Wharfedale Aura Testbericht im Hifi-Shop

Wharfedale Aura - Angriff auf die Lautsprecher-Oberklasse ?

Wharfedale Aura 4 - Hochkarätige Verarbeitung und AMT-Hochtöner

In den Fußstapfen der Wharfedale Elysian Topmodelle ?

Auf den ersten Blick sehen die neuen Wharfedale Aura tatsächlich aus wie die Elysian, es handelt sich jedoch um eine deutlich preiswertere Lautsprecher-Serie, welcher das gleiche Konstruktionsprinzip zu Grunde liegt: Air Motion Transformer im Hochtonbereich, Konus-Mitteltöner und Bässe mit Glasfaser-Membranen, Bassreflexabstrahlung über seitliche Kanäle im Sockel und geschwungene, wunderbar verarbeitete Gehäuse.
Nachdem die Aura 4 zum Einspielen zwei Tage lang elektronische Rumpelpumpelmusik mit gesunder Zimmerlautstärke über sich ergehen lassen mußte, war es Zeit für einen Hörtest...

Wharfedale Aura 4 Testbericht

Was beim ersten "Nebenbeihören" auffiel: Es fiel nichts auf...
Keine spektakulär jubelierenden Hochtöner, keine auf den Schoß springenden Songwriter-Simmen, keine erbarmungslos prügelnde Bässe. Nichts ??
Doch ! Was nach kurzer Zeit sehr positiv auffällt: Die Auras nerven nicht, selbst bei den mittelprächtigen Aufnahmen, wie zum Beispiel der grandios verzerrenden E-Gitarre von Mister Hendrix, bleibt man entspannt zwischen den Lautsprechern sitzen und freut sich seines Lebens (Im Gegensatz zu Jimmy, Gott hab ihn seelig). Aber eine angenehme Klangabstimmung ist bei Lautsprechern mit britischen Genen auch nichts Neues. Was die Aura wohl einzigartig in ihrer Preisregion macht, merkt man beim intensiveren Hören: Der obere Frequenzbereich, die AMT-Hochtöner spielen ungemein detailverliebt und verästelt bis in den Bereich der Fledermausfrequenzen und beherrschen, im Gegensatz zu herkömmlichen Folienhochtönern, auch die Disziplin Dynamik. AMT's dieser klanglichen Liga findet man normalerweise eher in deutlich höheren Preisklassen. Die Anbindung an die 10cm Glasfaser-Mitteltöner ist den Wharfedale-Entwicklern dabei ebenso gut geglückt wie der Übergang zu den beiden 15cm Bässen, welche auch im Tiefbassbereich potent und kontrolliert arbeiten. Die Auras musizieren vornehm britisch, jedoch AMT-typisch sehr hochauflösend, detailiert und holografisch. Dazu sehr breitbandig bis in den untersten Keller und ohne hörbare Übergänge zwischen den unterschiedlichen Chassis. Zugegeben, nicht ganz auf Augenhöhe der Elysians, aber extrem verwandt. Für die Größe sind sie dazu erstaunlich unkritisch bzgl. wandnaher Aufstellung. Also doch die ultimativen audiophilen Allroundlautsprecher ?
Nur fast...
Die Grenze der Allroundfähigkeit und Glückseeligkeit setzt die relativ kleine Membranfläche der Mitteltöner, sowie die für diese Gehäusedimensionen recht zierlichen 15cm Bässe. Hier gibt es diverse Lautsprecher, die grobdynamisch mehr zu bieten haben und es mehr krachen lassen können. Nicht dass Sie mich falsch verstehen: Die Aura 4 kann auch laut und Bass, jedoch ist Partytauglichkeit nicht ihre Königsdisziplin und war sicher auch nicht das Ziel bei der Entwicklung. Aber welche Lautsprecher dieser Preisklasse haben sämtliche klanglichen Fähigkeiten inklusive der Verarbeitung der oberen High End Klasse ? Wir sind seit 35 Jahren auf der Suche... 
Wer sehr hohe Ansprüche an echte Klangperformance und hochwertige Verarbeitung hat und etwas auf das Budget achten muß, sollte sich die Auras unbedingt anhören. Die Wharfedale Aura 4 werden sicher viele Musikliebhaber glücklich machen, die aus den wilden Jahren heraus sind und es musikalisch etwas ruhiger angehen lassen. Wer AMT-Klang mit üppiger Grobdynamik sucht, sollte sich die großen Wharfedale Elysian anhören oder sich auf dem Lautsprecher-Selbstbaumarkt umschauen, dort haben sich hochwertige AMT-Hochtöner bereits seit Jahren durchgesetzt. 
Bzgl. der Verstärkerleistung sind die Wharfedales nicht sehr hungrig, freuen sich bei dynamischer Musik aber über etwas Kontrolle vom Verstärker-Netzteil. Um die Fähigkeiten dieser Lautsprecher insbesondere im oberen Frequenzbereich auszukosten, sollte die Quelle unbedingt auf passendem Niveau spielen. Der feine AMT-Hochtöner zeigt trotz der harmonischen Grundabstimmung klar und deutlich, womit er gefüttert wird und wohin die Reise geht. Ob gut oder böse !

Weitere Infos zu Wharfedale Aura

Testkomponenten
Verstärker:
SoulNote A-1
Luxman L-505uXII
Musical Fidelity A1
Ayon Scorpio KT88 Röhrenverstärker
Quelle:
Naim NDX2 Streamer
Innuos ZENith MKII Server
Kabel:
Wireworld
German Highend

Wharfedale Aura 4 Test im Hifi-Shop
Wharfedale Aura 1, Kompaktlautsprecher
Wharfedale Aura 1, Kompaktlautsprecher (Paarpreis) Der Aura 1 AMT (Air-Motion-Transformer) Ausgestattet mit dem inzwischen weltberühmten Wharfedale AMT-Wandler, bietet jedes AURA-Modell eine atemberaubende Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kalotten oder anderen Bändchen- und Flachmembranen bewegt sich der Wharfedale AMT-Hochfrequenzwandler nicht wie ein Kolben vor und zurück. Er wird also nicht durch die Masse seiner Membran eingeengt, was ein unscharfes Einschwingverhalten zur Folge hat. Stattdessen ist die Membran gefaltet und trägt leitende Elemente, die in ein enorm starkes Magnetfeld eingetaucht sind. Diese Art der Luftbewegung ist nicht nur effizient, sondern auch hochpräzise, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Das Ergebnis ist ein Schallwandler mit großer Bandbreite, der extrem niedrige Verzerrungen und eine außergewöhnliche musikalische Detailtreue sowie eine beeindruckende Geschwindigkeit und Dynamik bietet. Aura 1 Membranen Wie die Wharfedale-Ingenieure bei der Entwicklung der Eylsian-Serie festgestellt haben, müssen die Präzision und die Eigendynamik des AMT von den Mittel- und Tieftönern übernommen werden, um eine nahtlose Klangwiedergabe zu gewährleisten. Dementsprechend verwendet die Aura 1 auch eine proprietäre gewebte Glasfaser-Matrixmembran für die Mittel- und Tieftonmembranen, die mit hochflexiblen Gummisicken abgeschlossen sind. Die Schwingspulen, die die Konusmembranen antreiben, sind in magnetische Felder mit hohem Fluss eingetaucht, wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferkaschierte Polschuhe kontrolliert werden. Diese verzerrungsarmen Chassis sind auf Aluminiumdruckguss-Chassis montiert, die jeweils mit sechs hochfesten Schrauben am Gehäuse befestigt sind, um die Steifigkeit der Struktur zu erhalten und ein präzises Einschwingverhalten zu gewährleisten. Die Gummiringe, die jedes Chassis umgeben, sind nicht nur ein dekoratives Merkmal, sondern kontrollieren auch jegliche Resonanz, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Aluminiumchassis und dem Holzgehäuse auftritt. SLPP Die SLPP-Bassreflexkonstruktion (Slot Loaded Profiled Port) von Wharfedale geht auf die ursprüngliche Idee von Gilbert Briggs zurück, dem Unternehmer, der Wharfedale von 1932 bis 1964 gründete und leitete. Bei der Aura-Serie wird der Luftstrom mit hohem Druck und hoher Strömungsgeschwindigkeit aus einer nach unten gerichteten Öffnung besser an den niedrigen Luftdruck im Raum angepasst, indem der Luftstrom durch eine Reihe von Schlitzöffnungen im Sockel verteilt wird. Dadurch werden unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung reduziert und die Effizienz des Bassreflexsystems verbessert - ein weiteres Markenzeichen der Marke Wharfedale. Aura 1 Frequenzweiche Die Frequenzweiche ist das Herzstück eines jeden Lautsprechers und sorgt dafür, dass die Gesamtleistung zu einer "Summe aller Teile" wird. Wharfedale war einer der ersten Hersteller von Haushaltslautsprechern, der eine Frequenzweiche einsetzte, um das Frequenzband zwischen Antriebseinheiten aufzuteilen, die jeweils für Bässe, Mitten und Höhen optimiert waren. Mit 90 Jahren Erfahrung und dem Vorteil, dass mit Peter Comeau, dem Director of Acoustic Design von IAG, einer der weltweit angesehensten Frequenzweichenarchitekten die Entwicklung leitet, wurden die ausgeklügelten Frequenzweichen in Hunderten von Stunden von Hörtests aufeinander abgestimmt, um eine nahtlose Verschmelzung zwischen den Laufwerken zu gewährleisten. Wie bei allen Wharfedale-Serien werden in der gesamten Frequenzweiche nur hochwertige, akustisch transparente Komponenten verwendet, um sicherzustellen, dass alle musikalischen Details hörbar sind. Aura 1 Gehäuse Der Aura 1 ist in vielerlei Hinsicht ein Kunstwerk. Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und einem Naturholzfurnier in Nussbaum, wird jedes Gehäuse anschließend lackiert und poliert, um ein wunderschönes Möbelstück zu präsentieren, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es in Ihrem Zuhause haben, ähnlich wie bei der deutlich teureren Elysian-Serie. Die sanften Kurven des Gehäuses sind mehr als nur ein Blickfang. Sie tragen dazu bei, die akustische Leistung der Chassis gleichmäßig in den Raum zu verteilen, ohne unerwünschte Refl ektionen durch ansonsten scharfe Kanten. Unter den polierten Lackschichten befinden sich Gehäusewände, die aus mehreren Schichten unterschiedlicher Hölzer bestehen, um die Plattenresonanz unter die Hörbarkeit zu senken. Diese mehrschichtige Konstruktion, PROS (Panel Resonance Optimisation System), hat noch einen weiteren Vorteil - sie verhindert das Austreten unerwünschter Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis stören würde. Aura Lautsprecher in der Anwendung Die Aura-Serie von Wharfedale wird in Form von Aura 1 und 2 als Kompaktlautsprecher angeboten. Beide werden mit optionalen, aber entsprechend auffälligen, maßgeschneiderten Ständern geliefert. Wie bei den Lautsprechern, die sie präsentieren, werden auch bei den AURA-Ständern nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. dunkle Chromleisten, die die Liebe zum Detail und die reine Qualität der Konstruktion unterstreichen. Die Standlautsprecher Aura 3 und 4 werden von den Center-Lautsprechern Aura C und der kompakteren Aura CS für pulsierende, durch und durch unterhaltsame Heimkino-Konfigurationen ergänzt. Basierend auf der jüngsten, preisgekrönten Geschichte der Wharfedale Diamond 12, Evo4 und der branchenweit geschätzten Elysian-Serie, wagt sich Wharfedale Aura mit Nachdruck in ein neues Gebiet und Segment vor. Technische Daten Aura 1 Allgemeine Beschreibung: 2-Wege-Kompaktlautsprecher Gehäusetyp: Bass Reflex Konfiguration: 2 - Wege Tieftöner: 5" (130mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus Hochfrequenztreiber: 27mm * 90mm AMT Empfindlichkeit (2.83V @ 1m): 86dB Empfohlene Verstärkerleistung: 25-100W Peak SPL: 103dB Nennimpedanz: 6Ω (8Ω kompatibel) Minimale Impedanz: 4.1Ω Frequenzgang (+/-3dB): 48Hz - 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 44Hz Übergangsfrequenz: 2.9kHz Gehäusevolumen (in Litern): 16.5 L Höhe (auf Sockel): 386mm Breite: 246mm Tiefe (mit Klemmen): (300+52)mm Nettogewicht: 12,5kg pro Lautsprecher

1.499,00 €*
Wharfedale Aura 4, Standlautsprecher
Wharfedale Aura 4, Standlautsprecher (Paarpreis) Aura 4 AMT (Air Motion Transformer) Ausgestattet mit dem inzwischen weltberühmten Wharfedale AMT-Wandler, bietet jedes Aura-Modell eine atemberaubende Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kalotten oder anderen Bändchen- und Flachmembranen bewegt sich der Wharfedale AMT-Hochfrequenzwandler nicht wie ein Kolben vor und zurück. Er wird also nicht durch die Masse seiner Membran eingeengt, was ein unscharfes Einschwingverhalten zur Folge hat. Stattdessen ist die Membran gefaltet und trägt leitende Elemente, die in ein enorm starkes Magnetfeld eingetaucht sind. Diese Art der Luftbewegung ist nicht nur effizient, sondern auch hochpräzise, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Das Ergebnis ist ein Schallwandler mit großer Bandbreite, der extrem niedrige Verzerrungen und eine außergewöhnliche musikalische Detailtreue sowie eine beeindruckende Geschwindigkeit und Dynamik bietet. Aura 4 Membranen Wie die Wharfedale-Ingenieure bei der Entwicklung der Eylsian-Serie festgestellt haben, müssen die Einschwinggenauigkeit und Effizienz des AMT von den Mittel- und Tieftönern übernommen werden, um eine nahtlose Audio-Performance zu gewährleisten. Dementsprechend verwendet Aura auch für die Mittel- und Tieftonmembranen eine eigens entwickelte Glasfaser-Matrix, die von hochflexiblen Gummisicken abgeschlossen wird. Die Schwingspulen, die die Konusmembranen antreiben, sind in magnetische Felder mit hohem Fluss eingetaucht, wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferkaschierte Polschuhe kontrolliert werden. Diese verzerrungsarmen Motorsysteme sind auf Aluminiumdruckguss-Chassis montiert, die mit sechs hochfesten Schrauben am Gehäuse befestigt sind, um die Steifigkeit der Struktur zu erhalten und ein präzises Einschwingverhalten zu gewährleisten. Die Gummiringe, die jedes Chassis umgeben, sind nicht nur ein dekoratives Merkmal, sondern kontrollieren auch jegliche Resonanz, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Aluminiumchassis und dem Holzgehäuse auftritt. SLPP Die SLPP-Bassreflexkonstruktion (Slot Loaded Profiled Port) von Wharfedale geht auf die ursprüngliche Idee von Gilbert Briggs zurück, dem Unternehmer, der Wharfedale von 1932 bis 1964 gründete und leitete. Bei der Aura-Serie wird der Luftstrom mit hohem Druck und hoher Strömungsgeschwindigkeit aus einer nach unten gerichteten Öffnung besser an den niedrigen Luftdruck im Raum angepasst, indem der Luftstrom durch eine Reihe von Schlitzöffnungen im Sockel verteilt wird. Dadurch werden unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung reduziert und die Effizienz des Bassreflexsystems verbessert - ein weiteres Markenzeichen der Marke Wharfedale. Aura 4 Frequenzweiche Die Frequenzweiche ist das Herzstück eines jeden Lautsprechers. Sie sorgt dafür, dass die Gesamtleistung zu einer "Summe aus allen Teilen" wird. Wharfedale war einer der ersten Hersteller von Haushaltslautsprechern, der eine Frequenzweiche einsetzte, um das Frequenzband zwischen Chassis aufzuteilen, die jeweils für Bässe, Mitten und Höhen optimiert waren. Mit 90 Jahren Erfahrung und dem Vorteil, dass mit Peter Comeau, dem Director of Acoustic Design von IAG, einer der weltweit angesehensten Frequenzweichenarchitekten die Entwicklung leitete, wurden die ausgeklügelten Frequenzweichen-Netzwerke in Hunderten von Stunden von Hörtests aufeinander abgestimmt, um eine nahtlose Verschmelzung der Chassis zu gewährleisten. Wie bei allen Wharfedale-Lautsprechern werden in der gesamten Frequenzweiche nur hochwertige, akustisch transparente Komponenten verwendet, um sicherzustellen, dass alle musikalischen Details zu hören sind. Aura 4 Gehäuse Aura Gehäuse sind in vielerlei Hinsicht ein Kunstwerk. Erhältlich in den Farben Schwarz und Weiß sowie in gemasertem Walnuss-Naturholzfurnier, wird jeder Schrank anschließend lackiert und poliert, um ein wunderschönes Möbelstück zu präsentieren, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es in Ihrem Zuhause haben, ähnlich wie bei der deutlich teureren Elysian-Serie. Die sanften Kurven des Gehäuses sind mehr als nur ein Blickfang. Sie tragen dazu bei, die akustische Leistung der Chassis gleichmäßig in den Raum zu verteilen, ohne unerwünschte Refl ektionen durch ansonsten scharfe Kanten. Unter den polierten Lacken befinden sich Gehäusewände, die aus mehreren Schichten unterschiedlicher Hölzer aufgebaut sind, um Plattenresonanzen unterhalb des Hörbereichs zu reduzieren. Diese mehrschichtige Konstruktion, PROS (Panel Resonance Optimisation System), hat noch einen weiteren Vorteil - sie verhindert das Austreten unerwünschter Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis stören würde. Wharfedale Aura Lautsprecher in der Anwendung Die Wharfedale Aura-Serie ist in Form der Aura 1- und 2-Ständervarianten erhältlich. Beide werden mit optionalen, aber entsprechend auffälligen, maßgeschneiderten Ständern geliefert. Wie die Lautsprecher, die sie präsentieren, bestehen auch die Aura-Ständer aus hochwertigen Materialien, wie z. B. dunkel verchromten Zierleisten, die die Liebe zum Detail und die hohe Qualität der Konstruktion unterstreichen. Die Standlautsprecher Aura 3 und 4 werden von den Center-Lautsprechern Aura C und der kompakteren Aura CS für pulsierende, durch und durch unterhaltsame Heimkino-Konfigurationen begleitet. Basierend auf der jüngsten, preisgekrönten Geschichte der Wharfedale Diamond 12, Evo4 und der branchenweit geschätzten Eylsian-Serie, wagt sich Wharfedale Aura mit Nachdruck in ein neues Gebiet und Segment vor. Technische Daten Wharfedale Aura 4 Allgemeine Beschreibung; 3-Wege-Standlautsprecher Gehäusetyp: Bass Reflex Schallwandler-Komplement: 3 - Wege Tieftöner: 6,5" (150mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus x 2 Mitteltöner: 4" (100mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus Hochfrequenztreiber: 27mm * 90mm AMT Empfindlichkeit (2.83V @ 1m): 89dB Empfohlene Verstärkerleistung: 30W - 200W Peak SPL: 107dB Nominale Impedanz: 4Ω (8Ω-kompatibel) Minimale Impedanz: 3.1Ω Frequenzgang (+/-3dB): 37Hz - 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 26Hz Übergangsfrequenz: 475Hz, 3,3kHz Gehäusevolumen (in Litern): 4.8L, 67.2L Höhe (auf Spikes): 1107mm Breite: 286mm Tiefe (mit Klemmen): 350+52 mm Größe des Kartons: 505mm x 425mm x 1255mm Gewicht: 24,5kg pro Stück

3.999,00 €*
Wharfedale Aura 4, Standlautsprecher
Wharfedale Aura 4, Standlautsprecher (Paarpreis) Aura 4 AMT (Air Motion Transformer) Ausgestattet mit dem inzwischen weltberühmten Wharfedale AMT-Wandler, bietet jedes Aura-Modell eine atemberaubende Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kalotten oder anderen Bändchen- und Flachmembranen bewegt sich der Wharfedale AMT-Hochfrequenzwandler nicht wie ein Kolben vor und zurück. Er wird also nicht durch die Masse seiner Membran eingeengt, was ein unscharfes Einschwingverhalten zur Folge hat. Stattdessen ist die Membran gefaltet und trägt leitende Elemente, die in ein enorm starkes Magnetfeld eingetaucht sind. Diese Art der Luftbewegung ist nicht nur effizient, sondern auch hochpräzise, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Das Ergebnis ist ein Schallwandler mit großer Bandbreite, der extrem niedrige Verzerrungen und eine außergewöhnliche musikalische Detailtreue sowie eine beeindruckende Geschwindigkeit und Dynamik bietet. Aura 4 Membranen Wie die Wharfedale-Ingenieure bei der Entwicklung der Eylsian-Serie festgestellt haben, müssen die Einschwinggenauigkeit und Effizienz des AMT von den Mittel- und Tieftönern übernommen werden, um eine nahtlose Audio-Performance zu gewährleisten. Dementsprechend verwendet Aura auch für die Mittel- und Tieftonmembranen eine eigens entwickelte Glasfaser-Matrix, die von hochflexiblen Gummisicken abgeschlossen wird. Die Schwingspulen, die die Konusmembranen antreiben, sind in magnetische Felder mit hohem Fluss eingetaucht, wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferkaschierte Polschuhe kontrolliert werden. Diese verzerrungsarmen Motorsysteme sind auf Aluminiumdruckguss-Chassis montiert, die mit sechs hochfesten Schrauben am Gehäuse befestigt sind, um die Steifigkeit der Struktur zu erhalten und ein präzises Einschwingverhalten zu gewährleisten. Die Gummiringe, die jedes Chassis umgeben, sind nicht nur ein dekoratives Merkmal, sondern kontrollieren auch jegliche Resonanz, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Aluminiumchassis und dem Holzgehäuse auftritt. SLPP Die SLPP-Bassreflexkonstruktion (Slot Loaded Profiled Port) von Wharfedale geht auf die ursprüngliche Idee von Gilbert Briggs zurück, dem Unternehmer, der Wharfedale von 1932 bis 1964 gründete und leitete. Bei der Aura-Serie wird der Luftstrom mit hohem Druck und hoher Strömungsgeschwindigkeit aus einer nach unten gerichteten Öffnung besser an den niedrigen Luftdruck im Raum angepasst, indem der Luftstrom durch eine Reihe von Schlitzöffnungen im Sockel verteilt wird. Dadurch werden unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung reduziert und die Effizienz des Bassreflexsystems verbessert - ein weiteres Markenzeichen der Marke Wharfedale. Aura 4 Frequenzweiche Die Frequenzweiche ist das Herzstück eines jeden Lautsprechers. Sie sorgt dafür, dass die Gesamtleistung zu einer "Summe aus allen Teilen" wird. Wharfedale war einer der ersten Hersteller von Haushaltslautsprechern, der eine Frequenzweiche einsetzte, um das Frequenzband zwischen Chassis aufzuteilen, die jeweils für Bässe, Mitten und Höhen optimiert waren. Mit 90 Jahren Erfahrung und dem Vorteil, dass mit Peter Comeau, dem Director of Acoustic Design von IAG, einer der weltweit angesehensten Frequenzweichenarchitekten die Entwicklung leitete, wurden die ausgeklügelten Frequenzweichen-Netzwerke in Hunderten von Stunden von Hörtests aufeinander abgestimmt, um eine nahtlose Verschmelzung der Chassis zu gewährleisten. Wie bei allen Wharfedale-Lautsprechern werden in der gesamten Frequenzweiche nur hochwertige, akustisch transparente Komponenten verwendet, um sicherzustellen, dass alle musikalischen Details zu hören sind. Aura 4 Gehäuse Aura Gehäuse sind in vielerlei Hinsicht ein Kunstwerk. Erhältlich in den Farben Schwarz und Weiß sowie in gemasertem Walnuss-Naturholzfurnier, wird jeder Schrank anschließend lackiert und poliert, um ein wunderschönes Möbelstück zu präsentieren, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es in Ihrem Zuhause haben, ähnlich wie bei der deutlich teureren Elysian-Serie. Die sanften Kurven des Gehäuses sind mehr als nur ein Blickfang. Sie tragen dazu bei, die akustische Leistung der Chassis gleichmäßig in den Raum zu verteilen, ohne unerwünschte Refl ektionen durch ansonsten scharfe Kanten. Unter den polierten Lacken befinden sich Gehäusewände, die aus mehreren Schichten unterschiedlicher Hölzer aufgebaut sind, um Plattenresonanzen unterhalb des Hörbereichs zu reduzieren. Diese mehrschichtige Konstruktion, PROS (Panel Resonance Optimisation System), hat noch einen weiteren Vorteil - sie verhindert das Austreten unerwünschter Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis stören würde. Wharfedale Aura Lautsprecher in der Anwendung Die Wharfedale Aura-Serie ist in Form der Aura 1- und 2-Ständervarianten erhältlich. Beide werden mit optionalen, aber entsprechend auffälligen, maßgeschneiderten Ständern geliefert. Wie die Lautsprecher, die sie präsentieren, bestehen auch die Aura-Ständer aus hochwertigen Materialien, wie z. B. dunkel verchromten Zierleisten, die die Liebe zum Detail und die hohe Qualität der Konstruktion unterstreichen. Die Standlautsprecher Aura 3 und 4 werden von den Center-Lautsprechern Aura C und der kompakteren Aura CS für pulsierende, durch und durch unterhaltsame Heimkino-Konfigurationen begleitet. Basierend auf der jüngsten, preisgekrönten Geschichte der Wharfedale Diamond 12, Evo4 und der branchenweit geschätzten Eylsian-Serie, wagt sich Wharfedale Aura mit Nachdruck in ein neues Gebiet und Segment vor. Technische Daten Wharfedale Aura 4 Allgemeine Beschreibung; 3-Wege-Standlautsprecher Gehäusetyp: Bass Reflex Schallwandler-Komplement: 3 - Wege Tieftöner: 6,5" (150mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus x 2 Mitteltöner: 4" (100mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus Hochfrequenztreiber: 27mm * 90mm AMT Empfindlichkeit (2.83V @ 1m): 89dB Empfohlene Verstärkerleistung: 30W - 200W Peak SPL: 107dB Nominale Impedanz: 4Ω (8Ω-kompatibel) Minimale Impedanz: 3.1Ω Frequenzgang (+/-3dB): 37Hz - 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 26Hz Übergangsfrequenz: 475Hz, 3,3kHz Gehäusevolumen (in Litern): 4.8L, 67.2L Höhe (auf Spikes): 1107mm Breite: 286mm Tiefe (mit Klemmen): 350+52 mm Größe des Kartons: 505mm x 425mm x 1255mm Gewicht: 24,5kg pro Stück

3.999,00 €*
Wharfedale Aura 3, Standlautsprecher
Wharfedale Aura 3, Standlautsprecher (Paarpreis) Der Aura 3 AMT (Air-Motion-Transformer) Ausgestattet mit dem inzwischen weltberühmten Wharfedale AMT-Wandler, bietet jedes AURA-Modell eine atemberaubende Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kalotten oder anderen Bändchen- und Flachmembranen bewegt sich der Wharfedale AMT-Hochfrequenzwandler nicht wie ein Kolben vor und zurück. Er wird also nicht durch die Masse seiner Membran eingeengt, was ein unscharfes Einschwingverhalten zur Folge hat. Stattdessen ist die Membran gefaltet und trägt leitende Elemente, die in ein enorm starkes Magnetfeld eingetaucht sind. Diese Art der Luftbewegung ist nicht nur effizient, sondern auch hochpräzise, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Das Ergebnis ist ein Schallwandler mit großer Bandbreite, der extrem niedrige Verzerrungen und eine außergewöhnliche musikalische Detailtreue sowie eine beeindruckende Geschwindigkeit und Dynamik bietet. Aura 3 Membranen Wie die Wharfedale-Ingenieure bei der Entwicklung der Eylsian-Serie festgestellt haben, müssen die Präzision und die Eigendynamik des AMT von den Mittel- und Tieftönern übernommen werden, um eine nahtlose Klangwiedergabe zu gewährleisten. Dementsprechend verwendet die Aura 3 auch eine proprietäre gewebte Glasfaser-Matrixmembran für die Mittel- und Tieftonmembranen, die mit hochflexiblen Gummisicken abgeschlossen sind. Die Schwingspulen, die die Konusmembranen antreiben, sind in magnetische Felder mit hohem Fluss eingetaucht, wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferkaschierte Polschuhe kontrolliert werden. Diese verzerrungsarmen Chassis sind auf Aluminiumdruckguss-Chassis montiert, die jeweils mit sechs hochfesten Schrauben am Gehäuse befestigt sind, um die Steifigkeit der Struktur zu erhalten und ein präzises Einschwingverhalten zu gewährleisten. Die Gummiringe, die jedes Chassis umgeben, sind nicht nur ein dekoratives Merkmal, sondern kontrollieren auch jegliche Resonanz, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Aluminiumchassis und dem Holzgehäuse auftritt. SLPP Die SLPP-Bassreflexkonstruktion (Slot Loaded Profiled Port) von Wharfedale geht auf die ursprüngliche Idee von Gilbert Briggs zurück, dem Unternehmer, der Wharfedale von 1932 bis 1964 gründete und leitete. Bei der Aura-Serie wird der Luftstrom mit hohem Druck und hoher Strömungsgeschwindigkeit aus einer nach unten gerichteten Öffnung besser an den niedrigen Luftdruck im Raum angepasst, indem der Luftstrom durch eine Reihe von Schlitzöffnungen im Sockel verteilt wird. Dadurch werden unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung reduziert und die Effizienz des Bassreflexsystems verbessert - ein weiteres Markenzeichen der Marke Wharfedale. Aura 3 Frequenzweiche Die Frequenzweiche ist das Herzstück eines jeden Lautsprechers und sorgt dafür, dass die Gesamtleistung zu einer "Summe aller Teile" wird. Wharfedale war einer der ersten Hersteller von Haushaltslautsprechern, der eine Frequenzweiche einsetzte, um das Frequenzband zwischen Antriebseinheiten aufzuteilen, die jeweils für Bässe, Mitten und Höhen optimiert waren. Mit 90 Jahren Erfahrung und dem Vorteil, dass mit Peter Comeau, dem Director of Acoustic Design von IAG, einer der weltweit angesehensten Frequenzweichenarchitekten die Entwicklung leitet, wurden die ausgeklügelten Frequenzweichen in Hunderten von Stunden von Hörtests aufeinander abgestimmt, um eine nahtlose Verschmelzung zwischen den Laufwerken zu gewährleisten. Wie bei allen Wharfedale-Serien werden in der gesamten Frequenzweiche nur hochwertige, akustisch transparente Komponenten verwendet, um sicherzustellen, dass alle musikalischen Details hörbar sind. Aura 3 Gehäuse Der Aura 3 ist in vielerlei Hinsicht ein Kunstwerk. Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und einem Naturholzfurnier in Nussbaum, wird jedes Gehäuse anschließend lackiert und poliert, um ein wunderschönes Möbelstück zu präsentieren, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es in Ihrem Zuhause haben, ähnlich wie bei der deutlich teureren Elysian-Serie. Die sanften Kurven des Gehäuses sind mehr als nur ein Blickfang. Sie tragen dazu bei, die akustische Leistung der Chassis gleichmäßig in den Raum zu verteilen, ohne unerwünschte Refl ektionen durch ansonsten scharfe Kanten. Unter den polierten Lackschichten befinden sich Gehäusewände, die aus mehreren Schichten unterschiedlicher Hölzer bestehen, um die Plattenresonanz unter die Hörbarkeit zu senken. Diese mehrschichtige Konstruktion, PROS (Panel Resonance Optimisation System), hat noch einen weiteren Vorteil - sie verhindert das Austreten unerwünschter Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis stören würde. Aura Lautsprecher in der Anwendung Die Aura-Serie von Wharfedale wird in Form von Aura 1 und 2 als Kompaktlautsprecher angeboten. Beide werden mit optionalen, aber entsprechend auffälligen, maßgeschneiderten Ständern geliefert. Wie bei den Lautsprechern, die sie präsentieren, werden auch bei den AURA-Ständern nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. dunkle Chromleisten, die die Liebe zum Detail und die reine Qualität der Konstruktion unterstreichen. Die Standlautsprecher Aura 3 und 4 werden von den Center-Lautsprechern Aura C und der kompakteren Aura CS für pulsierende, durch und durch unterhaltsame Heimkino-Konfigurationen ergänzt. Basierend auf der jüngsten, preisgekrönten Geschichte der Wharfedale Diamond 12, Evo4 und der branchenweit geschätzten Elysian-Serie, wagt sich Wharfedale Aura mit Nachdruck in ein neues Gebiet und Segment vor. Technische Daten Aura 3 Allgemeine Beschreibung: 3 - Wege Standlautsprecher Gehäusetyp: Bass Reflex Schallwandler-Komplement: 3 - Wege Tieftöner: 5" (130mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus x 2 Mitteltöner: 4" (100mm) Schwarzer Glasfaser-Matrix-Kegel Hochfrequenztreiber: 27mm * 90mm AMT Empfindlichkeit (2,83V @ 1m): 88dB Empfohlene Verstärkerleistung: 25W - 150W Peak SPL: 104dB Nennimpedanz: 6Ω (8Ω kompatibel) Minimale Impedanz: 3.1Ω Frequenzgang (+/-3dB): 39Hz - 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 28Hz Übergangsfrequenz: 460Hz, 3,3kHz Gehäusevolumen (in Litern): 4L, 42.8L Höhe (auf Spikes): 1037mm Breite: 246mm Tiefe (mit Klemmen): (300+52)mm Größe des Kartons: 455mm x 395mm x 1155mm Nettogewicht: 23,0 kg pro Lautsprecher

2.999,00 €*
Wharfedale Aura 2, Kompaktlautsprecher
Wharfedale Aura 2, Kompaktlautsprecher (Paarpreis) Der Aura 2 AMT (Air-Motion-Transformer) Ausgestattet mit dem inzwischen weltberühmten Wharfedale AMT-Wandler, bietet jedes AURA-Modell eine atemberaubende Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kalotten oder anderen Bändchen- und Flachmembranen bewegt sich der Wharfedale AMT-Hochfrequenzwandler nicht wie ein Kolben vor und zurück. Er wird also nicht durch die Masse seiner Membran eingeengt, was ein unscharfes Einschwingverhalten zur Folge hat. Stattdessen ist die Membran gefaltet und trägt leitende Elemente, die in ein enorm starkes Magnetfeld eingetaucht sind. Diese Art der Luftbewegung ist nicht nur effizient, sondern auch hochpräzise, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Das Ergebnis ist ein Schallwandler mit großer Bandbreite, der extrem niedrige Verzerrungen und eine außergewöhnliche musikalische Detailtreue sowie eine beeindruckende Geschwindigkeit und Dynamik bietet. Aura 2 Membranen Wie die Wharfedale-Ingenieure bei der Entwicklung der Eylsian-Serie festgestellt haben, müssen die Präzision und die Eigendynamik des AMT von den Mittel- und Tieftönern übernommen werden, um eine nahtlose Klangwiedergabe zu gewährleisten. Dementsprechend verwendet die Aura 2 auch eine proprietäre gewebte Glasfaser-Matrixmembran für die Mittel- und Tieftonmembranen, die mit hochflexiblen Gummisicken abgeschlossen sind. Die Schwingspulen, die die Konusmembranen antreiben, sind in magnetische Felder mit hohem Fluss eingetaucht, wobei Wirbelströme und Induktivität durch kupferkaschierte Polschuhe kontrolliert werden. Diese verzerrungsarmen Chassis sind auf Aluminiumdruckguss-Chassis montiert, die jeweils mit sechs hochfesten Schrauben am Gehäuse befestigt sind, um die Steifigkeit der Struktur zu erhalten und ein präzises Einschwingverhalten zu gewährleisten. Die Gummiringe, die jedes Chassis umgeben, sind nicht nur ein dekoratives Merkmal, sondern kontrollieren auch jegliche Resonanz, die an der Verbindungsstelle zwischen dem Aluminiumchassis und dem Holzgehäuse auftritt. SLPP Die SLPP-Bassreflexkonstruktion (Slot Loaded Profiled Port) von Wharfedale geht auf die ursprüngliche Idee von Gilbert Briggs zurück, dem Unternehmer, der Wharfedale von 1932 bis 1964 gründete und leitete. Bei der Aura-Serie wird der Luftstrom mit hohem Druck und hoher Strömungsgeschwindigkeit aus einer nach unten gerichteten Öffnung besser an den niedrigen Luftdruck im Raum angepasst, indem der Luftstrom durch eine Reihe von Schlitzöffnungen im Sockel verteilt wird. Dadurch werden unerwünschte Turbulenzen an der Öffnung reduziert und die Effizienz des Bassreflexsystems verbessert - ein weiteres Markenzeichen der Marke Wharfedale. Aura 2 Frequenzweiche Die Frequenzweiche ist das Herzstück eines jeden Lautsprechers und sorgt dafür, dass die Gesamtleistung zu einer "Summe aller Teile" wird. Wharfedale war einer der ersten Hersteller von Haushaltslautsprechern, der eine Frequenzweiche einsetzte, um das Frequenzband zwischen Antriebseinheiten aufzuteilen, die jeweils für Bässe, Mitten und Höhen optimiert waren. Mit 90 Jahren Erfahrung und dem Vorteil, dass mit Peter Comeau, dem Director of Acoustic Design von IAG, einer der weltweit angesehensten Frequenzweichenarchitekten die Entwicklung leitet, wurden die ausgeklügelten Frequenzweichen in Hunderten von Stunden von Hörtests aufeinander abgestimmt, um eine nahtlose Verschmelzung zwischen den Laufwerken zu gewährleisten. Wie bei allen Wharfedale-Serien werden in der gesamten Frequenzweiche nur hochwertige, akustisch transparente Komponenten verwendet, um sicherzustellen, dass alle musikalischen Details hörbar sind. Aura 2 Gehäuse Der Aura 2 ist in vielerlei Hinsicht ein Kunstwerk. Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und einem Naturholzfurnier in Nussbaum, wird jedes Gehäuse anschließend lackiert und poliert, um ein wunderschönes Möbelstück zu präsentieren, auf das Sie stolz sein werden, wenn Sie es in Ihrem Zuhause haben, ähnlich wie bei der deutlich teureren Elysian-Serie. Die sanften Kurven des Gehäuses sind mehr als nur ein Blickfang. Sie tragen dazu bei, die akustische Leistung der Chassis gleichmäßig in den Raum zu verteilen, ohne unerwünschte Refl ektionen durch ansonsten scharfe Kanten. Unter den polierten Lackschichten befinden sich Gehäusewände, die aus mehreren Schichten unterschiedlicher Hölzer bestehen, um die Plattenresonanz unter die Hörbarkeit zu senken. Diese mehrschichtige Konstruktion, PROS (Panel Resonance Optimisation System), hat noch einen weiteren Vorteil - sie verhindert das Austreten unerwünschter Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis stören würde. Aura Lautsprecher in der Anwendung Die Aura-Serie von Wharfedale wird in Form von Aura 1 und 2 als Kompaktlautsprecher angeboten. Beide werden mit optionalen, aber entsprechend auffälligen, maßgeschneiderten Ständern geliefert. Wie bei den Lautsprechern, die sie präsentieren, werden auch bei den AURA-Ständern nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. dunkle Chromleisten, die die Liebe zum Detail und die reine Qualität der Konstruktion unterstreichen. Die Standlautsprecher Aura 3 und 4 werden von den Center-Lautsprechern Aura C und der kompakteren Aura CS für pulsierende, durch und durch unterhaltsame Heimkino-Konfigurationen ergänzt. Basierend auf der jüngsten, preisgekrönten Geschichte der Wharfedale Diamond 12, Evo4 und der branchenweit geschätzten Elysian-Serie, wagt sich Wharfedale Aura mit Nachdruck in ein neues Gebiet und Segment vor. Technische Daten Aura 2 Allgemeine Beschreibung: 3-Wege-Kompaktlautsprecher Gehäusetyp: Bass Reflex Schallwandler-Komplement: 3 - Wege Tieftöner: 6,5" (150mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus Mitteltöner: 4" (100mm) Schwarzer Glasfasermatrixkonus Hochfrequenztreiber: 27mm * 90mm AMT Empfindlichkeit (2.83V @ 1m): 88dB Empfohlene Verstärkerleistung: 25W - 150W Peak SPL: 103dB Nennimpedanz: 6Ω (8Ω kompatibel) Minimale Impedanz: 3.5Ω Frequenzgang (+/-3dB): 42Hz - 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 33Hz Übergangsfrequenz: 520Hz, 4.5kHz Höhe (auf Sockel): 560mm Breite: 286mm Tiefe (mit Anschlüssen): (300+52)mm Nettogewicht: 20.5kg pro Lautsprecher

1.999,00 €*
Wharfedale EVO 4.1, Kompaktlautsprecher
Wharfedale EVO 4.1, Kompaktlautsprecher (Paarpreis) Mit der neuen EVO 4 Serie stellt Wharfedale Komponenten vor, die hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnis neue Standards in der HiFi-Welt setzen. Auf Basis der erfolgreichen EVO Serie und in Kombination mit dem Transfer von Technologie aus dem Bereich der ELYSIAN Familie bietet die neue EVO 4 Serie eine überdurchschnittliche Performance hinsichtlich akustischer und verarbeitungsmäßiger Qualität - und dies alles bei einem moderaten Kaufpreis. Das Highligt der EVO 4 Serie bildet der neu entwickelte Bändchen-Hochtöner (AMT, Air Motion Transformer), der sich in allen Lautsprechern der neuen Serie finden lässt. Im Vergleich zu konventionellen Gewebe-Hochtönern unterstützt dieser Bändchen-Hochtöner einen höheren Luftdurchsatz und ist generell weniger anfällig für Verzerrungen.  Der AMT-Hochtöner sorgt für einen seidig-samtigen Klang, bei gleichzeitig hoher Klarheit und ausgeprägtem Detailreichtum. Die Funktion steht zwar im Vordergrund, dennoch muss sich das Gehäusedesign nicht verstecken. Innen und außen kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Darüber hinaus wurde auch konzeptionell ein sehr hoher Aufwand getrieben. Davon zeugen z.B. die internen Verstrebungen sowie die exakt auf die Bedürfnisse abgestimmten Dämpfungsmaterialien. Auch der Tieftonbereich kommt nicht zu kurz. Er ist präzise, schnell und sauber strukturiert. Verantwortlich hierfür ist eine bi-direktional gewebte Kevlar-Membran. Diesem Material werden überdurchschnittliche Dämpfungseigenschaften zugeschrieben. Störende Resonanzen werden dabei auf ein kaum messbares Niveau reduziert. Ab dem Modell EVO 4.2 sorgt ein fixierter Phase Plug für nahtlose Frequenzübergänge und optimiert das Zusammenspiel mit Bändchen- und Mitteltönern. Die klangliche Optimierung der neuen EVO 4 Serie resultiert aus hunderten Stunden aufwendiger Tests im Labor und Hörraum. Die Evo 4 Serie ist der neue Nachfolger der Reva Serie. Technische Daten 2-Wege Kompaktlautsprecher wandnahe Aufstellung möglich durch Bassreflex im Sockel 1 x 130 mm Basstreiber 55x80mm AMT Hochtöner 87 dB Wirkungsgrad 25 - 100Watt empfohlene Verstärkerleistung 4 Ohm Impedanz Frequenzbereich 52Hz-24kHz Abmessungen (HxBxT) 335 x 210 x (285+10) mm Gewicht pro Lautsprecher 8 kg

599,00 €*
Wharfedale EVO 4.4, Standlautsprecher
Wharfedale EVO 4.4, Standlautsprecher (Paarpreis) Mit der neuen EVO 4 Serie stellt Wharfedale Komponenten vor, die hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnis neue Standards in der HiFi-Welt setzen. Auf Basis der erfolgreichen EVO Serie und in Kombination mit dem Transfer von Technologie aus dem Bereich der ELYSIAN Familie bietet die neue EVO 4 Serie eine überdurchschnittliche Performance hinsichtlich akustischer und verarbeitungsmäßiger Qualität - und dies alles bei einem moderaten Kaufpreis. Das Highligt der EVO 4 Serie bildet der neu entwickelte Bändchen-Hochtöner (AMT, Air Motion Transformer), der sich in allen Lautsprechern der neuen Serie finden lässt. Im Vergleich zu konventionellen Gewebe-Hochtönern unterstützt dieser Bändchen-Hochtöner einen höheren Luftdurchsatz und ist generell weniger anfällig für Verzerrungen.  Der AMT-Hochtöner sorgt für einen seidig-samtigen Klang, bei gleichzeitig hoher Klarheit und ausgeprägtem Detailreichtum. Die Funktion steht zwar im Vordergrund, dennoch muss sich das Gehäusedesign nicht verstecken. Innen und außen kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Darüber hinaus wurde auch konzeptionell ein sehr hoher Aufwand getrieben. Davon zeugen z.B. die internen Verstrebungen sowie die exakt auf die Bedürfnisse abgestimmten Dämpfungsmaterialien. Auch der Tieftonbereich kommt nicht zu kurz. Er ist präzise, schnell und sauber strukturiert. Verantwortlich hierfür ist eine bi-direktional gewebte Kevlar-Membran. Diesem Material werden überdurchschnittliche Dämpfungseigenschaften zugeschrieben. Störende Resonanzen werden dabei auf ein kaum messbares Niveau reduziert. Ab dem Modell EVO 4.2 sorgt ein fixierter Phase Plug für nahtlose Frequenzübergänge und optimiert das Zusammenspiel mit Bändchen- und Mitteltönern. Die klangliche Otimierung der neuen EVO 4 Serie resultiert aus hunderten Stunden aufwendiger Tests im Labor und Hörraum. Die Evo 4 Serie ist der neue Nachfolger der Reva Serie. Technische Daten 3-Wege Standlautsprecher wandnahe Aufstellung möglich durch Bassreflex im Sockel 2 x 150 mm Bass-Treiber 1 x 50mm Mittelton-Treiber 55x80mm AMT Hochtöner 90 dB Wirkungsgrad 30 - 200 Watt empfohlene Verstärkerleistung 4 Ohm Impedanz Frequenzbereich: 38Hz-24kHz Abmessungen (HxBxT): 1060 x 257 x (345+10) mm Gewicht pro Lautsprecher: 25,6 kg

1.799,00 €*
Wharfedale Elysian 2, HighEnd-Monitorlautsprecher, Highlight !
Wharfedale Elysian 2, 3-Wege Bassrelex-Monitorlautsprecher mit Air Motion Transformer (Paarpreis) Wharfedale wurde 1932 von Gilbert Briggs in dem beschaulichen Städtchen Ilkley in Südengland, gegründet.Briggs hatte ein Ziel vor Augen: Musik ins Haus zu bringen, indem er Lautsprecher entwarf.Dabei war ihm besonders wichtig, die Wirkung, den Nervenkitzel und die Emotion der Performance, auf ganz natürliche und realistische Weise zu vermitteln.So schuf er das erste wahre Hi-Fi Erlebnis für Musikliebhaber zu Hause.Er führte weiterhin Technologien ein, die das Hörerlebnis verbessern würden - wie die kommerzielle Frequenzweiche, Schaumstoffeinfassungen und das Slot-Port-System. Bis in die heutige Zeit wird diese Tradition von den Ingenieuren von Wharfedale geschützt, fortgesetzt und weiter ausgebaut. Der musikalischen Darbietung ist dabei die Leidenschaft und Begeisterung der eingesetzten Technologien anzusehen und vor allem anzuhören ! Aus diesem Grund ist Wharfedale stolz darauf, sein neues HighEnd-Produkt, die ELYSIAN-Serie, vorzustellen. Eine technologische Errungenschaft ohne Grenzen, die sich zum Ziel gesetzt hat, Sie auf spannende und aufregende Musikerlebnisse mitzunehmen.ELYSIAN ist ein echtes Beispiel für Audio-Luxus und bietet Luxus in Design, Materialästhetik und Leistung. Ein gründlicher und kompromissloser Ansatz hat die Wharfedale-Ingenieure dazu veranlasst, einen Maßstab für erschwingliche, audiophile Luxuslautsprecher zu setzen. Modernste Konstruktion und klassenführende Technologie werden kombiniert, um eine Musikwiedergabe zu liefern, die die besten Lautsprecher der Welt herausfordern wird.Vom Gehäuse in Klavierlack, das mit Details echter Handwerkskunst gefertigt wurde, bis hin zu den AMT-Hochfrequenzwandlern (Air Motion Transformer) und in Europa hergestellten Tieftönern stellt ELYSIAN einen neuen Standard dar.Der resultierende Klang, der sich aus der fein ausbalancierten Auswahl der Treiber und dem fachmännischen Design der Frequenzweiche ergibt,entspricht dem makellosen Design mit einem Grad an natürlicher Transparenz, der Ihnen den Atem rauben wird.Technische Daten 3-Wege Standfußlautsprecher (Standfuß optional) Gehäuse Typ: Bassreflex Tieftöner: 8,5" (220mm) beschichtetes Fiberglas Mitteltöner: 6" (150mm) beschichtet Fiberglas Hochtöner: 27 x 90mm AMT Empfindlichkeit (2,83V @ 1m): 89dB Empfohlen Verstärkerleistung: 25-250W Spitzenwert SPL: 109dB Nennimpedanz: 4O (kompatibel 8O) Minimale Impedanz: 3.6O Frequenzgang (+/-3dB): 35Hz ~ 22kHz Basswiedergabe (-6dB): 28Hz Trennfrequenz: 360Hz, 2,9kHz Gehäusevolumen: 43.6L Höhe (auf Sockel); 700mm Breite (auf Sockel); 334mm Tiefe (mit Klemmen): (432+30)mm Kartongröße: 580 x 460 x 830mm Bruttogewicht: 35.3kg

5.799,00 €*
Wharfedale Elysian 3, High End Standlautsprecher
Wharfedale Elysian 3, High End Standlautsprecher mit AMT-Hochtöner (Paarpreis) Elysian AMT (Luftbewegungstransformator) Der Elysian 3 ist mit der klassenbesten AMT-HF-Einheit ausgestattet, einer radikal anderen Art der Luftbewegung, bei der eine große, gefaltete, leichte Membran verwendet wird, die durch Reihen von strategisch platzierten Metallstreifen, die in ein starkes Magnetfeld getaucht sind, über ihre Oberfläche angetrieben wird. Die Falten in der Membran ziehen sich unter dem Einfluss des musikalischen Antriebs zusammen und dehnen sich aus, wobei die Luft zwischen ihnen zusammengepresst wird, um die gewünschte Wellenform zu erzeugen. Dies ist nicht nur eine effiziente Art, Luft zu bewegen, sondern auch sehr genau, da die Membran zu jeder Zeit unter genauer Kontrolle des Motorsystems steht. Darüber hinaus ist der AMT ein Geschwindigkeits- und kein Druckwandler, der in der Lage ist, blitzschnelle Transienten und Dynamik zu erzeugen. Das Ergebnis ist ein Gerät mit großer Bandbreite, das auf natürliche Weise eine geringe Verzerrung erreicht und wunderbare musikalische Details liefert. Elysian Mitteltöner Ganz im Sinne von Gilbert Briggs, der dafür bekannt war, mit neuen Treibermaterialien zu experimentieren, untersuchte Wharfedale eine Reihe von Optionen, um die Empfindlichkeit und Genauigkeit der AMT-Hochtoneinheit zu erreichen. Die Konstrukteure entschieden sich für eine firmeneigene gewebte Glasfasermatrix, die zu einem 150-mm-Konus geformt wurde. Diese bietet eine hervorragende Kombination aus geringer Masse und hoher Festigkeit, die zusätzlich mit einer hochplastischen Beschichtung versehen ist, um das akustische Verhalten zu kontrollieren. Bei einer derart massearmen Membran würde nur ein dämpfungsarmes, geschäumtes, gummiartiges Material zur Sicke passen - ebenfalls mit einer Beschichtung für lange Haltbarkeit. Die Antriebsenergie für den Konus kommt von einer 25 mm großen, zweilagigen Schwingspule, die in einem Magnetspalt zentriert ist, der mit einem Aluminiumring versehen ist, um Wirbelströme zu kontrollieren, die Induktivität zu linearisieren und so die Bandbreite zu erhöhen und Verzerrungen zu reduzieren. Die gesamte Baugruppe ist in einem Aluminiumdruckgusskorb mit großen Lüftungsfenstern unterhalb der Spinne untergebracht, um das Einschwingverhalten zu verbessern. Ein zentraler Phase-Plug ist speziell geformt, um den Ausgang über eine große Bandbreite zu linearisieren, auch außerhalb der Achse, und so eine natürliche Reaktion auf die Musik zu fördern, die überall gehört werden kann, wo der Zuhörer sitzen möchte. Dank dieses Mitteltöners können die Eylsian-Lautsprecher Stimmen und Instrumente mit erstaunlichem Realismus wiedergeben. Die Sänger scheinen mit dem Zuhörer im Raum anwesend zu sein - schließen Sie einfach die Augen und lauschen Sie der spürbaren Präsenz der Sänger im akustischen Raum. Elysianischer Bass Ein zentraler Phase-Plug ist speziell geformt, um die Ausgabe über eine große Bandbreite zu linearisieren, auch außerhalb der Achse, und so eine natürliche Reaktion auf die Musik zu fördern, die überall gehört werden kann, wo der Zuhörer sitzen möchte. Dank dieses Mitteltöners können die Elysian-Lautsprecher Stimmen und Instrumente mit erstaunlichem Realismus wiedergeben. Die Sänger scheinen mit dem Zuhörer im Raum anwesend zu sein - schließen Sie einfach die Augen und lauschen Sie der spürbaren Präsenz der Sänger im akustischen Raum. Elysian Kabinett Das Elysian 3-Gehäuse wurde im Format überarbeitet, um eine geringere Stellfläche und ein einfacheres Format zu ermöglichen, aber dennoch so konzipiert, dass es die akustische Leistung der Treiber verbessert und ein Möbelstück darstellt, auf das der Besitzer zu Recht stolz sein kann. Die handgefertigten Furniere des Elysian 3-Gehäuses werden durch echte Klavierlacke veredelt, die in sechs Tiefenstufen von Hand poliert werden, um ein wirklich schönes Finish zu erzielen. Unter dem Furnier befindet sich ein Sandwich aus Hölzern unterschiedlicher Beschaffenheit, das dazu dient, die Plattenresonanz auf einen Wert unterhalb der Hörbarkeit zu reduzieren. Diese mehrschichtige Konstruktion mit dem Namen PROS (Panel Resonance Optimisation System) verhindert auch, dass unerwünschte Schallenergie aus dem Inneren des Gehäuses entweicht, die sonst die Vorwärtsleistung der Chassis beeinträchtigen würde. Elysian-Frequenzweiche Die Bässe werden über eine weiterentwickelte Version von Wharfedales charakteristischem Slot-Loaded Port belastet. Diese SLPP (Slot-Loaded Profiled Port) getaufte Öffnung sorgt dafür, dass die rückwärtige Ausgabe der Basseinheiten nicht verschwendet wird. Stattdessen wird die niedrigste Frequenzenergie in einen Schlitz an der Basis des Lautsprechers geleitet, der speziell profiliert ist, um den hohen Innendruck mit dem niedrigen Druck im Raum auszugleichen. Dadurch wird die für Bassreflexsysteme typische Verzerrung reduziert und der Wirkungsgrad der Öffnung erhöht. Da die Luft gleichmäßig im Raum verteilt wird, sind die Lautsprecher außerdem weniger wählerisch bei der Aufstellung. In Kombination bilden die Basseinheiten und das SLPP-Bassreflexsystem das massive Fundament, auf dem der Rest der musikalischen Darbietung ruht, so dass Sie die volle Wirkung der donnernden tieffrequenten Informationen nicht nur hören, sondern auch fühlen können. Die hohe Gesamtempfindlichkeit des Systems von 92 dB bei 1 Watt Eingangsleistung ermöglicht es jedem Verstärker, den gesamten Dynamikbereich der ihm zugeführten Musik ohne Anstrengung oder Einschränkung wiederzugeben. Die Ausgänge der Chassis werden durch eine fortschrittliche, am Computer modellierte Frequenzweiche kombiniert, die in Hunderten von Stunden an Hörtests entwickelt und feinabgestimmt wurde, um sicherzustellen, dass die Mischung zwischen den Chassis nahtlos ist. Die Flankensteilheit der Frequenzweiche wurde anhand des akustischen Verhaltens jedes einzelnen Lautsprechers modelliert und an die Linkwitz-Riley-Charakteristik angepasst, wobei die Übergangsfrequenzen so gewählt wurden, dass die optimale, lineare Leistung jedes Chassis maximiert wird. Besonders hervorzuheben ist die Phasenkonsistenz über den Ausgang der Chassis, die eine breite Palette von Sitzpositionen ermöglicht und den Leistungsverlauf im gesamten Hörraum sehr linear macht. Die Frequenzweichenkomponenten wurden aufgrund ihrer Transparenz ausgewählt: Silizium-Eisenkernspulen für den Bass- und Mitteltonbereich mit niedrigem DCR-Wert, der dem Verstärker eine hervorragende Kontrolle über die Chassis ermöglicht, sowie Luftspulen im Hochtonbereich und Polypropylen-Kondensatoren mit niedrigem ESR-Wert im gesamten Signalweg, die sicherstellen, dass Sie alle musikalischen Details hören, ohne dass etwas zurückgehalten wird. Sie werden den vollen Klangkörper von Instrumenten wie Cello und Bassgitarre hören, ohne sich anzustrengen, um die gesamte Dynamik des musikalischen Vortrags zu genießen. Ganz gleich, ob Sie ein Solo-Klavier, ein komplettes Orchester, ein Jazz-Trio oder eine Rock-Performance mit mehreren Instrumenten hören, ELYSIAN ist mehr als fähig, den Nervenkitzel und die Aufregung der Performance in Ihren Hörraum zu bringen. Technische Daten Wharfedale Eylsian 3 Allgemeine Beschreibung: 3-Wege-Standlautsprecher Gehäusetyp: Bassreflex Schallwandler-Komplement: 3-Wege Tieftöner: 7" (180mm) beschichtete Glasfaser, Matrixkonus x 2 Mitteltöner: 6" (150mm) beschichtete Glasfaser, Matrix-Membran Hochtöner: 27 x 90 mm AMT AV-Abschirmung: Nein Empfindlichkeit (2,83V @ 1m): 89dB Empfohlene Verstärkerleistung: 30-200W Peak SPL: 108dB Nennimpedanz: 4Ω (kompatibel 8Ω) Minimale Impedanz: 2,3Ω Frequenzgang (+/-3dB): 44Hz ~ 22kHz Bass-Erweiterung (-6dB): 35Hz Übergangsfrequenz: 375Hz, 2.9kHz Gehäusevolumen (in Liter): 9,4L, 35L Höhe (auf Sockel): 1050mm Breite (auf Sockel): 263mm Tiefe (mit Klemmen): 285+30mm Gewicht: pro Stück 28,45kg

6.999,00 €*
Wharfedale Elysian 4, HighEnd Standlautsprecher, Highlight!
Wharfedale Elysian 4 , 3-Wege Bassreflex-Standlautsprecher (Paarpreis) Wharfedale wurde 1932 von Gilbert Briggs in dem beschaulichen Städtchen Ilkley in Südengland, gegründet.Briggs hatte ein Ziel vor Augen: Musik ins Haus zu bringen, indem er Lautsprecher entwarf.Dabei war ihm besonders wichtig, die Wirkung, den Nervenkitzel und die Emotion der Performance, auf ganz natürliche und realistische Weise zu vermitteln.So schuf er das erste wahre Hi-Fi Erlebnis für Musikliebhaber zu Hause.Er führte weiterhin Technologien ein, die das Hörerlebnis verbessern würden - wie die kommerzielle Frequenzweiche, Schaumstoffeinfassungen und das Slot-Port-System.Bis in die heutige Zeit wird diese Tradition von den Ingenieuren von Wharfedale geschützt, fortgesetzt und weiter ausgebaut. Der musikalischen Darbietung ist dabei die Leidenschaft und Begeisterung der eingesetzten Technologien anzusehen und vor allem anzuhören !  Aus diesem Grund ist Wharfedale stolz darauf, sein neues HighEnd-Produkt, die ELYSIAN-Serie, vorzustellen. Eine technologische Errungenschaft ohne Grenzen, die sich zum Ziel gesetzt hat, Sie auf spannende und aufregende Musikerlebnisse mitzunehmen.ELYSIAN ist ein echtes Beispiel für Audio-Luxus und bietet Luxus in Design, Materialästhetik und Leistung. Ein gründlicher und kompromissloser Ansatz hat die Wharfedale-Ingenieure dazu veranlasst, einen Maßstab für erschwingliche, audiophile Luxuslautsprecher zu setzen. Modernste Konstruktion und klassenführende Technologie werden kombiniert, um eine Musikwiedergabe zu liefern, die die besten Lautsprecher der Welt herausfordern wird.Vom Gehäuse in Klavierlack, das mit Details echter Handwerkskunst gefertigt wurde, bis hin zu den AMT-Hochfrequenzwandlern (Air Motion Transformer) und in Europa hergestellten Tieftönern stellt ELYSIAN einen neuen Standard dar.Der resultierende Klang, der sich aus der fein ausbalancierten Auswahl der Treiber und dem fachmännischen Design der Frequenzweiche ergibt,entspricht dem makellosen Design mit einem Grad an natürlicher Transparenz, der Ihnen den Atem rauben wird. ELYSIAN wird Sie fragen lassen, wie das in dieser Preisklasse möglich ist. Technische Daten Wharfedale Elysian 4 3-Wege Standlautsprecher Gehäuse: Typ Bassreflex Tieftöner: 8,5" (220mm) beschichtetes Fiberglas x 2 Stück Mitteltöner: 6" (150mm) beschichtet Fiberglas Hochtöner: 27 x 90mm AMT Empfindlichkeit (2,83V @ 1m): 92dB Empfohlen Verstärkerleistung: 15-250W Spitzenwert SPL: 110dB Nennimpedanz: 4 Ohm (kompatibel 8 Ohm) Minimale Impedanz: 3.2 Ohm Frequenzgang (+/-3dB): 30Hz ~ 22kHz Basswiedergabe (-6dB): 24Hz Trennfrequenz: 340Hz, 3,1kHz Gehäusevolumen: 79.4L Höhe (auf Sockel):1188mm Breite (auf Sockel): 402mm Tiefe (mit Klemmen): (432+30)mm Nettogewicht: 49.5 kg

8.499,00 €*
Wharfedale EVO 4.3, Standlautsprecher
Wharfedale EVO 4.3, Standlautsprecher (Paarpreis) Mit der neuen EVO 4 Serie stellt Wharfedale Komponenten vor, die hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnis neue Standards in der HiFi-Welt setzen. Auf Basis der erfolgreichen EVO Serie und in Kombination mit dem Transfer von Technologie aus dem Bereich der ELYSIAN Familie bietet die neue EVO 4 Serie eine überdurchschnittliche Performance hinsichtlich akustischer und verarbeitungsmäßiger Qualität - und dies alles bei einem moderaten Kaufpreis. Das Highligt der EVO 4 Serie bildet der neu entwickelte Bändchen-Hochtöner (AMT, Air Motion Transformer), der sich in allen Lautsprechern der neuen Serie finden lässt. Im Vergleich zu konventionellen Gewebe-Hochtönern unterstützt dieser Bändchen-Hochtöner einen höheren Luftdurchsatz und ist generell weniger anfällig für Verzerrungen.  Der AMT-Hochtöner sorgt für einen seidig-samtigen Klang, bei gleichzeitig hoher Klarheit und ausgeprägtem Detailreichtum. Die Funktion steht zwar im Vordergrund, dennoch muss sich das Gehäusedesign nicht verstecken. Innen und außen kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Darüber hinaus wurde auch konzeptionell ein sehr hoher Aufwand getrieben. Davon zeugen z.B. die internen Verstrebungen sowie die exakt auf die Bedürfnisse abgestimmten Dämpfungsmaterialien. Auch der Tieftonbereich kommt nicht zu kurz. Er ist präzise, schnell und sauber strukturiert. Verantwortlich hierfür ist eine bi-direktional gewebte Kevlar-Membran. Diesem Material werden überdurchschnittliche Dämpfungseigenschaften zugeschrieben. Störende Resonanzen werden dabei auf ein kaum messbares Niveau reduziert. Ab dem Modell EVO 4.2 sorgt ein fixierter Phase Plug für nahtlose Frequenzübergänge und optimiert das Zusammenspiel mit Bändchen- und Mitteltönern. Die klangliche Otimierung der neuen EVO 4 Serie resultiert aus hunderten Stunden aufwendiger Tests im Labor und Hörraum. Die Evo 4 Serie ist der neue Nachfolger der Reva Serie. Technische Daten 3-Wege Standlautsprecher wandnahe Aufstellung möglich durch Bassreflex im Sockel 2 x 130 mm Bass-Treiber 1 x 50mm Mittelton-Treiber 55x80mm AMT Hochtöner 90 dB Wirkungsgrad 25 - 150 Watt empfohlene Verstärkerleistung 4 Ohm Impedanz Frequenzbereich: 45Hz-24kHz Abmessungen (HxBxT): 875 x 235 x (295+10) mm Gewicht pro Lautsprecher: 17,5 kg

1.399,00 €*

Kommentare (0)

Schreiben Sie ein Kommentar

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden