Tsakiridis Aoelos Ultra, Röhrenverstärker

Produktinformationen "Tsakiridis Aoelos Ultra, Röhrenverstärker"

Tsakiridis Aoelos Ultra, Röhrenverstärker

Die vier KT150 Röhren des Aeolus Ultra sorgen für eine Ausgangsleistung von 2x70W die mittels besonders verlustarmer und breitbandiger Übertrager an den Lautsprecher gekoppelt werden. Die speziell für die KT150 entwickelten Übertrager sorgen für ein geschmeidiges, feines Klangbild mit sehr guten Klangfarben. Dass die Tsakiridis Brüder ihr Handwerk verstehen, beweist der äußerst freie und sanfte Hochton, den nur die besten Entwickler aus der KT150 kitzeln können.

Im Betrieb kann das Gerät von Ultralinear-Betrieb auf Triodenbetrieb umgeschaltet werden. Die Gegenkopplung kann von „normal“ auf „low“ reduziert werden. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten den Verstärker optimal an die verwendeten Lautsprecher anzupassen. Die Bedienung von Lautstärke und Eingangswahl erfolgt entweder an der Frontplatte oder mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung.

Die Lautstärkeregelung erfolgt dabei mit einem hochwertigen Alps-Motorpoti. Relais schalten die Eingänge direkt an den Eingangsbuchsen um. Zusätzlich ist eine Muting-Funktion vorhanden und eine automatische Einschaltprozedur mit Stummschaltung für 60 Sekunden hält Geräusche vom Lautsprecher fern.

Ein im Chassis eingebautes Display erlaubt die Kontrolle des Ruhestroms für jede Endröhre getrennt. Das Gerät wird dabei automatisch stumm geschaltet und der Ruhestrom wird auf das Milliampere genau angezeigt und kann gegebenenfalls nachjustiert werden. Damit bietet Tsakiridis dem Musikfreund erstmals eine exakte Kontrolle über die Einstellung und den Zustand der Endröhren, ohne dass ein externes Messgerät zu Hilfe genommen werden muss.

Im Musikbetrieb zeigt das Display den gewählten Eingang an und informiert über eingehende Befehle von der Fernbedienung.
Die kanalgetrennte, sehr stabile Stromversorgung sorgt für herausragende Kontrolle auch schwierig zu treibender Lautsprecher unter allen Lastbedingungen.

Technische Daten

  • Sinusleistung: 2x 70W Pentode, 2x 36 W Triode Class A/B
  • Röhren: 4x KT150, 4x 12AT7
  • Eingänge: 4 Line-in
  • Ausgänge: 1 Tape-out, LS Polklemmen
  • Eingangsempfindlichkeit: 620mV ms
  • Bandbreite: 10Hz-50kHz (10W/-3dB)
  • Stromversorgung: 230 V AC
  • Leistungsaufnahme: 170W, max 350W
  • Abmessungen: 29 x 22x 47 cm (Tiefe inkl. Anschlüssen)
  • Gewicht: 21,5 kg
Hersteller "Tsakiridis Devices"

Tsakiridis Devices

Tsakiridis Devices ist ein richtiges Familienunternehmen. Die Brüder Kostas und Odysseus Tsakiridis gründeten die Firma 1990 zusammen mit ihrem Vater. Alle drei verfügen über eine profunde Ausbildung in den Bereichen Mechanik und Elektronik und vielfältige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronik, Medizintechnik, Computertechnik, Militärelektronik und Industrieelektronik. Aber auch PA-Audiosysteme und die Entwicklung von FM und AM Sendern in Röhrentechnik gehören dazu. Keine schlechten Voraussetzungen um Hifi-Verstärker zu entwickeln und zu bauen, aber sicher nicht der Grund Tsakiridis zu gründen. Der dürfte in der privaten Musikbegeisterung der drei Herren von Tsakiridis liegen. Odysseus spielt und studiert seit vielen Jahren Schlagzeug, Kostas seit 20 Jahren E-Gitarre. Zusammen spielten sie 15 Jahre lang in einer Band. 1987 begannen sie für sich und Freunde High-End Verstärker zu bauen. „Natürlich in Röhrentechnik, denn die klingt viel natürlicher als Transistoren“ sagen die beiden Brüder. Das hat ihnen so viel Freude gemacht, dass sie 1990 beschlossen, sich nur noch um die Entwicklung und Fertigung von Audiogeräten zu kümmern und die Firma Tsakiridis Devices zu gründen. Neben zwei Vollverstärkern bietet das Programm eine Phonostufe, zwei Hochpegelvorverstärker und drei Single-Ended Endstufen mit bis zu 25W. Im Fokus der Entwicklung stand dabei von Anfang an ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Und das ist tatsächlich so gut, dass man sich ernsthaft fragt, wie die das machen. Rhythmisch auf dem Punkt, mit natürlichen Klangfarben, feiner Druckzeichnung, guter Kontrolle und lockerem Fluss reproduzieren die Geräte nicht nur schöne Töne, sondern die Seele der Musik. Neben der klanglichen Abstimmung ist auch die Fertigung auf dem Punkt. Die Wahl der Bauteile, der Aufbau und die Materialbehandlung bei Tsakiridis sprechen für sich. Gefertigt werden die Tsakiridis Geräte in Handarbeit in Europa und nicht etwa in Fernost wie man vermuten könnte. Dazu kommen die einfache Bedienung, praxisgerechte Anschlusswerte und ein attraktives Äußeres.
 
Tsakiridis Röhrenverstärker vom autorisierten Tsakiridis Händler
 
Tsakiridis - Feine Röhrenverstärker und Netzfilter vom autorisierten Tsakiridis Händler - Art&Voice ! 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte + Angebote von Tsakiridis Devices :

Tsakiridis Devices
Tsakiridis Devices Tsakiridis Devices ist ein richtiges Familienunternehmen. Die Brüder Kostas und Odysseus Tsakiridis gründeten die Firma 1990 zusammen mit ihrem Vater. Alle drei verfügen über eine profunde Ausbildung in den Bereichen Mechanik und Elektronik und vielfältige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronik, Medizintechnik, Computertechnik, Militärelektronik und Industrieelektronik. Aber auch PA-Audiosysteme und die Entwicklung von FM und AM Sendern in Röhrentechnik gehören dazu. Keine schlechten Voraussetzungen um Hifi-Verstärker zu entwickeln und zu bauen, aber sicher nicht der Grund Tsakiridis zu gründen. Der dürfte in der privaten Musikbegeisterung der drei Herren von Tsakiridis liegen. Odysseus spielt und studiert seit vielen Jahren Schlagzeug, Kostas seit 20 Jahren E-Gitarre. Zusammen spielten sie 15 Jahre lang in einer Band. 1987 begannen sie für sich und Freunde High-End Verstärker zu bauen. „Natürlich in Röhrentechnik, denn die klingt viel natürlicher als Transistoren“ sagen die beiden Brüder. Das hat ihnen so viel Freude gemacht, dass sie 1990 beschlossen, sich nur noch um die Entwicklung und Fertigung von Audiogeräten zu kümmern und die Firma Tsakiridis Devices zu gründen. Neben zwei Vollverstärkern bietet das Programm eine Phonostufe, zwei Hochpegelvorverstärker und drei Single-Ended Endstufen mit bis zu 25W. Im Fokus der Entwicklung stand dabei von Anfang an ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis.Und das ist tatsächlich so gut, dass man sich ernsthaft fragt, wie die das machen. Rhythmisch auf dem Punkt, mit natürlichen Klangfarben, feiner Druckzeichnung, guter Kontrolle und lockerem Fluss reproduzieren die Geräte nicht nur schöne Töne, sondern die Seele der Musik. Neben der klanglichen Abstimmung ist auch die Fertigung auf dem Punkt. Die Wahl der Bauteile, der Aufbau und die Materialbehandlung bei Tsakiridis sprechen für sich. Gefertigt werden die Tsakiridis Geräte in Handarbeit in Europa und nicht etwa in Fernost wie man vermuten könnte. Dazu kommen die einfache Bedienung, praxisgerechte Anschlusswerte und ein attraktives Äußeres.     Tsakiridis - Feine Röhrenverstärker und Netzfilter vom autorisierten Tsakiridis Händler - Art&Voice ! 
Tsakiridis Achilles, Single Ended Class-A Trioden-Endstufe, A&V-Tip!
Tsakiridis Achilles, Single Ended Class-A Trioden-Endstufe,  A&V-Tip! Die Achilles Monoblöcke verstärken mit der legendären 300B Triode und liefern 8 Watt Ausgangsleistung. Die trickreiche einstufige Vorstufe mit 6SL7 als Verstärker und EL34 (oder 6L6) als Arbeitswiderstand sorgt für einen ultrakurzen Signalweg mit nur 2 Stufen. Dies ist bei der typisch für SET-Verstärker gegenkopplungsfrei ausgeführten Schaltung ein wichtiges Plus. Die Röhren sind paarweise selektiert. Der aufwändig mehrfach geschachtelte Übertrager wurde nochmals überarbeitet und bietet hohe Bandbreite bei deutlich verbesserter Feinauflösung. Ein eingebautes Milliampere-Messgerät zeigt den Ruhestrom durch die Endröhre an, WBT Nextgen Polklemmen dienen dem Lautsprecheranschluss. Auch optisch legt Tsakiridis nach: Neu ist die in Deutschland gefertigte, eloxierte Aluminium-Frontplatte, eine Röhrenabdeckung mit Plexiglasfront und die nun anthrazit gehaltene Trafoabdeckung mit aufwändig gelasertem Typenschild.Technische Daten Röhren: 2x 300B, 2x 6SL7, 2x 6L6 oder EL34 Eingangsempfindlichkeit: 800 mV Sinusleistung: 8 W rein Class A/Kanal Eingangsimpedanz: 100 kOhm Bandbreite: 14 Hz – 48 kHz (bei 8 W, -3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 55 W/Kanal Abmessungen (BxHxT): 17 x 24 x 41 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 10 kg/Monoblock

3.150,00 €*
Tsakiridis Aeolos Plus, Röhrenverstärker
Tsakiridis Aeololos Plus, Röhrenverstärker Mit vier klassischen Endröhren des Typs 6550 erreicht der Aeolus Plus eine Ausgangsleistung von 2x45W die mittels verlustarmer und breitbandiger Übertrager an den Lautsprecher gekoppelt werden.Im Betrieb kann das Gerät von Ultralinear-Betrieb auf Triodenbetrieb umgeschaltet werden. Die Gegenkopplung kann von „normal“ auf „low“ reduziert werden. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten den Verstärker optimal an die verwendeten Lautsprecher anzupassen.Die Bedienung von Lautstärke und Eingangswahl erfolgt entweder an der Frontplatte oder mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung. Die Lautstärkeregelung erfolgt dabei mit einem hochwertigen Alps-Motorpoti. Relais schalten die Eingänge direkt an den Eingangsbuchsen um. Zusätzlich ist eine Muting-Funktion vorhanden und eine automatische Einschaltprozedur mit Stummschaltung für 60 Sekunden hält Geräusche vom Lautsprecher fern.Ein im Chassis eingebautes Display erlaubt die Kontrolle des Ruhestroms für jede Endröhre getrennt. Das Gerät wird dabei automatisch stumm geschaltet und der Ruhestrom wird auf das Milliampere genau angezeigt und kann gegebenenfalls nachjustiert werden. Damit bietet Tsakiridis dem Musikfreund erstmals eine exakte Kontrolle über die Einstellung und den Zustand der Endröhren, ohne dass ein externes Messgerät zu Hilfe genommen werden muss.Im Musikbetrieb zeigt das Display den gewählten Eingang an und informiert über eingehende Befehle von der Fernbedienung.Die kanalgetrennte, sehr stabile Stromversorgung sorgt für herausragende Kontrolle auch schwierig zu treibender Lautsprecher unter allen Lastbedingungen.Der höhere Class A- Anteil des Aeolos Plus gegenüber dem Aeolus sorgt für noch bessere Durchzeichnung feiner Details. Die höhere Leistung bringt bessere Dynamik und Schwärze im Bassbereich. Technische Daten Sinusleistung: 2x 45 W Pentode, 2x 28 W Triode, Class A/B Röhren: 4x 6550, 4x 12AT7 Eingänge: 4 Line-In Ausgänge: 1 Tape-out, LS Polklemmen Eingangsempfindlichkeit: 350 mV rms Bandbreite: 7 Hz – 75 kHz (10 W/-3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 100 W, max. 200 W Abmessungen (BxHxT): 29 x 22 x 46 cm (Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 20 kg

2.850,00 €*
Tsakiridis Aeolos, Röhrenverstärker
Tsakiridis Aeolos, RöhrenverstärkerMit vier klassischen Endröhren des Typs 6CA7 erreicht der Aeolus eine Ausgangsleistung von 2x35W die mittels verlustarmer und breitbandiger Übertrager an den Lautsprecher gekoppelt werdenIm Betrieb kann das Gerät von Ultralinear-Betrieb auf Triodenbetrieb umgeschaltet werden. Die Gegenkopplung kann von „normal“ auf „low“ reduziert werden. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten den Verstärker optimal an die verwendeten Lautsprecher anzupassen.Die Bedienung von Lautstärke und Eingangswahl erfolgt entweder an der Frontplatte oder mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung. Die Lautstärkeregelung erfolgt dabei mit einem hochwertigen Alps-Motorpoti. Relais schalten die Eingänge direkt an den Eingangsbuchsen um. Zusätzlich ist eine Muting-Funktion vorhanden und eine automatische Einschaltprozedur mit Stummschaltung für 60 Sekunden hält Geräusche vom Lautsprecher fern.Ein im Chassis eingebautes Display erlaubt die Kontrolle des Ruhestroms für jede Endröhre getrennt. Das Gerät wird dabei automatisch stumm geschaltet und der Ruhestrom wird auf das Milliampere genau angezeigt und kann gegebenenfalls nachjustiert werden. Damit bietet Tsakiridis dem Musikfreund erstmals eine exakte Kontrolle über die Einstellung und den Zustand der Endröhren, ohne dass ein externes Messgerät zu Hilfe genommen werden muss.Im Musikbetrieb zeigt das Display den gewählten Eingang an und informiert über eingehende Befehle von der Fernbedienung.Die kanalgetrennte, sehr stabile Stromversorgung sorgt für eine sehr gute Kontrolle der Lautsprecher unter allen Lastbedingungen.Technische Daten Sinusleistung: 2x 35 W Pentode, 2x 20 W Triode, Class A/B Röhren: 4x EL34, 4x 12AT7 Eingänge: 4 Line-In Ausgänge: 1 Tape-out, LS Polklemmen Eingangsempfindlichkeit: 350 mV rms Bandbreite: 7 Hz – 75 kHz (10 W/-3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 100 W, max. 200 W Abmessungen (BxHxT): 29 x 22 x 46 cm (Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 20 kg

2.450,00 €*
Tsakiridis Alexander, Röhrenvorverstärker mit Phonoverstärker, A&V-Tip!
Tsakiridis Alexander, Röhren-Vorverstärker mit Phonovorverstärker, A&V-Tip!Mit dem neuen Alexander bringt Tsakiridis erstmals einen Phono- und Hochpegelvorverstärker in Röhrentechnik auf den Markt. Zwei ECC83 und zwei ECC81 sorgen für die Verstärkung der Phono-MM-Signale. Optional sind hochwertige Übertrager zu haben, die zwei praxisgerechte Empfindlichkeiten für praktisch alle MC-Systeme bieten. Die Hochpegelstufe arbeitet ebenfalls mit 4 ECC81 Röhren. Typisch für Tsakiridis ist das Netzteil sehr aufwändig gestaltet: 2 Transformatoren, eine Drossel und die Regelung aller Betriebsspannungen sorgen für die saubere Versorgung aller Verstärkerstufen und getrennt davon der Fernbedienung. Muting, Kanalwahl und die feinstufige Lautstärkeregelung können per FB bedient werden und über das Display kontrolliert werden. Zusätzlich zu den Cinch-Ein- und Ausgängen stehen je ein Paar mit XLR-Buchsen und die Durchschleifmöglichkeit von Signalen für AV-Systeme zur Verfügung.Tsakiridis Devices baut mit der Alexander einen komfortablen Röhrenvorverstärker, der sich durch einen dynamischen und vollmundig-farbstarken Klang auszeichnet. Dieser bleibt stets musikdienlich ganzheitlich und bei aller gebotenen Feininformation kippt er nie ins analytisch Sezierende. Diese Qualitäten verleihen dem Alexander ein geradezu sensationelles Preis-Leistungsverhältnis.Technische Daten Röhren: 2x ECC83, 6x ECC81 Eingänge: 1x MM, 4x Line Cinch, 1x Line XLR, optional MC (1:13 und 1:26 intern schaltbar) 1x Frontkanäle-Durchschleifeingang Ausgänge: 1x Tape Out, 1x Line Out Cinch, 1x Line Out XLR Eingangsimpedanz: Line 50 kOhm, MM 47 kOhm, MC 1:13 ca. 300 Ohm, MC 1:26 ca. 70 Ohm Ausgangsimpedanz: 0,22k Ohm Bandbreite: <5Hz-125kHz (bei 1V/-3dB) Max. Eingangs- / Ausgangsspannung: 10 Vrms Verstärkungsfaktor: Line 9 dB, MM 42dB, MC 1:13 64dB MC 1:26 70 dB Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 40 W Abmessungen: 43,5 × 11,5 × 39,5 cm (Tiefe inkl. Anschlüssen und Knöp-fen) Gewicht: 11 kg

3.250,00 €*
Tsakiridis Apollon Plus, Mono-Endstufe
Tsakiridis Apollon Plus, Monoendstufe Achtung, neues Modell, Infos und Fotos folgen.. Ein üppig dimensioniertes Netzteil und vier 6550 Endröhren pro Monoblock verhelfen der Apollon Plus Endstufe zu 90 Watt Ausgangsleistung. Diese steht am Ausgang des neu entwickelten, aufwändig geschachtelten Übertragers zur Verfügung. Kippschalter bringen die Endstufe vom Pentoden- in den Triodenbetrieb und passen die Gegenkopplung in zwei Stufen an.WBT Nextgen Polklemmen bringen das verstärkte Musiksignal Richtung Lautsprecher. Parallel zur technischen Überarbeitung hat Tsakiridis die Optik mit eloxierter Front und neuer Röhren- und Trafoabdeckung aufgewertet. Mit dem Apollon Plus bietet Tsakiridis Devices einen Verstärker, mit dem praktisch jeder Lautsprecher problemlos betrieben werden kann. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis.Technische Daten Röhren: 8x 6550, 4x 12AT7 Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms Sinusleistung: 2x 90 W Pentode, 2 x 56 W Triode, Class A/B Eingangsimpedanz: 100 kOhm Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W/-3 dB) Ausgangsimpedanz: 4 Ohm oder 8 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 125 W, max. 260 W/Kanal Abmessungen (BxHxT): 24,5 x 22 x 45 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 18 kg/Kanal

4.900,00 €*
Tsakiridis Apollon Ultra, Mono-Endstufe
Tsakiridis Apollon Ultra, Mono-Endstufe Souveränität unter allen Last- und Signalbedingungen ist das Motto bei den Apollon Ultra Endstufen. Mit 150 Watt Dauerleistung aus vier KT120 Endröhren steht immer genug Leistung zur Verfügung, auch für schwierig zu betreibende Lautsprecher. Mit einem Klick lässt sich die Apollon Ultra zur superstarken Triodenendstufe mit 90 Watt umschalten. Zusätzlich kann die Gegenkopplung in zwei Stufen eingestellt werden. Der handgewickelte, mehrfach geschachtelte Ausgangsübertrager, speziell auf die KT120 abgestimmt, ist sehr bandbreitig und bietet einen laststabilen Ausgang für Lautsprecher mit 4 bis 8 Ohm Nennimpedanz, der an WBT Nextgen Polklemmen herausgeführt ist. Mundorf Signalkondensatoren und ausgesuchte Widerstände runden das Werks-Tuning ab und sorgen für einen sehr beweglichen, farbstarken und fein aufgelösten Klang, der bei so leistungsstarken Verstärkern selten zu finden ist. Wie Tsakiridis so viel Finesse, Klasse und Power zu so einem Preis pro Paar anbieten kann, bleibt deren Geheimnis.Technische Daten Röhren: 8x KT120, 4x 12AT7 Eingangsempfindlichkeit: 500 mV rms Sinusleistung: 2x 150 W Ultra-Linear, 2 x 90 W Triode, Class A/B Eingangsimpedanz: 100 kOhm Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W/-3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 125 W, max. 260 W/Kanal Abmessungen (BxHxT): 24,5 x 22 x 45 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 18 kg/Kanal

6.100,00 €*
Tsakiridis Artemis Plus TK, Push-Pull Class A/B Stereoendstufe
Tsakiridis Artemis Plus TK, Push-Pull Class A/B Stereoendstufe Der Artemis Plus TK ist eine Push-Pull Class A/B Stereoendstufe mit 2x70W Ausgangsleistung. Seine Kraft schöpft der Verstärker aus 4 modernen Endröhren vom Typ KT120. Trotz der kompakten Abmessungen werden die beiden Stereokanäle von getrennten Stromversorgungen gespeist. So wird die Kontrolle über die Lautsprecher und die Kanaltrennung optimiert. Kippschalter auf der Oberseite des Chassis ermöglichen es, das Gerät von Ultra-Linear auf Triodenbetrieb umzuschalten und die Gegenkopplung in zwei Stufen zu wählen.Ein im Chassis eingebautes Display erlaubt die Kontrolle des Ruhestroms für jede Endröhre getrennt. Das Gerät wird dabei automatisch stumm geschaltet und der Ruhestrom wird auf den Bruchteil eines Milliamperes genau angezeigt und kann gegebenenfalls nachjustiert werden. Damit bietet Tsakiridis dem Musikfreund erstmals eine exakte Kontrolle über die Einstellung und den Zustand der Endröhren, ohne dass ein externes Messgerät zu Hilfe genommen werden muss.Technische Daten Röhren: 4x KT120, 4x 12AT7 Eingangsempfindlichkeit: 520 mV rms Sinusleistung: 2x 45 W Pentode, 2 x 28 W Triode, Class A/B Eingangsimpedanz: 100 kOhm Bandbreite: 7 Hz – 71 kHz (bei 10 W, -3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 180 W, max. 300 W/Kanal Abmessungen (BxHxT): 29 x 22 x 44,5 cm (2 Chassis – Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe)

3.200,00 €*
Tsakiridis Athena, Netzfilter mit Trenntrafo, A&V-Tip!
Tsakiridis Athena, Netzfilter, A&V-Tip! Die Athena enthält alle Bausteine, um Ihre Anlage mit sauberem Strom zu versorgen. Ein 10A Netzfilter ist für Komponenten mit hohem Strombedarf, wie Vollverstärker oder Endstufen vorgesehen. Ein 260VA Trenntransformator versorgt Quellgeräte, die Vorstufe oder Digitalgeräte mit sauberem Strom.Die Kompensation des Phasenwinkels (Leistungsfaktor) zwischen Strom und Spannung ist durch das Zuschalten von Kondensatoren möglich. Auf der Rückseite stehen insgesamt 5 Netzausgänge zur Verfügung.  Damit kann die Athena als Stromversorgung für die gesamte Anlage eingesetzt werden.Zwei Ausgänge werden vom Netzfilter versorgt, die zusätzlich über einen Überspannungsschutz verfügen.Zwei Ausgänge für Quellgeräte laufen über den Trenntransformator. Ein weiterer ungefilterter Ausgang steht für besonders stromhungrige Verbraucher zur Verfügung.Das eingebaute Display zeigt die Netzspannung, den Strom und die Leistung sowie den Leistungsfaktor an. Somit haben Sie alle wesentlichen Netzparameter stets im Blick.Weiterhin ist ein Bluetooth-Modul eingebaut, das die Display-Daten per App auf Tablet oder Smartphone übertragen kann.Technischte Daten Netzspannung: 230V AC Leistung gesamt: 2500VA Ausgänge: 5 Schuko-Steckdosen Netzfilter: 10A/2300VA plus Überspannungsschutz über 2 Dosen Direkte Ausgänge: über 1 Dose Trenntransformator: 260VA über 1 Dose Display: U, I, P und cos phi Ausstattung: Bluetooth-Sender plus App Abmessungen (BxTxH): 43,5 x 12,5 x 34 cm (BxTxH) inkl. Anschlusselemente Gewicht: 11,5 kg

1.550,00 €*
Tsakiridis Daedalos, Röhrenprüfer
Tsakiridis Daedalos,  Röhrenprüfer Der Daedalos ist ein automatischer Röhrenprüfer, der auch dem Nicht-Techniker die Beurteilung des Zustandes der Röhren ermöglicht.In einem vollautomatischen Testablauf testet Daedalos zunächst den Heizkreis der Röhre. Ist hier alles in Ordnung, werden die Betriebsspannungen angelegt. Der Anodenstrom wird dabei permanent überwacht, um instabile Röhren oder solche mit Teilschluss zu erkennen.Treten während des Testlaufs Werte außerhalb der Toleranz auf, bricht der Testlauf ab und der Fehler der Röhre wird in Englisch angezeigt. Die Steilheit der Röhre wird in 5 Arbeitspunkten automatisch gemessen und nach Testdurchlauf auf dem Display mit den anderen Messwerten in Relation zu den Buchwerten angezeigt. So kann auch der Laie beurteilen, ob die getestete Röhre gut ist, verbraucht ist oder Fehler aufweist, die im schlimmsten Fall den Verstärker beschädigen können. Der vollautomatische Testlauf minimiert den Prüfaufwand. Über das Display führt das Gerät den Benutzer durch den Prüfvorgang.Wie immer bietet Tsakiridis das Gerät zu einem sehr attraktiven Preis an, der nicht nur für Fachgeschäfte, sondern auch für den engagierten Röhrenhörer interessant ist. Technische Daten Netzspannung: 230V AC Abmessungen (BxTxH): 22 x 13 x 15 cm Röhrenliste: ECC83/12AX7, ECC82/12AU7, ECC81/12AT7, ECC88/6DJ8, EL84/6BQ5 (mit Adapter), EL34/6CA7, 6550, KT88, KT120,12AT7, 12AY7, 12AU7, 6DJ8, 12BY7, 6H8C, 6SL7, 6SN7, 6FQ7, 300B, 2A3, 6V6, 6L6, 5687, 5751,5881, KT66, KT77, KT90, KT100, KT150, 6CS7, 6CG7, 6197, 6077, 6C45, 12BZ7, 6H30 Gewicht: 7 kg

1.900,00 €*
Tsakiridis Herkules Plus, 10-fach Netzverteiler, A&V-Tip!
Tsakiridis Herkules Plus, Netzverteiler,  A&V-Tip! Mit dem Herkules Plus bietet Tsakiridis Devices eine Kombination aus Netzfilter und Netzverteiler an.  Im stabilen Metallgehäuse sind 10 frei verdrahtete Steckplätze mit einem 10A Netzfilter vereint. Der Netzfilter sorgt nicht nur für sauberen Strom für Ihre Anlage sondern schützt diese auch vor Überspannung. Neben 8 gefilterten Ausgängen besitzt der Herkules Plus zwei ungefilterte Ausgänge für besonders leistungsstarke Verbraucher , wie zum Beispiel einen Subwoofer mit Digitalendstufe. Auf der Rückseite befinden sich der Netzeingang mit Kaltgerätebuchse, die Sicherung und ein Netzschalter, der alle angeschlossenen Geräte und den Herkules Plus mit beiden Polen vom Netz trennt oder zentral einschaltet. Auf der 10mm starken, eloxierten Frontplatte ist eine grüne LED zur Kontrolle der Netzspannung und des Schaltzustandes untergebracht.Technische Daten Netzspannung: 230V AC Leistung gesamt: 2500VA Ausgänge: 10 Schutzkontakt-Steckdosen, frei verdrahtet Netzfilter: 10A/2300VA plus Überspannungsschutz über 8 Dosen (schwarz) Direkte Ausgänge: über 2 Dosen (rot) Ausstattung: Netzschalter, Kaltgeräteeinlass, Betriebsanzeige über LED Abmessungen (BxHxT): 17 x 11 x 39cm (BxHxT) inkl. Anschlusselemente Gewicht: 3,5 kg

620,00 €*
Tsakiridis Hermes, Class A Röhrenverstärker
Tsakiridis Hermes, Class A Röhrenverstärker Der nach dem Götterboten Hermes benannte Verstärker macht dank EL84 Bestückung seinem Namen alle Ehre, denn flink ist dieser Verstärker. Die doppelte Push-Pull Bestückung generiert kerngesunde, stabile 20 Watt Ausgangsleistung pro Kanal. Per Fernbedienung können die Lautstärke geregelt und 3 Hochpegeleingänge per Relais umgeschaltet werden. Zusätzlich an Bord ist ein USB-Wandler, der nur aktiviert ist, wenn eine entsprechende Quelle angeschlossen ist. Zusätzlich wird noch ein Kopfhörer-Ausgang geboten und die automatische Einschaltsequenz mit Stummschaltung verhindert Einschaltgeräusche vom Lautsprecher zuverlässig.Mit Hilfe des eingebauten beleuchteten Milliampere-Meters kann der Ruhestrom durch die Endröhren kanalweise überwacht werden.Typisch für die EL84 ist der grundton-kräftige aber nicht weiche Klangcharakter mit lebendiger und farbiger Mittenwidergabe. Dabei straft die dynamische Gangart des Hermes seine nominell geringe Ausgangsleistung Lügen, so kraftvoll packt dieser Verstärker den Lautsprecher an.Technie Daten Sinusleistung:  20W Class A Röhren: 8x EL84, 2x 12AT7, 1x 12AX7 Eingänge: 3x Line-In, 1x USB-In 24bit/96kHz, Ausgänge: 1x 6,3 mm Klinke für Kopfhörer, LS Polklemme Eingangsempfindlichkeit: ca. 450mV, Lautstärke bei 12 Uhr Bandbreite: 10 Hz – 44 kHz (10 W/-3 dB) Ausgangsimpedanz: 6 Ohm Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 130 W, max. 150 W Abmessungen (BxHxT): 28 x 18,5 x 46 cm (Tiefe inkl. Anschlüssen und Knöpfen) Gewicht: 15 kg

2.300,00 €*
Tsakiridis Super Athena, Netzfilter mit Trenntrafo, A&V-Highlight !
Tsakiridis Super Athena, Netzfilter, A&V-Tip !  Der Tsakiritis Super Athena ist ein Netzfilter mit Trenntrafo und Choke / Stromspeicher.Der 10A Netzfilter des Super Athena versorgt stromhungrige Komponenten wie Vollverstärker oder Endstufen. Ein  800VA Trenntransformator versorgt Quellgeräte, Vorstufe oder Digitalgeräte mit sauberem Strom. Ein zuschaltbares „Flywheeel“, ein Energiespeicher in Form einer riesigen Speicherdrossel, puffert elektrische Energie und gibt sie bei Bedarf an die gespeisten Geräte ab. Damit gibt es keine Dynamikverluste beim Einsatz des Tsakiridis Super Athena vor Ihrer Anlage. Zusätzlich ist die Kompensation des Phasenwinkels (Leistungsfaktor) durch Zuschalten von Kondensatoren möglich. Auf der Rückseite stehen insgesamt 10 Netzausgänge zur Verfügung.  Damit kann Super Athena als Stromversorgung für die gesamte Anlage eingesetzt werden.2 Ausgänge werden vom Netzfilter versorgt, der zusätzlich über einen Überspannungsschutz verfügt.6 Ausgänge für Quellgeräte laufen über den Trenntransformator. 2 weitere ungefilterte Ausgänge stehen für besonders stromhungrige Verbraucher zur Verfügung.Das eingebaute Display des Super Athena zeigt die Netzspannung, den Strom und die Leistung sowie den Leistungsfaktor an. Somit haben Sie alle wesentlichen Netzparameter stets im Blick.Weiterhin ist ein Bluetooth-Modul eingebaut, das die Display-Daten per App auf Tablet oder Smartphone übertragen kann.Technische Daten Tsakiridis Super Athena Netzspannung: 230V AC Leistung gesamt: 2500VA Ausgänge: 10 Schuko-Steckdosen Netzfilter: 10A/2300VA plus Überspannungsschutz über 2 Dosen Trenntransformator: 800VA über 6 Dosen Direkte Ausgänge: über 2 Dosen Display: U, I, P und cos phi Ausstattung: Speicherdrossel, cos phi Korrektur, Bluetooth-Sender plus App Abmessungen (BxTxH): 43,5 x 19 x 38cm (BxTxH) inkl. Anschlusselemente Gewicht: 31,5 kgAuf Wunsch können die Belegungen der Steckplätze geändert werden.Die Lieferung des schweren Super Athena erfolgt in eine Holzkiste per Spedition.

2.450,00 €*
Tsakiridis Theseus, Class A Röhrenverstärker
Tsakiridis Theseus, Class A Röhrenverstärker Wie einst Theseus Athen unter einem König einigte, so vereinigt der Tsakiridis Theseus gleich vier Geräte in einem Gehäuse. Einen Single-Ended Vollverstärker, eine Phonostufe, einen USB-DAC und einen Kopfhörerverstärker. Zur weiteren Ausstattung gehört eine Fernbedienung, die die Lautstärke per Alps-Motorpoti anpasst und die Eingänge per Relais direkt bei den Eingangsbuchsen umschaltet. Eine automatische Einschaltsequenz regelt die Lautstärke auf Null und schaltet das Gerät stumm. So werden zuverlässig Einschaltknackser verhindert.Die Phono-MM-Stufe in Röhrentechnik ist eine der Besonderheiten des Theseus, wird sie doch heutzutage kaum noch in Vollverstärkern angeboten. Dabei ist der von Tsakiridis in Zusammenarbeit mit mir optimierte RIAA-Entzerrer alles andere als eine Sparversion. Die RIAA-Entzerrung mittels zweier Doppeltrioden vom Typ ECC83 ist mit +/- 0,5dB Abweichung sehr genau und bietet röhrentypischen Schmelz und Farbe im Klangbild.Der USB-DAC besitzt 24dB Auflösung mit einer maximalen Abtastrate von 96kHz. Digitalhörer freuen sich über die hohe Bandbreite, Analoghörer darüber, dass der DAC nur in Betrieb ist, wenn auch ein USB-Gerät angeschlossen ist. Der Kopfhörerausgang besitzt einen umschaltbaren Ausgangsübertrager für Kopfhörer mit hoher und mit niedriger Impedanz. Damit können auch Hörer mit höherem Leistungsbedarf problemlos betrieben werden. Zum Hören mit Kopfhörer können die Lautsprecher abgeschaltet werden.Eine weitere große Besonderheit bietet der eigentliche Single-Ended-Vollverstärker des Theseus. Es ist nämlich möglich, viele verschiedene Endröhren einzusetzen. Von der EL34/6CA7 über 6550, KT88,KT90,KT120 bis zur KT150 reicht die Bandbreite. Über das eingebaute Milliampere-Meter und die von außen zugänglichen Einstellpotis läßt sich für jeden Endröhrentyp der richtige Ruhestrom separat für den linken und rechten Kanal einstellen. Die erzielbare Ausgangsleistung liegt je nach Röhre zwischen 5W und 20W pro Kanal.Zusätzlich kann der Verstärker noch zwischen Ultra-Linear- und Triodenbetrieb umgeschaltet werden und die Gegenkopplung ist in zwei Stufen schaltbar. Da soviele Möglichkeiten schon fast wieder zu viel sind, liefern Audioplan das Gerät serienmäßig mit der KT120 aus, die meines Erachtens ein sehr harmonisches und druckvolles Klangbild liefert und mit rund 20W Ausgangsleistung in Class A für viele Lautsprecher einsetzbar ist.Der Theseus erweitert damit den kleinen Kreis von Single-Ended Vollverstärkern um ein sehr leistungsfähiges Exemplar, das nicht auf wirkungsgradstarke Lautsprecher angewiesen ist. Techhnische Daten Sinusleistung: 2x 19W Class A mit KT120 Röhren: 2x KT120, 2x 12AX7, 2x 12AT7 (EL34/6CA7, 6550, KT88, KT90, KT 120 und KT150 möglich) Eingänge: 3x Line, 1 X Phono MM, 1x USB Ausgänge: LS 6 Ohm, Line-Out, Kopfhörer-Buchse Eingangsempfindlichkeit: Line: 350mV, Phono MM: 3mV/47kOhm Bandbreite: 7 Hz – 58 kHz (10W, -3 dB) Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 320 VA (mit KT120) Abmessungen: 44 x 36 x 23 cm Gewicht: 18 kg

3.100,00 €*
Tsakiridis Zeus, anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme, A&V-Tip!
Tsakiridis Zeus, anpassbarer Phonovorverstärker für MM und MC Systeme, A&V-Tip!Die Königsdisziplin im Vorverstärkerbau ist sicher die Entwicklung eines Phono-Vorverstärkers. Nicht nur hinsichtlich des notwendigen Verstärkungsfaktors und der Rauscharmut sind die Anforderungen hoch. Die Verstärkung kleinster Signale im Nanovoltbereich und die RIAA-Entzerrung erfordern äußerste Sorgfalt bei der Konzeption, um ein klanglich überzeugendes Ergebnis zu erzielen. Als zusätzliche Schwierigkeit kommen die unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich des Verstärkungsfaktors und des Abschlusswiderstandes bei MC-Systemen sowie der Kapazität bei MM-Systemen hinzu.Tsakiridis geht die Aufgabe mit einer hochverstärkenden, sehr rauscharmen Hybridschaltung aus Halbleitern und Röhren an.Jeweils vier Verstärkungsfaktoren und Kapazitätswerte sowie sogar 6 Eingangswiderstände erlauben die Anpassung an praktisch jeden Tonabnehmer. Diese können bequem von außen per Drehschalter und alternativ per Fernbedienung eingestellt werden. Das verbaute Display zeigt die jeweils möglichen und ausgewählten Einstellungne im Set-Up Modus an.Technische Daten Eingänge: 2 Phono Ausgänge: 1 Line-Out Cinch, 1 Line-Out XLR assymetrisch beschaltet Eingangsimpedanz: 47k Ohm, 1k Ohm, 500 Ohm, 340 Ohm, 200 Ohm, 125 Ohm Eingangskapazität: 22pF, 55pF, 69pF, 102pF Verstärkungsfaktor: 23 dB, 30 dB (MM), 42 dB, 50 dB (MC), Die Werte können getrennt für Phono 1 u. Phono 2 an der Front oder per FB eingestellt und abgespeichert werden.      Ausgangsimpedanz: 150 Ohm Ausgangsspannung: max. 10V RMS RIAA-Entzerrung: 20 Hz – 20 kHz, <0,5 dB Stromversorgung: 230 V AC Leistungsaufnahme: 25W Abmessungen: 43,5 x 11,5 x 39,5 cm (Tiefe inkl. Anschlüsse und Knöpfe) Gewicht: 9 kg

1.900,00 €*
Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden