche zum Freundschaftspreis. Raumresonanzen bzw. stehende Wellen, wie sie in jedem Raum entstehen, verhindern den optimalen Einsatz selbst der besten HiFi Anlagen bzw. deren Subwoofer. Ohne Korrektur­maßnahmen leidet man unter aufgebauschtem, wabernden Bass, es "dröhnt", man hört u.U. nur einen Teil der im Musiksignal wiedergegebenen Frequenzen. Diese Resonanzen werden besonders in den Eckenpositionen angeregt, ein Standplatz, der jedoch für Tiefbass-Schallquellen geeignet ist, um eine gute bzw. gleichmäßige Schallverteilung im Raum zu gewährleisten. Die Anti-Mode 8033 Technologie (TM) eliminiert diese akustische Raumresonanzen, indem sowohl die Amplitude als auch das Phasenverhalten (die Zeitebene der Resonanzen zueinander) der störenden Frequenzen vollautomatisch mit ultra-genauen, kundenspezifischen Filtern angeglichen werden. In Verbindung mit dem Anti-Mode Cinema können Sie sich den Luxus gönnen, ihre Subwoofer in den Raumecken zu betreiben und mit einem Knopfdruck auf den Hörplatz zu linearisieren. Diese Korrektur wirkt sich vom Bass bis in den Mittelton positiv aus, da auch die harmonischen Vielfachen der überhöhten Frequenzen beseitigt werden. Das neue AM8033 Cinema ist eine Weiterentwicklung des AM8033C auf der Basis der Hardware des AM8033S inkl. einer Reihe seiner Vorteile. Es wird durch die neue, verbesserte Anti-Mode Raumkorrekturberechnung ergänzt. Das Gerät wird typischerweise dem Subwoofer vorgeschaltet. Während des sehr genauen Kalibriervorgangs mit 28 Filtern misst es das Subwooferverhalten im Raum mittels einer Reihe von Signal-Sweeps zwischen 16-160Hz, wahlweise in der besten Hörposition, oder optimiert für einen erweiterten Sitzbereich. Dies bedeutet, dass nicht nur der Klang im Raum sondern auch das Subwoofer-Übertragungs­verhalten verbessert werden. Messung und Kalibration des Raumes erfolgen sehr einfach durch Knopfdruck, es ist kein PC o.ä. Spezialausrüstung erforderlich. Nach erfolgter Messung kann zwischen 3 verschiedenen Equalizer-Filtern und einem frei zuschaltbaren Subsonic Filter gewählt werden. Per Bypass-Mode können Sie jederzeit die erzielten Unterschiede mit oder ohne Korrekturen prüfen. So können Sie mühelos den besten Platz für Ihren Subwoofer im Raum identifizieren. Das hochlineare Messmikrofon sowie der Spannungsversorgungsadapter sind im Lieferumfang enthalten. Technische Daten DSPeaker AntiMode 8033 Cinema Neue, verbesserte Anti-Mode Raumkorrekturberechnung 1 Cinch Eingang zum Einsatz in Heimkinoumgebungen per Subwoofer-Anschluss 1 Cinch Ausgang mit 0° Phase (Anschluss mehrerer Subs per Y-Adapter möglich) Automatische, sanfte Ein- und Ausschaltfunktion Verfeinerte Korrektur durch 28 antimodale Filter Drei Betriebsmodi zur Auswahl (Flat, 20 Hz und 30 Hz Anhebung) Frei zuschaltbares Subsonic Filter (10 Hz) LED Anzeige ab Werk in Orange (kann zu Blau modifiziert werden) Verbesserte Dynamik durch erhöhten Signal-Rauschabstand Linearisierbarer Frequenzumfang von 16 -160 Hz Übertragungsbereich von 5 Hz - 160 Hz (-3dB) Flexible Eingangsspannung (9V≈ und 12V= für KFZ-Nutzung) Vergoldete, hervorstehende Cinchbuchsen Messmikrofon mit 5m Anschlusskabel anbei Dimensionen (B x H x T) 126 mm x 80 mm x 28 mm

349,00 €*
DSPeaker AntiMode AM 8033 S II, Einmesselektronik / Aktivweiche, Art+Voice Tip !
DSPeaker AntiMode AM 8033 S II, Einmesselektronik / Aktivweiche, Art+Voice Tipp! Das winzige Kistchen wird vor dem Subwoofer angeschlossen und misst mittels Meßmikrofon den unteren Frequenzbereich auf den Hörplatz ein. Das klangliche Ergebnis war mehr als überzeugend ! Die Filter korrigieren neben dem Frequenzgang auch das Zeitverhalten und eliminieren nahezu perfekt die gruseligen Raumresonanzen. Selbst in Verbindung mit der Einmesselektronik von Velodyne konnte der Anti-Mode die Performance im Bassbereich noch deutlich verbessern. Für 375.- Euro ein grandioses Klangupdate für jede Stereo - und Heimkino-Anlage mit aktiven Bässen. Note: 1+ Preis-Leistung: hervorragend Gern geben wir Ihnen das Zauberkistchen zum Testen mit nach Hause. Sie werden sich wundern ;-) Raumresonanzen bzw. stehende Wellen, wie sie in jedem Raum entstehen, verhindern den optimalen Einsatz selbst der besten HiFi Anlagen bzw. deren Subwoofer. Ohne Korrekturmaßnahmen leidet man unter aufgebauschtem, wabernden Bass, es "dröhnt", man hört u.U. nur einen Teil der im Musiksignal wiedergegebenen Frequenzen. Diese Resonanzen werden besonders in den Eckenpositionen angeregt, ein Standplatz, der jedoch für Tiefbass-Schallquellen geeignet ist, um eine gute bzw. gleichmäßige Schallverteilung im Raum zu gewährleisten. Die Anti-Mode 8033 Technologie eliminiert diese akustische Raumresonanzen, indem sowohl die Amplitude als auch das Phasenverhalten (die Zeitebene der Resonanzen zueinander) der störenden Frequenzen vollautomatisch mit ultra-genauen, kundenspezifischen Filtern angeglichen werden. In Verbindung mit dem Anti-Mode 8033 S können Sie sich den Luxus gönnen, ihre Subwoofer in den Raumecken zu betreiben und mit einem Knopfdruck auf den Hörplatz zu linearisieren. Diese Korrektur wirkt sich vom Bass bis in den Mittelton positiv aus, da auch die harmonischen Vielfachen der überhöhten Frequenzen beseitigt werden. Das AM8033 S ist eine Weiterentwicklung des AM8033C mit Hinblick auf die Nutzung im Stereobereich zur Unterstützung einer 2.1 bzw. 2.x (also mehr als einem Subwoofer) Konfiguration. Es können so auch der Mono-Ausgang eines AV Controllers und (per Stereo-Mono Adapter) der Pre-Out Ausgang einer Stereokette auf einen gemeinsam genutzten Subwoofer verbunden werden. Das Gerät berücksicht auch das spezielle Verhalten von Dipol-Subwoofern, für die es zwei Korrekturfilter bereit hält. Das Gerät wird typischerweise dem Subwoofer vorgeschaltet. Während der sehr genauen Kalibration mit 36 Filtern misst es das Subwooferverhalten im Raum mittels einer Reihe von Signal-Sweeps zwischen 16-250Hz, wahlweise in der besten Hörposition oder optimiert für einen erweiterten Sitzbereich. Dies bedeutet, dass nicht nur der Klang im Raum sondern auch das Subwoofer-Übertragungs­verhalten verbessert werden.Messung und Kalibration des Raumes erfolgen sehr einfach durch Knopfdruck, es ist kein PC o.ä. Spezialausrüstung erforderlich. Nach erfolgter Messung kann zwischen 4 verschiedenen Equalizer-Lift Modi und einem frei zuschaltbaren Subsonic Filter, sowie 5 Cut-Off Frequenzen gewählt werden. Per Bypass-Mode können Sie jederzeit die erzielten Unterschiede mit oder ohne Korrekturen prüfen. So können Sie mühelos den besten Platz für Ihren Subwoofer im Raum identifizieren. Das hochlineare Messmikrofon sowie der Spannungsversorgungsadapter sind im Lieferumfang enthalten. Technische Daten DSPeaker AntiMode AM 8033 S II Neue, verbesserte Anti-Mode Raumkorrekturberechnung Für Stereo- und Heimkinonutzung geeignet 2 Cinch Eingänge zur Mischung von Stereokanälen zum Mono Ausgangssignal 2 Cinch Ausgänge mit 0° / 180° Phase (Anschluss mehrerer Subs per Y-Adapter möglich) Automatische, sanfte Ein- und Ausschaltfunktion Verfeinerte Korrektur durch 36 antimodale Filter Vier Betriebsmodi zur Auswahl (Flat, 20 Hz / 25 Hz / 30 Hz Anhebung) Zwei Korrekturfilter für Dipol Subwoofer Fünf Lowpass (Cut-Off) Frequenzen zur Auswahl (60, 80, 100, 120, 140 Hz) Frei zuschaltbares Subsonic Filter (10 Hz) LED Anzeige ab Werk in Blau * Verbesserte Dynamik durch erhöhten Signal-Rauschabstand Linearisierbarer Frequenzumfang von 16 -250 Hz Erweiterter Übertragungsbereich von 5 Hz - 250 Hz (-3dB) Flexible Eingangsspannung (9V≈ und 12V= für KFZ-Nutzung) Vergoldete, hervorstehende Cinchbuchsen Messmikrofon mit 5m Anschlusskabel anbei Dimensionen (B x H x T): 126 mm x 80 mm x 28 mm

399,00 €*
DSPeaker AntiMode X4, Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, Art+Voice Tip !
DSPeaker Anti-Mode X4, Art+Voice Tip! Der Anti-Mode X4™ deckt eine Vielzahl von Anwendungsszenarien ab, die von der traditionellen "2.0" Zwei-Lautsprecher-Konfiguration bis zu exotischeren Installationen mit einer Reihe von Subwoofer mit mehreren Hörplatzoptimierungen reichen. Die beste Cross-Over-Frequenz wird automatisch für Lautsprecher und Subs bestimmt. Zusätzlich zur automatischen Korrektur hat der Benutzer volle Kontrolle über erweiterte Ton-Steuerelemente und benutzerdefinierte Filter. Die bevorzugte Sound-Signatur kann sogar in Echtzeit von der Bequemlichkeit Ihres Hörplatzes aus geändert werden. Verschiedene Einstellungen können über Speicher für einen schnellen Rückruf jederzeit gespeichert werden. Die meisten Funktionen können mit dem in der Lieferung enthaltenen Fernbedienung aus Aluminium oder mit dem Bedienrad an der Vorderseite aufgerufen werden. Eine moderne, einfach zu bedienende grafische Benutzeroberfläche wird zur Verfügung gestellt. Raum-Reaktions-Graphen können inspiziert werden, ohne auf Personalcomputer oder andere externe Geräte zurückgreifen zu müssen. Ein integriertes Grafik-Design-Tool ist für alle Arten von Verbesserungen des Sounds enthalten. Drei High-End-Stereo-Digital-Analog-Wandler (DACs) treiben die primären analogen,Hilfs- und Kopfhörerausgänge. Durch die Kombination von Ausgabebereichssteuerung und strenger Selektion der besten ADC/DAC Chips via eines IC -Testers erreichen die XLR - Ausgänge einen Dynamikbereich von 126 dB bei weniger als 0,0008% gesamter harmonischer Verzerrung. Beide Primär- und Hilfsausgänge sind gleichzeitig aktiv für Lautsprecher und Subs, verfügbar in XLR und RCA. Das Signal der Primärausgänge wird parallel auch als optisches und koaxiales S/PDIF bereitgestellt. Der Kopfhörerausgang ist für nächtliches Hören verfügbar oder wenn Sie ihren Haushalt oder ihre Nachbarn nicht stören möchten. Der Kopfhörer-Modus verfügt über eine eigene 3D-Auralisationstechnik, die viele Aufnahmen natürlicher und natürlicher klingen lässt und reduzieren so die menschlichen Hörschwächen.Der Anti-Mode X4™ bietet eine große Auswahl an Eingängen an. Die zwei Stereo-Cinch-Eingänge und der symmetrische Stereo-XLR-Analog-Eingang liefern SNR + THD von -104dB. Welche Audioquelle Sie auch anschließen, die Auswahlkontrolle des Eingabebereichs ermöglicht es Ihnen, die volle Leistung zu erhalten. Insgesamt sechs S/PDIF - Eingänge und der USB Audio 2.0-Eingang unterstützen bis zu 192 kHz mit 24 Bit Tiefe und DSD64 / DSD128 (auf USB). Der Stromverbrauch im Stand-by-Modus beträgt nur 0,5 W. Dadurch schonen Sie die Umwelt. Sie können zwischen dem schwarz-grauen und silber-schwarzen Gehäuse wählen, um den Anti-Mode X4™ nahtlos in ihr Heimsystem zu integrieren. Schnittstellen 2x Stereo-Cinch, 1x symmetrischer Stereo-XLR-Eingang 3x optische und 3x koaxiale Eingänge USB Audio 2.0-Eingang Primärer Ausgang: Stereo-Cinch, Stereo-XLR, Optischer Toslink und Coaxial S / PDIF Zusatzausgang: Stereo-Cinch und Stereo-XLR Mikrofoneingang, 3D-Kopfhörerausgang Stand-Alone-Betrieb, kein PC notwendig Kontrollrad mit einer Taste, IR-Fernbedienung Analoge Spezifikationen (typisch) Primäres XLR: Dynamischer Bereich: 126 dB, Harmonische Gesamtverzerrung: <0,0008% Analoger Eingang, XLR, SNR + THD: -104dB Frequenzgang: 20 ... 20000Hz ± 0,07dB Eingangsspannung max. RCA: 2,5 / 4,4 / 6,2 Veff, XLR: 2,6 / 5,2 / 12,4 Veff Ausgangsspannung max. RCA: 3,2 / 6,4 Vrms, XLR: 6,4 / 14,0 Vrms Stromverbrauch: Operativ 25W, Stand-by: <0,5W Digitale Spezifikationen Unterstützte Datenraten: 44,1 / 48 / 88,2 / 96 / 176,4 / 192 kHz in 16 oder 24 Bit Tiefe Eingangsdatenrate = Ausgangsdatenrate Analoge Umwandlungsrate: 96 kHz, 24 Bit Tiefe 176,4 / 192 kHz über Optical Toslink benötigen eine ordnungsgemäße Verkabelung Firmware-Highlights Anti-Mode 3.0-Raumkalibrierungsalgorithmus Automatische Cross-Over-Frequenzoptimierung (US-Patent 9.955.261) Umfangreiche Klangregler und benutzerdefinierte parametrische Equalizer Mechanisch Farboptionen: Schwarz-Grau und Silber-Schwarz Gewicht: 4,5 kg Abmessungen: 436 mm x 70 mm x 295 mm Fernbedienung, Mikrofonständer und Messmikrofon enthalten

4.250,00 €*
Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden