Velodyne Acoutics DD-12 Plus, Aktiv Subwoofer mit Raumkorrektur, A+V-Referenz!

Produktinformationen "Velodyne Acoutics DD-12 Plus, Aktiv Subwoofer mit Raumkorrektur, A+V-Referenz!"

Velodyne Acoutics DD-12 Plus, Aktiv Subwoofer mit Raumkorrektur, A+V-Referenz!

Velodyne Acoustics Digital Drive Plus Serie, Spitzentechnologie für echte Gourmets.

Die Digital Drive Plus Serie definiert den Begriff Subwoofer neu. Digital kontrollierte Chassis mit beeinduckender Performance, schier endlose Power und neueste Einmessalgorithmen mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten machen diese Subwoofer zu Präzisionswerkzeugen der Sonderklasse.

Features

  • High-Performance-Chassis mit sechsfachen, handgewickelten Schwingspulen
  • Digitale Membrankontrolle mit 16.000 Abtastungen pro Sekunde
  • hochpräzise Einmessautomatik mit Software-Anbindung zur Feinanpassung
  • Leistungsfähige Verstärker mit 1.250 Watt RMS und 3.000 Watt Impulsleistung

Modernste Technologien gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bau von Subwoofern

Machen die Digital Drive Plus Serie zur Essenz all dessen, was die Marke Velodyne Acoustics ausmacht. Digital kontrollierte High-End-Chassis, umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten und unendliche Power führen zu unbestechlicher Präzision bis in den tiefsten Frequenzkeller

Mit Modellen von 10 bis 18 Zoll sind die Digital Drive Plus Subwoofer für Hörräume aller Größen verfügbar.

Technische Daten

  • Modell: Velodyne Acoustics DD-12 Plus
  • Treiber: 12″ nach vorne abstrahlend
  • Verstärker Klasse D: 3000 Watt dynamisch, 1250 Watt RMS-Leistung
  • Frequenzgang: Insgesamt: 10,2 - 300 Hz
  • Frequenzgang: (± 3 dB): 17,0 - 120 Hz
  • KLIRRFAKTOR: < 0,5 % (typisch)
  • Hochpassübergang: 80 oder 100 Hz bei 6 dB/Oktave
  • Tiefpass-Frequenzweiche: 40 Hz bis 199 Hz (variabel in 1-Hz-Schritten), wählbare Steigung
  • Standard: 80 Hz @ 24 dB/Oktave
  • Phase: 0 bis 180 Grad (variabel in 15-Grad-Schritten)
  • Polarität: Einstellbar (+/-)
  • Aufbau des Magneten: 35 lbs.
  • Schwingspule: Sechslagig, 65 mm
  • Konus: Glasfaser-Rohacell-Laminat
  • Eingang LFE (Mono): Line-Pegel (RCA), Nennimpedanz 47K, symmetrisch (XLR), Nennimpedanz 10K
  • Eingang L&R: Line-Pegel (RCA & XLR)
  • Mikrofoneingang: Symmetrisch (Mini-XLR, Kabel im Lieferumfang enthalten)
  • Eingang Lautsprecherpegel (L&R): Blankes Kabel, Bananenstecker oder Kabelschuhe
  • Ausgang Thru (L&R): Line-Pegel (RCA & XLR)
  • Ausgang (L&R), High-Pass (L&R): Line-Pegel (RCA & XLR)
  • Mitgeliefertes Zubehör: Fernbedienung mit allen Funktionen, DD+ Zubehörsatz und Videokabel
  • Abmessungen (H/B/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 40 x 37 x 46 cm
  • Versandgewicht (ca.): 38,6 kg

 

Hersteller "Velodyne Acoustics"

Velodyne Acoustics Subwoofer

Velodyne Subwoofer gehören weltweit zur Referenz. Als Dave Hall im Jahr 1983 das Unternehmen Velodyne Acoustics aus der Taufe hob, um fortan den Musik- und Filmgenuss in den heimischen vier Wänden zu einem neuen Erlebnis zu machen, hatte er ein einzigartiges Gespür für einen Megatrend. Velodyne Subwoofer sind heute aus der Unterhaltungselektronik nicht mehr wegzudenken. Mit wegweisenden Produkten und Patenten hat Velodyne Acoustics eine ganze Produktgattung maßgeblich geprägt.  Analoges Know-how und digitale Meisterklasse. Viel hat sich in den vergangenen Jahrzehnten, die Velodyne Acoustics am Markt besteht, in der Welt der Unterhaltungselektronik verändert. Mit dem Siegeszug der Mikroelektronik begann eine neue Ära in der Entwicklung von Komponenten für ein noch brillanteres Musik- und Filmerlebnis. Zudem spielte die Wiedergabe der Sounds der aufkommenden Spielekonsolen eine immer größere Rolle. Velodyne hat in den vergangenen Jahrzehnten immer die neuesten Technologien verwendet, um die Subwoofer zu den besten am Markt zu machen. Dabei hat Velodyne aber die Tradition im Bau von exzellenten Lautsprechern nie verloren. Ganz im Gegenteil – wenn Sie sich für ein Velodyne Acoustics Produkt entscheiden, erwerben Sie ein Meisterstück aus akustischem Know-How vereint mit modernster Digital-Technologie.

2019 erwarb Mansour Mamaghani, mit seiner Firma Audio Reference langjähriger deutscher Vertrieb von Velodyne Acoustics, das Unternehmen. Und so wurde aus der kalifornischen Subwoofer-Schmiede ein echter Hanseat. Bereit, eine neue Generation von Bass für die nächsten 30 Jahre zu definieren.

Velodyne Acoustics DD-12 Plus vom autorisierten Velodyne Händler

Velodyne Subwoofer vom autorisierten Velodyne Händler Ihres Vertrauens - Art&Voice !.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Zuletzt gesehene Produkte

DSPeaker
DSPeaker AntiMode X2, 2.1 Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler, AV-Tip !
DSPeaker Anti-Mode X2, Einmessprozessor / Vorverstärker / DA-Wandler Das neueste Mitglied der DSPeaker-Produktfamilie, der Anti-Mode™ X2, ist ein vielseitiges DSP-Kraftpaket.Es verfügt über einen völlig neuen Anti-Mode 3-Algorithmus, der die Kombination aus Hauptlautsprechern und einem optionalen Subwoofer automatisch mit der akustischen Umgebung optimiert. Zusätzlich zu einer hochmodernen digitalen Frequenzweiche und einem Subsonic-Filter ist eine vollständig anpassbare Klangregelungsfunktionalität verfügbar.Die meisten Funktionen sind in Echtzeit mit der mitgelieferten  Fernbedienung einstellbar. Es werden mehrere Klangprofile unterstützt, die einen schnellen Zugriff auf zuvor gespeicherte Klangkonfigurationen ermöglichen. Anti-Mode X2 ist das perfekte Sound-Upgrade für jedes Stereo-System. Fügen Sie ihn als Einmessprozessor zu Ihrem bestehenden Setup hinzu oder verwenden Sie ihn als Vorverstärker und bauen Sie Ihr Heimkino um ihn herum auf.English InformationCompact but extremely powerful room correction unit with remote-controlled preamp. Features a next-generation Anti-Mode™ correction algorithm.Features Connect up to 3+1 digital and analog audio sources Supports stereo systems with an optional subwoofer Anti-Mode™ 3 algorithm USB type C connector for audio input Very small size, fits anywhere Plug and play: no expertise required to calibrate and use The latest addition to the DSPeaker product family, the Anti-Mode™ X2, is a versatile DSP powerhouse. It features an all new Anti-Mode 3 algorithm which will automatically optimize the combination of main speakers and an optional subwoofer with the acoustic environment.​A fully customizable tone control functionality is available, in addition to a state of the art digital crossover and a subsonic filter. Most of the functionality is adjustable in real time using the supplied sturdy remote controller. Multiple sound profiles are supported that allow quick access to previously stored sonic configurations.Anti-Mode X2 is the perfect sound upgrade to any stereo home audio system. Add it as a processor to your existing set-up, or use it as a preamplifier and build your home theater around it. There is no wrong way to enjoy the new improved sound.Technical Specifications​Firmware Highlights Anti-Mode™ 3 correction Cross-over for speakers and sub Automatic channel balance Tone controls Interfaces Analog Stereo or 1 coaxial S/PDIF digital input (mutually exclusive) 1 optical S/PDIF digital input: 16 to 24 bits PCM, 32 / 44.1 / 48 / 88.2 / 96 / 176.4 / 192 kHz USB Audio input: USB Type-C connector, USB Audio 1.0 Stereo 24-bit 48kHz / 96kHz PCM (no drivers required) Analog Stereo RCA output, analog subwoofer RCA output Microphone input IR remote control (controller included) Service USB port for firmware update (USB memory stick required) Analog specifications (typical) Frequency Range (analog to analog): 5Hz to 22kHz Analog Input: 2.3 Vrms (max), SNR 100 dB, THD (-6 dB level) < 0.002 % Line output:   2.2 Vrms (max),  SNR 107 dB, THD (-6 dB level) < 0.0015 % Subwoofer output: 2.3 Vrms (max), SNR 100 dB, THD (-6 dB level) < 0.03 % Power consumption: active 1.5W, stand-by: 0.1W​ Mechanical  Unit Weight: 0.3 kg  Unit Dimensions: 126mm (width) x 80mm (depth, without cables) x 28mm (height)  Measurement microphone and remote controller included

625,00 €*
JL Audio
JL Audio e112, Subwoofer
Technische Daten Subwoofer JL-Audio e112 aus der E-Sub™ Serie Von kompletten Heimkinosystemen über dedizierte Zweikanal-Musiksysteme bis hin zu Desktop-Audio-Workstations der e112 Subwoofer von JL Audio unterstützt nicht nur, der e112 Subwoofer bereichert jedes System in einer atemberaubender Art und Weise. Für unsymmetrische Line-Level-Signale oder Lautsprecher-Level-Signale stehen analoge Eingänge zur Verfügung. Dedizierte Line-Ausgänge sind enthalten, um eine Bi-Amping-Systemanordnung ohne zusätzliche Hardware zu erstellen. Nützlich bei der Bekämpfung von massebedingten Rauschproblemen, konfiguriert ein Schalter auf der Rückseite die Line-Pegel-Eingänge als geerdet oder isoliert. Die aktive Frequenzweiche des E-Sub™ ist ein echtes 4-Wege-Linkwitz-Riley-Design XNUMX. Ordnung mit einem Tiefpassfilter, der den Verstärker des Subwoofers speist und ein hochpassgefiltertes Signal an den Line-Ausgängen austritt. Wenn die integrierte Frequenzweiche ausgeschaltet wird, wie es in einer Heimkino-Installation typisch ist, liefern die Line-Ausgänge ein gepuffertes Pass-Through-Signal, das mit ihren Line-Eingängen identisch ist, sodass problemlos mehrere E-Sub™ in einer "Daisy-Chain" miteinander verbunden werden können. Eine umschaltbare Polarität und ein vollvariabler Phasenregler runden die Signalverarbeitung ab. Die gesamte Signalverarbeitung erfolgt im analogen Bereich, wodurch eine sehr geringe Latenz in kritischen Anwendungen gewährleistet wird. In der US-Fabrik von JL Audio werden alle E-Subwoofer präzisionsgefertigt und einzeln getestet um jahrelangen Hörgenuss in Ihrem Heim-Audio- oder Heimkinosystem zu bieten.  DMA ist in der Lage, die tatsächlichen Auswirkungen von Leistungsschwankungen und Auslenkungen auf den Magnetkreis des Motors zu analysieren, insbesondere die dynamischen Variationen des "festen" Magnetfelds. Dies liefert äußerst wertvolle Informationen im Vergleich zur traditionellen Modellierung, die davon ausgeht, dass das "feste" Feld, das der Magnet und die Motorplatten im Luftspalt erzeugen, unveränderlich ist. DMA zeigt nicht nur, dass sich dieses "feste" Feld als Reaktion auf das Magnetfeld ändert, das durch den durch die Schwingspule fließenden Strom erzeugt wird, sondern hilft unseren Ingenieuren auch, Motorlösungen zu finden, die diese Instabilität minimieren. Die Analyse dieses Verhaltens ist entscheidend für das Verständnis der Verzerrungsmechanismen eines Lautsprechermotors und beleuchtet die Aspekte des Motordesigns, die ein wirklich lineares Verhalten bestimmen: Lineare Motorkraft über den Betriebsauslenkungsbereich des Lautsprechers Gleichmäßige Motorkraft mit positivem und negativem Strom durch die Spule Gleichmäßige Motorkraft bei unterschiedlichen Leistungsstufen Diese Fähigkeit, die Aspekte des Motorverhaltens vollständig zu analysieren, ermöglicht es den JL Audio Wandler-Ingenieuren, kritische Anpassungen an Motordesigns vorzunehmen, die zu extrem linearen, hochstabilen dynamischen Lautsprecher-Motorsystemen führen.Wenn die Frequenzweiche des E-Sub nicht verwendet wird, liefern seine "Line-Ausgänge" ein gepuffertes Durchgangssignal, das mit dem Signal identisch ist, das seine "Line-Eingänge" einspeist. Diese Anwendung ist bei Multi-Subwoofer-Installationen von Vorteil, um das Subwoofer-Signal eines Receivers/Pre-Pro von einem E-Sub an weitere E-Subs weiterzuleiten. Technische Daten Gehäusetyp: Versiegelt Frequenzgang (schalltot): 22 - 118 Hz (±1.5 dB), -3 dB bei 21 Hz / 120 Hz, -10 dB bei 17 Hz / 153 Hz Effektive Kolbenfläche (Sd): 84.4 m² Effektive Verdrängung: 235 cu in / 3.9 L Verstärkerleistung: 1500 W RMS kurzzeitig Energiemodus: Aus, Ein oder Automatisch (Signalerkennung) Signalverarbeitung: Unsymmetrische Eingänge: Stereo oder Mono (zwei Cinch-Buchsen) Lautsprecher-/Hochpegeleingänge: Stereo oder Mono (abnehmbarer Stecker) Eingangserdung: Isoliert oder geerdet Niveauregulierung: Variabel, von voller Stummschaltung bis +15dB über Referenzverstärkung Filtermodus: Tiefpass Steilheiten filtern: 24 dB/Oktave Filterfrequenzbereich: 25 Hz - 130 Hz Filter Defeat-Funktion: Ja Polarität: 0 oder 180 Grad Phase: Variabel, 0-280 Grad, bezogen auf 80 Hz Leitungsausgänge: Stereo oder Mono (zwei Cinch-Buchsen), High-Pass oder Pass-Through Abmessungen Breite: 394 mm Höhe: 412 mm Tiefe: 467 mm Gewicht: 33,3 kg

2.690,00 €*
Dali
Dali SUB K-14 F, Subwoofer
Dali SUB K-14 F, Subwoofer Ganz gleich, ob für einen raumfüllenden Tiefbass beim Musikhören oder die mitunter eher fühl- als hörbaren Bässe eines Filmsoundtracks – DALIs SUB K-14 F liefert in jedem Fall das passende Tieftonfundament! Trotz seiner riesigen, im Durchmesser 355 mm großen Membran lässt sich der eindrucksvolle Basswürfel gut in das Ambiente moderner Wohnräume integrieren, denn er ist wahlweise in einem weißen oder schwarzen Gehäuse mit der farblich dazu passenden hochglänzenden Schallwand verfügbar. Der Langhub-Tieftöner mit einer Aluminium-Membran und ein digitaler Class D-Verstärker mit 500 Watt Ausgangsleistung verleihen dem DALI SUB K-14 F die für eine eindrucksvolle Tiefbass-Wiedergabe erforderliche Power. Der Anschluss erfolgt wahlweise über den LFE-Ausgang des Heimkino-Receivers oder die Stereo-Ausgänge eines HiFi-Verstärkers. Digitalverstärker Für eine ausreichend dimensionierte Energiezufuhr sorgt ein Verstärker mit 450 Watt RMS-Ausgangsleistung. Aufgrund seiner digitalen Bauart wird nahezu die gesamte Leistung dem Tieftöner zugeführt, weshalb auch bei höheren Lautstärken und heftigen Tieftonimpulsen stets genügend Leistungsreversen gewährleistet sind. Da auch die Stromversorgung über ein besonders effizientes Schaltnetzteil (SWPS) erfolgt, benötigt der SUB K-14 F keinerlei Kühlkörper mehr. Damit der Subwoofer auch bei längerem lauten Betrieb nicht wegen Überhitzung das Handtuch wirft, besitzt der SUB K-14 F einen Überlastungsschutz. Dieser sorgt dafür, dass sich die Endstufe im Fall einer Überhitzung automatisch ausschaltet und, nachdem der Verstärker sich auf die normale Betriebstemperatur abgekühlt hat, wieder einschaltet. Zudem besitzt der Subwoofer einen sich automatisch bei höheren Lautstärkepegeln zuschaltenden Limiter in der analogen Eingangsstufe. Dieser sorgt dafür, dass das vom Vorverstärker gelieferte Audio-Eingangssignal die Class D-Endstufe nicht übersteuern kann, was sich in deutlich hörbaren Verzerrungen (Clipping) äußern würde. Der Limiter vergleicht das eingehende Audiosignal permament mit einem Referenzwert. Stellt er ein zu hohes Eingangssignal fest, wird dessen Pegel – ohne dass man einen hörbaren Pegelunterschied wahrnehmen kann – automatisch reduziert. Da der DALI SUB K-14 F mit Reglern für den Lautstärkepegel und die Einsatzfrequenz (40 – 120 Hz) sowie einem Phasenumkehrschalter ausgestattet ist, lässt er sich perfekt auf die meisten Front-Lautsprecher und Raumakustiken anpassen. Zum Anschluss an den Vorverstärker oder Receiver stehen sowohl Line- als auch LFE-Cinch-Anschlüsse bereit. Tieftöner Die 355 mm große Membran des SUB K-14 F besteht aus tiefschwarzem Aluminium. Da dieses Material zugleich sehr steif und dennoch leicht ist, bietet es ein hervorragendes Impulsverhalten – wie man es normalerweise von einem Subwoofer in dieser Preisklasse nicht erwarten würde. Getreu der DALI-Philosophie einer besonders naturgetreuen Wiedergabe ist auch das Ein- und Ausschwingverhalten sehr gut, was ein optimales Zusammenspiel mit den Frontlautsprechern ermöglicht. Statt eine separate Staubschutzkappe im Zentrum der Membran zu integrieren, besteht die Membran aus einem Stück, wodurch sich ihre Schwingbewegung dem Ideal eines Kolbens annähert. Die Folge: Vor allem in den untersten Frequenzbereichen, die der Subwoofer wiedergeben soll, werden Verzerrungen auf ein absolutes Minimum reduziert. Der Antrieb des Tieftöners arbeitet mit einem groß dimensionierten Ferritmagneten, der ein kräftiges Magnetfeld innerhalb des Schwingspulenbereichs bereitstellt. Dadurch reicht der Frequenzgang des SUB K-14 F bis 29 Hertz herunter, und selbst in den untersten Lagen ist eine überaus detailreiche Wiedergabe in Verbindung mit einem hohen Schalldruck gewährleistet. Die im Durchmesser 30 mm große und vierlagige Schwingspule wurde hinsichtlich besonders großer Auslenkungen optimiert. Sie wird belüftet, um die Spule selbst und den gesamten Antrieb zuverlässig zu kühlen und unter allen Umständen eine stabile Basswiedergabe sicherzustellen. Auch ist das Polstück ist belüftet, damit es gut gekühl wird. Die Belüftung hat hier jedoch einen anderen Zweck: Sie reduziert die innere Verdichtung im Antriebssystem, um eine freie Bewegung der Membran ohne störenden Über- oder Unterdruck zu gewährleisten. Im Interesse möglichst geringer Signalverluste kommt eine überaus flexible Sicke zum Einsatz, die große und lineare Auslenkungen zulässt. Die groß dimensionierte Aufhängung ist so konzipiert, dass sowohl schwache als stärkere Audioströme unverfälscht in akustische Signale gewandelt werden. Gehäuse Der SUB K-14 F ist zweifelsohne ein großer Subwoofer, wirkt aber dank seines gut durchdachten Designs nicht aufdringlich. Die 355 mm große Membran reicht fast bis zum Rand der elegant-hochglänzenden Schallwand, was die Wirkung „großes Chassis in einem kompakten Gehäuse“ unterstreicht. Das 430 x 395 x 425 mm Gehäuse betsht aus massiven MDF-Platten und verleiht dem Tieftöner ein Arbeitsvolumen von beeindruckenden 44 Litern. Das Gehäuse ist in zwei Ausführungen lieferbar: schwarze Esche mit schwarzer Hochglanz-Schallwand oder weiß seidenmatt mit weißer Hochglanz-Schallwand. Das gesamte Gehäuse wird mit einer eleganten Aluminium-Basis vom Boden entkoppelt. Es scheint fast so, als würde der Subwoofer über dem Boden schweben – die 50 mm Abstand zwischen Gehäuse und Boden dienen jedoch nicht nur der Optik, sie eliminieren gleichzeitig mögliche Turbulenzen durch die nach unten abstrahlende Bassreflexöffnung. Technische Daten SerieSubwoofer Frequenzbereich (+/- 3 dB) [Hz] 29 - 160 Maximaler Schalldruckpegel [dB] 115 Übergangsfrequenzen [Hz] 40 - 120 Tiefmitteltöner / Anzahl 1 x 355 mm ø Langhub Tiefmitteltöner, Art der Membran Aluminium Gehäusetyp Bassreflex Bassreflex-Abstimmfrequenz [Hz] 34 Maximale Verstärkerleistung [RMS Watt] 500 Verstärker Dauerleistung [RMS Watt] 450 Eingangsimpedanz [Ω] 10k Eingänge Mono (LFE) Cinch Stereo (tiefpassgefiltert) Magnetische Abschirmung No Empfohlene Aufstellung Standbox Funktionen Übergangsfrequenz Phasenschalter Standby (automatische Einschaltung) Ein/Aus-Schalter Lautstärke (Pegel) Maximaler Stromverbrauch [Watt] 650 Maximale Abmessungen mit Basis und Abdeckung (HxBxT) [mm] 429 x 396 x 428 Gewicht [kg] 26,4 Zubehör Bedienungsanleitung Spikes mit M8-Gewinde

1.499,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne SC-1250, Subwooferverstärker, Art+Voice Tipp!
Velodyne SC-1250, Subwooferverstärker, Art+Voice Tipp! Velodyne SC-1250, Subwooferverstärker Ihre persönlichen Subunternehmer: Stellen Sie sich ein Heimkino im Wohnzimmerambiente, ohne jegliche technischen Gerätschaften vor: Keine störenden Lautsprecher, gut versteckte Elektronikkomponenten, versenkbare Leinwand oder Großbildschirm und vor allem keine sichtbaren Kabel. Soweit alles machbar. Schwierig wird es jedoch, wenn dieses Wohn- und Unterhaltungszimmer trotzdem ein kinotaugliches Sounderlebnis mit markerschütterndem Tiefbass bieten soll, denn Basslautsprecher lassen sich aus vielerlei Gründen nicht so ohne weiteres verstecken. Bass ist sowieso nicht ortbar? Vielleicht haben Sie diese Behauptung schon mal irgendwo gehört. Tatsächlich steckt ein wahrer Kern in der Aussage, dass das menschliche Ohr tiefe Frequenzen nur schlecht orten kann.  Doch dies trifft erst auf Frequenzen klar unterhalb von 80 Hz uneingeschränkt zu. Das bedeutet aber auch, dass der Subwoofer möglichst keine Frequenzen oberhalb dieser Grenze abgeben sollte, was den meisten herkömmlichen Subwoofern nicht gelingt. Tiefbass unsichtbar, aber nicht unhörbar Wirklich potente Subwoofer, die mühelos tiefste Frequenzen wiedergeben können, ohne dabei ungewollt in das Frequenzspektrum oberhalb von 80 Hz abzudriften, sind physikalisch bedingt nicht beliebig klein zu machen. Die Velodyne SubContractor-Baureihe bietet Ihnen nun alle Möglichkeiten, einen mächtigen und sauberen Tiefbass unauffällig in Ihren Hörraum zu integrieren. Technische Daten Modell: Velodyne-Akustik SC 1250 Verstärker Class AB: 3000 Watt dynamisch, 1250 Watt RMS Leistung Hochpass-Weiche: 80 Hz (6 dB/Oktave) Tiefpass-Frequenzweiche: 30 - 160 Hz, abschaltbar, 24 dB/Oktave Steigung Phase: 0°, 90°, 180°, 270° Eingang: Line- und Lautsprecherpegel Ausgang: Line-Pegel, 80 Hz aufwärts, Lautsprecherpegel für bis zu zwei Subwoofer Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T): 9 x 43,2 x 31,8 cm Gewicht: 13,5 kg

2.199,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Blue 15, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Blue 15, Subwoofer Druckvoller, präziser Tiefton für jedes Wohnambiente.Die Deep Blue Serie kombiniert alle Vorzüge der Velodyne Acoustics Subwoofer in einem wohnraumfreundlichen Format. Der Frequenzgang der von Grund auf neu entwickelten, nach vorne abstrahlenden Chassis reicht tief in den Frequenzkeller hinab und sorgt damit für beeindruckende Heimkinoerlebnisse. Features Vierfach-Schwingspule sorgt mit doppeltem Ferritmagneten für einen hohen Wirkungsgrad, schnelle Anstiegszeiten und Impulstreue Geschlossenes Gehäuse aus massivem MDF-Material beugt Verzerrungen und Vibrationen vor Mit regelbarem Pegel, Übergangsfrequenz und Phase lassen sich die Deep Blue Subwoofer flexibel an den Hörraum und bestehendes Equipment anpassen Für die Konnektivität stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofereingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit Velodyne Acoustics Deep Blue: Kompakt und Leistungsstark Tiefe und Druck: Die gewaltige Macht der Ozeane diente als symbolisches Vorbild und namensgebende Inspiration für die Subwoofer der Deep Blue-Serie, abgekürzt DB. Zur Verwirklichung einer enorm tiefreichenden, dabei zugleich kraftvollen und unverzerrten Basswiedergabe wurde nichts dem Zufall überlassen. Die bis zu 2,5 cm starken Gehäusewände mit 5 cm dicker Schallwand wurden zusätzlich und gezielt im Inneren Versteift, um Resonanzen auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der geschlossenen Gehäusekonstruktion – eine Velodyne-Spezialität – werden Strömungsgeräusche durch Reflexöffnungen komplett vermieden.Der hohe konstruktive Aufwand beim Gehäuse wurde auch nötig, um dem neuen, extrem leistungsstarken PP High Excursion Treiber mit vierlagiger, belüfteter Schwingspule ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten. Angetrieben von Velodynes bewährter Class-D-Verstärkertechnologie mit bis zu 1.000 Watt Peak Performance(DB-15) entfalten die DB-Serie Subwoofer auf kleinstem Raum ein beeindruckendes Tieftonfundament mit maximaler Kontrolle und überlegener Dynamik. Zur Einbindung in vorhandene Lautsprecher-Setups stehen alle wichtigen Anschlussoptionen zur Verfügung. Dank der integrierten variablen Frequenzweiche und Anschlüssen für Line-Level und Speaker-Level plus LFE-Eingang für Prozessoren bleiben keine Wünsche offen. Die stufenlos regelbare Phaseneinstellung sorgt für präzises Timing und Feinabstimmung mit den Hauptlautsprechern. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Blue 15 Treiber: 15″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class AB: 1000 Watt dynamisch / 450 Watt RMS Leistung Frequenzgang gesamt: 13 - 200 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 23 - 120 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Geschlossenes MDF-Gehäuse mit 52 mm / 2" Frontschallwand Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 15" Hochtöner mit doppelter Belüftung und PP-verstärkter Membran Schwingspule: Vierlagige 3″ / 75 mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegel Ausgang: Vergoldeter LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 42,5 x 44,5 x 48,8 cm Gewicht (ca.): 23 kg

1.649,00 €*
Klipsch
Klipsch RP-1600SW, Subwoofer
Klipsch RP-1600SW, Subwoofer Der neue Hochleistungs-Subwoofer Klipsch RP-1600SW, der den Namen Reference Premiere verdient, ist mit der bahnbrechenden Akustiktechnologie von Klipsch ausgestattet und gehört zu den besten Subwoofern, die Klipsch je entwickelt hat. Ausgewogene Leistung Im Vergleich zu anderen Premium-Subwoofern auf dem Markt bieten die Reference Premiere-Subwoofer ein optimales Gleichgewicht zwischen Verstärkerleistung, Treiberleistung und Gehäusevolumen für maximale Leistung, Detailtreue und Frequenzerweiterung. Grundlegend überarbeitetes Treiberdesign Die Cerametallic™-Tieftöner wurden neu entwickelt, um ein ultimatives Tieftonerlebnis zu bieten. Sie sind unglaublich leistungsstark und effizient und übertreffen die Konkurrenz. Hocheffizienter Class-D-Verstärker Der eingebaute, hocheffiziente Verstärker verfügt über ein analoges Vorstufendesign, das den ursprünglichen Signalweg für eine saubere, quellennahe Wiedergabe beibehält. Die Class-D-Ausgangsstufe sorgt für maximale Leistung, Detailtreue und Tieftonpower. Monster-Bass an jedem Ort Der RP-1600SW ist mit einem Front-Firing-Treiber ausgestattet, so dass Sie Ihren Reference Premiere Subwoofer überall aufstellen können, wo Sie wollen. Die spezielle interne Geometrie mit einem neuen Aerofoil Front Slot Port minimiert Turbulenzen für knackige, straffe Bässe. Die leicht zu bedienenden Steuerelemente des Klipsch RP-1600SW Low-Pass Crossover und variable Phase: Stimmen Sie Ihren Subwoofer auf Ihre Klipsch-Lautsprecher ab, um den idealen Basspegel für den Raum zu erhalten 0,5-Watt-Standby-Modus: Außergewöhnlicher Wirkungsgrad im Ein- und Ausschaltmodus zur Senkung Ihrer Energiekosten Line Level / LFE RCA-Eingänge: Gewährleisten die Kompatibilität mit Ihrem AV-Receiver Gleichzeitige Nutzung der Eingänge: Sowohl die RCA- als auch die kabellosen Eingänge können gleichzeitig aktiviert werden, so dass Sie einen einzigen Subwoofer mit mehreren Systemen verwenden können. Kabellos verwenden Das Klipsch WA-2 Wireless Subwoofer Kit (separat erhältlich) bietet hochauflösende kabellose Konnektivität für eine einfache Platzierung überall in Ihrem Raum. Schließen Sie bis zu vier WA-2 Wireless-Kits an Ihre Klipsch Reference Premiere Subwoofer in einem einzigen Raum an, um eine komplett drahtlose Verbindung und den besten Bass der Welt zu erhalten. Design-Upgrades Das kratzfeste Ebenholz-Vinyl-Finish sieht aus wie echtes Holz und bedeckt das gesamte Gehäuse. Abgerundete Ecken, stoßdämpfende Gummifüße, Stahlgitterpfosten und ein langlebiges Gewebegitter sorgen für eine hochwertige Ästhetik. Besser zusammen Kombinieren Sie Ihren neuen Reference Premiere Subwoofer ganz einfach mit allen Klipsch-Lautsprecherkomponenten. 5 Jahre Garantie Wir sind von der Kraft und Leistung dieser Subwoofer so überzeugt, dass wir eine fünfjährige Garantie gewähren. Technische Daten Klipsch RP-1600SW Frequenzgang: 14,5 - 175Hz +/- 3dB Maximale akustische Leistung: 125,5 dB Verstärkerleistung: 800W RMS / 1600W Peak Tieftöner: 16" Ultra-Langhub-Cerametallic Gehäusetyp: Bassreflex über Front-Firing Aerofoil Slot Port

1.359,15 €* UVP 1.599,00 €* * (15% gespart)

Weitere Produkte von +++ Velodyne Acoustics +++ ansehen

Velodyne Acoustics
Velodyne Acoustics Subwoofer Velodyne Subwoofer geh&ouml;ren weltweit zur Referenz. Als Dave Hall im Jahr 1983 das Unternehmen Velodyne Acoustics aus der Taufe hob, um fortan den Musik- und Filmgenuss in den heimischen vier W&auml;nden zu einem neuen Erlebnis zu machen, hatte er ein einzigartiges Gesp&uuml;r f&uuml;r einen Megatrend. Velodyne Subwoofer sind heute aus der Unterhaltungselektronik nicht mehr wegzudenken. Mit wegweisenden Produkten und Patenten hat Velodyne Acoustics eine ganze Produktgattung ma&szlig;geblich gepr&auml;gt.&nbsp; Analoges Know-how und digitale Meisterklasse.&nbsp;Viel hat sich in den vergangenen Jahrzehnten, die Velodyne Acoustics am Markt besteht, in der Welt der Unterhaltungselektronik ver&auml;ndert. Mit dem Siegeszug der Mikroelektronik begann eine neue &Auml;ra in der Entwicklung von Komponenten f&uuml;r ein noch brillanteres Musik- und Filmerlebnis. Zudem spielte die Wiedergabe der Sounds der aufkommenden Spielekonsolen eine immer gr&ouml;&szlig;ere Rolle. Velodyne hat in den vergangenen Jahrzehnten immer die neuesten Technologien verwendet, um die Subwoofer zu den besten am Markt zu machen. Dabei hat Velodyne aber die Tradition im Bau von exzellenten Lautsprechern nie verloren. Ganz im Gegenteil &ndash; wenn Sie sich f&uuml;r ein Velodyne Acoustics Produkt entscheiden, erwerben Sie ein Meisterst&uuml;ck aus akustischem Know-How vereint mit modernster Digital-Technologie. 2019 erwarb Mansour Mamaghani, mit seiner Firma Audio Reference langj&auml;hriger deutscher Vertrieb von Velodyne Acoustics, das Unternehmen. Und so wurde aus der kalifornischen Subwoofer-Schmiede ein echter Hanseat. Bereit, eine neue Generation von Bass f&uuml;r die n&auml;chsten 30 Jahre zu definieren. Velodyne Subwoofer vom autorisierten Velodyne H&auml;ndler Ihres Vertrauens - Art&amp;Voice !.
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Vi-Q 15, Subwoofer
 Velodyne Acoustics Vi-Q 15, Subwoofer  Tiefton-Multitalent mit zahlreichen Anschlüssen und neuester Technik. Die geschlossenen Subwoofer der VI-Q Serie zeigen in moderner Form alles, was die Tieftöner von Velodyne Acoustics auszeichnet. Darüber hinaus verfügen die drei Modelle über eine besonders hochwertige Treiberkonfiguration und die iWoofer™ App, die mit Raumanpassung, einem 25-Band parametrischen Equalizer sowie Presets den Nutzern volle Kontrolle ermöglicht. Features Die leichte Kohlefasermembran sorgt in Verbindung mit der 3-Zoll-Schwingspule für ein optimales Schwingungsverhalten mit niedrigen Verzerrungswerten Volle Power dank bis zu 650 W RMS Class-D-Verstärkung mit 1200 W Maximalleistung; hocheffizientes Schaltnetzteil mit 2 x 25 A / 650 V MOSFET Transistoren# Massive Front aus einer 21-lagigen Multiplex-Platte mit einer Materialstärke von ganzen 50 Millimetern Mit professionellen XLR-Anschlüssen, Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie Lautsprecherklemmen ist beste Konnektivität garantiert Technische Daten Treiber: 15″ nach vorne abstrahlend Verstärker Klasse D: 1200 Watt dynamisch, 650-Watt RMS Gesamt-Frequenzgang: (± 3 dB): 23Hz - 180 Hz Gesamt-Frequenzgang: (± 10 dB): 18Hz - 220 Hz Tiefpass-Weiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusedesign: 22mm HDF 50mm Front Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 15" Hochtöner mit dreifach belüftetem Korb, Karbonfaser-Membran und konvexer Membran Schwingspule: Vierlagige 3″ / 76mm Schwingspule Eingang: Vergoldete Stereo/LFE RCA, vernickelte XLR und Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/LFE RCA, vernickelte XLR Leistung: Wahlschalter Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 48cm x 48cm x 56 cm Gewicht (ca.): 25 kg Versandgewicht (ca.): 28 kg

2.499,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics DD-18 Plus, Aktiv Subwoofer mit Raumkorrektur, A+V-Referenz!
Velodyne Acoustics DD-18 Plus, Aktiv Subwoofer mit Raumkorrektur, das "Jüngste Gericht" für Tiefbassfans, A+V-Referenz ! Velodyne Acoustics Digital Drive Plus Serie, Spitzentechnologie für echte Gourmets Die Digital Drive Plus Serie definiert den Begriff Subwoofer neu. Digital kontrollierte Chassis mit beeinduckender Performance, schier endlose Power und neueste Einmessalgorithmen mit umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten machen diese Subwoofer zu Präzisionswerkzeugen der Sonderklasse. Features High-Performance-Chassis mit sechsfachen, handgewickelten Schwingspulen Digitale Membrankontrolle mit 16.000 Abtastungen pro Sekunde hochpräzise Einmessautomatik mit Software-Anbindung zur Feinanpassung Leistungsfähige Verstärker mit 1.250 Watt RMS und 3.000 Watt Impulsleistung Modernste Technologien gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bau von Subwoofern Machen die Digital Drive Plus Serie zur Essenz all dessen, was die Marke Velodyne Acoustics ausmacht. Digital kontrollierte High-End-Chassis, umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten und unendliche Power führen zu unbestechlicher Präzision bis in den tiefsten Frequenzkeller Mit Modellen von 10 bis 18 Zoll sind die Digital Drive Plus Subwoofer für Hörräume aller Größen verfügbar. Technische Daten Modell: Velodyne Accoustice DD-18 Plus Treiber: 18″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class D: 3000 Watt dynamisch, 1250 Watt RMS Leistung Frequenzgang: Insgesamt: 8,8 - 300 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 14,4 - 120 Hz KLIRRFAKTOR: < 0,5 % (typisch) Hochpassübergang: 80 oder 100 Hz bei 6 dB/Oktave Tiefpass-Frequenzweiche: 40 Hz bis 199 Hz (variabel in 1 Hz-Schritten), wählbare  Flankensteilheit Standard: 80 Hz @ 24 dB/Oktave Phase: 0 bis 180 Grad (variabel in 15-Grad-Schritten) Polarität: Einstellbar (+/-) Aufbau des Magneten: 39,7 lbs. Schwingspule: Sechslagig, 75 mm Konus: Glasfaser-Rohacell-Laminat Eingang LFE (Mono): Line-Pegel (RCA), Nennimpedanz 47K, symmetrisch (XLR), Nennimpedanz 10K Eingang L&R: Line-Pegel (RCA & XLR) Mikrofoneingang: Symmetrisch (Mini-XLR, Kabel im Lieferumfang enthalten) Eingang Lautsprecherpegel (L&R): Blankes Kabel, Bananenstecker oder Kabelschuhe Ausgang Thru (L&R): Line-Pegel (RCA & XLR) Ausgang (L&R), High-Pass (L&R): Line-Pegel (RCA & XLR) Mitgeliefertes Zubehör: Fernbedienung mit allen Funktionen, DD+ Zubehörsatz und Videokabel Abmessungen (H/B/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 58 x 53 x 65 cm Versandgewicht (ca.): 64,4 kg

8.249,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Blue 10, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Blue 10, Subwoofer Druckvoller, präziser Tiefton für jedes Wohnambiente.Die Deep Blue Serie kombiniert alle Vorzüge der Velodyne Acoustics Subwoofer in einem wohnraumfreundlichen Format. Der Frequenzgang der von Grund auf neu entwickelten, nach vorne abstrahlenden Chassis reicht tief in den Frequenzkeller hinab und sorgt damit für beeindruckende Heimkinoerlebnisse. Features Vierfach-Schwingspule sorgt mit doppeltem Ferritmagneten für einen hohen Wirkungsgrad, schnelle Anstiegszeiten und Impulstreue Geschlossenes Gehäuse aus massivem MDF-Material beugt Verzerrungen und Vibrationen vor Mit regelbarem Pegel, Übergangsfrequenz und Phase lassen sich die Deep Blue Subwoofer flexibel an den Hörraum und bestehendes Equipment anpassen Für die Konnektivität stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofereingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit Velodyne Acoustics Deep Blue: Kompakt und Leistungsstark Tiefe und Druck: Die gewaltige Macht der Ozeane diente als symbolisches Vorbild und namensgebende Inspiration für die Subwoofer der Deep Blue-Serie, abgekürzt DB. Zur Verwirklichung einer enorm tiefreichenden, dabei zugleich kraftvollen und unverzerrten Basswiedergabe wurde nichts dem Zufall überlassen. Die bis zu 2,5 cm starken Gehäusewände mit 5 cm dicker Schallwand wurden zusätzlich und gezielt im Inneren Versteift, um Resonanzen auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der geschlossenen Gehäusekonstruktion – eine Velodyne-Spezialität – werden Strömungsgeräusche durch Reflexöffnungen komplett vermieden. Der hohe konstruktive Aufwand beim Gehäuse wurde auch nötig, um dem neuen, extrem leistungsstarken PP High Excursion Treiber mit vierlagiger, belüfteter Schwingspule ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten. Angetrieben von Velodynes bewährter Class-D-Verstärkertechnologie mit bis zu 1.000 Watt Peak Performance(DB-15) entfalten die DB-Serie Subwoofer auf kleinstem Raum ein beeindruckendes Tieftonfundament mit maximaler Kontrolle und überlegener Dynamik. Zur Einbindung in vorhandene Lautsprecher-Setups stehen alle wichtigen Anschlussoptionen zur Verfügung. Dank der integrierten variablen Frequenzweiche und Anschlüssen für Line-Level und Speaker-Level plus LFE-Eingang für Prozessoren bleiben keine Wünsche offen. Die stufenlos regelbare Phaseneinstellung sorgt für präzises Timing und Feinabstimmung mit den Hauptlautsprechern. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Blue 10 Treiber: 10″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class AB: 850 Watt dynamisch / 350 Watt RMS Leistung Frequenzgang gesamt: 16 - 280 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 28 - 180 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Geschlossenes MDF-Gehäuse mit 52 mm / 2" Frontschallwand Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 10" Hochtöner mit doppeltem, belüftetem Korb und PP-verstärkter MembraneSchwingspule: Vierlagige 2″ / 52mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegel Ausgang: Vergoldeter LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 29,6 x 31,6 x 34,8 cm Gewicht (ca.): 11 kg

1.099,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Blue 12, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Blue 12, Subwoofer Druckvoller, präziser Tiefton für jedes Wohnambiente.Die Deep Blue Serie kombiniert alle Vorzüge der Velodyne Acoustics Subwoofer in einem wohnraumfreundlichen Format. Der Frequenzgang der von Grund auf neu entwickelten, nach vorne abstrahlenden Chassis reicht tief in den Frequenzkeller hinab und sorgt damit für beeindruckende Heimkinoerlebnisse. Features Vierfach-Schwingspule sorgt mit doppeltem Ferritmagneten für einen hohen Wirkungsgrad, schnelle Anstiegszeiten und Impulstreue Geschlossenes Gehäuse aus massivem MDF-Material beugt Verzerrungen und Vibrationen vor Mit regelbarem Pegel, Übergangsfrequenz und Phase lassen sich die Deep Blue Subwoofer flexibel an den Hörraum und bestehendes Equipment anpassen Für die Konnektivität stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofereingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit Velodyne Acoustics Deep Blue: Kompakt und Leistungsstark Tiefe und Druck: Die gewaltige Macht der Ozeane diente als symbolisches Vorbild und namensgebende Inspiration für die Subwoofer der Deep Blue-Serie, abgekürzt DB. Zur Verwirklichung einer enorm tiefreichenden, dabei zugleich kraftvollen und unverzerrten Basswiedergabe wurde nichts dem Zufall überlassen. Die bis zu 2,5 cm starken Gehäusewände mit 5 cm dicker Schallwand wurden zusätzlich und gezielt im Inneren Versteift, um Resonanzen auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der geschlossenen Gehäusekonstruktion – eine Velodyne-Spezialität – werden Strömungsgeräusche durch Reflexöffnungen komplett vermieden.Der hohe konstruktive Aufwand beim Gehäuse wurde auch nötig, um dem neuen, extrem leistungsstarken PP High Excursion Treiber mit vierlagiger, belüfteter Schwingspule ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten. Angetrieben von Velodynes bewährter Class-D-Verstärkertechnologie mit bis zu 1.000 Watt Peak Performance (DB-15) entfalten die DB-Serie Subwoofer auf kleinstem Raum ein beeindruckendes Tieftonfundament mit maximaler Kontrolle und überlegener Dynamik. Zur Einbindung in vorhandene Lautsprecher-Setups stehen alle wichtigen Anschlussoptionen zur Verfügung. Dank der integrierten variablen Frequenzweiche und Anschlüssen für Line-Level und Speaker-Level plus LFE-Eingang für Prozessoren bleiben keine Wünsche offen. Die stufenlos regelbare Phaseneinstellung sorgt für präzises Timing und Feinabstimmung mit den Hauptlautsprechern. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Blue 12 Treiber: 12″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class AB: 850 Watt dynamisch / 350 Watt RMS Leistung Frequenzgang gesamt: 15 - 250 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 26 - 140 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Geschlossenes MDF-Gehäuse mit 52 mm / 2" Frontschallwand Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 12" Hochtöner mit doppeltem, belüftetem Korb und PP-verstärkter Membrane Schwingspule: Vierlagige 2,5″ / 65 mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldeter LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 35 x 37 x 38,8 cm Gewicht (ca.): 13 kg

1.349,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Blue 15, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Blue 15, Subwoofer Druckvoller, präziser Tiefton für jedes Wohnambiente.Die Deep Blue Serie kombiniert alle Vorzüge der Velodyne Acoustics Subwoofer in einem wohnraumfreundlichen Format. Der Frequenzgang der von Grund auf neu entwickelten, nach vorne abstrahlenden Chassis reicht tief in den Frequenzkeller hinab und sorgt damit für beeindruckende Heimkinoerlebnisse. Features Vierfach-Schwingspule sorgt mit doppeltem Ferritmagneten für einen hohen Wirkungsgrad, schnelle Anstiegszeiten und Impulstreue Geschlossenes Gehäuse aus massivem MDF-Material beugt Verzerrungen und Vibrationen vor Mit regelbarem Pegel, Übergangsfrequenz und Phase lassen sich die Deep Blue Subwoofer flexibel an den Hörraum und bestehendes Equipment anpassen Für die Konnektivität stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofereingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit Velodyne Acoustics Deep Blue: Kompakt und Leistungsstark Tiefe und Druck: Die gewaltige Macht der Ozeane diente als symbolisches Vorbild und namensgebende Inspiration für die Subwoofer der Deep Blue-Serie, abgekürzt DB. Zur Verwirklichung einer enorm tiefreichenden, dabei zugleich kraftvollen und unverzerrten Basswiedergabe wurde nichts dem Zufall überlassen. Die bis zu 2,5 cm starken Gehäusewände mit 5 cm dicker Schallwand wurden zusätzlich und gezielt im Inneren Versteift, um Resonanzen auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der geschlossenen Gehäusekonstruktion – eine Velodyne-Spezialität – werden Strömungsgeräusche durch Reflexöffnungen komplett vermieden.Der hohe konstruktive Aufwand beim Gehäuse wurde auch nötig, um dem neuen, extrem leistungsstarken PP High Excursion Treiber mit vierlagiger, belüfteter Schwingspule ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten. Angetrieben von Velodynes bewährter Class-D-Verstärkertechnologie mit bis zu 1.000 Watt Peak Performance(DB-15) entfalten die DB-Serie Subwoofer auf kleinstem Raum ein beeindruckendes Tieftonfundament mit maximaler Kontrolle und überlegener Dynamik. Zur Einbindung in vorhandene Lautsprecher-Setups stehen alle wichtigen Anschlussoptionen zur Verfügung. Dank der integrierten variablen Frequenzweiche und Anschlüssen für Line-Level und Speaker-Level plus LFE-Eingang für Prozessoren bleiben keine Wünsche offen. Die stufenlos regelbare Phaseneinstellung sorgt für präzises Timing und Feinabstimmung mit den Hauptlautsprechern. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Blue 15 Treiber: 15″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class AB: 1000 Watt dynamisch / 450 Watt RMS Leistung Frequenzgang gesamt: 13 - 200 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 23 - 120 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Geschlossenes MDF-Gehäuse mit 52 mm / 2" Frontschallwand Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 15" Hochtöner mit doppelter Belüftung und PP-verstärkter Membran Schwingspule: Vierlagige 3″ / 75 mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegel Ausgang: Vergoldeter LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 42,5 x 44,5 x 48,8 cm Gewicht (ca.): 23 kg

1.649,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Blue 8, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Blue 8, Subwoofer Druckvoller, präziser Tiefton für jedes Wohnambiente.Die Deep Blue Serie kombiniert alle Vorzüge der Velodyne Acoustics Subwoofer in einem wohnraumfreundlichen Format. Der Frequenzgang der von Grund auf neu entwickelten, nach vorne abstrahlenden Chassis reicht tief in den Frequenzkeller hinab und sorgt damit für beeindruckende Heimkinoerlebnisse. Features Vierfach-Schwingspule sorgt mit doppeltem Ferritmagneten für einen hohen Wirkungsgrad, schnelle Anstiegszeiten und Impulstreue Geschlossenes Gehäuse aus massivem MDF-Material beugt Verzerrungen und Vibrationen vor Mit regelbarem Pegel, Übergangsfrequenz und Phase lassen sich die Deep Blue Subwoofer flexibel an den Hörraum und bestehendes Equipment anpassen Für die Konnektivität stehen Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie ein eigener Subwoofereingang mit Durchschleifmöglichkeit bereit Velodyne Acoustics Deep Blue: Kompakt und Leistungsstark Tiefe und Druck: Die gewaltige Macht der Ozeane diente als symbolisches Vorbild und namensgebende Inspiration für die Subwoofer der Deep Blue-Serie, abgekürzt DB. Zur Verwirklichung einer enorm tiefreichenden, dabei zugleich kraftvollen und unverzerrten Basswiedergabe wurde nichts dem Zufall überlassen. Die bis zu 2,5 cm starken Gehäusewände mit 5 cm dicker Schallwand wurden zusätzlich und gezielt im Inneren Versteift, um Resonanzen auf ein Minimum zu reduzieren. Dank der geschlossenen Gehäusekonstruktion – eine Velodyne-Spezialität – werden Strömungsgeräusche durch Reflexöffnungen komplett vermieden.Der hohe konstruktive Aufwand beim Gehäuse wurde auch nötig, um dem neuen, extrem leistungsstarken PP High Excursion Treiber mit vierlagiger, belüfteter Schwingspule ein passendes Arbeitsumfeld zu bieten. Angetrieben von Velodynes bewährter Class-D-Verstärkertechnologie mit bis zu 1.000 Watt Peak Performance(DB-15) entfalten die DB-Serie Subwoofer auf kleinstem Raum ein beeindruckendes Tieftonfundament mit maximaler Kontrolle und überlegener Dynamik. Zur Einbindung in vorhandene Lautsprecher-Setups stehen alle wichtigen Anschlussoptionen zur Verfügung. Dank der integrierten variablen Frequenzweiche und Anschlüssen für Line-Level und Speaker-Level plus LFE-Eingang für Prozessoren bleiben keine Wünsche offen. Die stufenlos regelbare Phaseneinstellung sorgt für präzises Timing und Feinabstimmung mit den Hauptlautsprechern. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Blue 8 Treiber: 8″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class AB: 800 Watt dynamisch / 300 Watt RMS Leistung Frequenzgang gesamt: 18 - 300 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 32 - 180 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Geschlossenes MDF-Gehäuse mit 52 mm / 2" Frontschallwand Magnet-Aufbau: Doppel-Ferrit-Magnet-Motor Tieftöner: 8" Hochtöner mit doppeltem ventiliertem Korb und PP-verstärkter Membrane Schwingspule: Vierlagige 2″ / 52mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldeter LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Gewicht (ca.): 9 kg

899,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Waves 10, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Waves 10, Subwoofer Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für beste Tieftonperformance. Mit dem hochwertigen, mattschwarzen Gehäuse und einem nach vorne abstrahlenden Aktivtreiber samt seitlich abstrahlenden Passivradiatoren sorgt die Deep Waves Serie im Heimkino für ungeahnte Präsenz. Neue Technik macht dabei auch die App-Steuerung vom Hörplatz zu einem einzigartig bequemen Erlebnis. Features Eine 2,5-Zoll-Schwingspule mit vierlagiger Wicklung sorgt für einen hohen und äußerst präzisen Hub Hochwertiges MDF-Gehäuse und zusätzliche Verstrebungen minimieren störende Resonanzen Die iWoofer™ App unterstützt bei der optimalen Anpassung des Subwoofers an den Raum und die eigenen Hörvorlieben Als Anschlussmöglichkeiten sind auf der Rückseite Cinch-Eingangsbuchsen für den LFE-Kanal sowie Lautsprecherklemmen vorhanden Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Waves 10 Treiber: 10″ Front Firing-Treiber, 10" seitlich abstrahlende Passivradiatoren Verstärker Klasse D: 600 Watt dynamisch, 350 Watt RMS Gesamt-Frequenzgang: (± 3 dB): 28 Hz - 200 Hz Gesamt-Frequenzgang: (± 10 dB): 25 Hz - 280 Hz Tiefpass-Weiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusekonstruktion: 22 mm MDF Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 10-Zoll-Hochleistungstreiber mit doppelter Belüftung, pp-Membran und konvexem Konus Schwingspule: Vierlagige 2,5″ / 63 mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo/LFE RCA, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/ LFE RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 38 cm x 40 cm x 32 cm Gewicht (ca.): 21 kg Versandgewicht (ca.): 24 kg

1.699,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Deep Waves 12, Subwoofer
Velodyne Acoustics Deep Waves 12, Subwoofer Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für beste Tieftonperformance. Mit dem hochwertigen, mattschwarzen Gehäuse und einem nach vorne abstrahlenden Aktivtreiber samt seitlich abstrahlenden Passivradiatoren sorgt die Deep Waves Serie im Heimkino für ungeahnte Präsenz. Neue Technik macht dabei auch die App-Steuerung vom Hörplatz zu einem einzigartig bequemen Erlebnis. Features Eine 2,5-Zoll-Schwingspule mit vierlagiger Wicklung sorgt für einen hohen und äußerst präzisen Hub Hochwertiges MDF-Gehäuse und zusätzliche Verstrebungen minimieren störende Resonanzen Die iWoofer™ App unterstützt bei der optimalen Anpassung des Subwoofers an den Raum und die eigenen Hörvorlieben Als Anschlussmöglichkeiten sind auf der Rückseite Cinch-Eingangsbuchsen für den LFE-Kanal sowie Lautsprecherklemmen vorhanden Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Deep Waves 12 Treiber: 12″ Frontfiring-Treiber, 12" seitlich abstrahlende Passivradiatoren Verstärker Klasse D: 800 Watt dynamisch, 400 Watt RMS Gesamt-Frequenzgang: (± 3 dB): 25 Hz - 180 Hz Gesamt-Frequenzgang: (± 10 dB): 22 Hz - 220 Hz Tiefpass-Weiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusekonstruktion: 22 mm MDF Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 12-Zoll-Hochleistungstreiber mit doppelter Belüftung, pp-Membran und konvexem Konus Schwingspule: Vierlagige 2,5″ / 63 mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo/LFE RCA, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/ LFE RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 41 cm x 48 cm x 41 cm Gewicht (ca.): 25 kg Versandgewicht (ca.): 28 kg

1.899,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Impact X 10, Subwoofer
Velodyne Acoustics Impact X 10, Subwoofer Die leistungsstarken Subwoofer kombinieren effiziente Treiber auf der Vorderseite mit einer nach unten abstrahlenden Bassreflexöffnung. Features Aktiver 10 Zoll-Treiber kombiniert mit einer Bassreflexöffnung auf der Unterseite liefern wuchtigen Tiefton. Insgesamt vier verschiedene DSP-Presets (Via Fernbedienung einstellbar) Mit 500 Watt Maximalleistung bietet der klassische Class-D-Verstärker genug Leistung für das große Heimkino-Erlebnis. Anti-Clipping-Schaltung, um Verzerrungen des Verstärkers zu begrenzen Die Impact X Serie sorgt mit erstaunlichem Tiefton für bleibenden Eindruck. 
Das attraktive MDF-Gehäuse der Subwoofer in schwarzem und weißem Finish passt auch zu einer modernen Einrichtung und ist äußerst kompakt. Gerade das Musik- und Heimkino-Erlebnis aus dem kleinstmöglichen Gehäuse profitiert dabei enorm von den völlig neu konstruierten 10- und 12-Zoll-Treibern, die in dieser Preisklasse neue Maßstäbe setzen. Ein hocheffizienter Class-D-Verstärker minimiert zusammen mit Kerntechnologien von Velodyne Acoustics Verzerrungen und macht erstaunliche Bassleistung möglich. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Impact X 10 Treiber: 10″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class D: 500 Watt dynamisch, 250 Watt RMS Gesamt-Frequenzgang: (± 3 dB): 32 - 180 Hz Gesamt-Frequenzgang: (± 10 dB): 25 - 250 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusekonstruktion: 20mm MDF Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 10″ Hochtöner mit doppeltem belüftetem Korb und verstärkter Papiermembran Schwingspule: Vierlagige 2″ / 52mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo/LFE RCA, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/ LFE RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Ausführungen: Schwarz/Weiß Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 32cm x 36cm x 40cm Gewicht (ca.): 15kg

899,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Impact X 12, Subwoofer
Velodyne Acoustics Impact X 12, Subwoofer Die leistungsstarken Subwoofer kombinieren effiziente Treiber auf der Vorderseite mit einer nach unten abstrahlenden Bassreflexöffnung. Features Aktiver 12-Zoll-Treiber kombiniert mit einer Bassreflexöffnung auf der Unterseite liefern wuchtigen Tiefton. Insgesamt vier verschiedene DSP-Presets (Via Fernbedienung einstellbar) Mit 600 Watt Maximalleistung bietet der klassische Class-D-Verstärker genug Leistung für das große Heimkino-Erlebnis. Anti-Clipping-Schaltung, um Verzerrungen des Verstärkers zu begrenzen Die Impact X Serie sorgt mit erstaunlichem Tiefton für bleibenden Eindruck. 
Das attraktive MDF-Gehäuse der Subwoofer in schwarzem und weißem Finish passt auch zu einer modernen Einrichtung und ist äußerst kompakt. Gerade das Musik- und Heimkino-Erlebnis aus dem kleinstmöglichen Gehäuse profitiert dabei enorm von den völlig neu konstruierten 10- und 12-Zoll-Treibern, die in dieser Preisklasse neue Maßstäbe setzen. Ein hocheffizienter Class-D-Verstärker minimiert zusammen mit Kerntechnologien von Velodyne Acoustics Verzerrungen und macht erstaunliche Bassleistung möglich. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Impact X12 Treiber: 12″ nach vorne abstrahlend Verstärker Class D: 600 Watt dynamisch, 300 Watt RMS Gesamt-Frequenzgang: (± 3 dB): 29 - 180 Hz Gesamt-Frequenzgang: (± 10 dB): 23 - 250 Hz Tiefpass-Weiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusekonstruktion: 20mm MDF Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 12″ Hochtöner mit doppeltem belüftetem Korb und verstärkter Papiermembran Schwingspule: Vierlagige 2″ / 52mm Schwingspule Eingang: Vergoldeter Stereo/LFE RCA, vernickelter Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/LFE RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Ausführungen: Schwarz/Weiß Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 36cm x 42cm x 51cm Gewicht (ca.): 18kg

999,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics MicroVee X, Subwoofer, Art+Voice der Tip bei Problemen!
Velodyne Acoustics MicroVee X, Subwoofer, Art+Voice der Tip bei Problemen! Beeindruckende Tieftonwiedergabe, minimaler Platzbedarf Erstaunliche Bassleistung bei kompakten Maßen: Der MicroVee X vereint die patentierten Technologien von Velodyne Acoustics in einem wohnzimmer-freundlichen Gehäuse. Features Ein aktiver 6,5-Zoll-Treiber in Kombination mit zwei seitlich montierten Passiv-Radiatoren liefert einen kraftvollen, musikalischen Bass. Die Subwoofer-Direct-Funktion von Velodyne Acoustics umgeht optional die interne Frequenzweiche und sorgt so für beste Leistung in jedem System. Mit 800 Watt Peakleistung bietet der klassische Class-AB-Verstärker extreme Leistungswerte mit sehr geringer Verzerrung und präzisem Bass. DDCS reduziert die Verzerrungen auf 1/6 der Werte vergleichbarer Subwoofer Der MicroVee X von Velodyne Acoustics wurde entwickelt, um das beste Musik- und Heimkino-Erlebnis aus dem kleinstmöglichen Gehäuse zu erzielen. Dabei lässt sich der Subwoofer in praktisch jeder Wohnung unauffällig unterbringen. Für eine präzise und verzerrungsarme Basswiedergabe sorgen dabei das Digital Drive Control System (DDCS) sowie der leistungsstarke Class-AB-Verstärker. Der ultrakompakte MicroVee X Er vereint patentierte Kerntechnologien der Subwoofer-Experten von Velodyne Acoustics. So kommt das Digital Drive Control-System und das Energy Recovery System auf kleinstem Raum unter und ermöglicht somit beeindruckende Tieftonwiedergabe bei minimalem Platzbedarf. Mit den Maßen 23 x 23 x 25 cm und einem 6,5-Zoll-Treiber ist der Subwoofer einer der kleinsten von Velodyne Acoustics – mit präzisem Bass kommt er allerdings ganz groß raus. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics Microvee X Treiber: 6,5" vorwärtsgerichteter aktiver Treiber, 2 x 6,5" Passivradiatoren Verstärker Class AB: 800 Watt dynamisch, 300 Watt RMS Leistung Frequenzgang: Insgesamt: 18 - 300 Hz Frequenzgang: (± 3 dB): 32 - 180 Hz Tiefpass-Frequenzweiche: 40 Hz bis 200 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 bis 180 Grad Gehäusedesign: Aluminium-Profil Magnet-Aufbau: Doppel-Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 6,5" Hochtöner mit doppelter Belüftung und PP-verstärkter Membran Schwingspule: Vierlagige 2″ / 52mm Schwingspule Eingang: Goldplattierter Stereo-Cinch-Eingang, LFE-Eingang, vernickelter Hochpegel Ausgang: Vergoldete LFE /RCA Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlich Füße und Anschlüsse): 23cm x 23cm x 25 cm Gewicht (ca.): 9 kg Versandgewicht (ca.): 11 kg Fernsteuerung IR-Fernbedienung Schlankes, modernes Design mit leicht zu bedienenden Gummiknöpfen Einfachste und bequemste Art der Einstellung: Polarität, interne Tiefpassweiche oder Subwoofer Direct, Lautstärke, ein/aus. Praktisches externes Fernbedienungsauge mit 3m Kabel, um das Fernbedienungsauge sichtbar zu platzieren, ohne die MicroVee sehen zu müssen

1.399,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics SC-600 D, Subwooferverstärker
Velodyne Acoustics SC-600 D, Subwooferverstärker Der SC-600D kann einen Subwoofer antreiben und verfügt über Velodynes einzigartigen Auto- EQ-System zur automatischen Einmessung und Anpassung der Subwoofer an die akustischen Gegebenheiten des Raumes. Trotz seiner Leistung von 200 Watt Sinus und 400 Watt Impuls, bleibt er dabei immer vollkommen cool und kommt ohne aufwendige Lüftung aus. Technische Daten Modell: Velodyne-Akustik SC-600D Verstärker Class AB: 400 Watt dynamisch, 200 Watt RMS Leistung Hochpass-Weiche: 80 Hz (6 dB/Oktave) Tiefpass-Frequenzweiche: 30 - 160 Hz, abschaltbar, 24 dB/Oktave Steigung Phase: 0°, 90°, 180°, 270° Eingang: Line- und Lautsprecherpegel Ausgang: Line-Pegel, 80 Hz aufwärts, Lautsprecherpegel für bis zu zwei Subwoofer Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T): 9 x 43,3 x 33 cm Gewicht: 8 kg

1.099,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics SC-600 IW, Wandeinbausubwoofer
Velodyne Acoustics SC-600 IW, Wandeinbausubwoofer Der Subwoofer SC-600 IW (In-Wall) passt bündig in eine Standard-2x4-Ständerwand und verfügt über ein abgedichtetes Gehäuse (keine separate Back-Box erforderlich), das sich leicht nachrüsten oder bei Neubauten installieren lässt. Er liefert straffe, dynamische Bässe für Musik und Heimkino. Features Gehäuseform passt bündig in normgerechte Trockenbauwände Geschlossenes Gehäuse für einfachste Installation Triple Vector Design reduziert Wandvibrationen Frontgitter lackierbar zur perfekten optischen Raumanpassung Zwei speziell entwickelte 6,5“ Langhubchassis und zwei Passivmembranen Gesamtmembranfläche entspricht einem 14-Zoll-Treiber Frequenzbereich 30Hz-120 Hz (-3 dB) Ein einzigartiges Dreifach-Vektor-Design mit zwei aktiven 6,5"-Langhubtreibern und zwei maßgeschneiderten Passivstrahlern, die in einem Winkel von 45 Grad zu den Treibern abstrahlen, maximiert die Auslenkung innerhalb des Wandhohlraums und reduziert die Wandvibrationen um 50 % im Vergleich zu anderen Unterputz-Subwoofern. Merkmale Einfache Installation bei Nachrüstung oder Neubau, mit integriertem Gehäuse; einfach zuschneiden, anschließen und loslegen Ein neuer Konstruktionsring ist als Platzhalter erhältlich Erstaunlich tiefe, kraftvolle, verzerrungsarme Bassleistung Minimale Wandvibrationen durch das einzigartige Dreifach-Vektor-Design. Technische Daten Modell: Velodyne-Akustik SC-600 IW Treiber: Zwei 6,5″ Aktiv-Treiber Zwei 12,5″ x 3″ Passivtreiber Frequenzgang: (± 3 dB): 34,25 - 180 Hz KLIRRFAKTOR: < 5 % (typisch) Magnet-Aufbau: 4 lbs. je aktiv, 8 lbs. insgesamt Schwingspule: 4-Lagen-Kupfer Abmessungen (H/B/T): 47,2 x 42 x 11 cm Versandgewicht (ca.): 10 kg

1.099,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics SC-602, Subwooferverstärker
Velodyne Acoustics SC-602, Subwooferverstärker Der SC-602 kann zwei Subwoofer antreiben und verfügt über Velodynes einzigartigen Auto- EQ-System zur automatischen Einmessung und Anpassung der Subwoofer an die akustischen Gegebenheiten des Raumes. Trotz seiner Leistung von 200 Watt Sinus und 400 Watt Impuls, bleibt er dabei immer vollkommen cool und kommt ohne aufwendige Lüftung aus. Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics SC-602 Verstärker Class AB: 400 Watt dynamisch, 200 Watt RMS Leistung Hochpass-Weiche: 80 Hz (6 dB/Oktave) Tiefpass-Frequenzweiche: 30 - 160 Hz, abschaltbar, 24 dB/Oktave Steigung Phase: 0°, 90°, 180°, 270° Eingang: Line- und Lautsprecherpegel Ausgang: Line-Pegel, 80 Hz aufwärts, Lautsprecherpegel für bis zu zwei Subwoofer Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T): 9 x 43,3 x 33 cm Gewicht: 8 kg

1.099,00 €*
Velodyne  Acoustics
Velodyne Acoustics Vi-Q 10, Subwoofer
Velodyne Acoustics Vi-Q 10, Subwoofer Tiefton-Multitalent mit zahlreichen Anschlüssen und neuester Technik. Die geschlossenen Subwoofer der VI-Q Serie zeigen in moderner Form alles, was die Tieftöner von Velodyne Acoustics auszeichnet. Darüber hinaus verfügen die drei Modelle über eine besonders hochwertige Treiberkonfiguration und die iWoofer™ App, die mit Raumanpassung, einem 25-Band parametrischen Equalizer sowie Presets den Nutzern volle Kontrolle ermöglicht. Features Die leichte Kohlefasermembran sorgt in Verbindung mit der 3-Zoll-Schwingspule für ein optimales Schwingungsverhalten mit niedrigen Verzerrungswerten Volle Power dank bis zu 650 W RMS Class-D-Verstärkung mit 1200 W Maximalleistung; hocheffizientes Schaltnetzteil mit 2 x 25 A / 650 V MOSFET Transistoren# Massive Front aus einer 21-lagigen Multiplex-Platte mit einer Materialstärke von ganzen 50 Millimetern Mit professionellen XLR-Anschlüssen, Cinch-Eingangsbuchsen für den linken und rechten Kanal sowie Lautsprecherklemmen ist beste Konnektivität garantiert Technische Daten Modell: Velodyne Acoustics VI-Q 10 Treiber: 10″ nach vorne abstrahlend Verstärker Klasse D: 850 Watt dynamisch, 450 Watt RMS Gesamt-Frequenzgang (± 3 dB): 28 - 200 Hz Gesamt-Frequenzgang  (± 10 dB): 25 - 280 Hz Tiefpass-Weiche: 50 Hz bis 180 Hz (12 dB/Oktave) Phase: 0 / 180 Grad Gehäusedesign: 22mm HDF 50mm Front Magnet-Aufbau: Doppelter Ferrit-Magnetmotor Tieftöner: 10" Hochtöner mit dreifach belüftetem Korb, Karbonfaser-Membran und konvexer Membran Schwingspule: Vierlagige 3″ / 76mm Schwingspule Eingang: Vergoldete Stereo/LFE RCA, vernickelte XLR und Hochpegeleingang Ausgang: Vergoldete Stereo/LFE RCA, vernickelte XLR Leistungswahlschalter: Aus / Auto / Ein Abmessungen (B/H/T) (einschließlch Füße und Anschlüsse): 38cm x 40cm x 32 cm Gewicht (ca.): 21 kg Versandgewicht (ca.): 24 kg

1.799,00 €*
Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden