High End CD-Laufwerke ohne DA-Wandler

Falls Sie einen hochwertigen DA-Wandler oder Verstärker mit DAC haben, wird im CD-Player selbstverständlich kein zusätzlicher DAC benötigt. ;-)
Hier macht es meist mehr Sinn (und spart Geld), wenn ein reines CD-Laufwerk zum Einsatz kommt.

Unsere besten CD-Laufwerke... 
HiFi Rose RSA780, CD-Laufwerk
HiFi Rose RSA780, CD-Ripping-Laufwerk Isoliertes Design, geräuscharm, Anti-Vibration Bauweise für die perfekte Wiedergabe. 900g Gewicht zum Abspielen einer CD Es ist nicht zu leicht und vibriert nicht mehr. 900g ist das beste Gewicht für die CD-Wiedergabe. USB-B-Anschluss angepasst Mit reinen Audio-USB-A-B-Kabeln ist ein vollständigeres Einlesen der Daten möglich. Der RS780 verfügt über einen USB-B-Anschluss, so dass Sie reine Audio-USB-A-B-Kabel verwenden können. USB-Isolator eingebaut Der HiFi Rose RS780 nutzt die USB-Isolator-Technologie. Das CD-Laufwerk und der Player (ROSE) sind elektrisch vollständig voneinander getrennt, so dass nur reine Musikdaten ohne Rauschen über USB übertragen werden. Minimierte Bewegungsgeräusche durch Einsatz von Isolatoren Beim RS780 wurden Hochleistungsisolatoren auf eine Struktur aufgebracht, die Vibrationen minimieren kann. Durch die Isolatoren werden die Geräusche minimiert, die beim Abspielen einer CD auftreten können. Bietet CD-Wiedergabe und Ripping-Funktionen Das Gerät kann nicht nur für die CD-Wiedergabe, sondern auch für das Rippen von CDs verwendet werden. Mit der exklusiven ROSE OS-Anwendung können Sie bequem mit nur einer Berührung Songs von CDs auf den HiFi-ROSE-Player importieren. Bequeme Ripping-Funktion Speichern Sie Ihre wertvollen Audio-CDs sicher auf verschiedenen Speichermedien mit intuitiver Benutzeroberfläche und einfacher Bedienung. Die Benutzeroberfläche zeigt Albumcover und verschiedene Informationen an, und auch die Bearbeitung ist möglich. Sie können Musik in den Formaten FLAC, FLAC(Kompression) und WAV speichern. Dediziertes USB-A-B-Kabel HiFi Rose  legt ein besonders hochwertiges USB-Kabel bei.

399,00 €*
Audiolab 6000 CDT, CD-Laufwerk, Preistip !
Audiolab 6000 CDT, CD-Laufwerk, Preistip ! Der neue Audiolab basiert auf dem feinen 8300 CD, ist jedoch ein reines CD-Laufwerk mit digitalen Ausgängen, ohne DAC. Technische Daten Digital Output Intensity: 550±50m Vpp Frequency response: 0.5dB@ 20-20kHz Output Impedance: 75±1 ohm Max Sampling Rate: 96 KHz Harmonic Distortion: <0.005% Max. Power Consumption: 20W Standby Power Consumption: <0.5W Dimensions (W x H x D): 445 x 300 x 65.5 mm - including feet, terminals and controls Weight: 7.2kg

549,00 €*
Audiolab 7000CDT, CD-Laufwerk
Audiolab 7000CDT, CD-Laufwerk Eingebettet zwischen dem 6000er und dem 9000er, vereint der 7000er Premium-Merkmale in einer Preiskategorie, die dem Mantra der marktführenden Leistung folgt. Der audiolab 7000CDT ähnelt äußerlich der sequentiellen Serie und bietet daher eine markenübergreifende ästhetische Übereinstimmung. Er verbessert den 6000CDT mit einem neuen Mechanismus, USB-Festplattenwiedergabe und einem neuen IPS-LCD-Farbbildschirm! Er ist kompakter als die 9000er-Serie und perfekt auf die 6000er- und 8300er-Serie abgestimmt, wobei er eine klare Ergonomie, hochwertige Technik und eine hervorragende Allround-Leistung bietet. Neue Serie, identische Standards Der 7000CDT verwendet ein hochpräzises optisches System mit einem elektronischen Datenpuffer für eine präzise und nahtlose CD-Wiedergabe. Die Technologie des 7000CDT ist der des 9000CDT sehr ähnlich. Er verwendet einen digitalen Puffer, um Lesefehler zu reduzieren und zerkratzte und beschädigte CDs abzuspielen, die mit herkömmlichen Mechanismen nicht gelesen werden können. Um sicherzustellen, dass ein einwandfreies Signal den zugehörigen DAC erreicht, wird der koaxiale Ausgang des 7000CDT von einem differenziellen Leitungstreiber gespeist. Der Haupttakt wird von einem hochpräzisen Quarzoszillator gesteuert, so dass der digitale Ausgang sowohl an den koaxialen als auch an den optischen Buchsen einen verschwindend geringen Jitter (digitale Verzerrung) aufweist. Isolierung gegen Vibrationen Die reibungsarme Ladeschale, der robuste Aluminiumsockel und das Chassis des 7000CDT wirken den Vibrationen entgegen, die durch die Mechanik eines Motors mit hoher Drehzahl verursacht werden. Außerdem ist der Transport in einem eigenen, elektromagnetisch abgeschirmten Gehäuse mit eigener Stromversorgung untergebracht. All dies trägt zu einer vorbildlichen digitalen Signalextraktion bei, während die bewährte Resonanzreduzierung die Leistung und die Weiterwirkung in Hi-Fi-Nebengeräten und Signalketten weiter verbessert. Digitale Dateien in jedem Format Neben der klassenbesten CD-Wiedergabe bietet der 7000CDT auch die Möglichkeit, digitale Musikdateien über einen speziellen USB-Anschluss (Typ A) auf der Rückseite des Geräts zu übertragen. Alle wichtigen hochauflösenden und verlustfreien Audioformate werden unterstützt, darunter WAV, AAC und WMA sowie komprimierte MP3-Formate. All on display Unter dem Einfluss des Flaggschiffs 9000CDT verbessert der 7000CDT den 6000CDT mit einem 2,8-Zoll-IPS-Farbdisplay und einer detaillierten, aber einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche. So bietet der 7000CDT eine anschauliche Darstellung von Informationen wie Systemeinstellungen, Format, Ordner, Trackdetails und anderen Daten. Technische Daten CD/CD-R/CD-RW-kompatibel USB-Speichermedium-Wiedergabefunktion (MP3/WMA/WAV) 2,8" IPS-LCD-Display mit Vollbildanzeige Interaktive GUI Automatisch Einschaltung über 12V Trigger / Link Automatische Standby-Funktion USB-Speichergerät Audioformat: Unterstützt WAV, MP3,WMA und AAC Wiedergabe USB-Speichergerät Dateisystem: Unterstützt FAT12, FAT16 und FAT32 Format Digitale Ausgangsamplitude: 500 +/-50mVpp Ausgangs-Impedanz: 75Ω Frequenzgang: -0.01 dB (20Hz-20kHz, ref.1 kHz) Harmonische Verzerrung (THD): < 0.002% Sampling-Rate: 44.1kHz Schnittstelle für digitale Ausgänge: 1x Koaxial, 1x Optisch Leistungsaufnahme: < 0.5W (Standby-Modus) Leistungsbedarf (je nach Region): 220-240V - 50/60Hz, 100-120V - 50/60Hz Abmessung (B x H x T): 444 x 322 x 78 mm Netto-Gewicht: 5.5kg Brutto-Gewicht: 7.6kg Ausführung: schwarz/silber 

649,00 €*
Leak CDT Silber, CD-Laufwerk
Leak CDT Silber, CD-Laufwerk HiFi-Legende Leak kehrt zurück: Modernste Technik trifft Retro-Charme Die Rückkehr einer Legende: Mit einem HiFi-Duo voller Retro-Charme, bestehend aus Verstärker Stereo 130 und CD-Transport CDT, meldet sich die britische Traditionsfirma Leak zurück. Bereits im Jahr 1934 gegründet gehörte Leak zweifelsohne zu den innovativsten Herstellern in der Geschichte der Unterhaltungselektronik. Leak glänzte nicht nur mit Röhrenverstärkern, Tunern und Tonabnehmersystemen, sondern konnte im Jahr 1961 auch mit dem „Sandwich“-Lautsprecher international Maßstäbe setzen. Jetzt lässt Distributor IAG die Marke wiederaufleben, zunächst mit zwei neuen Produkten: Dem Verstärker Stereo 130 und dem CD-Transport CDT. Beide Geräte verbinden klassisches Design und die berühmten klanglichen Tugenden der legendären historischen Leak Geräte mit modernsten Technologien. Mit Wharfedale Linton hat IAD auch die optimalen Spielpartner für Leak im Portfolio. Die Lautsprecher harmonieren nicht nur klanglich mit den Leak Komponenten, sondern sind mit edlem Walnussfurnier auch optisch die perfekte Ergänzung. Mit der britischen Marke Leak begrüßt International Audio Distribution (IAD) ein absolutes HiFi-Traditionsunternehmen im Vertriebsportfolio. Zum Einstieg werden der Vollverstärker Stereo 130 sowie der CD-Transport CDT vorgestellt. Das HiFi-Duo ist mit modernen Technologien wie Bluetooth und einer D/A-Wandlung bis hin zum DSD-Standard ausgerüstet und bringt so die legendären klanglichen Qualitäten von Leak in die Moderne. Auch das Design mit der optional erhältlichen traditionellen Nussbaumholzoptik ist eine Reminiszenz an die goldene Ära der HiFi-Frühzeit. Ein großer Name aus der goldenen HiFi-Frühzeit Die Firma H.J. Leak & Co. wurde 1934 von Harold Joseph Leak gegründet, der sich selbst als „Sound Engineer – Technician“ bezeichnete. Ursprünglich spezialisiert auf hochwertige Röhrenverstärker für den Beschallungsbereich verdiente sich Leak schnell einen hervorragenden Ruf für den musikalischen Klang und die konkurrenzlosen technischen Daten ihrer Geräte. So wurde Leak in den folgenden Jahrzehnten zum Synonym für erschwingliche HiFi-Geräte mit herausragenden Klangeigenschaften. Nach dem 1961 vorgestellten revolutionären „Sandwich“-Lautsprecher wurde 1963 der erste volltransistorisierte Verstärker Stereo 30 zu einem weiteren Meilenstein der Firmengeschichte. Dieses Modell stand folgerichtig Pate für den aktuellen Stereo 130 Vollverstärker. Dieser läutet jetzt zusammen mit dem CD-Transport CDT als erstem digitalen Gerät unter dem Leak Label eine neue Ära der Traditionsmarke ein. CD-Transport CDT: Leak goes digital Der CDT ist das erste volldigitale Gerät, das den Namen Leak trägt. Auch hier basiert das Design – perfekt passend zum Stereo 130 Vollverstärker – auf dem klassischen britischen Styling vergangener HiFi-Tage. Bei der technischen Umsetzung wurden keinerlei Kompromisse gemacht: Für beste Performance unter allen Betriebsbedingungen ist das CD-Laufwerk in einem eigenen, elektromagnetisch entkoppelten Gehäuse untergebracht. Laufwerk und digitale Audioelektronik werden zudem über jeweils eigene Netzteile mit Strom versorgt, um gegenseitige Beeinflussungen zu minimieren.  Präzise Audio-Clock für minimalen Jitter Einer der wichtigsten Faktoren bei der Übertragung digitaler Audiosignale ist allerhöchste Präzision bei der Audio-Clock. Die Entwickler haben den Leak CDT daher mit einem permanent temperaturkompensierten hochpräzisen Quarz ausgestattet, der für minimale Verzerrungen (Jitter) an den digitalen Ausgängen sorgt. Zusätzlich ist der Leak CDT mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet, mit der sich auch auf FAT32-formatierten Datenträgern befindliche Audiofiles mit bestechender Klangtreue abspielen lassen.  Technische Daten  USB Memory Device Audio Format Supports WAV, MP3, AAC, WMA format USB Memory Device File System Supports FAT12, FAT16 & FAT32 format Sampling Frequenz 44.1kHz (CD) 44.1kHz, 48KHz (USB memory device) Digital Output Interface 1 x Coaxial , 1 x Optical Abmessungen (mm) 302 x 117.1 x 278 (Silver) 326 x 145.1 x 283 (Walnut) Net Weight 5.3kg (Silver) 6.9kg (Walnut) Standby < 0.5W

649,00 €*
Pro-Ject CD Box DS2 T, CD-Laufwerk
Pro-Ject CD Box DS2 T, CD-Laufwerk Das "Nur-CD"-Laufwerk von Stream Unlimited mit der "Blue-Tiger"-CD-80 Servo-Regelung sorgt für perfektes Auslesen der CD nach dem Red-Book-Standard. Natürliche Spielpartner für die Pro-Ject CD Box DS2 T sind der D/A-Wandler Pro-Ject DAC Box DS2 Ultra, der Vorverstärker mit integriertem D/A-Wandler Pro-Ject Pre Box DS2 Digital oder der Vollverstärker mit integriertem D/A-Wandler Pro-Ject MaiA DS2. Sehr praktisch Schaltspannungseingang zum Fernein- und -ausschalten des Geräts. Die Vorverstärker der DS2-Linie, Pro-Ject Pre Box DS2 Analogue und Pro-Ject Pre Box DS2 Digital sowie die Vollverstärker der DS2-Linie, Pro-Ject MaiA DS2 und Pro-Ject Stereo Box DS2, geben, korrespondierend mit der Stand-By-Taste, eine 12V-Schaltspannung aus. Mit Schaltleitungen verbunden lassen sich so mehrere Geräte der DS2-Linie mit einem Knopfdruck an einem der Vorverstärker, der Vollverstärker oder deren beiliegenden Fernbedienungen komfortabel gemeinsam ein- und ausschalten.Hinweis: Alle Pro-Ject CD Boxen spielen ausschließlich CDs nach dem offiziellen Red-Book-Standard ab.   Technik für den guten Klang "Nur-CD"-Laufwerk von Stream Unlimited "Blue-Tiger"-CD-80-Servo-Regelung Mechanische Einpunkt-Erdung des Laufwerks durch einen harten und drei weiche Gerätefüße Ausgelagertes Netzteil (im Lieferumfang enthalten) Ausstattung Gerät ist optional auch mit Holzwangen in Walnuss- und Eukalyptus-Furnier erhältlich Drei Digitalausgänge: 1x koaxial (S/PDIF), 1x optisch (TOSlink®) und 1x symmetrisch (AES/EBU) Display in zwei Helligkeitsstufen dimmbar Unterstützte Medien: CD, CD-R, CD-RW und Hybrid-SACD Option Linear-Netzteil Pro-Ject Power Box DS2 Sources zur klangverbessernden Netzstromaufbereitung sowie zum Fernein- und -ausschalten. Bei den beiden Linear-Netzteilen der DS2-Linie, Pro-Ject Power Box DS2 Sources und Pro-Ject Power Box DS2 Amp wird die Schaltspannung korrespondierend mit der Schaltstellung des Netzschalters zur Verfügung gestellt.Technische Daten Maße B x H x T (T mit Buchsen): 206 x 71 x 194 (200) mm Maße B x H x T Gerät mit Holzwangen (T mit Buchsen): 240 x 72 x 194 (200) mm Gewicht: 1.630g ohne Netzteil Mit Holzwangen zuzüglich ca. 490g (Gewicht ist abhängig vom gewählten Holz)

649,00 €*
Leak CDT Walnuss, CD-Laufwerk
Leak CDT Walnuss, CD-Laufwerk HiFi-Legende Leak kehrt zurück: Modernste Technik trifft Retro-Charme Die Rückkehr einer Legende: Mit einem HiFi-Duo voller Retro-Charme, bestehend aus Verstärker Stereo 130 und CD-Transport CDT, meldet sich die britische Traditionsfirma Leak zurück. Bereits im Jahr 1934 gegründet gehörte Leak zweifelsohne zu den innovativsten Herstellern in der Geschichte der Unterhaltungselektronik. Leak glänzte nicht nur mit Röhrenverstärkern, Tunern und Tonabnehmersystemen, sondern konnte im Jahr 1961 auch mit dem „Sandwich“-Lautsprecher international Maßstäbe setzen. Jetzt lässt Distributor IAG die Marke wiederaufleben, zunächst mit zwei neuen Produkten: Dem Verstärker Stereo 130 und dem CD-Transport CDT. Beide Geräte verbinden klassisches Design und die berühmten klanglichen Tugenden der legendären historischen Leak Geräte mit modernsten Technologien. Mit Wharfedale Linton hat IAD auch die optimalen Spielpartner für Leak im Portfolio. Die Lautsprecher harmonieren nicht nur klanglich mit den Leak Komponenten, sondern sind mit edlem Walnussfurnier auch optisch die perfekte Ergänzung. Mit der britischen Marke Leak begrüßt International Audio Distribution (IAD) ein absolutes HiFi-Traditionsunternehmen im Vertriebsportfolio. Zum Einstieg werden der Vollverstärker Stereo 130 sowie der CD-Transport CDT vorgestellt. Das HiFi-Duo ist mit modernen Technologien wie Bluetooth und einer D/A-Wandlung bis hin zum DSD-Standard ausgerüstet und bringt so die legendären klanglichen Qualitäten von Leak in die Moderne. Auch das Design mit der optional erhältlichen traditionellen Nussbaumholzoptik ist eine Reminiszenz an die goldene Ära der HiFi-Frühzeit. Ein großer Name aus der goldenen HiFi-Frühzeit Die Firma H.J. Leak & Co. wurde 1934 von Harold Joseph Leak gegründet, der sich selbst als „Sound Engineer – Technician“ bezeichnete. Ursprünglich spezialisiert auf hochwertige Röhrenverstärker für den Beschallungsbereich verdiente sich Leak schnell einen hervorragenden Ruf für den musikalischen Klang und die konkurrenzlosen technischen Daten ihrer Geräte. So wurde Leak in den folgenden Jahrzehnten zum Synonym für erschwingliche HiFi-Geräte mit herausragenden Klangeigenschaften. Nach dem 1961 vorgestellten revolutionären „Sandwich“-Lautsprecher wurde 1963 der erste volltransistorisierte Verstärker Stereo 30 zu einem weiteren Meilenstein der Firmengeschichte. Dieses Modell stand folgerichtig Pate für den aktuellen Stereo 130 Vollverstärker. Dieser läutet jetzt zusammen mit dem CD-Transport CDT als erstem digitalen Gerät unter dem Leak Label eine neue Ära der Traditionsmarke ein. CD-Transport CDT: Leak goes digital Der CDT ist das erste volldigitale Gerät, das den Namen Leak trägt. Auch hier basiert das Design – perfekt passend zum Stereo 130 Vollverstärker – auf dem klassischen britischen Styling vergangener HiFi-Tage. Bei der technischen Umsetzung wurden keinerlei Kompromisse gemacht: Für beste Performance unter allen Betriebsbedingungen ist das CD-Laufwerk in einem eigenen, elektromagnetisch entkoppelten Gehäuse untergebracht. Laufwerk und digitale Audioelektronik werden zudem über jeweils eigene Netzteile mit Strom versorgt, um gegenseitige Beeinflussungen zu minimieren.  Präzise Audio-Clock für minimalen Jitter Einer der wichtigsten Faktoren bei der Übertragung digitaler Audiosignale ist allerhöchste Präzision bei der Audio-Clock. Die Entwickler haben den Leak CDT daher mit einem permanent temperaturkompensierten hochpräzisen Quarz ausgestattet, der für minimale Verzerrungen (Jitter) an den digitalen Ausgängen sorgt. Zusätzlich ist der Leak CDT mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet, mit der sich auch auf FAT32-formatierten Datenträgern befindliche Audiofiles mit bestechender Klangtreue abspielen lassen.  Technische Daten  USB Memory Device Audio Format Supports WAV, MP3, AAC, WMA format USB Memory Device File System Supports FAT12, FAT16 & FAT32 format Sampling Frequenz 44.1kHz (CD) 44.1kHz, 48KHz (USB memory device) Digital Output Interface 1 x Coaxial , 1 x Optical Abmessungen (mm) 302 x 117.1 x 278 (Silver) 326 x 145.1 x 283 (Walnut) Net Weight 5.3kg (Silver) 6.9kg (Walnut) Standby < 0.5W

749,00 €*
Atoll DR 100 Signature, CD-Laufwerk
Atoll DR 100 Signature, CD-Laufwerk Das Einsteiger-CD-Laufwerk Immer mehr lösen Netzwerkstreamer herkömmliche Konzepte ab. Da diese oft hervorragende DA-Wandler beinhalten stellt sich die Frage: "Warum dergleiche Aufwand nochmals im CD-Spieler ?" Der dann auch mit entsprechenden Mehrkosten verbunden ist ! Atoll steuert dem entgegen und bietet das DR 100, ein CD-Laufwerk optimiert für die Verwendung des ST 100. Weitere positive Nebeneffekte: Die Wandlersektion wird nicht durch Schwingungen des Laufwerkes gestört, auch elektromagnetische Einstreuungen des Netzteiles der Digitalsektion i.d. Wandler werden einfach ausgeschlossen ! Neu CD Player mit Atoll exklusivem reinem CD Laufwerk Getrennte und nunmehr gekapselte Stromversorgung von Digital und Analogsektion OLED Display mit verminderter Störstrahlung Überarbeitete Wandlersektion Produkteigenschaften Reines TEAC CD-Laufwerk Resonanzarme Laufwerksaufhängung Mittig positioniertes CD-Laufwerk Koaxialer Digitalausgang  Technische Daten CD-Laufwerk Version: Signature Stromversorgung (VA): 15 Kondensatorkapazität (µF): 11000 Ausgangsspannung: 1V Gewicht (kg): 5 Abmessungen (mm): 440x90x270 Fernbedienung: inklusive  

995,00 €*
Audiolab 9000CDT, CD-Transport
Audiolab 9000 CDT, CD-Transport Die neue 9000er Serie von audiolab repräsentiert einen neuen Standard im Bereich Home-Audio für den Musikliebhaber. Da die CD für viele Audiophile nach wie vor das bevorzugte Medium ist, ist der Audiolab 9000CDT ein Premium-Gerät, das die digitale Musikwiedergabe mit der des audiolab 9000A kombiniert. Der 9000CDT ist ein spezieller CD-Transporter mit einem High-End-Mechanismus, der nach den Maßstäben der audiolab-Leistungsphilosophie entwickelt wurde. Designphilosophie und Kerntechnologie Audiolab 9000 CDT CD/CD-R/CD-RW-kompatibel USB-Speichermedium-Wiedergabefunktion (MP3/WMA/WAV) Vollfarbiges Display Interaktive GUI Automatische Quellenwahl Der 9000CDT reiht sich in die lange Liste der preisgekrönten audiolab CD-Wiedergabegeräte ein und verwendet ein hochpräzises optisches System mit einem elektronischen Datenerfassungssystem für eine präzise und nahtlose CD-Wiedergabe. Der Read-Ahead-Digital-Buffer reduziert Lesefehler und hilft dem 9000CDT, zerkratzte und beschädigte CDs abzuspielen, die mit herkömmlichen Mechanismen nicht mehr lesbar sind.Um zu gewährleisten, dass der zugehörige DAC ein unverfälschtes Signal erhält, wird der koaxiale Ausgang des 9000CDT von einem differentialen Leitungstreiber gespeist. Der Haupttakt wird von einem hochpräzisen Quarzoszillator gesteuert, so dass der digitale Ausgang sowohl an den koaxialen als auch an den optischen Buchsen einen verschwindend geringen Jitter (digitale Verzerrung) aufweist.Die reibungsarme Lade-Schublade, der robuste Aluminiumsockel und das Chassis des 9000CDT wirken den Vibrationen entgegen, die durch die Mechanik eines Motors mit hoher Drehgeschwindigkeit entstehen. Außerdem ist der Transport in einem eigenen, elektromagnetisch abgeschirmten Gehäuse mit eigener Stromversorgung untergebracht.  All dies trägt zu einer vorbildlichen digitalen Signalextraktion bei, während die bewährte Resonanzreduzierung die Leistung und Weiterleitung in Hi-Fi-Equipment und Signalketten weiter verbessert.Neben der in seiner Klasse führenden CD-Wiedergabe bietet der 9000CDT auch die Möglichkeit, digitale Musik über einen speziellen USB-Anschluss (Typ A) an der Rückseite des Geräts zu übertragen. Alle wichtigen hochauflösenden und verlustfreien Audioformate werden unterstützt, darunter WAV, AAC und WMA sowie die komprimierten MP3-Formate.Der 9000CDT verfügt über ein 4,3-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer detaillierten, aber einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche, die Informationen wie Systemeinstellungen, Format, Ordner, Trackdetails und andere Daten anschaulich darstellt.Techniche Daten USB-Speichergerät-Audioformat: Unterstützt WAV, MP3 und WMA Wiedergabe USB-Speichergerät Dateisystem: Unterstützt FAT12, FAT16 und FAT32 Format Digitale Ausgangsamplitude: 500 +/-50mVpp Ausgangs-Impedanz: 75Ω Frequenzgang: -0.01 dB (20Hz-20kHz, ref.1 kHz) Harmonische Verzerrung (THD): < 0.002% Sampling Rate: 44.1kHz Schnittstelle für digitale Ausgänge: 1 x Koaxial , 1 x Optisch Leistungsaufnahme im Standby-Modus: < 0.5W Leistungsbedarf (je nach Region): 220-240V - 50/60Hz, 100-120V - 50/60Hz Größe des Produkts B x H x T (mm): 444 X 322 X 89 Netto-Gewicht: 5.74kg Brutto-Gewicht: 7.6kg

1.119,00 €*
NuPrime CDT-9, CD-Laufwerk mit AES-EBU und I2S
NuPrime CDT-9, CD-Laufwerk mit AES-EBU und I2S CD Transport und Sample-Rate Converter Für alle denen das CDT-8 etwas zu klein ist, und der Nuprime CDP-9 zuviel Wandler-Funktionalität hat kommt nun genau das richtige: Der NuPrime CDT-9.Ein reines Single-Speed CD-Lauwerk mit Sample-Rate Converter in der Optik der 9er Linie.Der NuPrime CDT-9 ist ein hochpräziser professioneller Musik-CD-Transport mit leistungsstarkem DSP-basierten Decoder.Er bietet alle Red Book-Fehlerkorrekturfunktionen mit Master-Clock-Steuerung des gesamten Decodierungssystems und reduziert dadurch erheblich den Jitter. Da der Leseprozess mit Single-Speed durchgeführt werden weniger Vibrationen erzeugt, vor allem durch unwuchtige CDs. Ein schaltbarer Abtastratenkonverter (Sample Rate Converter SRC) konvertiert das CD-Formatmit extrem geringem  Jitter und Verzerrung auf eine höhere Abtastrate (bis zu PCM 24-Bit / 768 kHz und DSD256).Der Nuprime CDT-9 Transport verfügt über eine vielzahl Funktionen, die es ihm ermöglichen, alle CD-Transports seiner Preisklasse zu toppen. Hier die wichtigsten Punkte des CDT-9: Sehr genaue CD-Wiedergabe Eine leistungsstarke LPC2103F-CD mit ARM-Chip liest, schreibt und steuert die Fehlerkorrektur  Der Philips SAA7824HL High-End-Laser liest / schreibt die Kopfsteuerung. Die Transport- und Laserbaugruppe ist eine Sony KHM-313. Unterstützt CD-DA CD-R, CD-RW-Format Ein proprietärer Algorithmus reduziert digitale Interferenzen, was zu extrem geringem Jitter führt Koaxialausgang mit einem speziellen Übertrager  I2S-Ausgang mit geringem Jitter für den professionellen Einsatz  Der Abtastratenwandler des Nuprime CDT-9 Die Abtastrate der CD-Wiedergabe kann auf PCM oder DSD, von 44,1 kHz auf 768 kHz oder DoP256 hochgesampelt werden. Die Umwandlung erfolgt durch Aufwärtsabtastung in Mega-Hertz vor der Abwärtsumwandlung in die angestrebte Abtastrate.Dies erfolgt mit extrem geringem Jitter und Verzerrungen Stromversorgung und Mechanik Kundenspezifischer professioneller R-Transformator mit Abschirmung Geringer Stromverbrauch im Standby-Modus Vibrationsfreie Isolationsfüße von NuPrime Hochwertige Aluminiumfernbedienung Erhältlich in schwarz oder silber eloxiertem Aluminium Externes Netzteil enthalten Empfohlenes optionales Netzteil: NuPrime LPS-212 Technische Daten des Nuprime CDT-9 Bezeichnung: NuPrime CDT-9 Gerätetyp: CD Transport mit SRC Conversation rate: 768k/32 DoP256 CD-Transport: Single Speed mit Philips Laser Digital Out: S/PDIF, TosLink, AES/EBU, I2S Fernbedienung: Ja Abmessungen (WxDxH): 235mm x 260mm x 55mm Gewicht: 3kg

1.195,00 €*
Atoll DR 200 Signature, CD-Laufwerk
Atoll DR 200 Signature, CD-Laufwerk Mit dem DR 200 Signature setzt ATOLL eine neues Statement. Alle Register wurden gezogen um CDs perfekt auszulesen und die Digitalsignale in Ihrer besten Form zur Verfügung zu stellen. Jitterreduzierende Maßnahmen bilden den Beginn der Kette: Das TEAC CD-Laufwerk aus vibrationshemmenden Materialien und das gedämpfte Chassis sind die zwei wichtigsten Komponenten. Ein LVDS Schaltkreis übernimmt die Verarbeitung der digitalen Signale. Diese werden dann über einen 1:1 Übertrager galvanisch getrennt an den AES/EBU, den coaxialen und den optischen SPDIF-Ausgang übergeben. Doch, was bringt die beste Schaltungstechnik ohne stabiler Stromversorgung? Ein spezielles LowNoise Netzteil mit Linearregelung versorgt die Digitalsektion, das Laufwerk verfügt über eine eigene Stromversorgung mit High-Current Capacity. Diverse Stabilisierungsschaltungen entkoppeln die einzelnen Sektionen des Laufwerks. Weitere Highlights die in der Signature-Serie Einzug gefunden haben: OLED mit geringem Einstreuverhalten und Stromverbrauch 8mm Alu-Front, 4mm Metallgehäuse CD-Text TEAC Laufwerk Wiedergabe von CD, CD-R, CD-RW mit MP3, WMA und AAC Daten. Produkteigenschaften Reines TEAC CD-Laufwerk Resonanzarme Laufwerksaufhängung Mittig positioniertes CD-Laufwerk Koaxialer Digitalausgang Zweifache Stromversorgung Massive Frontplatte aus 8mm Aluminium  Technische Daten CD-Laufwerk Version: Signature Stromversorgung (VA): 30 Kondensatorkapazität (µF): 22100 Ausgangsspannung: 1V Gewicht (kg): 6.5 Abmessungen (mm): 440x90x270 Fernbedienung: serie

1.450,00 €*
NuPrime CDT-10, State of the Art CD-Laufwerk, Highlight !
CDT-10 - CD-Laufwerk mit Master-Clock-Control leistungsstarkem DSP-Decoder Die Auswahl an wirklich hochwertigen CD-Laufwerken ist sehr mager. Umsomehr freut es uns, daß Nuprime nun das CDT-10 vorgestellt hat. Hightech und Performance vom Feinsten. Durch den I2S-Ausgang in Verbindung mit dem grandiosen Evo Dac sicher alternativlos. English Information The NuPrime CDT-10 is the ultimate professional music CD transport with powerful DSP-based decoder that provides all Red Book error-correction capabilities with master-clock control of the entire decoding system, thus lowering jitter significantly. The transport’s single speed minimizes vibration and unbalanced discs. A selectable sampling rate converter (SRC) up samples the CD format to higher sampling rate with ultra-low jitter and distortion. CDT-10 Design Philosophy & CDT-8 Comparison  CDT-10 extends the exceptional digital design of CDT-8 with enhanced AC noise filter (inherited from Evolution DAC) and power circuit. But to be considered as the ultimate CD transport, CDT-10 design philosophy is to minimize every possible mechanical vibration. The CDT-10 chassis design has similar structural integrity as a submarine (tubular structure with vertical & longitudinal rigidness) evenly distribute vibration. The transport mechanism is further sandwiched with aluminum plates to reduce vibration. Features  Highly Accurate CD Playback and Digital Outputs A powerful ARM chip LPC2103F CD reads, writes and controls error correction Philips SAA7824HL high-end laser reads/writes head control and decodes chips Supports CD-DA CD-R, CD-RW Algorithm reduces digital interference resulting in extremely low jitter Coaxial output with a dedicated isolation transformer Low jitter I2S output for professional use  Sampling Rate Converter  The sampling rate of CD playback can be up sampled to PCM and DSD, from 44.1kHz to 768kHz or DoP256 The conversion is achieved by up-sampling to mega hertz before down converting to the targeted sampling rate with ultra-low jitter and distortion  Power and Mechanical  Custom R-type professional transformer with shielding Low power consumption in Standby Mode Isolation shielding of CD transport from electronics and power supply CD transport stabilizing design AC filter NuPrime vibration-free isolation feet High quality aluminium remote control Available in black or silver anodized aluminium finish  Technical Specification  Optical Sampling Rates Converter (SRC): 44.1KHz, 48KHz, 88.2KHz, 96KHz, 176.4KHz, 192KHz, DoP64 Coaxial Sampling Rates Converter (SRC): 44.1KHz, 48KHz, 88.2KHz, 96KHz, 176.4KHz, 192KHz, 352.8KHZ, 384KHz, 705KHZ, 768KHZ, DoP64, DoP128, DoP256 HDMI I2S Sampling Rates Converter (SRC): 44.1KHz, 48KHz, 88.2KHz, 96KHz, 176.4KHz, 192KHz, 352.8KHZ, 384KHz, 705KHZ, 768KHZ, DoP64, DoP128, DoP256 AES / EBU Sampling Rates Converter (SRC): 44.1KHz, 48KHz, 88.2KHz, 96KHz, 176.4KHz, 192KHz, 352.8KHZ, 384KHz, 705KHZ, 768KHZ, DoP64, DoP128, DoP256 Bit Resolution: 24-bits Dimensions: 235 mm W x 281 mm D x 55 mm H (including feet) Weight: 2.1Kg Worldwide AC voltage: 100VAC~240VAC Adapter

1.995,00 €*
Pro-Ject CD Box RS2 T, Top-Loader CD-Laufwerk
Pro-Ject CD Box RS2 T, Top-Loader CD-Laufwerk Die Pro-Ject CD Box RS2 T besitzt ein CD-Pro 8 Laufwerk mit der "Blue Tiger" CD 84 Servo-Regelung von StreamUnlimited, das dezidiert nur für das Abspielen von CDs nach Red-Book-Standard konstruiert wurde. Das Laufwerk macht den Unterschied Die Pro-Ject CD Box RS2 T ist der erste CD-Spieler überhaupt, bei dem dieses wiederaufgelegte CD-Laufwerk CD-Pro 8 zum Einsatz kommt. Bei der Pro-Ject CD Box RS2 T kann die Übertragung der Audiodaten vom CD-Laufwerk zum externen Wandler zusätzlich zu den üblichen Digitalausgängen (optisch, koaxial und symmetrisch) auch über eine I2S-Schnittstelle erfolgen. Im I2S-Bus werden die Audiodaten und das Clock-Signal separat verarbeitet. Die Übertragung zum D/A-Wandler erfolgt über ein HDMI-Kabel. Dies führt im Vergleich zur Datenübertragung mit einem üblichen Digitalkabel und nachfolgender konventioneller Digitalsignal-Aufbereitung zu einem erheblich geringeren Jitter (Phasenzittern) im Audiosignal.Die optimalen und logischen Spielpartner für die Pro-Ject CD Box RS2 T sind der Vorverstärker Pro-Ject Pre Box RS2 Digital mit seinem integriertem D/A-Wandler und der Referenz-D/A-Wandler Pro-Ject DAC Box RS2 – idealerweise werden die Geräte über die I2S-Schnittstelle miteinander verbunden. So ist eine nahezu Jitter-freie Datenübertragung zwischen Transport und D/A-Wandler garantiert.Ein heißer Tipp Für noch besseren Klang ist das externe Linearnetzteil Pro-Ject Power Box RS Uni 1-way. Dessen Kupferfolien-Schirmung um die Primärwicklung des Ringkerntransformators schirmt das an das Netzteil angeschlossene Gerät zuverlässig von Störkomponenten aus dem Stromnetz ab. Ein leistungsfähiger Ringkerntransformator garantiert eine hohe Stromlieferfähigkeit. Sehr praktisch Ist das angeschlossene Gerät eingeschaltet, lässt es sich mit einem Schaltvorgang an der Pro-Ject Power Box RS Uni 1-way komfortabel ein- und ausschalten.Hinweis: Die Pro-Ject CD Box RS2 T ist ein reines Laufwerk ohne D/A-Wandler. Zum Betrieb ist ein externer D/A-Wandler notwendig. Zudem spielen alle Pro-Ject CD Boxen ausschließlich CDs nach dem offiziellen Red-Book-Standard ab.  Technik für den guten Klang "Nur-CD"-Laufwerk von StreamUnlimited "Blue Tiger" CD 84 Servo-Regelung I2S-Schnittstelle mit separatem Masterclock-Signal für nahezu Jitter-freie Signalübertragung zur Pro-Ject Pre Box RS2 Digital Ausgelagertes Netzteil (im Lieferumfang enthalten) Ausstattung Vier Digitalausgänge: 1x koaxial (S/PDIF), 1x optisch (TOSlink®), 1x symmetrisch (AES/EBU) 1x I2S über HDMI-Schnittstelle (nur mit Pro-Ject Pre Box RS2 Digital) Unterstützte Medien: CD, CD-R, CD-RW und Hybrid-SACDAusführungen Gehäuse aus gebürstetem Aluminium in silberner oder schwarzer AusführungOption Zur nochmaligen Klangverbesserung sowie zum Fernein- und -auschalten sind das optionale Linear-Netzteil Power Box RS Uni 1-way (für ein Gerät) oder das optionale 4-fach-Linear-Netzteil Power Box RS Uni 4-way (für bis zu vier Geräte) erhältlichTechnische Daten Maße B x H x T (mit Buchsen): 206 x 72 x 200 (210) mm Gewicht: 3kg (ohne Netzteil)

2.495,00 €*
Atoll DR 400 SE, reines CD-Laufwerk
Atoll DR 400 SE, reines CD-Laufwerk Immer mehr lösen Netzwerkstreamer herkömmliche Konzepe ab. Da diese oft hervorragende DA-Wandler beinhalten stellt sich die Frage: "Warum dergleiche Aufwand nochmals im CD-Spieler?" Der dann auch mit entsprechenden Mehrkosten verbunden ist! Produkteigenschaften Atoll-optimiertes CD-Laufwerk Resonanzarme Laufwerksaufhängung Mittig positioniertes CD-Laufwerk AES/EBU Digitalausgang High-End Teflon Ausgangsbuchse Koaxialer Digitalausgang Unterdrückung passiver Gehäuseschwingungen Massive Frontplatte aus 10mm Aluminium  Technische Daten CD-Laufwerk Version: SE2 Ausgangsspannung: 1V Abmessungen (mm): 430x90x320 Fernbedienung: inklusive

4.495,00 €*
Ayon Audio CD-T II, State of the Art CD-Laufwerk
Ayon CD-T II, State of the Art CD-Laufwerk Nach mehr als 5-jähriger Produktionszeit und dem ungebrochenen Erfolg des CD-T haben wir uns entschlossen, den CD-T grundlegend zu überarbeiten und mit einigen besonderen Features auszustatten. Reference CD-Transport von Ayon Geblieben sind das legendäre Philips Pro Laufwerk (nach unserer Ansicht das bestklingende CD-Laufwerk, das je gebaut und jetzt wieder neu aufgelegt wurde), der digitale TubeBuffer mit 6H14 (arbeitet im Megahertz Bereich) und natürlich das typische, elegante und zeitlose „Ayon“ Gehäuse. Besonderes Augenmerk legten wir auf das neue Clockingsystem für ein sauberes Digitalsignal, das modifizierte Netzteil sowie eine ausgeklügelte neue Masseführung bei der sämtliche digitalen Ausgänge untereinander elektrisch-galvanisch isoliert sind. Auch wurde das CD-Clamp System weiter optimiert und zusätzlich sind die klassischen und die TubeBuffered- Ausgänge auf der Rückwand schaltbar ausgeführt.Einzigartig für ein CD Laufwerk ist die Möglichkeit, das PCM Signal der CD via unseres optionalen PCM-DSD-Konverter Moduls auf DSD 128 oder 256 zu wandeln. Die darauf folgende digitale Signalverarbeitung auf DSD Ebene hebt den Klang der CD auf ein neues bisher unerreichtes Niveau. Der CD-T Mk II wurde für die Wiedergabe von CDs mit einer neuen überwältigenden Auflösung entwickelt. Der Gesamteindruck von Transparenz und Klarheit mit seiner Vermittlung von entspannter Intimität mit der aufgenommenen Darbietung  ist einfach atemberaubend. Der CD-T Mk II ist perfekte Technik in sehr hoher Fertigungsqualität. Produkteigenschaften CD-Transport Hochpräzise Clock 1ps S/PDIF Röhrenausgangsstufe 2 Netzteile für Laufwerk/Digitalteil Upsampling 24/192kHz (schaltbar) Philips CD-Pro 2 Laufwerk Gold industrial PCB 12mm Alu-Gehäuse, schwarz eloxiert Netzfilter Warm up Funktion S/PDIF RCA Digital Out AES/EBU XLR Digital Out S/PDIF optisch Digital Out BNC Digital Out I2S Digital Out Display dimmer & mute function Metal remote commander  Technische Daten CD-Transport: Ayon CD-T II Gerätetyp: CD-Laufwerk (Transport) Upsamling: 192kHz / 24 bit CD-Transport: Philips CD-Pro 2 Röhrenbestückung - S/PDIF Ausgangsstufe: 1x 6H14 Dynamik: > 120dB Digital output: S/PDIF (RCA), I2S, AES/EBU, BNC, TosLink S/N Verhältnis: > 120 dB Frequenzgang: 20Hz - 20kHz Fernbedienung: Ja Abmessungen (BxTxH) cm: 48x39x12 cm Gewicht: 14 kg

6.995,00 €*
Ayon Audio
Ayon Audio - High End Röhrenverstärker, CD-Player, DA-Wandler und feinste Lautsprecher Ayon Audio bietet ein komplettes Programm von Hochleistungs-Röhren-Komponenten.Jede Ayon Komponente verbindet beste Schaltungen, neueste Fertigungsprinzipien und fortschrittliche Technologien zu tiefgründiger Musikalität mit Neutralität, Feinheit und emontionalem Klang-Realismus.Umgesetzt von Ingenieuren in Österreich die mit Leib und Seele um jede kleinste Verbesserung kämpfen - engagiert, enthusiastisch und ideenreich.Dabei wird an der Basis angesetzt, bei der Entwicklung von Hochleistungs-Endröhren.Mit diesem Wissen werden überragende High End Röhrenverstärker mit Trioden- und Pentoden konstruiert sowie CD- Player und D/A- Wandler mit Röhrenausgangsstufe bis zu High End Lautsprecher-Systemen fortschrittlicher Technologie.Bei der Entwicklung wird bei Ayon immer auch an zukünftige Erweiterungen gedacht, um neue Technologien einbringen zu können und die Investition zu bewahren. Ayon-Komponenten bieten aber noch mehr. Die fließende Designlinie und anspruchsvolle Farbabstimmung charakterisieren die Ästhetik von Ayon – ein zeitloser Wert bescheidener Eleganz in einer perfekten Verarbeitung. Ayon Audio wird von einer einzigen Idee geleitet: Die perfekte Wiedergabe von Musikaufnahmen. Ayon 6C33 / AA62B Trioden Röhrenverstärker Ayons Trioden-Röhrenverstärker auf dem neuesten Stand der Technik verwöhnen Musikliebhaber weltweit zuhause mit einer authentischen Hörerfahrung. Sie bieten unerschöpfliche Energie unter Beibehaltung der traditionellen Qualität von Eintakt-Trioden, die mit herkömmlichen Schaltungen nicht verfügbar waren. Forschung und Entwicklung unserer Trioden-Verstärker wird von einem Team anerkannter Experten in unserer High-End Fertigungsstätte in Österreich durchgeführt. Absolute Klangneutralität, überragende Dynamik und ein bisher unerreichtes Auflösungsvermögen sind die Kennzeichen unserer Verstärker, ergänzt um einen schnellen und unverfärbten Bass und hohe Leistungsfähigkeit der Triode. Ihr Klangbild und die lebendige Wiedergabe sind vergleichbar mit der Finesse der legendären Klein-Leistungstrioden, ohne aber deren Nachteile hoher Verzerrungen, der Verfärbung und begrenzten dynamischen Reserven zu haben. Fortschrittliche gegenkopplungsfreie Class-A Schaltungen und Ausgangsübertrager neuester Technologie lassen Ayon Triodenverstärker die Musik mit unwiderstehlicher Magie und Authentizität wiedergeben. Die Push-Pull Pentoden Röhren-Verstärker / Endstufen von Ayon Audio Um den Ansprüchen an eine höhere Leistung zu genügen entwickelte Ayon eine Linie von außergewöhnlichen Pentoden-Verstärkern. Leistungsstark, mit der Fähigkeit auch komplexe Lautsprecher zu treiben oder einfach für Musik die das gewisse Maß an Extra Power benötigt. Es sind faszinierende Verstärker ausgestattet mit außergewöhnlichen Lösungen. So sind die Zeiten in denen Röhren aufwendig justiert werden mussten vorbei. Der Ayon exklusive "intelligente" Auto-Bias verleiht unseren Röhrenverstärker eine neue Alltagstauglichkeit. Durch die einzigartige Einmessfunktion werden hier die Röhren eingemessen und dann auf einen festen fixen Wert eingestellt. Einfach per Knopfdruck - Benutzerfreundlichkeit mit den Vorteilen des bei High-Endern so beliebten Fix Bias. Langzeitstabil und klangstark. Ein weiteres Novum: Die Möglichkeit zwischen Pentoden und Triodenbetrieb zu wählen. Es gäbe noch vieles zu erwähnen wie die Ayon typische Bauteilequalität mit vergossenen Transformatoren, die vergoldeten Signalplatinen, der Verzicht auf jegliche Gegenkopplung und vieles mehr. All dies machen wir nur aus einem Grund:Die Faszination von Musik zu transportieren. Deren Lebendigkeit, Fluss und innere Struktur. Ayon Röhren DA-Wandler / Vorstufen Modernste Wandlertechnik, gepaart mit klassischer Röhrentechnologie ! Ayon präsentiert eine Reihe von gänzlich kompromisslosen Röhrenvorverstärkern und -DACs mit einer neuen radikalen Abkehr von den herkömmlichen Entwicklungsphilosophien. Die Entwicklungsanforderungen wurden in allen Bereichen gründlich hinterfragt. mit dem Ergebnis vieler neuer Lösungen. Ayon nutzt einzigartig puristische, innovative Schaltungsauslegungen, spezielle Kleinsignalröhren und nur die besten Bauteile, von denen die meisten nach unseren Vorgaben gefertigt werden, zur Lösung der Probleme von herkömmlichen Röhrenvorverstärkern. Röhren-Vorverstärker von Ayon Ayon präsentiert eine Reihe von gänzlich kompromisslosen Röhrenvorverstärkern mit einer neuen radikalen Abkehr von den herkömmlichen Entwicklungsphilosophien. Die Entwicklungsanforderungen wurden in allen Bereichen gründlich hinterfragt. mit dem Ergebnis vieler neuer Lösungen. Ayon nutzt einzigartig puristische, innovative Schaltungsauslegungen, spezielle Kleinsignalröhren und nur die besten Bauteile, von denen die meisten nach Ayons Vorgaben gefertigt werden, zur Lösung der Probleme von herkömmlichen Röhrenvorverstärkern. Ayon Vorverstärker stellen einen bedeutenden Schritt vorwärts dar in Klangqualität und -wiedergabe im Vergleich zu vielen anderen derzeit üblichen Entwicklungen.  Ayon CD-Spieler und Laufwerke Ayon CD Player sind mehr als nur das, jeder Ayon CD Player ist auch gleichzeitig ein Digital / Analog Wandler. Zukunftssicher schlagen Ihnen Ayon Produkte die Brücke in zukünftige Erweiterungen. Die edlen feinen Röhrenausgangsstufen und hervorragenden Digital / Analog Wandler können Sie damit auch anderen Geräten zugänglich machen. Ob Musik von Ihrem Computer oder einer anderen Digitalquelle, immer bieten Ihnen unsere CD Player mit integriertem Digital / Analog Wandler feinste hochauflösende und doch immer hochmusikalische Klangpanoramen. Basis aller CD Player ist ein unglaublich solides und resonanzarmes Laufwerk. Ausgeführt als Toplader ist es prinzipiell weniger anfällig gegen Resonanzen und Erschütterungen als Schubladen gesteuerte Geräte. Eben konsequent dem Klang verpflichtet und von einer Anfassqualität die einfach nur Freude macht ! Ayon Vorverstärker stellen einen bedeutenden Schritt vorwärts dar in Klangqualität und -wiedergabe im Vergleich zu vielen anderen derzeit üblichen Entwicklungen. Ayon glaubt  dass die Entwicklungen den Hörer so nah wie möglich an das „live“-haftige Musikerlebnis bringen, wie es bisher nicht möglich war. Jedes Meisterstück ist uns eine wahre Herzensangelegenheit. Doch damit nicht genug. Jeder Ayon CD Player hat ein internes upsampling Modul das die Information der CD im upsampling auf 24/196 kHz erweitert. Eine weitere Besonderheit; dies ist bei allen CD Playern auf Wunsch auch abschaltbar. Sie wollen den CD Player mit integriertem Wandler zum Mittelpunkt Ihrer Anlage machen ? Kein Problem mit Ayon, denn alle Geräte haben eine variable Lautstärkenregelung ( abschaltbar ) die einen problemlosen Anschluss auch direkt an eine Endstufe erlaubt. Der CD 35 II mit seinen integrierten zusätzlichen Eingängen geht hier sogar noch weiter!‍ Ayon Hochwirkungsgrad-Lautsprecher Mit den Hochwirkungsgradlautsprechern Black Raven, Black Heron, Black Falcon und Black Eagle zielt Ayon auf Verstärker mit geringen Ausgangsleistungen. Durch Wirkungsgrade von mehr als 91 dB können auch mit kleinen Triodenverstärkern hohe Schallpegel erreicht werden. Erleben Sie Ayon High End beim autorisierten Ayon Audio Händler Art&Voice HighEnd-Systems !Sie werden begeistert sein...
Atoll
Atoll - Hifi und High End aus Frankreich mit verblüffendem Preis-Leistungs-Verhältnis Die beiden Brüder Stéphane & Emmanuel DUBREUIL sind seit jeher fasziniert von Hifi und High End. Mitte der 90er Jahre mußten sie festellen, dass es nahezu keine guten und preiswerten High End Komponenten mehr aus Europa gab. Sämtliche Audio-Hersteller verlagerten Ihre Produktion in den fernen Osten. So wurde die Firma Atoll gegründet. Atoll Electronique ist einer der wenigen Hifi-u. High End Hersteller, die noch bezahlbare Audio-Komponenten in Europa unter europäischen Qualitäts-Arbeits-und Umwelt-Standarts herstellen. Die feinen Audio-Komponenten werden seit 2002 in Deutschland über autorisierte Atoll Händler vertrieben. Insbesondere die Atoll Verstärker-Elektronik gehört in ihren Preisklassen und darüberhinaus zu den Top Audio-Produkten am Weltmarkt. Aber auch im digitalen Bereich hat Atoll einiges zu bieten. Der Flexibilität eines guten Systems misst ATOLL hohe Beachtung. Schliesslich soll ein gutes Hifi-System zukunftssicher sein und mit steigenden Ansprüchen oder Planungen mitwachsen können. Neben den optionalen Modulen wie Phono, Systemfernbedienung oder Digitaleingänge für die Verstärker bietet Ihnen ATOLL eine Besonderheit: Alle ATOLL Vollverstärker sind mit Hochpegelausgängen ausgestattet. So kann zum Beispiel ein Aktiv-Subwoofer oder eine zusätzliche Endstufe angeschlossen werden. Damit ergibt sich die Möglichkeit des Bi-Ampings, dass heißt der Verwendung des Vollverstärkers beispielsweise für den Mittelhochtonbereich der Lautsprecher und einer zusätzlichen Endstufe für den Bassbereich. So muss jeder Verstärker nur einen speziellen Frequenzbereich bearbeiten. Verzerrungen werden minimiert und ein federndes musikalisch enspannteres Klangbild ist das Ergebnis. Aus dem gleichen Grund haben alle ATOLL Vorstufen auch zwei Endstufenausgänge. So kann auch hier ein Bi-Amping System realisiert werden. Alle ATOLL Endstufen bieten außerdem die Möglichkeit zur Mono-Brückenschaltung. Damit kann das System bzgl. Leistung wachsen. Ausgetüftelte Schaltungskonzepte im europäischem Stil, konsequent im Ansatz und Gradlinigkeit in der Ausführung. Die Philosopie von ATOLL ! So werden kein Regelkreise verwendet die etwas regeln sollen was schon aus dem Ruder geraten ist. Die legändäre symmetrisch ausgelegte SingleEnded MOSFET-Schaltung der Atoll Verstärker ist dafür ein Beispiel. Eine geringe Gegenkopplung und die MOSFETs mit Ihrem sehr speziellen, extrem schnellen Wäremableitungs und Ruhestromkonzept sind das Herz der Musikalität der ATOLL Verstärker. MOSFETs haben im Gegensatz zu normalen Bipolaren Transistoren keine Stromspeichereffekte. Bipolare Transistoren speichern Strom wie ein Kondensator. Das bedeutet nach einem Stromimpuls wird der Strom nicht wieder sofort abgegeben. MOSFETs und Röhrenverstärker verhalten sich da anders. Dies ist einer der Gründe für die Musikalität, Dynamik und Kontrolle, die diese audiophilen Verstärker auszeichnen. Aber ATOLL geht ins weiter Detail. So sind alle Vorstufen und Ausgangsstufen der Verstärker und CD Player in symmetrischer Class A Technik ausgeführt. Geringste Verzerrungen und eine unvergleichliche Musikalität ist das Ergebnis. ATOLL CD Player verfügen über hochwertige Philips Laufwerke. Reine CD-Laufwerke sind teuer, weil nur noch die hochqualitativen Typen hergestellt werden. Viele Hifi-Hersteller helfen sich indem Sie DVD Laufwerke einsetzen, die dann kostengünstig als CD Laufwerke gesteuert werden. Das gibt es aber nicht bei ATOLL. CD-Laufwerke haben einen enormen klanglichen, prinzipiellen Vorteil: Einen sehr geringen Jitter und damit geringe Verzerrungen. Trotz hoher Kosten bietet ATOLL noch mehr: Keine ICs finden sich als Verstärkerbaustein wieder. Es beginnt mit diskret aufgebauten Verstärkungen und endet in symmetrischer Class-A Technik. Und dies schon bei den preiswertesten Verstärker-Modellen. Die Elektronik kann bei ATOLL Komponenten aus einer üppig dimensionierten, durchdachten Stromversorgung schöpfen. Immer werden zwei getrennte (!) Stromversorgungen verwendet. Einerseits für den Steuerungsteil und das Laufwerk andererseits für die analoge Verstärkerabteilung. So wird nichts gegenseitig beeinflusst. Der ATOLL CD 100 schließlich hat einen wirklich eindrucksvollen Ringkerntransformator. Sein Netzteil weist eine mehrstufige Siebung von 17 000 uF auf ! Eindrucksvolle Technologie, beeindruckenden musikalischen Fluss. Minimalismus erfordert qualitativ hochwertige Bauteile, nur die können die ATOLL Schaltungskonzepte und Klangvorstellungen realisieren. Starke Metallgehäuse mit Aluminiumfrontplatten bilden eine stabile mechanische und mikrofoniearme Grundlage der ATOLL Geräte. Einstreuungen werden vermieden und Resonanzen wirkungsvoll unterdrückt. Dazu diverse kleine und feine Details: Füße aus Spezialkautschuk, es werden ausschließlich sehr hochwertige Kondensatoren im Netzteil verwendet. Diese glätten nicht nur den den 50 Hz Wechselstrom sondern filtern auch die Unsauberkeiten des Stromnetzes effektiv. usw.. Eleben Sie Atoll High End Komponenten beim autorisierten Atoll Händler Art&Voice HighEnd-Systems !
Audiolab
AUDIOLAB - HERVORRAGENDE HIFI UND HIGH END KOMPONENTEN FÜR DEN BESTEN KLANG Audiolab wurde 1983 von Philip Swift und Derek Scotland gegründet. Ihr Ziel war es, den besten, preiswerten, hervorragend klingenden und zuverlässigen High End Verstärker zu entwickeln. Das Ergebnis war der legendäre Audiolab 8000A Vollverstärker, dessen grundlegendes Design mit dem Audiolab 8200A bis ins Jahr 2013 beibehalten wurde. Auch der nachfolgendende Audiolab Vorverstärker, die Stereoendstufe und die Monoblöcke bekamen in der Hifi-Szene absoluten Kultstatus und wurden Arbeitsgeräte vieler internationaler Hifi-Fachmagazine und Radiostationen. In Deutschland wurde Audiolab, vertrieben unter dem Namen Camtech, eine der erfolgreichsten englischen Audiohersteller. 1998 kaufte das Unternehmen TAG McLaren Audiolab auf, um eine perfekte Basis und größtmögliches Now-How für Ihren Einstieg in die Welt der Audio-Elektronik zu erwerben. Die Entwicklung und Verarbeitung wurde absolut perfektioniert und auch neue Heimkino-AV-Komponenten entwickelt, die Ihrer Zeit teilweise weit voraus waren und als absolute State-of-the-Art Audio-Produkte gehandelt wurden. Allerdings hatten diese hochwerigen Komponenten auch entsprechende Preise und waren für viele Hifi-/AV Enthusiasten absolut unerschwinglich. Nach nur fünf Jahren kündigte TAG McLaren seinen Rückzug aus dem Hifi-/AV-Markt an um sich wieder voll und ganz auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren. So wurde Audiolab im Jahr 2005 Teil der International Audio Group, zu der weitere legendäre Hifi und High End Hersteller gehören. (Luxman, Wharfedale, Mission, Quad, usw.) Die im Jahre 2010 vorgestellte 8200er Serie von Audiolab erntete international zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Aber auch die vom Audiolab-Entwickler John Westlake entwickelten CD-Player und D/A-Wandler, dessen Grunddesign auch der Audiolab 8300er Serie zugrunde liegen, wurden weltweit honoriert. Besonders stolz ist man aber auf den 8300A Vollverstärker, einen von Grund auf neu entwickelter Verstärker, der wie sein legendärer Stammvater Audiolab 8000A bzgl. Klang, Flexibilität und Zuverlässigkeit Maßstäbe in seiner Klasse setzte. Jan Ertner, Lead engineer audiolab electronics: “I have designed audio products for more than 25 years and still get excited about bringing new products to market. The joy of listening to music drives me and knowing that Audiolab customers will be able to enjoy it at its best is very satisfying. I believe in every product I design because I don’t stop working until I feel myself saying “I want one” , that is the moment when I know it’s right.” 2018 Saw the launch of the 6000 Series. The Audiolab 6000A was the first in the series to be released recieving many significant awards from UK hi-fi magazines and online influencers, setting the presidence for the 6000CDT and 6000N Play. Audiolab Hifi und High End vom autorisierten Audiolab Händler Art&Voice HighEnd-Systems.
HiFi Rose
Hifi Rose - Moderne HighTech Video-u. Musikstreamer mit Touchscreen  HiFi Rose gehört zur südkoreanischen Citech Ind. Co. Ltd, einem großen Konzern der vorwiegend hochmoderne Industrieautomaten entwickelt und fertigt. Ein Konzern dieser Dimensionen hat selbstverständlich viele Möglichkeiten. Die umfangreichen Kompetenzen aus dem Bereichen Elektronik und Produktion fließen in die HiFi-Video-Sparte und die Marke Hifi Rose ein. Hifi Rose Streamer zeichnen sich durch eine umfangreiche Ausstattung incl. Videostreaming und eine sehr übersichtliche Bedienung über ihr großflächiges Touchdisplay aus. Die intuitive Bedienung über ein großes Display direkt am Gerät dürfte derzeit einzigartig in der Unterhaltungselektronik-und Hifi-Branche sein. Modernste Technologien und ultraschnelle Prozessoren machen auch vor hochauflösenden Videosignalen nicht halt und sorgen dafür dass die Rose Streamer auch klanglich überzeugen. Erleben Sie hochmoderne Hifi Rose Streamer bei ihrem autorisierten Hifi Rose Händler - Art&Voice ! 
Leak
Leak Leak ist einer der ältesten Hifi-Hersteller und war Mitte des 20. Jahrhunderts ein britischer HiFi-Wegbereiter. Leak entwickelte den ersten Verstärker, der eine harmonische Gesamtverzerrung von 0,1 Prozent lieferte und der legendäre Trough-Line FM-Tuner von 1957 gilt immer noch als einer der Besten, der je hergestellt wurde. Nach einer Pause von vier Jahrzehnten wurde Leak wiederbelebt und bietet perfekten  Retro-Stil, klassische Audiotechnik und Spitzentechnologie. Hier gehen Vintage-Ästhetik, zeitgemäße Ausstattung und modernste technische Kompetenz Hand in Hand, um den Beginn eines aufregenden Comebacks von Leak einzuläuten. Harold Joseph Leak gründete 1934 die wegweisende HJ LEAK & CO Ltd. Ursprünglich in London, England, ansässig, war LEAK eine Marke, die auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Audiokomponenten spezialisiert war. Harold Leak vermarktete sich als "Toningenieur - Techniker", und zusammen mit Ted Ashley, der Ende der 1930er Jahre dazu kam und später Chefingenieur des Unternehmens wurde, wurde LEAK Marktführer für erschwingliche, aber leistungsstarke Heim-Audiogeräte… für Jahrzehnte über Jahrzehnte. Die Marke LEAK Audio entwickelte Verstärkertechnologie, Lautsprecher, Tonabnehmer und Plattenspieler unter vielen wegweisenden Produkten in einem Portfolio, das sich über die goldenen Jahre der britischen Audio-Innovation erstreckt. Wie viele der evolutionären und revolutionären britischen Audiomarken der 30er und 40er Jahre wurde LEAK durch den Krieg verdrängt, aber von der konsequenten Kriegsforschung inspiriert, um eine verbesserte Audiotechnologie für diesen Zweck zu entwickeln. Wie viele der berühmten britischen Marken dieser Zeit war LEAK zunächst auf Beschallungssysteme ausgerichtet. Dieses Know-how, kombiniert mit dem Wunsch, die Audioleistung zu verbessern, wurde in den 1940er Jahren zu einem Schwerpunkt, als LEAK Audio die Welt eroberte.In den späten 1940er Jahren, nachdem die ursprüngliche Fabrik in Shepherds Bush durch Bombenangriffe während des Krieges zerstört worden war, wurde die wegweisende LEAK-Fabrik auf dem neu errichteten Westway-Fabrikgelände in der Brunel Road in London gegründet. Als Epizentrum des Ingenieurwesens, benannt nach dem berühmten Ingenieur IK Brunel, wurde das Art-Deco-Design dieses Fabrikgeländes höchstwahrscheinlich Teil des Einflusses des Industriedesigns, der sich während der gesamten Lebensdauer von LEAK-Produkten niederschlug. Nach Jahren der vertragsbasierten Verstärkerproduktion kam der LEAK Typ 15-Verstärker im Jahr 1945. Unter Verwendung einer vierstufigen Schaltung und eines bahnbrechenden Designs mit negativer Rückkopplung mit KT66-Ventilen mit Push-Pull-Triode wurde eine bemerkenswerte Leistung von 15 Watt erzielt. Der Typ 15 wird als der ursprüngliche "Point One Amplifier" bezeichnet, eine klassische Serie von Stereoverstärkern, die sich bis in die 1950er Jahre entwickelt hat. 1948 war der zukünftige Klassiker LEAK TL / 12 der erste mutige Schritt in Richtung High-Fidelity-Klangwiedergabe. Bald folgten ein Tonarm, eine bewegliche Spulenpatrone und ein TL / 25 mit höherer Leistung. Dieses High-Fidelity-Konzept erforderte einen einzigartigen Ansatz. 1949 begann H. J, Leak daher eine landesweite "Live vs Reproduced" -Tour. Vergleichen Sie Live-Musik direkt mit High-Fidelity-Wiedergabe mit LEAK-Unterstützung oder aufgezeichnetem Material. Dies war die Reaktion auf diese Präsentationen. Kurzfristig wurde HJ Leak zur Ausstellung der Audio Engineering Society in New York eingeladen. Die TL / 12 wurde zu einem transatlantischen Erfolg, kurz darauf folgte der weltweite Erfolg ! Bis Ende 1949 beschäftigte HJ LEAK & CO Ltd 20 Mitarbeiter, um die Innovations- und Produktionsanforderungen einer jungen globalen Marke zu unterstützen. Der TL / 12 wurde 1951 zum BBC-Standard, und viele Einheiten wurden an die legendären BBC-Einrichtungen verkauft. Speziell für BBC-Anforderungen wurde der TL / 12 entwickelt, um die Eingangsdämpfung und einen neuen Ausgleichstransformator zu integrieren.  In den 1950er Jahren kamen neue Tonabnehmer und Tonarme auf den Markt. Ein FM-Tuner kam 1955 in Form des Troughline FM-Tuners auf den Markt. Es gibt Aufzeichnungen und Geschichten über innovative Lautsprecher, die 15-Zoll-Treiber mit elektrostatischen HF-Einheiten kombinierten. Obwohl diese möglicherweise wundersamen Konzepte nie zur Massenproduktion führten, bildeten sie die Grundlage für spätere Innovationen. 8 Jahre nach dem weltweiten Erfolg mit dem TL / 12 stellte LEAK 1956 die TL / 12 Plus-, TL / 25 Plus- und neuen TL / 50 Plus-Monoverstärker vor, die 1956 viel Anerkennung fanden. Aufbauend auf diesem Erfolg brachte 1958 die Einführung der Verstärker Stereo 20 und Stereo 50 mit sich. Beide sind mit brandneuen Stereo-Vorverstärkern ausgestattet, die die gängige Einführung von High-Fidelity-Stereo-Heim-Audiogeräten unterstützen. Ganz zu schweigen von einer zweiten Version des Troughline FM Tuners. Der Point One-Verstärker kam Ende der 1950er Jahre auf den Markt - die Modelle Point One Stereo, Point One Plus (nur Mono) und Varisoloe Stereo kamen von Ende der 1950er bis Anfang der 1960er Jahre auf den Markt. Insbesondere das Varislope Stereo und später das eingeführte Varislope Mono boten die silberne und schwarze Lackierung, die bis heute sofort als „LEAK“ erkannt wird. Obwohl HJ Leak bereits in den 1950er Jahren Lautsprecher anbot, führte HJ Leak 1959 Dr. Don A. Barlow in die Lautsprecherentwicklungsprojekte von LEAK ein. Pläne für einen "Kolben" -Lautsprecher. Durch einen angemessenen Prozess kontinuierlicher Innovation wurde 1961 der unglaublich erfolgreiche und international verehrte LEAK SANDWICH eingeführt. Das Leak Sandwich ist ein revolutionärer Lautsprecher, der ursprünglich in Großbritannien von HJ Leak (1961) entwickelt und hergestellt wurde. Die Idee hinter dem Sandwich war es, ein Lautsprecherdesign zu entwickeln, das eine echte Kolbenwirkung des Lautsprecherkegels bietet. Passend als "Sandwich" bezeichnet, da seine Membran aus einem Abschnitt aus expandiertem Polystyrol hergestellt wird, der zwischen zwei äußeren Aluminiumschichten "eingeklemmt" ist. Infolgedessen ermöglichte dieses Verfahren, die Schwingungen zu reduzieren und eine bessere Wiedergabe des elektrischen Signals zu erhalten. 1963. Der LEAK Stereo 30 wurde 1963 eingeführt. Dieser Transistorverstärker verfügte über eine quasi-komplementäre Germaniumtransistor-Ausgangsstufe. Der STEREO 30 basiert auf einem Nachfolgepfad aus der berühmten Ventilverstärkungsserie und hat die High-Fidelity-Stereoleistung, die für LEAK steht, beibehalten. Da Transistoren in der Herstellung erheblich billiger sind als Vakuumröhren, wurden die Preise von LEAK attraktiver und entsprachen den Anforderungen des aufkeimenden Heim-HiFi-Marktes. HJ LEAK & Co setzte die Produktion von Ventilverstärkern bis Mitte der 60er Jahre fort, und Modelle mit höherer Leistung wie der TL / 50Plus waren Ende der 1960er Jahre noch erhältlich. Diese Veränderungen im Produktportfolio und die unglaubliche Nachfrage nach dem LEAK SANDWICH-Lautsprecher gingen Hand in Hand mit der Gründung einer Downham Market-Fabrik, die LEAK von London nach Norwich brachte. gegründet (in Norwich, etwas nördlich von London), um die Nachfrage nach dem Sandwich-Lautsprecher zu befriedigen. Der Stereo 70-Transistorverstärker kam 1968. Der Stereo 70 verwendete die klassischen 2N3055-Transistoren für die Ausgangsstufe in quasi komplementärer Konfiguration. Befriedigung der Nachfrage nach transistorbasierten Lösungen mit höherer Leistung. 1969 verkaufte HJ Leak & Co. die Marke LEAK an die Rank Organization, und HJ Leak zog sich mit der Marke an der Spitze zurück.Leider erlag LEAK mit der Globalisierung eines Audiomarktes dem Druck des internationalen Wettbewerbs mit geringeren Kosten und Massenkonsumgütern auf dem scheinbar immer größer werdenden Heim-Audiomarkt. Nach 20 Jahren im Ruhestand und einem Leben voller Audio-Innovationen und leistungsbestimmender Produkte verstarb Harold Joseph Leak im August 1989 leider. 1996 wurde die Produktionsstätte von LEAK Downham Market leider abgerissen, um den Weg für die lokale Entwicklung zu ebnen. LEAK wurde zu einer klassischen Marke, an die man sich gerne erinnert, die aber auf dem Markt für Home-Audio-Produkte keine Option mehr darstellt. Nach vielen Jahren im Ruhezustand wurde LEAK von der IAG Group gerettet - einem der weltweit führenden Hersteller von Audioprodukten und Eigentümer einer Vielzahl klassischer britischer Marken. Im Jahr 2020, dem Jahr des 113. Geburtstages von Harold Joseph Leak und des 84. Geburtstages von HJ Leak & Co, bringt die IAG Group stolz die Rückkehr von LEAK. LEAK wird wiedergeboren und behält das Art-Deco-inspirierte, hochwertige Home-Audio-Format im klassischen Stil für den modernen HiFi-Enthusiasten bei. Mit viel Liebe zum Detail in Bezug auf Design, Leistung und Wert kehrt LEAK mit dem LEAK STEREO 130 und dem ersten digitalen CD-Wiedergabegerät für LEAK, dem LEAK CDT, endlich für die Massen zurück. Bietet vielfältige Medienkompatibilität für den modernen Audio-Enthusiasten, ohne Kompromisse bei Stil und Werten der Audio-Performance einzugehen.
Pro-Ject
Pro-Ject Audio Systems - feine Plattenspieler und Zubehör in (fast) allen Preisklassen Pro-Ject Audio wurde im Jahr 1991 gegründet, als die Compact Disc und CD Player am Vormarsch waren, mit der Mission, das best-mögliche analoge Erlebnis zu vernünftigen Preisen zu bieten. In einer Zeit in der sich digitale Audio Medien immer größerer Beliebtheit erfreuten, und Vinyl für tot und überflüssig erklärt wurde, hat Heinz Lichtenegger seinen Glauben an den einfachsten aber besten Weg des Musik-Genusses nicht aufgegeben: den Plattenspieler.Heute gehört Pro-Ject zu einem der größten europäischen Hifi-Hersteller mit einem sehtr großen Sortiment in allen Bereichen. Aber die Pro-Ject Plattenspieler sind sicher die Highlights im Programm.ART & VOICE ist übrigens einer der ersten Pro-Ject Händler auf diesem Planeten.Wir kennen uns selbstverständlich hervorragend mit den Pro-Ject Plattenspielern aus !   Erleben Sie Pro-Ject Hifi und High End beim autorisierten Pro-Ject Händler Ihres Vertrauens - Art&Voice !
NuPrime
NuPrime Audio Das Design der NuPrime Audiokomponenten reflektiert den Zeitgeist und den Anspruch dervon NuPrime :Moderne Komponenten auf höchstem Niveau mit Sicht auf die Resourcen. Qualität die Freude beim Benutzen macht zusammen mit modernster Technologie in kompakter zeitgerechter Form. NuPrime Audio of USA - Made by Digital Nerds Als Zulieferer von digitalen Bauteilen fing alles an. Dann kam die Begeisterung für Musik dazu und so gruppierten sich im Jahre 2014 einige der besten Audiotechniker und gründeten die Firma NuPrime. Diverse vorhandene Patente wurden aufgekauft und neue angemeldet. So entstanden High End Produkte für Menschen die anders sind und zugleich gewohnt, neues enthalten und bewährtes bewahren. Modernste High End DA-Wandler und feinste digitale Schaltungen sorgten dafür, dass die noch relativ junge Firma schlagartig Aufmerksamkeit in der Branche erlangte. So wurden seit der Nuprime-Gründung im Jahre 2014 zahlreiche internationale Auszeichnungen eingesammelt. Es ist fast unglaublich, aber NuPrime gewann den Redaktionspreis von The Absolute Sound USA gleich in mehreren Jahren in Folge und markierte damit seine Vormachtstellung im Bereich der audiophilen Digital / Analog Wandler. Einfach mal so wurde hier eine eigene digitale Ausgangsstufe entwickelt wo andere Hersteller Standardbausteine von fremden Zulieferern verwenden. Dabei entstand NuPrime´s eigene Verstärkergattung; ein sogenannter Hybrid Class A + D Verstärker mit seinem Ultra Linear Class A Module ( ULCAM ). Doch es wurde immer hinterfragt ob alles was neu und modern ist auch besser ist. So entstanden neue Ansätze. Zum Beispiel werden anstatt moderner Schaltnetzteile "altbewährte" hochwertige lineare Netzteile mit Ringkerntrafos verwendet. Spaß mit im Leben mit NuPrime. Ob Bluetooth, Streaming oder per CD, per Lautsprecher oder per Kopfhörer – NuPrime Produkte orientieren sich immer an der Benutzung durch den Menschen.Ohne Untertreibung kann man sagen: Diese Marke NuPrime Audio produziert echte state-of-the-art Technologie.Alle zur Zeit gängigen Digitalformate - bis PCM384 und DSD256 werden verarbeitet.NuPrime’s neue Class A+D Hybrid-Verstärkertechnologie bietet die Substanz und Wärme von Class-A Verstärkung, gepaart mit der Effizienz und Geschwindigkeit der Class-D Technologie.Dazu ein simples Bedienkonzept, verpackt in hervorragend gefertigten, ultrakompakten Gehäusen. Erleben Sie Nuprime "Öko-High End" bei Ihrem autorisierten Nuprime Händler - Art & Voice ! 
Was Sie wissen sollten
Rote Plakate + leere Versprechungen... Wenn Sie wünschen, sind wir höchstwahrscheinlich die Billigsten. Wenn Sie billig wollen, senden Sie uns einfach eine Mail mit dem Ihnen vorliegenden "Mitbewerber"-Angebot und Sie werden von uns ein nettes Vergleichsangebot erhalten. Wir können auch billig. Wenn Sie von unserer Erfahrung und unserem Service profitieren wollen, sollten Sie aber nicht an Wunder glauben. Service ist Zeit und Zeit kostet Geld. Unsere Zauberkräfte haben Grenzen. Sie haben die Wahl: Den billigsten Preis mit Service nach den gesetzlichen Vorgaben oder einen für beide Seiten fairen Preis incl. ART&VOICE Service + Support. Senden Sie uns eine Nachricht >>>