Sennheiser HDV 820, Kopfhörerverstärker

Produktinformationen "Sennheiser HDV 820, Kopfhörerverstärker"

Sennheiser HDV 820, Kopfhörerverstärker

Das Streben nach Perfektion zeichnet sich besonders durch zwei Merkmale aus: Es endet niemals und es können dadurch außergewöhnliche, zukunftsweisende Ideen entstehen. So wird der HDV 820 ganz sicher Ihre Einstellung dazu ändern, wie Sie Musik hören und erleben. Vorausgesetzt, Sie besitzen einen Kopfhörer, der in der Lage ist, das extrem hochwertige Audiosignal des HDV 820 in ebenso großartige Klangqualität zur verwandeln.

Die Mission: Besser als der Beste sein

Wenn man Audiokomponenten entwickelt hat, die den höchsten Stand der Technik darstellen, ist es eine besonders reizvolle Herausforderung, sich selbst zu übertreffen. Um sie zu meistern, sind wir beim HDV 820 in neue technologische Bereiche vorgestoßen und dabei der klanglichen Wahrheit wieder ein Stück näher gekommen.

Der Klang: Großartige Kopfhörer können Ihre ganze Klasse zeigen

Praktisch alles – das ist, was der HDV 820 an die Kopfhörer weitergibt. Die unterschiedlichen Klangfarben zweier ansonsten identischer Instrumente. Der Platz zwischen den einzelnen Musikern eines Orchesters, die Spannung, bevor ein Sänger die erste Note singt. Mit dem entsprechenden Kopfhörer gibt es all das neu zu entdecken.

Die Technologie: Unübertroffen

Je höher der technische Standard, desto größer die Emotion. Das Herz des neuen HDV 820 ist der überragende ESS SABRE32 DAC (Digital-Analog-Wandler), der die vorherige Generation mit einer noch höheren Auflösung von 32 Bit und einer Samplingrate von bis zu 384 kHz in den Schatten stellt. Der Verstärker verarbeitet außerdem DSD256-Dateien mit bis zu 12,3 MHz.

Das Design: Das Auge ahnt, wie gut der Klang sein muss

Passend für eine Audiokomponente, die ein so unverfälschtes Klangerlebnis ermöglicht, ist der HDV 820 auch optisch ein Genuss. Sein schwarz eloxiertes Finish mit weißen LEDs harmoniert besonders gut mit der Optik unseres High-End-Kopfhörers HD 800 S – übrigens der ideale Partner für mitreißende audiophile Hörsitzungen.

Die Kompatibilität: Überragender Klang findet immer einen Weg

Mit seiner großen Auswahl an Audioausgängen – u. a. XLR3, XLR4, 6,3-mm- sowie 4,4 mm-Pentaconn-Buchsen – macht es Ihnen der HDV 820 leicht, die optimale Verbindung zu Ihrem Kopfhörer herzustellen. Er spielt hervorragend mit digitalen Quellen zusammen, egal ob über Lichtleiter-, Koaxialkabel oder USB. Der HDV 820 verfügt über symmetrische (XLR) und unsymmetrische (RCA) analoge Eingänge und wird mit einem dedizierten, landesspezifischen Netzkabel geliefert.

Informationen über ASIO-Kompatibilität

Dieses Produkt unterstützt das Audiotransfer-Protokoll ASIO (Audio Stream Input/Output) für die native Wiedergabe von hochauflösenden Audiodateien. Dafür werden Software-Komponenten von Steinberg Media Technologies GmbH verwendet. ASIO ist eine registrierte Handelsmarke der Steinberg Media Technologies GmbH.

Technische Daten

  • Abmessungen: Approx. 224 x 44 x 306 mm
  • Audio-Übertragungsbereich: < 10 Hz to > 100 kHz
  • Klirrfaktor bei 1kHz: < 0.001 %
  • Gewicht: Approx. 2.25 kg
  • Leistungsaufnahme: Nominal 12 W, (2 x 300 Ω headphones connected to the 4.4 mm outputs)
  • Verstärkung: UNBAL input/XLR-4 output:Adjustable 14 dB, 22 dB, 30 dB, 38 dB, 46 dB; BAL input/XLR-4 output: 16 dB
  • Betriebsspannung: 100 – 240 V ~, 50 – 60 Hz
  • Dynamikumfang: > 115 dB @ 600 Ω load (A-weighted)
Hersteller "Sennheiser"

Sennheiser

Dr.-Ing. Fritz Sennheiser gründete das Laboratorium Wennebostel (Labor W) im Juni 1945. Anfänglich produzierte das junge Unternehmen zunächst Messgeräte, die an Siemens verkauft wurden. Das Bauernhaus, in dem das Unternehmen gegründet wurde, ist immer noch Teil unseres Werksgeländes. Das Unternehmen wurde 1958 in Sennheiser electronic umbenannt und hat 1996 seine Rechtsform zu Sennheiser electronic GmbH & Co. KG geändert.
1945 beauftragte Siemens das Labor W damit, das Mikrofon eines österreichischen Zulieferers nachzubauen, das spätere MD 1. Es kam 1946 auf den Markt. Im selben Jahr wurde mit der Entwicklung eines eigenen Mikrofons begonnen: das MD 2 erweiterte ab 1947 das Portfolio von Sennheiser.
1956 wurde das erste Richtrohrmikrofon produziert, das MD 82. Zu Beginn der Sechzigerjahre begann Sennheiser mit der eigenen Entwicklung im Bereich der Kondensator-Mikrofontechnik, die bei der Aufnahmetechnik an Film-Sets und TV-Studios weite Verbreitung fanden.
1957 stellte Sennheiser ein zusammen mit dem NDR entwickeltes drahtloses Mikrofonsystem für den professionellen TV-Einsatz vor, das ab 1958 gemeinsam mit Telefunken unter dem Namen „Mikroport“ vermarktet wurde.
1960 stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das heute noch produziert und verkauft wird.
1968 wurde mit dem HD 414 der erste offene Kopfhörer der Welt auf den Markt gebracht – nach wie vor der meistverkaufte Hi-Fi-Kopfhörer aller Zeiten. Wussten Sie, dass wir immer noch Ersatzteile für die Kabel sowie die legendären gelben Ohrpolster auf Lager haben?
1971 wurde der Mikrofonklassiker MD 441 vorgestellt.
1974 war das Jahr, in dem Klang räumlich wurde: Das MKE 2002 Stereomikrofon ermöglicht binaurale Audioaufnahmen nach dem Kunstkopfprinzip.
Ende der Siebzigerjahre trugen der erste Mikroport-Multikanalempfänger und die Entwicklung eines Kompandersystems zu einer entscheidenden Verbesserung der drahtlosen Mikrofontechnik bei.
1982 übergab Prof. Dr. Fritz Sennheiser die Unternehmensleitung an seinen Sohn Prof. Dr. Jörg Sennheiser.
1988 begann die Internationalisierung des Familienunternehmens: Die erste Vertriebstochter, Sennheiser France, wurde gegründet. Im Laufe der Zeit wurden weitere Tochtergesellschaften gegründet. Heute sind wir mit 21 Tochtergesellschaften weltweit vertreten.
1988 kam der Kopfhörer HD 25 auf den Markt. Ursprünglich als reiner Monitoring-Kopfhörer konzipiert, fand er auch als hochklassiger Inflight-Kopfhörer in der Concorde Anwendung. Von dort eroberte er schließlich die DJ-Pults der Welt. Zum 25. Jubiläum des HD 25 im Jahr 2013 haben wir die Geschichte des legendären Kopfhörers aufbereitet.
1991 übernahm Sennheiser den Berliner Studiomikrofonhersteller Georg Neumann und integrierte dessen Mikrofonproduktion in das eigene Werk in Wennebostel.
1991 kam der elektrostatische Kopfhörer Orpheus auf den Markt, das limitierte Modell wurde über Jahrzehnte als bester Kopfhörer der Welt gehandelt. Im Jahr 2015 präsentierte Sennheiser den HE 1 als Nachfolger des legendären Orpheus.
1998 kam die Mikrofonserie evolution auf den Markt. Ein Jahr später folgte die drahtlose Mikrofonserie evolution wireless. Bis heute nutzen viele der größten Stars unsere evolution-Mikrofone - ein Riesenerfolg.
Mit dem MKH 800 erschien 2000 das erste Studiokondensatormikrofon, das den kompletten Frequenzbereich der neuen digitalen Audioformate mit nur einem Wandlersystem abdeckt.
2005 übernahm Sennheiser den Lautsprecherhersteller Klein + Hummel.
2008 stieg Daniel Sennheiser, Enkel des Gründers, in das Unternehmen ein. 2010 folgte sein Bruder Dr. Andreas Sennheiser. Beide sind Anteilseigner des Unternehmens.
2009 präsentierte Sennheiser mit dem HD 800 einen neuen Referenzkopfhörer im High-End-Bereich.
2012 wurde das digitale Funkmikrofonsystem Digital 9000 eingeführt. Es ist das einzige digitale drahtlose UHF-Mikrofonsystem der Welt, das ohne Datenreduktion arbeiten kann.
2012 kam das erste Modell der Kopfhörerserie MOMENTUM auf den Markt. Mehrere drahtgebundene und drahtlose Produkte erweitern die Serie kontinuierlich.
2013 übernahmen Dr. Andreas und Daniel Sennheiser als Geschäftsführer die Gesamtverantwortung für die Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. Sie führen das Unternehmen als gleichberechtigte Co-CEOs in einer Doppelspitze ohne Aufteilung von Ressorts. 2015 verabschiedete sich der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Jörg Sennheiser in den Ruhestand.
2014 gründete Sennheiser die neue Unternehmenstochter „Sennheiser Streaming Technology GmbH (SST)“, die Streaming-Lösungen für Soft- und Hardware entwickelt.
2016 stellte das Unternehmen sein 3D-Audio-Technologieprogramm AMBEO mit der Markteinführung des AMBEO VR Mics vor. Als erstes AMBEO-Produkt für den Consumer-Markt wurde 2017 das AMBEO SMART HEADSET vorgestellt. Im Jahr 2019 wurde die AMBEO Soundbar eingeführt, ein Produkt, das ein räumliches Klangerlebnis im Format 5.1.4 ermöglicht.
2017 stellte Sennheiser mit TeamConnect Ceiling ein Deckenmikrofon für Konferenzräume vor, das sich dank dynamischer Beamforming-Technologie automatisch auf den Sprecher in einem Raum ausrichtet.
2017 kam die drahtlose Mikrofonserie Digital 6000 auf den Markt.
2019 erwarb Sennheiser die Mehrheit an Dear Reality. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Spatial-Audio-Algorithmen und VR/AR-Audiosoftware.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Sennheiser
Sennheiser Dr.-Ing. Fritz Sennheiser gr&uuml;ndete das Laboratorium Wennebostel (Labor W) im Juni 1945. Anf&auml;nglich produzierte das junge Unternehmen zun&auml;chst Messger&auml;te, die an Siemens verkauft wurden. Das Bauernhaus, in dem das Unternehmen gegr&uuml;ndet wurde, ist immer noch Teil unseres Werksgel&auml;ndes. Das Unternehmen wurde 1958 in Sennheiser electronic umbenannt und hat 1996 seine Rechtsform zu Sennheiser electronic GmbH &amp; Co. KG ge&auml;ndert.1945 beauftragte Siemens das Labor W damit, das Mikrofon eines &ouml;sterreichischen Zulieferers nachzubauen, das sp&auml;tere MD 1. Es kam 1946 auf den Markt. Im selben Jahr wurde mit der Entwicklung eines eigenen Mikrofons begonnen: das MD 2 erweiterte ab 1947 das Portfolio von Sennheiser.1956 wurde das erste Richtrohrmikrofon produziert, das MD 82. Zu Beginn der Sechzigerjahre begann Sennheiser mit der eigenen Entwicklung im Bereich der Kondensator-Mikrofontechnik, die bei der Aufnahmetechnik an Film-Sets und TV-Studios weite Verbreitung fanden.1957 stellte Sennheiser ein zusammen mit dem NDR entwickeltes drahtloses Mikrofonsystem f&uuml;r den professionellen TV-Einsatz vor, das ab 1958 gemeinsam mit Telefunken unter dem Namen &bdquo;Mikroport&ldquo; vermarktet wurde.1960 stellte Sennheiser das dynamische Mikrofon MD 421 vor, das heute noch produziert und verkauft wird.1968 wurde mit dem HD 414 der erste offene Kopfh&ouml;rer der Welt auf den Markt gebracht &ndash; nach wie vor der meistverkaufte Hi-Fi-Kopfh&ouml;rer aller Zeiten. Wussten Sie, dass wir immer noch Ersatzteile f&uuml;r die Kabel sowie die legend&auml;ren gelben Ohrpolster auf Lager haben?1971 wurde der Mikrofonklassiker MD 441 vorgestellt.1974 war das Jahr, in dem Klang r&auml;umlich wurde: Das MKE 2002 Stereomikrofon erm&ouml;glicht binaurale Audioaufnahmen nach dem Kunstkopfprinzip.Ende der Siebzigerjahre trugen der erste Mikroport-Multikanalempf&auml;nger und die Entwicklung eines Kompandersystems zu einer entscheidenden Verbesserung der drahtlosen Mikrofontechnik bei.1982 &uuml;bergab Prof. Dr. Fritz Sennheiser die Unternehmensleitung an seinen Sohn Prof. Dr. J&ouml;rg Sennheiser.1988 begann die Internationalisierung des Familienunternehmens: Die erste Vertriebstochter, Sennheiser France, wurde gegr&uuml;ndet. Im Laufe der Zeit wurden weitere Tochtergesellschaften gegr&uuml;ndet. Heute sind wir mit 21 Tochtergesellschaften weltweit vertreten.1988 kam der Kopfh&ouml;rer HD 25 auf den Markt. Urspr&uuml;nglich als reiner Monitoring-Kopfh&ouml;rer konzipiert, fand er auch als hochklassiger Inflight-Kopfh&ouml;rer in der Concorde Anwendung. Von dort eroberte er schlie&szlig;lich die DJ-Pults der Welt. Zum 25. Jubil&auml;um des HD 25 im Jahr 2013 haben wir die Geschichte des legend&auml;ren Kopfh&ouml;rers aufbereitet.1991 &uuml;bernahm Sennheiser den Berliner Studiomikrofonhersteller Georg Neumann und integrierte dessen Mikrofonproduktion in das eigene Werk in Wennebostel.1991 kam der elektrostatische Kopfh&ouml;rer Orpheus auf den Markt, das limitierte Modell wurde &uuml;ber Jahrzehnte als bester Kopfh&ouml;rer der Welt gehandelt. Im Jahr 2015 pr&auml;sentierte Sennheiser den HE 1 als Nachfolger des legend&auml;ren Orpheus.1998 kam die Mikrofonserie evolution auf den Markt. Ein Jahr sp&auml;ter folgte die drahtlose Mikrofonserie evolution wireless. Bis heute nutzen viele der gr&ouml;&szlig;ten Stars unsere evolution-Mikrofone - ein Riesenerfolg.Mit dem MKH 800 erschien 2000 das erste Studiokondensatormikrofon, das den kompletten Frequenzbereich der neuen digitalen Audioformate mit nur einem Wandlersystem abdeckt.2005 &uuml;bernahm Sennheiser den Lautsprecherhersteller Klein + Hummel.2008 stieg Daniel Sennheiser, Enkel des Gr&uuml;nders, in das Unternehmen ein. 2010 folgte sein Bruder Dr. Andreas Sennheiser. Beide sind Anteilseigner des Unternehmens.2009 pr&auml;sentierte Sennheiser mit dem HD 800 einen neuen Referenzkopfh&ouml;rer im High-End-Bereich.2012 wurde das digitale Funkmikrofonsystem Digital 9000 eingef&uuml;hrt. Es ist das einzige digitale drahtlose UHF-Mikrofonsystem der Welt, das ohne Datenreduktion arbeiten kann.2012 kam das erste Modell der Kopfh&ouml;rerserie MOMENTUM auf den Markt. Mehrere drahtgebundene und drahtlose Produkte erweitern die Serie kontinuierlich.2013 &uuml;bernahmen Dr. Andreas und Daniel Sennheiser als Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer die Gesamtverantwortung f&uuml;r die Sennheiser electronic GmbH &amp; Co. KG. Sie f&uuml;hren das Unternehmen als gleichberechtigte Co-CEOs in einer Doppelspitze ohne Aufteilung von Ressorts. 2015 verabschiedete sich der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. J&ouml;rg Sennheiser in den Ruhestand.2014 gr&uuml;ndete Sennheiser die neue Unternehmenstochter &bdquo;Sennheiser Streaming Technology GmbH (SST)&ldquo;, die Streaming-L&ouml;sungen f&uuml;r Soft- und Hardware entwickelt.2016 stellte das Unternehmen sein 3D-Audio-Technologieprogramm AMBEO mit der Markteinf&uuml;hrung des AMBEO VR Mics vor. Als erstes AMBEO-Produkt f&uuml;r den Consumer-Markt wurde 2017 das AMBEO SMART HEADSET vorgestellt. Im Jahr 2019 wurde die AMBEO Soundbar eingef&uuml;hrt, ein Produkt, das ein r&auml;umliches Klangerlebnis im Format 5.1.4 erm&ouml;glicht.2017 stellte Sennheiser mit TeamConnect Ceiling ein Deckenmikrofon f&uuml;r Konferenzr&auml;ume vor, das sich dank dynamischer Beamforming-Technologie automatisch auf den Sprecher in einem Raum ausrichtet.2017 kam die drahtlose Mikrofonserie Digital 6000 auf den Markt.2019 erwarb Sennheiser die Mehrheit an Dear Reality. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Spatial-Audio-Algorithmen und VR/AR-Audiosoftware.
Sennheiser HD 660S2, offener Kopfhörer
Sennheiser HD 660S2, offener Kopfhörer Eine neue Dimension des Hörens. Ein intensives, natürliches Klangbild mit außergewöhnlicher Detailtreue kombiniert mit höchstem Tragekomfort und einer Subbass-Erweiterung, die du mit allen Sinnen erleben kannst. Features Einzigartiges belüftetes Magnetsystem zugunsten einer minimalen Verzerrung Federleichte Schwingspule aus Aluminium mit einer Impedanz von 300 Ohm und optimalem Ansprechverhalten Ein immersives Hörerlebnis mit lebendiger Klangfarbe und tiefem, präzisem Subbass Weiche, anschmiegsame Ohrpolster und ein offenes Design sorgen für maximalen Tragekomfort Herausragende in Deutschland entwickelte und in Irland gefertigte Qualität  Der Kopfhörer, für den du auf alles verzichten würdest Jeder audiophile Kopfhörer hat seinen ganz eigenen Charakter. Stell dir vor, du könntest einen davon dein Eigen nennen. Gänsehautfeeling pur, als wärest du selbst inmitten einer Live-Bühne. Wenn du den HD 660S2 das erste Mal anlegst, möchtest du dich nicht mehr von ihm trennen. Nie zuvor warst du deiner Lieblingsmusik näher und konntest die Intention des Künstlers mit allen Sinnen fühlen. Die Detailtreue und die Präzision raubt dir den Atem. Du kannst jedes einzelne Instrument und jede individuelle Stimme identifizieren. Der Klang bleibt dennoch natürlich und ausgewogen, ohne harte oder gar schrille Töne. Dieses warme, alle Sinne berührende Klangbild wird durch die Subbass-Erweiterung ergänzt und bietet dir ein einzigartiges Klangerlebnis zum Wohlfühlen. Eine völlig neue Erfahrung, die du nicht mehr missen willst, für ein endloses Hörvergnügen. Der HD 660S2 ist die perfekte Symbiose aus innovativer Technologie und Tragekomfort und bietet dir ein Erlebnis der ganz besonderen Art.  Der Subbass ist das kraftvolle Fundament des unglaublichen Klangs Die Subbass-Verdoppelung ist die perfekte Ergänzung für ein noch eindrucksvolleres dynamisches Klangbild. Klangenthusiasten legen für gewöhnlich keinen großen Wert auf einen Subbass. Sie sind der Ansicht, ein extrem druckvoller Bass bis in die tiefsten Frequenzen beeinträchtigt die Qualität der Wiedergabe und lenkt vom Wesentlichen ab. Das ist schade, denn was ist stimulierender als die intensiven Klänge der Bass- und Schlaginstrumente? Wusstest du, dass das tiefe B eines 5-saitigen Basses mit einer Frequenz von 30,9 Hz schwingt? Oder, dass der tiefste Ton eines Konzertpianos eine Frequenz von 27,5 Hz hat? Gerade Musikgenres, die auf starken Bassklang setzen, haben durch die Subbass-Erweiterung einen fantastischen, stimulierenden Klang. Und das ist das Besondere an diesem Effekt. Obwohl wir den Schalldruck bei den tiefsten, noch hörbaren Frequenzen verdoppelt haben, konnten wir dennoch eine außergewöhnliche Präzision und Ausgewogenheit sowohl im Subbass-Bereich als auch im Mittel- und Hochtonbereich realisieren. Diese Technologie wirkt sich eindrucksvoll auf das Hörerlebnis aus. Die konsequente Einbeziehung der tiefsten noch hörbaren Frequenzen erweitert das Klangbild und das Klangspektrum erheblich. Der Kontrast zwischen tiefen und hohen Tönen wird deutlicher und intensiviert die Brillanz der Höhen. Die Intensität der Klangbühne weckt auf subtile Weise deine Emotionen.  Vollendetes Design, das du hören und fühlen kannst Wohlfühlschuhe, deine Lieblingsjeans und als Highlight der HD 660S2. In einem Lieblings-Outfit fühlt man sich einfach rundum wohl. Die Velours-Ohrpolster des HD 660S2 sind weich und anschmiegsam. Der Kopfbügel und die weichen Ohrpolster sind optimal an die Anatomie deines Kopfes angepasst und lösen kein unangenehmes Druckgefühl aus. Du spürst sie kaum beim Tragen und kannst dich ausschließlich auf die Musik konzentrieren. Die offene Bauweise des HD 660S2 sorgt für eine angenehme Belüftung der Ohren und ist ein nicht zu vernachlässigender Faktor bei ausgedehntem Hörgenuss.Das federleichte Gewicht und der ergonomisch geformte Kopfbügel garantieren maximalen Tragekomfort ohne unangenehmes Druckgefühl. Die exzellente Verarbeitung in unserem Produktionsstandort in Irland garantiert dir ein langandauerndes Hörerlebnis der Superlative und das Gänsehautfeeling, das du nicht mehr missen willst.  Können Meisterwerke noch übertroffen werden? Die weltweite Konkurrenz unter den Kopfhörern mit maximal natürlichem Klangbild ist groß. Bereits der HD 580 begeisterte mit seiner ausgewogenen, natürlichen Klangwiedergabe Generationen von Klangenthusiasten. Der HD 600, der HD 650 und der HD 660S gelten als Trendsetter für neutralen, audiophilen Klang und teilen mit dem HD 660S2 eine gemeinsame DNA, die sich in ihrer Ästhetik und ihrem Klangbild widerspiegelt. Die überarbeitete Schwingspule des S2 zum Beispiel entspricht jetzt der 300-Ohm-Impedanz der legendären Kopfhörer HD 600 und HD 650. Diese neue Schwingspule erhöht die Magnetfeldstärke und sorgt für eine optimale Impulskontrolle.Auch die Klangkulisse wurde verbessert und ermöglicht eine Resonanzfrequenz von nur 70 Hz. Es ist uns gelungen, den Luftstrom und das Gesamtvolumen der Luft durch das Schallwandlersystem akkurat zu steuern und nach außen zu führen. Die Konsequenz ist eine verbesserte Impulsantwort über das gesamte Frequenzspektrum, bedingt durch den optimierten Luftstrom in der Magnetspule. Alles in allem tragen sämtliche genannten Faktoren inklusive der Verdopplung des Schalldrucks bei niedrigsten Frequenzen zu maximaler Präzision, Geschwindigkeit und höchster Auflösung bei der Wiedergabe bei.  Lieferumfang HD 660S2 Kopfhörer 6,3-mm-Kabel und 4,4-mm Kabel, mit jeweils 1,8 m Länge 6,3-mm auf 3,5-mm-Adapter Transporttasche  Technische Daten Wandlerprinzip: dynamic, open Wandlergröße: 38 mm Frequenzgang: 8 – 41,500 Hz Impedanz: 300 Ω Lautsprecherempfindlichkeit: 104 dB (1 kHz, 1 Vrms) THD, Klirrfaktor: <0.04% (1 kHz, 100 dB) Ohrkopplung: Ohrumschließend (Over-Ear) Gewicht: 260g Adapter: 6.3 mm (1⁄4 inch) to 3.5 mm  Adapter: Anschluss: 6,3-mm-Steckverbindung, 4,4-mm symmetrischer Anschluss Kabellänge: 1.8m Country of origin: Ireland Magnetisches Feld: 2.5mT

525,00 €* UVP 599,00 €* * (12.35% gespart)
Sennheiser HD 800 S, offener Kopfhörer
Sennheiser HD 800 S, offener KopfhörerDas attraktive Industriedesign verbindet nahtlos Form und Funktion. Die Konstruktion des in Schichten aus Metall und Kunststoff aufgebauten Kopfbügels hält Vibrationen von den Ohrmuscheln fern. Handgefertigte Ohrpolster aus Mikrofaser sorgen mit außergewöhnlichen Tragekomfort für stundenlangen Hörgenuss.Geschaffen, um perfekt zu sein, werden HD 800 und HD 800 S in höchster Präzision, unter Verwendung hochwertigster Materialien und Komponenten. Die Schallwandler sind in Edelstahl eingefasst. Der Kopfbügel und Aufhängungen der Ohrmuscheln nutzen hochentwickelte Materialien aus der Luftfahrtindustrie, um gleichzeitig maximale Stabilität und minimales Gewicht sicherzustellen.Die Absorber-Technologie des HD 800 SDie verbesserte Klangreproduktion des HD 800 S wird erreicht durch den Einsatz einer innovativen Absorber-Technologie, die erstmals im Sennheiser IE 800 verwendet wurde. Diese Technologie stellt einen echten Durchbruch dar, weil sie die Wahrnehmbarkeit sehr hoher Frequenzen erhält, in dem sie ein Phänomen ausschaltet, das als „Maskiereffekt" bekannt ist. Dieser Effekt bezeichnet die Schwierigkeit das menschlichen Gehörs, hohe Frequenzen wahrzunehmen, wenn sie gleichzeitig mit tieferen Frequenzen größerer Lautstärke das Ohr erreichen.Durch das Absorbieren der Energie der dabei entstehenden Resonanzen, verhindert Sennheisers patentierte Absorber-Technologie das Entstehen unerwünschter Pegelspitzen. Auf diese Weise bleiben alle Frequenzbereiche der Musik wahrnehmbar – bis in die feinste Nuance. Diese Innovation war der entscheidende Faktor, um den IE 800 zum bestklingenden In-Ear-Hörer der Welt zu machen. Im HD 800 S sorgt sie für noch mehr Klangreinheit und Präzision.Diese Verbesserungen werden hörbar gemacht von den großartigen 56-mm-Schallwandlern – den größten, die je in einem dynamischen Kopfhörer eingesetzt wurden. Die einzigartige Form der Ohrmuscheln leitet die Schallwellen leicht angewinkelt in den Hörkanal und sorgt so für ein beeindruckend natürliches und räumliches Hörerlebnis.Obwohl vieles gleich scheint, erkennt man die verbesserten inneren Werte durch den auffälligen neuen Look des HD 800 S , bei dem das klassische Silber des HD 800 aus dem Jahre 2009 durch hochwertiges Mattschwarz ersetzt wird.Merkmale Weiterentwickelte Referenzklasse bei kabelgebundenen Kopfhörern Offener, ohrumschließender dynamischer Stereo-Kopfhörer Erweiterte Soundreproduktion dank Absorber-Technologie Natürliches Hörerlebnis – originalgetreues und natürliches Klangbild mit minimalen Resonanzen Größte Schallwandler aller Zeiten – neu, innovativ, dynamisch Ohrmuscheln ohne Abdeckung, für bessere Optik und Akustik Handgefertigte Ohrpolster aus hochwertigem Mikrofaser-Gewebe Metall-Kopfbügel mit integriertem Dämpfungselement Teile in hochwertigem Mattschwarz Spezielle hochpräzise gefertigte Kopfhöreranschlüsse Kabel mit 6,35-mm-Klinkenstecker Symmetrisches Kabel mit 4,4-mm-Klinkenstecker 2 Jahre Garantie Optionales Zubehör: symmetrisches Kabel mit XLR-4-Stecker

1.799,00 €*
Sennheiser HD 820 - geschlossener Kopfhörer Demomodell Wie Neu!!!
Sennheiser HD 820, geschlossener Kopfhörer, DemomodellDer neue audiophile Standard für geschlossene KopfhörerFür Audiophile gab es nie einen Zweifel: Um bei ohrumschließenden Kopfhörern den besten Klang zu erzielen, ist ein akustisch offenes Design ein Muss. Dieser Grundsatz gilt nicht mehr. Der geschlossene dynamische HD 820, jüngstes Mitglied der Sennheiser Audiophile-Reihe, verfügt über eine innovative Technologie, die ihn absolut transparent und natürlich klingen lässt. Er bietet ein atemberaubend natürliches Klangbild und zeichnet sich durch außergewöhnliche Qualität bis ins Detail aus. So sind die weichen, komfortablen Mikrofaser-Ohrpolster von Hand gefertigt und der robuste Metall-Kopfbügel besitzt ein klangverbesserndes inneres Dämpfungselement. Freuen Sie sich auf ein unvergleichliches Hörerlebnis. Weite, offene Klanglandschaften Lebendig, transparent, natürlich. Das Klangbild des HD 820 atmet eine Großzügigkeit, die man von einem geschlossenen ohrumschließenden Kopfhörer nicht erwarten würde. Mit dem HD 820 können Sie Ihre Musik in absoluter Referenzklasse-Qualität erkunden und wiederentdecken – und das, ohne die akustische Komfortzone anderer zu stören. Damit eröffnet Ihnen der HD 820 nicht nur neue Klangwelten, sondern auch neue Orte und Möglichkeiten, Ihre Musik genießen zu können. Transparenz, die neue Maßstäbe setzt Der bahnbrechend transparente Klang des HD 820 wurde durch eine besondere Innovation erreicht: Die legendären Sennheiser Ringradiator-Wandler sind mit einzigartigen Glasabdeckungen ausgestattet. Dieses optisch auffällige Merkmal des HD 820 offenbart die faszinierende Optik seines Innenlebens. Doch eigentlich wurde es ausschließlich im Dienste des Klangs entwickelt: Das konkave Glas reflektiert die Schallwellen von der Rückseite des Schallwandlers auf einen Absorber. Dadurch „verschwinden“ diese Schallwellen ähnlich spurlos wie bei offenen Kopfhörern – Resonanzen werden so auf ein absolutes Minimum reduziert.Perfektes Zusammenspiel exzellenter KomponentenDer HD 820 zeichnet sich durch seine außerordentliche Liebe zum Detail aus: von den besonders komfortablen handgefertigten Ohrpolstern, die vor Umgebungsgeräuschen schützen, über die versilberten OFC-Kabel und den vergoldeten Stecker bis hin zum robusten Metall-Kopfbügel mit innenliegendem Dämpfungselement. Das alles trägt zu einem unvergleichlichen Hörerlebnis bei. Wer dies auf die absolute Spitze treiben möchte, verbindet den HD 820 mit dessen perfektem Begleiter, dem Verstärker HDV 820 für dynamische Kopfhörer.Audiophile VerbindungenMakellose Klangqualität braucht eine hochwertige Signalübertragung. Deshalb ist der HD 820 mit einem speziell abgestimmten symmetrischen, kapazitätsarmen, impedanzangepassten Kabel und einem symmetrischen, vergoldeten 4,4 mm-Klinkenstecker ausgestattet, der hervorragende Eigenschaften in Bezug auf den Übergangswiderstand – und damit Klangvorteile – bietet.Die Ästhetik überlegener TechnikEine hochwertig konstruierte Audio-Komponente sieht immer gut aus – innen wie außen. Das beweist der HD 820 mit seinen einzigartigen Glasabdeckungen eindrucksvoll. Er ist ein ästhetisch zeitloser Klassiker und eine echte technische Schönheit. Lieferumfang Kopfhörer HD 820 (geschlossener, dynamischer Kopfhörer) Verbindungskabel: ¼” (6.35 mm) Stereo plug (connected ex works) unbalanced 4,4 mm-Klinkenstecker, balanced USB-Stick (SD-U16L) mit Bedienungsanleitung (als PDF Datei) und Frequenzgang-Messbericht Bedienungsanleitung Aufbewahrungsbox Mikrofasertuch Technische Daten Impedanz: 300 Ohm Audio-Übertragungsbereich (Hörer): 12 - 43800 Hz (-3 dB), 6 - 48000 Hz (-10 dB) Schalldruckpegel bei 1 kHz:103 dB bei 1 kHz, 1V Ankopplung an das Ohr: ohrumschließend Anschlussstecker: 6,35 mm / 4,4 mm, XLR-4 (optional) Kabellänge:3m Gewicht:360 g ohne Kabel Wandlerprinzip (Hörer): dynamisch, geschlossen

1.685,00 €* UVP 1.999,00 €* * (15.71% gespart)
Sennheiser IE 900, High-End In-Ear Kopfhörer
Sennheiser IE 900, High-End In-Ear KopfhörerAnspruchsvollen Musikliebhabern bietet er ein Hörerlebnis ohnegleichen.Jeder Aspekt dieses außergewöhnlichen Ohrhörers bezeugt unsere Leidenschaft für Details – vom optimierten 7-mm-Schallwandler über die innovative Resonatorkammer-Technologie X3R bis zum präzisionsgefrästen Aluminiumgehäuse.Eigenschaften Der neue Maßstab für portable Audiogeräte Höchste Präzision und handwerkliche Qualität X3R-Technologie: TrueResponse-Schallwandler kombiniert mit drei Helmholtz-Resonator-Kammern und akustischem Vortex Präzisionsgefrästes und eloxiertes Aluminiumgehäuse Handmontiert in der Sennheiser-Zentrale Vergoldete Fidelity (+) MMCX-Stecker für verbesserte Stabilität Verschiedene mit Para-Aramid verstärkte Kabel (2,5 mm, 3,5 mm, 4,4 mm) Verstellbare Ohrbügel und eine Auswahl an Ohradaptern inkl. Memory-Schaumstoff Frequenzgang: 5 Hz - 48.000 Hz Klirrfaktor: 0,05 % (1 kHz, 94 dB) Impedanz: 16 Ohm

1.499,00 €*
Was Sie wissen sollten
Rote Plakate + leere Versprechungen... Wenn Sie wünschen, sind wir höchstwahrscheinlich die Billigsten. Wenn Sie billig wollen, senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Ihnen vorliegenden "Mitbewerber"-Angebot und Sie werden von uns ein nettes Vergleichsangebot erhalten. Wir können auch billig. Wenn Sie von unserer Erfahrung und unserem Service profitieren wollen, sollten Sie aber nicht an Wunder glauben. Service ist Zeit und Zeit kostet Geld. Unsere Zauberkräfte haben Grenzen. Sie haben die Wahl: Den billigsten Preis mit Service nach den gesetzlichen Vorgaben oder einen für beide Seiten fairen Preis incl. ART&VOICE Service + Support. Senden Sie uns eine Nachricht >>>