Fortschritt oder Hype ? Wie gut sind "kabellose" Wireless Lautsprecher wirklich ?

Fortschritt oder Hype ? Wie gut sind "kabellose" Wireless Lautsprecher wirklich ?

Was sind die Vor-und Nachteile von sogenannten Wireless-Lautsprechern ? Funktioniert das wirklich ohne Kabel ?

Immer mehr Hersteller bieten sogenannte Wireless-Lautsprecher in allen Preisklassen und unendlich vielen Ausführungen an. Aber ist Wireless wirklich die beste Lösung ? Bzw. wann und wo machen kabellose Lautsprecher Sinn ? Was sind die Vorteile, was die Nachteile ?

Vorweg: Wireless-Lautsprecher benötigen selbstverständlich Strom. Also ist bei vielen Wireless-Lautsprechern die Bezeichnung "Wireless" irreführend. Echte kabellose Lautsprecher brauchen einen eingebauten Akku oder Batterien. Der Betrieb über einen integrierten Kurbeldynamo ist ebenfalls denkbar ;-) 
Ob bei der Gartenarbeit oder am Badestrand, für unterwegs sind Akku-Lautsprecher eine phantastische und sehr praktische Sache. Wir möchten nicht auf diese netten Begleiter verzichten.
Aber können Sie sich vorstellen bei Ihrer Hifi-Anlage im Wohnzimmer nach jeder Hörsession die Akkus zu laden oder die Batterien zu wechseln ? Das ist selbstverständlich Unsinn !

 

Wireless Lautsprecher

Lautsprecher ohne integrierte Stromversorgung sind keine kabellosen Lautsprecher !

Sie benötigen anstatt des Lautsprecherkabels ein Stromkabel und eine Steckdose. Also wird, wie bei herkömmlichen Lautsprechern, ebenfalls ein Kabel benötigt. Wir nennen diese Spezies deswegen korrekterweise Funk-Lautsprecher.

Welche Vorteile haben Funklautsprecher ?

Funklautsprecher sind Aktivlautsprecher mit eingebauten Endstufen und Funkempfängern. Im Stereo oder Mehrkanal-Betrieb ist in mindestens einem Lautsprecher zusätzlich noch ein Funksender notwendig, welcher das Signal an den/die anderen Lautsprecher sendet. Je nach Hersteller und Typ werden die Signale per Bluetoooth oder W-Lan Signal digital übertragen. Man kann so praktisch Musik oder Filmton über das Hausnetzwerk oder direkt vom Handy zum "Master-Lautsprecher" funken, welcher das Signal dann an den/die anderen Lautsprecher funkt. Um ein Gerät ohne intergriertes W-Lan oder Bluetooth, wie z.B. einem Plattenspieler, Fernsehtuner, oder ähnliches zu betreiben, muss es per Kabel an den Master-Lautsprecher angeschlossen werden. Da die Anschlüsse meist an der Rückseite der Lautsprecher zu finden sind, kann das eine Herausforderung mit Kabelsalat sein. Solche Lautsprecher bieten also primär Menschen Vorteile, die komplett in der kabellosen Welt zu Hause sind. 

Kabellose Lautsprecher

Einige Hersteller bieten im höherwertigen Bereich Funksysteme mit einem externen Funksender, meist "Hub" genannt, an. Ein solcher Hub ist im Prinzip ein Vorverstärker bzw. Streamingvorverstärker mit Funksender/Empfänger, welcher die Signale zu den Lautsprechern funkt. Diese Geräte verfügen in der Regel auch über digitale und analoge Eingänge zum Anschluß herkömmlicher Audioquellen und sind somit sehr viel flexibler einsetzbar. Aber auch hier werden wieder Kabel benötigt. Von wegen kabellos ;-)

Hub für Wireless Lautsprecher
Der wichtigste Vorteil der beiden oben beschriebenen "Wireless" Lautsprecher-Systeme ist also der Wegfall der Lautsprecherkabel. Dafür muß jedoch bei jedem Lautsprecher und ggfls. beim Hub eine Steckdose für die Stromversorgung vorhanden sein.

 

Was sind die Nachteile von Funklautsprechern ?

Reparatur-und Störungsanfälligkeit ?

W-Lan und Bluetooth sind softwaregesteuerte, sehr komplexe Techniken mit zahlreichen Bauteilen und hochkomplexen elektronischen Schaltungen, bei denen sich der Fehlerteufel natürlich sehr viel schneller einschleicht, als bei herkömmlicher Analogtechnik. Dazu werden die sensiblen Elektonikplatinen durch  Schwingungen im Lautsprechergehäuse maltretiert. Was machen Sie wenn die Elektronik Ihres großen Funk-Standlautsprechers nicht mehr mitspielt und das Schätzchen in die Werkstatt muß ??

Langzeitstabilität / Nutzungsdauer ?

Computertechnik ist vergänglich, das weiß jedes Kind. Wie lange ist das Funksystem mit neuerer Technik kompatibel ? Wie lange wird die Software unterstützt ? Wie lange gibt es Ersatzeile ?
Eine guter herkömmlicher Lautsprecher wird Sie wahrscheinlich Ihr Leben lang begleiten und vielleicht noch Ihre Erben beglücken. Glauben Sie, dass es beim Funklautsprecher ebenso sein wird ?
Wenn der preiswerte Streaminglautsprecher für das Badezimmer das Zeitliche segnet, ist das sicher kein Drama, aber die High End Lautsprecher im Wohnzimmer, für die Sie mehrere tausend Euro investiert haben ? 
Übrigens laufen Wireless-Lautsprecher ständig im Standby-Betrieb und verbrauchen Strom, es sei denn Sie krabbeln nach jedem Hörgenuss hinter die Lautsprecher um den Netzschalter zu bedienen. 

Funklautsprecher-Reparatur
Glauben Sie nicht dass hier ein Elektroniker noch etwas reparieren kann.

Schlechtere Klangqualität ?

In einer Funkanlage muss das Signal unzählig mehr Bauteile und Schaltungen durchlaufen als in einem herkömmlichen System. Dazu wird es mehrmals zwischen verschiedenen Frequenzbändern hin-und-hergewandelt. Bei Stereo-Funksystemen ohne Hub gibt es dazu noch völlig unterschiedliche Signalwege für beide Kanäle, der Masterlautsprecher muß das Signal ja zusätzlich noch per Funk auf den zweiten Lautsprecher übertragen. Wer glaubt dass dieses der Klangqualität zuträglich ist, möge den Finger heben...
Auch können Störsignale und Interferenzen für Fehler und Frust bei der Signalübertragung sorgen. Tonaussetzer, Knakser oder Rauschen sind keine Seltenheit. Des Nachbars Handysound per Bluetooth in Ihrem Wohnzimmer ?

Unsere Empfehlung zum Thema Wireless

Für unterwegs, nebenbei und kleinere Systeme bieten Funklautsprecher viele Möglichkeiten und bringen Musik und Spaß in Räume, wo vorher Stille herrschte. Hierfür müssen aber keine tausende von Euro ausgegeben werden.
Für hochwertigere Anlagen empfehlen wir diese Technologien ausschließlich, wenn die Verwendung von Lautsprecherkabeln definitiv unmöglich ist. (Lautsprecherkabel lassen sich übrigens häufig sogar besser verstecken als Netzkabel.)
Tipp: Falls Sie sich akkubetriebene "echte" Wireless-Lautsprecher kaufen möchten: Fragen Sie vor dem Kauf ob und wie der Akkutausch möglich ist und was das kostet. Es gibt Geräte am Markt, bei denen ein Austausch unrealistisch teuer ist. (Auch bei Bluetooth-Kopfhörern)

Streamingverstärker - Die bessere Lösung ? 

Gute Streamingverstärker bieten den gleichen oder besseren Bedienkomfort und technische Möglichkeiten wie moderne Funklautsprecher. Nach unseren Erfahrungen sind sie sehr viel zuverlässiger und liefern mit "kabelgebundenen" Lautsprechern sogar eine bessere Klangperformance.

Audiolab Omnia, All-in-One-Musiksystem
Audiolab Omnia, All-in-One-Musiksystem Der Audiolab Omnia lässt die Grenzen zwischen HiFi und Lifestyle verschwimmen und bringt alle Voraussetzungen mit, die audiolab-Elektronik zur ersten Wahl für Genießer zu machen. Und doch bietet Omnia dank seines Designs, seiner Materialästhetik und seiner Benutzerfreundlichkeit alle Funktionen, die zu einem eleganten und einfach zu bedienenden Herzstück eines kompromisslosen Home-Audio Systems gehören.Features Audiolab Omnia 2x50W (8ohm) / 2x75W (4ohm) Klasse AB ES9038Q2M 32-Bit-DAC 4,3″ 800×480 großformatiges IPS-LCD mit Vollansicht zertifizierter Hardware MQA Full Decoder (PC USB, Koax/Optisch) CD-Wiedergabe kompatibel mit CD, CD-R, CD-RW-Discs Unterstützung der Wiedergabe von USB-Speichergeräten (MP3/WMA/AAC/WAV) DTS Play-Fi Technologie (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac) Unterstützung der weltweit beliebten Steaming-Inhalte (Amazon Music, Spotify, TIDAL, KKBox, SiriusXM, Napster, Internet Radio, Deezer, iHeartRadio, PANDORA, Qobuz, Qmusic) Unterstützung Speakers Group Unterstützt Bluetooth 5.0 (aptX/aptX LL) Streaming Geräuscharme Moving-Magnet-Phonostufe Dedizierter Kopfhörer-Amp mit Stromrückkopplung Integrierte / PRE-POWER / PRE only Modi Unterstützt android/iOS/Kindle Fire/Windows PC-Steuerung Unterstützt USB-Upgrade Der Audiolab Omnia behält das preisgekrönte und sofort erkennbare audiolab-Design bei; schnörkellos und doch markant. Das geschwungene Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ist „typisch audiolab“, aber weiterentwickelt, um sich dem modernen Wohnumfeld zu integrieren. Er ist attraktiv, aber diskret und bietet die perfekte Balance für Wohnzimmer und gleichermaßen für Hörräume. In einer Welt, in der Musik verfügbarer denn je ist, macht Omnia keinen Unterschied zwischen der Vielzahl der Quellen.Wie auch immer Sie Ihre Musik hören, Omnia hat alles, was Sie brauchen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der audiolab Omnia ein CD-Player ist, ein integrierter Verstärker, ein drahtloser Streaming-Player, ein DAC, ein Kopfhörerverstärker und ein Vorverstärker – in einem einzigen Gerät!Ausgestattet mit einem leistungsstarken CD-Laufwerk, ist das audiolab Omnia ein Aushängeschild in der Welt der „All-in-One“-SystemeDas extrem robuste und zuverlässige CD-Laufwerk des Omnia basiert auf dem marktführenden 6000CDT CD-Transportsystem mit einem digitalen Puffer zur Reduzierung von Lesefehlern. Die Leistung dieses CD-Mechanismus ist so hoch, dass Omnia in der Lage ist, selbst zerkratzte und beschädigte CDs abzuspielen, die von herkömmlichen Laufwerken nicht gelesen werden können.Neben der CD-Sektion bietet das Omnia eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten für herkömmliche Audioquellen – optische, digitale und Stereo-Cinch-Eingänge erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen an die SystemintegrationMit einer hochwertigen analogen Vorverstärkerschaltung, ähnlich der hochgelobten audiolab 6000-Serie, gekoppelt mit Line-Level-Cinch-Eingängen zum Anschluss von analogen Quellen, ist die Vorverstärkerschaltung so simpel wie möglich gehalten. Hochwertige Komponenten sorgen für die Reinheit des Signals, wobei die Line Eingänge Eingangssignale an eine analoge Präzisions-Lautstärkestufe weiterleiten. So ist Omnia ein hervorragender Vorverstärker.Ein spezieller MM-Phono-Eingang ermöglicht den direkten Anschluss eines Plattenspielers über eine hochwertige, rauscharme Phonostufe mit präziser RIAA Entzerrung. Diese Phonostufe setzt die Entwicklung der preisgekrönten 6000er Serie fort – entwickelt, um das Beste aus der Musik, die in den Rillen einer LP schlummert, zu machen.Für die vernetzte Audiowiedergabe ist audiolab Omnia mit einem Ethernet Anschluss ausgestattet, der sich für eine kabelgebundene Verbindung und die höheren Bandbreitenanforderungen von hochauflösender digitaler Audiosignale eignetFür den bequemsten Zugang zur kabellosen Musikwiedergabe bietet Omnia mit dem Bluetooth aptX-Standard Bluetooth-Konnektivität mit hoher Qualität und geringer Latenz.Das Wi-Fi-Netzwerk des Omnia wird von DTS Play-Fi unterstützt: eine App-gesteuerte Plattform, die hochwertige, drahtlose Audioübertragung im ganzen Haus anbietet, Hi-Res-Musik mit bis zu 24-bit/192kHz streamen kann und von mehr etablierten Audiomarken unterstützt wird, als jede andere drahtlose Plattform.Die USB-DAC-Sektion unterstreicht audiolabs mehrfach preisgekrönten AnsatzBasierend auf dem neuen ES9038Q2M ermöglichen der SABRE32 Referenz-DAC, die 32-Bit-HyperStream-II-Architektur von ESS Technology und der Time Domain Jitter Eliminator ein extrem geringes Rauschen und einen hohen Dynamikbereich. Kein Unternehmen weiß mehr darüber, wie man das Beste aus dieser technisch exzellenten, aber anspruchsvollen DAC-Technologie generiert, als audiolab. Der M-DAC war eine der ersten Home-Audio-Komponenten, der bereits 2011 einen ESS-Chip enthielt und das Unternehmen hat seither an seiner Implementierung weitergearbeitet.Der Audiolab Omnia dekodiert MQA (Master Quality Authenticated) über USB, SPDIF und Play-Fi. MQA ist eine Erfindung des Meridian Audio Mitbegründers Bob Stuart und ist ein digitales Audioformat, das für hochauflösendes Musikstreaming entwickelt wurde und unter anderem über ein Abonnement von Tidal verfügbar ist. Omnia entpackt MQA-Daten – die über den USB-Eingang empfangen werden – in der vollen Auflösung der Originaldatei und leitet das Signal durch seine DAC- und Vorverstärkerstufen.Darüber hinaus ist audiolab Omnia auch Roon-getestet und öffnet sich damit der Welt von Roon. Das grundlegende Ziel von Roon ist es, ein durchweg hervorragendes Benutzererlebnis zu bieten. Dieses Ziel hört nicht bei der Software auf… die Erfahrung erstreckt sich bis bis hin zur Hardware für die Audiowiedergabe, unabhängig vom Hersteller. Als Roon Tested Partner hat audiolab Roon Geräte zum Testen mit einer Vielzahl von Betriebssystemen und Computern zur Verfügung gestellt inklusive von Informationen über das Design und die Fähigkeiten der Geräte. Wir haben eine direkte Beziehung zu Roon und in vielen Fällen hat das Roon Support-Team unsere Geräte zur Hand, so dass Sie sich getrost für die Verwendung von audiolab-Hardware mit Roon entscheiden können. Die Einrichtung der Lautsprecher ist ein Kinderspiel und die Konfiguration ist völlig unkompliziertSchließen Sie einfach Ihre passiven Lautsprecher an den Audiolab Omnia an und Sie haben Zugang zu einer Welt von Audioquellen mit tadelloser Wiedergabe. Die diskrete Class-AB-Endstufe liefert 50 W pro Kanal an 8 Ohm mit einer maximalen Stromabgabe von 9 Ampere, auch bei schwierigen Lasten. Die Ausgangsstufe der diskreten Endstufenschaltungen verwendet eine CFB (Complementary Feedback)-Topologie, die eine überragende Linearität und ausgezeichnete thermische Stabilität gewährleistet, da der Ruhestrom unabhängig von der Temperatur der Ausgangstransistoren gehalten wird. Ein umfangreicher 200VA-Ringkerntransformator, gefolgt von 4×15.000uF Reservekapazität (insgesamt 60.000uF), hilft dem Verstärker, die Musik sicher zu kontrollieren und ermöglicht einen hervorragenden Dynamikbereich. Omnia ist mehr als nur ein Klassenprimus, er ist ein Klassenbester in Sachen Verstärkerleistung! Für diejenigen, die nicht nur Lautsprecher, sondern auch Kopfhörer verwenden, gibt es einen speziellen Kopfhörer-Verstärker mit Current-Feedback-Schaltung. Seine Verstärkungsbandbreite und die hohe Anstiegsgeschwindigkeit sorgen für eine dynamische, detaillierte und ansprechende Leistung mit allen Arten von Kopfhörer-Typen. Audiolab Omnia ist ein sehr benutzerfreundliches High-Tech-Gerät. Omnia verfügt über ein TFT-Farbdisplay zur grafischen Integration Ihrer Musikquellen und den WiedergabeformatenDas Audiolab Omnia-Display verwendet auch ein brandneues Protokoll für eine Echtzeit-VU-Meter-Anzeige, die der funktionalen und gutaussehenden Display-Oberfläche einen Hauch von Hi-Fi-Finesse gibt. All diese Vielseitigkeit wäre wenig wert, wenn sie auf Kosten echter HiFi-Klangqualität gehen würde. Aber Audiolab ist seinen Wurzeln treu geblieben und geht auch in diesem Punkt keine Kompromisse ein.Technische DatenEingänge   3 x Analog, 1 x Phono (MM), 1 x Endstufe, 2 x SPDIF (Coax), 2 x SPDIF (optisch), 1 x DTS Play-Fi Streaming, 1xPC USB (USB B), 1xUSB HDD (USB A), 1 x Bluetooth (aptX/aptX LL), 1 x 12V Trigger Ausgänge    1 x PRE-Verstärker, 1 x Stereo-Lautsprecher, 1 x Kopfhörer, 1 x 12V-Trigger Sampling Frequenz  Optisch/Koaxial: 44,1kHz —192kHz PC USB: 44,1kHz – 768kHz (PCM) / DSD64, DSD128, DSD256, DSD512 Vorverstärker Sektion     Verstärkung: +8dB (Line), +47dB (Phono MM) Eingangs-Empfindlichkeit: 720mV (Line, Lautstärke = 0dB), 3,1mV (Phone MM, Lautstärke=0dB) Eingangs-Impedanz: 720mV (Line, Lautstärke = 0dB), 3,1mV (Phone MM, Lautstärke=0dB) Totale harmonische Verzerrung (THD): < 0,0004% (1KHz @ 2V, Lautstärke = 0dB) Frequenzgang: 20Hz-20kHz (+/-0.1dB) Ausgangsspannung: 2,3V max. (Lautstärke = 0dB) Ausgangsimpedanz: 100 Ohm Signal-Rausch-Abstand: > 110dB (Line, A-weighted), > 76dB (Phono MM, A-weighted) DAC     D/A Wandler:ES9038Q2M Totale harmonische Verzerrung (THD): < 0.0006% (1KHz @ 0dBFS) Ausgangspegel (0dBFS, 1KHz): 2.1Vrms Max. Sampling Frequenz     Optisch, Coaxial: 192KHz Ethernet, Wi-Fi: 192KHz USB A: 48kHz PC USB: PCM768kHz, DSD512 Signal-Rausch-Abstand: > 114dB (A-weighted) Leistungsverstärker-Sektion  Verstärkung: +29dB Nennausgangsleistung: 2 x 50W (8 Ohm, THD < 1%), 2 x 75W (4 Ohm, THD < 1%) Frequenzgang: 20Hz-20kHz (+/-0.3dB) Totale harmonische Verzerrung (THD): < 0.003% (1kHz @ 40W / 8 Ohm) Eingangsempfindlichkeit: 720mV Signal-Rausch-Abstand: > 110dB (A-weighted) Max. Ausgangsstrom: 9A Kopfhörer-Verstärker     Totale harmonische Verzerrung (THD): 0.01% (1kHz, 50mW) Ausgangs-Impedanz: 20-600 Ohm Lastimpedanz: <2 x 150W oder <1 x 300W Allgemeines     Modell: Omnia Allgemeine Beschreibung: All in one integrierter Verstärker Leistungsaufnahme im Standby-Modus: < 0.5W Gewicht: 9.1kg Abmessungen (mm) (B x H x T): 440 x156 x 327 Oberfläche: schwarz / silber Strombedarf (je nach Region): 220-240V ~ 50/ 60Hz, 100-120V ~ 50/ 60Hz Standard-Zubehör: Netzkabel, Fernbedienung, Benutzerhandbuch, Antennen Hier ein kleiner Testbericht zum Audiolab Omnia Audiolab Omnia - High End nicht nur für Reiche Eigentlich mag ich keine "All-in-One-Anlagen".Ob die Anlage etwas mehr Platz und mehr Kabel benötigt, ist mir wirklich Schnuppe.Ich möchte Spaß mit guter Musik !Ein schlagendes Argument gibt aber tatsächlich für einige (wenige) dieser "modernen Musiktruhen" : Das Preis-Klang-Verhältnis, und das ist beim Audiolab Omnia mehr als grandios.(Ein Musiksystem mit vergleichbaren Einzelkomponenten ist logischerweise deutlich teurer.)Der hübsche Audiolab Omnia ist meiner Meinung nach ein Paradebeispiel und in seiner Preisklasse wohl alternativlos.Feine Wandlertechnologie mit div. Ein-u. Ausgängen, CD-Laufwerk, Streamer, Phonoeingang, BT, eine anständige Endstufe, usw..Der wertig verarbeitete Omnia, bei dem auch eine sehr gut gemachte Fernbedienung im Karton liegt, spielt in allen Disziplinen wirklich auf erstaunlichem Niveau.Das die intergrierte Endstufe des Audiolab keine niederohmigen Elektrostaten kontrollieren kann ist klar, aber an Lautsprechern mit normalem Wirkungsgrad kann es auch rocken. (Ich hatte den Audiolab Omnia an den Sonus Faber Olympica Nova 2 und Phonar Veritas 9 gehört.)Performance, Anfasse und Bedienung: Für unter 2000 Euronen mehr als überzeugend. Da ich im Setup-Menü des Omnia entdeckt habe, dass man die Endstufe auch abschalten kann und den Omnia so als reinen Vorverstärker benutzen kann, mußte ich ihn noch an etwas ernstere Komponenten anschließen und als Vorverstärker testen. (Neugier und Weiterbildung)Der Ayon Scorpio Röhrenamp mit den schönen Opera Callas stand gerade traurig ohne Tonquelle, aber anständig verkabelt und spielfertig im neuen Studio..Nach etwas Vorglühzeit habe ich die Kyrie von Mercedes Sosa über Tidal und dann als CD gehört. jeje, Gänsehaut, so oder so, das kann doch nicht sein...Danach eine alte, aber grandiose TBM-Aufnahme mit Isao Suzuki.ja !! auch das geht !Nun Dynamik, Supertramp..Upps, das kann sogar Punch.Dann ca. 2 Stunden durch unsere große und wilde Musiksammlung.Ein gelungener Abend.  ;-)(Weiteres HighEnd-Geschwurbel erspare ich mir hier.)Kein Verkäuferspruch:Der Audiolab Omnia ist klanglich beeindruckend potent. Ein extrem interessantes audiophiles Gerät mit Vollausstattung und Aufstiegsmöglichkeit.In der Klasse kenne ich nichts Vergleichbares.Nun das Salz:Um die Play-Fi Streaming-Software des Omnia zu lieben, muß man tolerant sein, oder darf nichts Besseres kennen. Mich würde diese besch.. Bedienapp auf Dauer extrem nerven.Die Anzeigemöglichkeiten der verschiedenen VU-Meter auf dem Display finde ich unnötig und kitschig. Aber das kann man zum Glück abschalten, also egal.Nicht so, die grell blinkende Power-LED, da hilt nur etwas Klebeband, um bei Kerzenlicht die Atmosphäre zu retten. Wer, außer den Fans einer alten amerikanischen Hifi-Marke, braucht beim Musikhören diese Lichtorgel ? Angesichts der tollen klanglichen und technischen Fähigkeiten des Audiolab Omnia sind diese Dinge sicherlich zu verschmerzen, oder man muß deutlich tiefer in die Tasche greifen. Außerdem sind meine Kritikpunkte ausschließlich softwareabhängig und somit nachbesserbar. Hoffnung bleibt... J.Erwin

Ab 1.599,00 €* UVP 1.799,00 €* * (11.12% gespart)
NAD C 700, BluOS™ Streaming-Vollverstärker
NAD C 700, BluOS™ Streaming-Vollverstärker Der C 700 ist die ideale All-in-One-Lösung für das Streaming-Zeitalter. Nur zwei Lautsprecher anschließen, die gewünschte Musik mit der BluOS™ App auf dem Smartphone, Tablet, PC oder Mac auswählen und die Wiedergabe starten. NADs bewährte HybridDigital™ UcD-Verstärkertechnologie stellt eine Dauerausgangsleistung von 2 x 80 Watt und eine Impulsleistung von 120 Watt bereit und bietet somit genügend Reserven zur Ansteuerung auch leistungshungriger Lautsprecher. Das hocheffiziente UcD-Verstärkerdesign zeichnet sich unabhängig von der Lautsprecherlast durch ein extrem niedriges Rauschen und minimale Verzerrungen über das gesamte Frequenzband aus.Dank seines eleganten, minimalistischen Designs und der hochwertigen Gehäusematerialien spricht der C 700 alle Sinne an – nicht nur das Hören, sondern auch das Sehen und Berühren. Der Verstärker besitzt ein solides Aluminiumgehäuse, in dessen Glasfront ein hochauflösendes, 12,7 Zentimeter großes Farbdisplay integriert ist. Über die im Display angezeigten Menüs lassen sich mit Hilfe des Drehreglers und der Navigationstasten alle Verstärkereinstellungen auf komfortable Weise anpassen.Und auch für eine bequeme Bedienung des Verstärkers vom Sitzplatz aus ist gesorgt: Neben der Steuerung aller Streaming-Funktionen über die intuitive BluOS™ App kann der C 700 auch die Befehle jeder Infrarot-Fernbedienung lernen.Merkmale des NAD C 700 BluOS™ Streaming Vollverstärker HybridDigital™ UcD Endstufen Dauerausgangsleistung 2 x 80 W an 8 Ω, 2 x 100 W an 4 Ω Impulsleistung 100 W an 8 Ω, 125 W an 4 Ω hochauflösendes, 12,7 cm großes Farbdisplay für Albumcover, laufenden Titel und Systemeinstellungen Aluminiumgehäuse mit Glas-Front BluOS™ Multiroom Wiedergabe in bis zu 64 Zonen hohe Audio-Auflösung bis 24 Bit / 192 kHz u MQA-Decodierung und -Wiedergabe Unterstützung dutzender Musikstreaming-Anbieter und Internetradio-Sender Verlustfreies und hochauflösendes Streaming von Amazon Music HD, Deezer, Idagio, Qobuz und TIDAL Spotify Connect und TIDAL Connect AirPlay 2 Siri Sprachsteuerung über AirPlay 2 bidirektionales Qualcomm® Bluetooth® aptX™ HD HDMI eARC Anschluss USB Type A Eingang für USB-Sticks und USB-Festplatten optischer und koaxialer Digitaleingang 2 analoge Cinch-Hochpegeleingänge u Vorverstärkerausgang über die BluOS™ App konfigurierbarer Subwoofer-Ausgang WLAN und Gigabit Ethernet IR Eingang 12 V Trigger Ausgang Einbindung in Smarthome-Systeme von Crestron, Control4, RTI, URC, Elan, iPort und Lutron Modernste Technologien für komfortablen MusikgenussMit seinem Ethernet-LAN-Anschluss, der Einbindung ins heimische WLAN-Netzwerk sowie der vielfach ausgezeichneten und der von der Fachpresse hochgelobten BluOS™-Plattform ist der NAD C 700 ein überaus leistungsfähiger und vielseitiger Netzwerk-Streamer. Über die kostenlos für Android, Apple iOS, Kindle Fire, Windows und macOS verfügbare BluOS™-App lassen sich zahlreiche Internetradiostationen und Dutzende Streaming-Dienste auswählen oder die auf einem externen, an den USB-Port des C 700 angeschlossenen Laufwerk gespeicherte Musik abspielen. Zudem unterstützt der NAD Verstärker Spotify Connect und TIDAL Connect, so dass auch eine direkte Wiedergabe über die Apps dieser Dienste möglich ist. AirPlay 2 stellt eine Verbindung zu Apple-Geräten und iTunes-Bibliotheken her, wobei die Musikauswahl sogar über die Sprachsteuerung Apple Siri erfolgen kann.Der hochauflösende D/A-Wandler des C 700 verarbeitet Streams bis zu einem Datenformat von 24 Bit/192 kHz. Somit ist auch das Abspielen verlustfreier und hochauflösender Audiodaten der Hi Res-Angebote von Amazon Music HD, Deezer, Qobuz und TIDAL möglich. Wie alle BluOS™-fähigen Komponenten versteht sich der Verstärker zudem auf die Dekodierung und Wiedergabe von MQA-Dateien.Besitzer von Smarthome-Systemen der Hersteller Control4, Crestron, Elan, RTI und anderen können den NAD C 700 direkt in diese Steuersysteme integrieren. Dadurch ist eine zentrale Bedienung der Musikwiedergabe zusammen mit anderen smarten Funktionen wie der Steuerung von Beleuchtung, Jalousien, Heizung und Alarmanlagen möglich. Umfangreiche AnschlussmöglichkeitenNeben seiner Netzwerk-Funktionalität ist der C 700 für den Anschluss zahlreicher weiterer Audioquellen gewappnet. Er verfügt über zwei analoge Cinch-Hochpegeleingänge sowie über koaxiale und optische Digitaleingänge für den Anschluss von CD-Playern, Spielekonsolen und anderen Komponenten. Außerdem gibt es einen HDMI eARC- Anschluss für ein entsprechend ausgestattetes TV-Gerät. In diesem Fall lässt sich die Lautstärke des NAD komfortabel über die Fernbedienung des Fernsehers regeln.Die Wiedergabe von auf einem Smartphone, Tablet oder Notebook gespeicherten Musikdaten ist zudem kabellos per Bluetooth® aptX™ HD möglich. Das im C 700 integrierte Bluetooth®-Modul versteht sich dabei nicht nur auf das Empfangen von Daten, sondern sendet diese bei Bedarf auch direkt weiter an einen gekoppelten Bluetooth®-Kopfhörer.Zusätzlich zu den Lautsprecherausgängen ist der C 700 mit einem Subwooferausgang ausgestattet, der sich über die BluOS™-App konfigurieren lässt. Die Einstellungen für den Tief- und Hochpass ermöglichen einen nahtlosen Übergang zwischen dem Subwoofer und den Hauptlautsprechern. Hohe Leistung, hohe AuflösungDer NAD C 700 BluOS™ Streaming-Verstärker ist eine kompakte, elegante All-in-One-Lösung, mit deren integrierten Netzwerk-Funktionen das Gerät optimal für die neue digitale Musikwelt gerüstet ist. Trotz seiner kompakten Abmessungen überzeugt der C 700 mit einer kraftvollen, spielerisch-dynamischen Musikwiedergabe. Und dank seiner zahlreichen digitalen und analogen Eingänge lässt sich der Verstärker auch problemlos mit traditionellen kabelgebundenen Komponenten kombinieren.Dabei kann der C 700 genauso als eigenständige HiFi-Anlage eingesetzt werden wie als Bestandteil eines Multiroom-Systems. Die BluOS™ Netzwerktechnologie ermöglicht über das LAN- und WLAN-Netzwerk bei voller Unterstützung hochauflösender Audiodaten die Verwaltung und Ansteuerung von bis zu 64 Hörzonen. Apple-Nutzern steht darüber hinaus AirPlay 2 zur Einbindung ins lokale Netzwerk zur Verfügung.Seit der Premiere des legendären Vollverstärkers 3020 im Jahr 1978 schätzen HiFi-Fans die Marke NAD für ihre hervorragende Klangqualität in Verbindung mit einem fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der C 700 führt diese Tradition im Streaming-Zeitalter fort.Hohe Leistung, hohe AuflösungDer NAD C 700 BluOS™ Streaming-Verstärker ist eine kompakte, elegante All-in-One-Lösung, mit deren integrierten Netzwerk-Funktionen das Gerät optimal für die neue digitale Musikwelt gerüstet ist. Trotz seiner kompakten Abmessungen überzeugt der C 700 mit einer kraftvollen, spielerisch-dynamischen Musikwiedergabe. Und dank seiner zahlreichen digitalen und analogen Eingänge lässt sich der Verstärker auch problemlos mit traditionellen kabelgebundenen Komponenten kombinieren.Dabei kann der C 700 genauso als eigenständige HiFi-Anlage eingesetzt werden wie als Bestandteil eines Multiroom-Systems. Die BluOS™ Netzwerktechnologie ermöglicht über das LAN- und WLAN-Netzwerk bei voller Unterstützung hochauflösender Audiodaten die Verwaltung und Ansteuerung von bis zu 64 Hörzonen. Apple-Nutzern steht darüber hinaus AirPlay 2 zur Einbindung ins lokale Netzwerk zur Verfügung.Seit der Premiere des legendären Vollverstärkers 3020 im Jahr 1978 schätzen HiFi-Fans die Marke NAD für ihre hervorragende Klangqualität in Verbindung mit einem fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der C 700 führt diese Tradition im Streaming-Zeitalter fort. Hohe Leistung, hohe AuflösungDer NAD C 700 BluOS™ Streaming-Verstärker ist eine kompakte, elegante All-in-One-Lösung, mit deren integrierten Netzwerk-Funktionen das Gerät optimal für die neue digitale Musikwelt gerüstet ist. Trotz seiner kompakten Abmessungen überzeugt der C 700 mit einer kraftvollen, spielerisch-dynamischen Musikwiedergabe. Und dank seiner zahlreichen digitalen und analogen Eingänge lässt sich der Verstärker auch problemlos mit traditionellen kabelgebundenen Komponenten kombinieren.Dabei kann der C 700 genauso als eigenständige HiFi-Anlage eingesetzt werden wie als Bestandteil eines Multiroom-Systems. Die BluOS™ Netzwerktechnologie ermöglicht über das LAN- und WLAN-Netzwerk bei voller Unterstützung hochauflösender Audiodaten die Verwaltung und Ansteuerung von bis zu 64 Hörzonen. Apple-Nutzern steht darüber hinaus AirPlay 2 zur Einbindung ins lokale Netzwerk zur Verfügung.Seit der Premiere des legendären Vollverstärkers 3020 im Jahr 1978 schätzen HiFi-Fans die Marke NAD für ihre hervorragende Klangqualität in Verbindung mit einem fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnis. Der C 700 führt diese Tradition im Streaming-Zeitalter fort. Technische Daten NAD C700 Line Eingang, Lautsprecherausgang Dauerausgangsleistung:  2 x 100 W an 4 Ω (bei 20 Hz-20 kHz und Nennklirrfaktor, beide Kanäle angesteuert),  2 x 80 W an 8 Ω (bei 20 Hz-20 kHz und Nennklirrfaktor, beide Kanäle angesteuert) Klirrfaktor (20 Hz – 20 kHz): <0,04 % (250 mW bis 90 W, an 4 Ω) Signalgeräuschabstand: >84 dB (A-gewichtet, 500 mV Eingangssignal, 1 W Leistung an 8 Ω) Clipping-Leistung: >86 W (bei 1 kHz 8 Ω 0,1 % Klirrfaktor), >102 W (bei 1 kHz 4 Ω 0,1 % Klirrfaktor) Impulsleistung: 100 W an 8 Ω, 120 W an 4 Ω Dämpfungsfaktor: >90 (bei 8 Ω, 20 Hz bis 20 kHz) Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz, ±0,18 dB Klangregelung: Höhen: ±6 dB bei 20 kHz, Bässe: ±6 dB bei 60 Hz Kanaltrennung: >93 dB (1 kHz), >72 dB (10 kHz) Eingangsempfindlichkeit (für 100 W an 8 Ω): Hochpegeleingang: 550 mV, Digitaleingang: -12 % FS Standby-Stromverbrauch: <0,5 W D/A-Wandler Alle BluOS-Player unterstützen die folgenden Formate: MP3, AAC (M4A, MP4), WMA, OGG, FLAC, ALAC (M4A), WMA-L, MQA, WAV und AIFF (AIF, AIFC). Abtastfrequenz: bis zu 192 kHz PCM Signalauflösung: 16 – 24 Bit BluOS Unterstützte Computer-Betriebssysteme: Microsoft Windows XP, 2000, Vista, 7 ff., Mac OS X Unterstützte mobile Betriebssysteme: kostenlos verfügbare BluOS™ App für Android, Apple iOS und Kindle Fire Bluetooth®: Bluetooth® aptX™ HD mit bidirektionaler Verbindung (Empfangen und Senden) Netzwerk-Anbindung: Gigabit Ethernet RJ45, WIFI 5 Abmessungen und Gewicht Abmessungen: 218 x 96 x 266 mm (B x H x T) Gewicht: 4,8 kg

1.499,00 €*
NuPrime Omnia A200, All-in-One Verstärker
NuPrime Omnia A200, All-in-One Verstärker NuPrime A200, der kleine Bruder des A300 genauso leistungsstark in Feinheiten abgestuft ausgestattet bietet er ein unerwartetes klangliches Erlebnis zu einem unerwarteten Preis.Features Streaming Vollverstärker Hochleistungs-Class D Amp 64Bit Quad-Core Arm Cortex CPU Multi-Room mit bis zu 8 Zonen Wandlung PCM 32bit/768KHz DSD 256 Bluetooth apt-X HD, Lan und Wi-Fi Update per Netzwerk Ausgänge: Pre-Out RCA, SPDIF Coax Eingänge: Line-In RCA, SPDIF optisch, USB Ausgestattet mit LAN, WiFi, Bluetooth aptX HD und Airplay, analogen und digitalen Eingängen bietet er mannigfache Eingänge. Multi-Room, Fernbedienung oder App-Steuerung, vorinstallierte Streamingdienste und regelmäßige Softwareupdates machen den A200 zu einem kleinen Alleskönner.Eine Ausgangsleistung von 2 x 150 Watt verpackt in einem hochwertigen abgeschirmten Gehäuse aus gegossenem Metall zeugt von dem hohen Anspruch den der A200 erfüllt.Detailverliebt und kraftvoll klingend zaubert er einen weiträumiges Klangbild das in einem so kompakten All in One Gerät wohl einmalig ist.Technische Daten NuPrime Omnia A200 Power: 150W @ 8 ohms; 250W @ 4 ohms (both channels driven) THD: <0.09% (AUX IN, 1W, @ 8 & 4 ohms) / <0.06% (OPT IN, 1W, @ 8 & 4 ohms)    Signal-to-Noise Ratio: >90 dB (Digital input, 10W out @ 8 ohms) Clipping power: >290W (1kHz @ 4 ohms, both channels driven) Frequency Response: +0.6 dB/-idB (12Hz – 22kHz) Channel Separation: >85 dB (1kHz AUX): >105 dB (10kHz Digital) Input Sensitivity: 0.95V (AUX & OPT) for 100W @ 8 ohms / 0.85V (AUX & OPT) for 100W @ 4 ohms‍ English InformationThe NuPrime Omnia A200 is an affordable, full-featured multi-zone streaming integrated amplifier designed for audiophiles who required CD quality digital sources from local music libraries as well as network streaming music.A summary of the following features put A200 ahead of its peers: Amplifier capable of 2x150W @ 8 ohms and 2x250W @ 4 ohms power Wi-Fi 24-bit/192kHz and Bluetooth 5.0 aptX HD streaming (re-streaming to other Nuprime streaming devices for grouping limited to 16-bit/44.1kHz) Support Optical/Bluetooth/Network and analog inputs Supports all major online streaming services (Amazon Music, Deezer, iHeartRadio, Qobuz, QQ Music, Spotify*, TIDAL*, TuneIn, Napster, Ximalaya), AirPlay*, and network DLNA * Spotify Connect and TIDAL Connect supported. AirPlay2 not supported. ** Mobile devices can stream Bluetooth music to Omnia A200, but it can not stream to Bluetooth earphones.The free iOS and Android app allow you to easily control your smart music system and select your source music and group destination speakers (including receiving streamers) SpecificationsAmplifier Power: 150W @ 8 ohms; 250W @ 4 ohms (both channels driven) THD: <0.09% (AUX IN, 1W, @ 8 & 4 ohms) / <0.06% (OPT IN, 1W, @ 8 & 4 ohms) Signal-to-Noise Ratio: >90 dB (Digital input, 10W out @ 8 ohms) Clipping power: >290W (1kHz @ 4 ohms, both channels driven) Frequency Response: +0.6 dB/-idB (12Hz – 22kHz) Channel Separation: >85 dB (1kHz AUX): >105 dB (10kHz Digital) Input Sensitivity: 0.95V (AUX & OPT) for 100W @ 8 ohms / 0.85V (AUX & OPT) for 100W @ 4 ohms DAC & Wireless Bit Depths: 16/24 bit Optical S/PDIF Input: PCM up to 192kHz Coaxial digital output Analog Line Out Streaming Technologies: Bluetooth 5.0 (aptX HD), DLNA, AirPlay Network Connectivity: Gigabit Ethernet RJ45, 802.11 b/g/n Wi-Fi Streaming Services: Deezer, iHeartRadio, Qobuz, QQ Music, Spotify, TIDAL, TuneIn Listening OptimizationThe linear and neutral sonic bias of the A200 makes it suitable for a wide range of speakers and sources. The EQ presets and loudness (bass enhancement) selections tuned via a high-speed DSP allows further sound tailoring to the system and music.Technical HighlightsNuPrime Omnia A200 accomplishes its seemingly incompatible objectives of being the most powerful, compact, and yet low noise streaming amplifier through the following innovative design features: 1. NuPrime Dynamic Low Noise Switching Power Supply (DLN PS) Design: The power supply has a built-in dual-core dual-system that reacts to the output power demand of the power amplifier. Three levels of control utilizing a small transformer during low power, followed by a large transformer when power demand increases, and finally two power supplies working together to maximize power delivery. The switching frequencies of the power supply are automatically adjusted between 60kHz and 180kHz, according to the output power demand of the power amplifier. 2. The A200 Class-D amplifier achieved low noise through a secondary feedback signal that resulted in clear and detailed sound characteristics. 3. The A200 speaker output incorporates a two-stage output filter to reduce high-frequency frizz for more transparent sound with less listening fatigue. In addition, the A200 utilizes ultra-high thermal conductivity silicon oil and high purity copper blocks for fast heat conduction.The Omnia A200 uses a compact and powerful Class D amplifier. The maximum output power can reach 250W stereo output (@4ohm speaker) and uses integrated feedback design and error correction, achieving extremely low noise and distortion. Unique Dynamic Low Noise Switching Power Supply (DLN PS) provides excellent system-level audio performance.

1.195,00 €*
Atoll SDA 200 Signature, Netzwerk-Streamer, Vollverstärker, Bluetooth
ATOLL SDA 200 Signature - der nächste Geniestreich von Atoll! Der Atoll SDA 200 ist die Verschmelzung des IN 200 mit dem ST 200 - eine Kombination aus Netzwerkstreamer, Vollverstärker und Bluetooth-Empfänger und bildet somit das Zentrum einer modernen Anlage! Mit geballten 200W Sinus / Kanal und der Fähigkeit Musik auf die für Atoll typische lebendige, spritzige Art wiederzugeben! Der SDA 200 spielt alle gängigen Formate (FLAC, WAV, ALAC, MP3,...) mit bis zu 24Bit / 192kHz und DSD64 / 128 ab und lässt sich bequem per iPod / iPad / Android App von Ihrer Wohnzimmercouch aus steuern! Und neben dieser State-of-the-Art Funktionen fungiert er auch noch als Schaltzentrale Ihrer gesamten Anlage ! Zwei analoge Eingänge für klassische Signalquellen, zwei optische und zwei coaxiale Digitaleingänge lassen kein Gerät aussen vor. Sie können auch einfach einen USB-Stick oder eine externe USB-Festplatte (mit FAT32, NTFS oder EXT2/3/4 Dateisystem) mit Ihrer Musiksammlung an das Gerät anschließen und brauchen keinerlei zusätzliche Netzwerkinfrastruktur. Die USB-Ports liefern über 1A Strom (doppelt so viel wie in der USB-Spezifikation). Somit ist auch der Betrieb von großen und exotischen Festplatten sowie USB-3.0 Festplatten kein Problem! HiRes Streaming-Dienste QOBUZ und TIDAL sowie DEEZER sind direkt in das Gerät integriert. Audirvana Integration erfolgt nahtlos! Produkteigenschaften Atoll SDA200 BurrBrown Wandler Atoll MOSFET Ausgangsstufe DLNA/UPnP zertifiziert Gapless Play Internet Radio (vTuner) FLAC, WAV, AIFF, ALAC, AAC, AAC+, MP3 DSD-Wiedergabe Atoll-App für iPad/iPhone Atoll-App für Android USB-Eingang Bluetooth® 4 Digitaleingänge 2 Digitalausgänge Trigger-Ausgang Separate Netzteile für Digital- und Analogsektion MKP Koppelkondensatoren Gold Mica Kondensatoren Analoge Lautstärke Lautstärke über App ByPass Modus Kopfhörerausgang Firmware updates über Internet 8 mm Bicolor Front Technische Daten Atoll SDA 200 Wandler: BurrBrown PCM1792 Max. Auflösung PCM: 24/192 Max. Auflösung DSD: DSD128 Analog-Eingänge (Cinch): 2 Digital-Eingänge optisch: 2 Digital-Eingänge coaxial: 2 USB-Eingänge (Typ A): 2 USB-Eingänge (Typ B): 0 Analog-Ausgänge Cinch (stereo): 1 Digital-Ausgänge optisch: 1 Digital-Ausgänge coaxial: 1 Kopfhörerausgang: 6.3 mm Trigger: 12V 3.5mm Klinke Leistung Wrms / Kanal / 8 Ω: 120 W Leistung Wrms / Kanal / 4 Ω: 200 W Frequenzbereich: 5-20k Hz Klirr THD @ 1kHz: -0.005% SNR: 100 dBA Rise Time: 2µs Netzteil Digitalsektion: 30 VA Netzteil Analogsektion: 670 VA Siebkapazität: 65800 µF Front: 8mm Bicolor Abmessungen: 440x90x255 mm Gewicht: 11 kg

2.995,00 €*
Naim Uniti Atom, audiophile All-in-one-Anlage mit neuester Streaming-Technologie, Art&Voice-Tip !
Naim Uniti Atom audiophile All-in-one-Anlage Der Uniti Atom ist ein designstarker und kompakter All-in-one-Player, der durch seine bemerkenswerte Klangqualität und seinen großen Funktionsumfang überzeugt. Dank des integrierten 40-Watt-Verstärkers und der Hi-Res-fähigen Streaming-Technik können Sie Ihr Zuhause mit atemberaubendem Hifi -Klang beschallen. Der Uniti Atom eignet sich bestens als Hauptsystem, bewährt sich aber auch in Ihrer Küche, Ihrem Büro oder überall, wo wenig Platz zur Verfügung steht. Sie müssen nur noch Lautsprecher anschließen! Die Naim-App für iOS und Android fasst all Ihre Musikquellen zusammen, was den Hörgenuss mit dem Uniti Atom noch attraktiver macht. Der Uniti Atom hautnahWir haben alles daran gesetzt, aus diesem kompakten All-in-one-Player ein Maximum an Performance zu holen. Vom großzügig dimensionierten Transformator, der einen störungsfreien und stabilen Betrieb des Netzteils sicherstellt, bis hin zu den ausgeklügelten, manuell bestückten Analog- und Digitalschaltungen wurde jedes konstruktive Element des Uniti Atom auf höchste Klangqualität ausgelegt. Google Cast™ for Audio Google Cast™ for Audio ist ein neues Feature der Uniti-Serie. Mit dieser cleveren Funktion können Sie Musik aus einer Smartphone- oder Tablet-App heraus direkt an Ihren Uniti-All-in-one-Player streamen. AirPlay Streamen Sie Musik direkt von einem iOS-Gerät, von iTunes oder von Apple Music. TIDAL Der verlustfreie Streaming-Dienst ist für herausragenden Musikgenuss nahtlos in das System integriert. Spotify® Connect Mit der integrierten Spotify-Connect-Funktion können Sie über den beliebtesten Musikdienst der Welt Millionen von Titeln streamen. Bluetooth (aptX HD) Die All-in-one-Player der neuen Uniti-Serie sind mit aptX-HD-Technologie ausgestattet: Kompatible Bluetooth-Geräte können mit einem Fingertipp verbunden werden, um hochaufgelöste Musik zu streamen. Webradio™ Greifen Sie auf tausende von Sendern aus aller Welt zu und speichern Sie Ihre Lieblingssender als Presets. UPnP™ (Universal Plug ‘n’ Play) Streamen Sie hochaufgelöste Audiodateien von einem PC, Mac oder NAS (Netzwerkspeicher). Digitaleingänge (S/PDIF) Werten Sie den Klang eines Fernsehers, TV-Receivers, CD-Players oder einer Spielkonsole auf. Analogausgang Zum Anschließen einer externen Endstufe oder eines Subwoofers. Kopfhörer Frontseitiger 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, neuer Kopfhörerverstärker mit deutlich erweiterter Basswiedergabe. Speicherung Speichern Sie bis zu 20.000 Titel auf einem lokal angeschlossenen USB-Gerät oder auf einer SD-Karte. Spielen Sie die Musik direkt über Ihren Uniti Star ab oder stellen Sie sie anderen Streaming-Produkten von Naim im Netzwerk zur Verfügung. HDMI ARC Mit den All-in-one-Playern der neuen Uniti-Serie holen Sie dank HDMI-ARC-Anschluss beim Filmgenuss oder Gaming das Beste aus kompatiblen TV-Geräten. Multiroom Mit den neuen Uniti-Playern können Sie Musik von jeder beliebigen Quelle gleichzeitig in mehreren Räumen abspielen – über die Naim-App lassen sich die Geräte schnell und einfach synchronisieren. Oder wählen Sie für jeden Raum ein eigenes Programm. Darüber hinaus können Sie die Musik von Ihrem Uniti Star anderen Uniti-Playern oder Streaming-Produkten von Naim zur Verfügung stellen. Roon Ready Roon transforms the experience of browsing music. Beautifully laid-out metadata is located automatically, then interconnected by links to build a surfable, searchable digital magazine about your music collection. Wireless Updates Über die Naim-App können Sie Ihr Uniti-System mit einem Fingertipp auf den neuesten Stand bringen. Dateiformate Die neuen Uniti-Produkte sind mit einer Vielzahl an Formaten kompatibel: WAV, FLAC, DSD, Apple Lossless, AIFF, AAC, Windows-Media-formatierte Dateien, Ogg Vorbis und MP3. Individuelle Bedienung. Neue, verbesserte Naim-App Die intuitive neue Naim-App gibt Ihnen die Kontrolle über alle Uniti-Produkte in Ihrem Zuhause. Greifen Sie auf Lieblingsradiosender, Streaming-Dienste und Playlisten sowie auf Diskografien und sonstige Interpreteninfos zu. Außerdem können Sie Ihr gesamtes System dank Over-the-Air-Updates mit einem einzigen Fingertipp aktualisieren. Die neue App steuert sowohl unsere Streaming-Produkte als auch den Musikserver Uniti Core, sodass Sie keine separaten Apps mehr benötigen. Glasdisplay und intuitive FernbedienungDer Uniti Atom bietet ein großes LCD-Farbdisplay mit Glasfront, das zum Leben erwacht, sobald sich Ihre Hand dem Gerät nähert. Für zusätzliche Flexibilität sorgt die intelligente Fernbedienung, die sich bidirektional mit dem Lautstärkeregler Ihres All-in-one-Players abgleicht. So lässt sich der Uniti Atom in jeder Lage komfortabel bedienen. Das Uniti-SystemGanz gleich, welche Musikquelle Sie nutzen: Die revolutionären neuen Uniti-Player verbinden ausgeklügelte Digitaltechnik mit analogem Charme und sorgen so stets für eine Wiedergabe , die unverkennbar nach Naim klingt. Rippen und speichern Sie Ihre gesamte Musiksammlung in makelloser, hochaufgelöster Qualität und spielen Sie Ton für Ton mit höchster Klangtreue ab. Außerdem können Sie Musik von jeder Quelle absolut synchron auf bis zu sechs Uniti-Playern oder anderen Streaming-Produkten von Naim abspielen. Oder wählen Sie für jeden Raum ein eigenes Programm. Uniti erwacht zum Leben Unsere Ingenieure und Designer im englischen Salisbury haben die Uniti-Serie auf Basis unserer Grundprinzipien komplett neu entwickelt. Von den Rippenkühlkörpern (inspiriert von den Referenz-Endstufen der Statement-Serie) über das schwarze Gehäuse aus gebürstetem Aluminium bis hin zum charakteristischen Lautstärkeregler und der elegant beleuchteten Acrylbasis – jedes Detail trägt zur reizvollen Ästhetik der Produkte bei. Hinzu kommen umfassende Funktionalität und modernste Technologie, was die Serie zu einem Meisterwerk des Produktdesigns macht. Bewusste MaterialauswahlDie Produkte der Uniti-Serie werden aus hochwertigen Materialien gefertigt, deren Auswahl stets klanglichen Kriterien unterworfen ist. Die extrudierten Aluminiumkühlkörper an beiden Seiten des Gehäuses gewährleisten thermische Stabilität und sorgen so für Langlebigkeit und höchste Klangqualität. Die Topplatten aus gebürstetem Aluminium werden mit höchster Präzision CNC-gefertigt und formen ein perfektes Gehäuse für die empfindlichen Bauteile im Inneren. Präzise Regelung der Lautstärke Ein zentraler Bestandteil der Uniti-All-in-one-Player ist die hochwertige analoge Lautstärkeregelung, die über ein präzises digitales Stellsystem angesteuert wird. Die Technik hinter der Regelung entstammt der Streaming-Vorstufe NAC-N 272, während das extrem leichtgängige Drehelement von unserer Statement-Referenz-Vorstufe inspiriert wurde. Außerdem haben wir im Lautstärkeregler die Bluetooth-Antenne untergebracht – eine einfache und elegante Lösung. Verleihen Sie Ihrer Musik mehr FarbeMit der Uniti-Serie wollen wir Sie in jeder Hinsicht näher an Ihre Musik bringen, beispielsweise durch das edle LCD-Farbdisplay. Es erwacht zum Leben, sobald sich Ihre Hand dem Gerät nähert, und zeigt dann Covers, verfügbare Quellen und sonstige Informationen an. An der Front stehen zudem Tasten wie die Favoriten-Auswahl und Play/Pause zur Verfügung. Technische Daten Naim Unit Atom HDMI Modell: Naim Uniti Atom HDMI Ausgangsleistung: 40 Watt pro Kanal an 8 Ohm Streaming      Integrierte Chromecast-Technologie, Apple AirPlay, TIDAL, Spotify® Connect, Bluetooth (aptX HD), Webradio, UPnP™ (hochaufgelöstes Streaming), Roon Ready Eingänge/Ausgänge Analog: 1 x Cinch USB: 2 x USB-Buchse Typ A (Vorder- und Rückseite) Digital (S/PDIF)      2 x TosLink (bis zu 24 Bit/96 kHz) 1 x Cinch (bis zu 24 Bit/192 kHz,DoP 64Fs) 1 x HDMI ARC Audio-Ausgänge Analog      1 x Lautsprecherausgänge (stereo)  x Subwoofer-/Vorstufenausgang (Cinch) 1 x Kopfhörer (3,5-mm-Buchse) Formate/Update/Netzwerk Zertifizierungen und Lizenzen Zertifizierungen: Apple AirPlay, Chromecast Built-In, Bluetooth, aptX HD, zigbee RF4CE, Rovi, HDMI, NTFS, HFS, WiFi Multiroom: UPnP™-Streaming an bis zu vier kompatible Player im selben NetzwerkUpdate: Over-the-Air-Updates über die Naim-App Netzwerk: Ethernet (10/100 MBit/s), WLAN (802.11 b/g/n/ac, integrierte Antennen) Formate Internetradio-Formate: Windows-Media-formatierter Content, MP3, ACC, Ogg-Vorbis-Streams, MMS Internetradio-Anbieter: Fünf-Sterne-Premium-Service von vTuner Audio-Formate      WAV: bis zu 32 Bit/384 kHz FLAC und AIFF: bis zu 24 Bit/384 kHz ALAC (Apple Lossless): bis zu 24 Bit/384 kHz MP3: bis zu 48 kHz, 320 kbit/s (16 Bit) AAC: bis zu 48 kHz, 320 kbit/s (16 Bit) Ogg und WMA: bis zu 48 kHz (16 Bit) DSD: 64 und 128 Fs Hinweise: Unterstützt die unterbrechungsfreie Wiedergabe aller Formate. Bei kabelloser Übertragung beträgt die maximale Auflösung aller Formate 384kHz. Leistungsaufnahme      Betrieb: 90 Watt Standby: <2 Watt Watt Ruhezustand: <0,5 Watt Rippen und Speichern Speicherung      Speichern Sie bis zu 20.000 Titel auf einem lokal angeschlossenen USB-Gerät und stellen Sie sie anderen Streaming-Produkten im Netzwerk zur Verfügung. Allgemein Aluminium, gebürstet und eloxiert Gewicht: 7kg Lieferumfang: Fernbedienung, Netzkabel, Reinigungstuch und Kurzanleitung Netzkabel: Power-Line Verstärkung: Externe Endstufe, Subwoofer App: Naim-App für iOS und Android Gerät: 5-Zoll-TFT-Display, Drehregler für Lautstärke, Näherungssensor und vier Tasten Fernbedienung: zigbee RF4CE

2.599,00 €* UVP 2.999,00 €* * (13.34% gespart)
HiFi Rose RS520, High End All-in-One-Musiksystem
HiFi Rose RS520, High End All-in-One-Musiksystem  Der HiFi Rose ist ein Multitalent mit eingebautem Netzwerkplayer, DAC und Verstärker. Er ist mit dem ES9038Pro DAC, dem Flaggschiff-DAC-Chip von ESS Technology, und einem Verstärkermodul der Klasse AD ausgestattet, das mit dem neuen Material GaN FET entworfen wurde. Der RS520 ist ein fortschrittlicher All-in-One-Netzwerkstreamer, der die Hauptfunktionen bestehender All-in-One-Streamer in einem Gerät vereint, basierend auf dem einzigartigen Design-Know-how und den Funktionen, die ROSE über viele Jahre hinweg gesammelt hat. Eine Kombination aus Komfort und erstklassiger Klangqualität: Die Geburt eines neuen All-in-One Networker Streamers Unveränderlicher Wert Das Design des RS520 konzentriert sich auf Werte, die sich im Laufe der Zeit nicht ändern werden. Ein ausgefeiltes Design und kühne Belüftungsöffnungen zur Wärmeableitung stellen eine einzigartige Kombination aus Funktionalität und innovativem Erscheinungsbild dar. Perfektes Gehäuse Das Gehäuse des HiFi Rose Rs520, das unter Verwendung von hochfestem Aluminium der Klasse 6000 hergestellt wird, wird in einem speziellen All-in-One-Verfahren gefertigt, bei dem vier Seiten als ein Teil produziert werden. Der All-in-One-Fertigungsprozess ist die ideale Methode, um Vibrationen, die zwischen den einzelnen Teilen auftreten können, grundlegend zu blockieren und so Geräuschwellen, die die Klangqualität beeinträchtigen können, deutlich zu reduzieren. 12,6-Zoll großer LCD-Touchscreen Der sichtbare Klang wird durch den großzügigen Weitwinkel-Multitouch-LCD-Bildschirm von HiFi Roses hervorgehoben. Mit einer Größe von 309*82,9 (mm) und einem LCD-Panel mit einer Auflösung von 1920*512 können Sie einen gestochen scharfen Bildschirm erleben. Hochauflösendes Audio HiFi Rose ist offiziell als "High-Resolution Audio" von der JAS (JapanAudio Society) zertifiziert. ES9038PRO DAC Der HiFi Rose RS520 ist mit dem ES9038PRO ausgestattet, dem Flaggschiff-DAC-Chip des DAC-Herstellers ESS Technology, der zur Spitzenklasse gehört. Der ES9038Pro hat eine extrem niedrige harmonische Gesamtverzerrung plus Rauschen (THD+N) von -122dB und einen Dynamikbereich (DNR) von 140dB, was ihn zum besten DAC-Chip der Branche macht. Die maximale Abtastfrequenz und Bitrate sind PCM 768kHz, 32bit und DSD 512 wird ebenfalls unterstützt. Darüber hinaus ist er mit dem exklusiven Jitter Canceller der ESS-Technologie ausgestattet, um eine außergewöhnliche Audioklarheit zu gewährleisten. Diskreter OP AMP Der HiFi Rose RS520 verwendet einen von HiFi Rose entwickelten diskreten Operationsverstärker, der auf die IV-Schaltung angewandt wird, die für die aktuellen DACs unerlässlich ist. HiFi Rose konzentrierte sich auf eine hohe Open-Loop-Verstärkung und strebt eine niedrige Open-Loop-Verzerrung, ein geringes Rauschen, eine geringe Drift und einen niedrigen Offset an. Darüber hinaus verfügt dieser Operationsverstärker über eine große Bandbreite und einen großen Stromversorgungsbereich, welcher für eine hochwertige analoge Audioverstärkung unerlässlich ist und dem Klang ein Gefühl von Tiefgang verleiht.  Aktive PFC Der Hauptgrund für die Anwendung der Leistungsfaktorkorrektur (PFC) ist die Verbesserung des Wirkungsgrads. Aktiver PFC-Wirkungsgrad: 95% / Passiver PFC-Wirkungsgrad: 68-80%. Durch den Einsatz der aktiven PFC-Technik kann der höchste Einspareffekt mit einem Wirkungsgrad von 95% erzielt werden. Darüber hinaus kann der Verstärker effektiver auf einen breiten Bereich der Eingangsleistung von AC 80-265V reagieren, so dass die Stromqualität verbessert werden kann und kein hörbares Brummen erzeugt wird. GaN-basierter Class-AD-Verstärker Der Class-AD-Verstärker des RS0 verwendet einen FET aus dem neuen Material GaN (Galliumnitrid), um die " Leerlaufzeit " drastisch um 1/3 zu reduzieren und die Linearität zu maximieren. Genießen Sie die kraftvolle Leistung von 250 W pro Kanal mit dem Class-AD-Verstärker von HiFi ROSE, der die Betriebsgeschwindigkeit und Genauigkeit maximiert, um die perfekte Class-D-Struktur zu erreichen. Equalizer Der RS520 unterstützt die Equalizer-Funktion (nachfolgend EQ genannt), mit der ein bestimmtes Frequenzband eines Audiosignals betont (verstärkt) oder abgeschwächt werden kann. Der HiFi Rose RS520 EQ ist ein parametrischer Equalizer, der das Frequenzband für die Verstärkung und Abschwächung einstellen kann und die Bandbreite des Q-Faktors für jede Frequenz anpassen kann. Fünf Frequenzbänder können eingestellt werden und jedes kann bis zu ± 10dB angepasst werden. Alles verbinden Mit dem RS520 können Sie nahtloses Streaming über das Netzwerk genießen. Er unterstützt Airplay und DLNA-Funktionen. Außerdem können Sie das Gerät über WiFi / Giga Ethernet / Bluetohh Kommunikation mit einem Smartphone, Computer oder Tablet PC verbinden. ROSE Connect Anwendung Die HiFi Rose Connect App beinhaltet eine spezielle Fernbedienungsanwendung, die es dem Benutzer ermöglicht, Rose Geräte bequem zu steuern und intelligent zu verwalten. Die Fernsteuerungsanwendung funktioniert auf verschiedenen Plattformen, einschließlich iPhone, iPad, Android Phone und PC. Innovatives ROSE OS System HiFi ROSES eigenes OS-System bietet eine innovative Hörumgebung. Neben der Wiedergabe und dem Streaming von Musik in höchster Qualität bietet es eine Vielzahl von Diensten wie die Wiedergabe von hochauflösenden 4K-Videos, musikorientiertes Hören auf YouTube, Podcasts, verschiedene Radiosendungen aus aller Welt sowie die Wiedergabe und das Rippen von CDs. Rose Audio Engine HiFi ROSE kann mit dem von ROSE entwickelten RoseAudioServer reine Audiodaten verlustfrei an den DAC liefern und durch den Einsatz verschiedener Signalverarbeitungstechnologien fortschrittliche High-Fidelity-Audiodienste realisieren.  Technische Daten HiFi Rose RS520 Output Power: 250W + 250W@ 8Ω, 4Ω Eingangsempfindlichkeit Line-In: 2Vrms Eingangsempfindlichkeit PreOut: 2Vrms THD+N Pre-Out: 0.00033%, 1kHz, 600Ω, 2Vrms THD+N Lautsprecher: 0.007%, 1kHz, 8Ω, 150W Bandbreite: -3dB, 10Hz ~85kHz, 8Ω, 200W Dämpfungsfaktur: 1kHz, 150 Eingangsimpedanz: 100kΩ Ausgangsimpedanz: 50mΩ Frequenzgang: 10Hz~83kHz, +/- 3dB SNR PreOut: 124dB, 1kHz, 600Ω, 2Vrms SNR Lautsprecherausgang: 109dB, 1kHz, 8Ω, 250W Digitaleingang: SPDIF (PCM) Unterstützte Abtastrate über Digitaleingang: 44.1kHz to 192kHz, 24bit Koaxialeingang: 0.5V p-p/75Ω Toslink: -27dbm to -17dbm Betriebssystem: Customized Android 7.1 Abmessungen: 346(W) x 328(D) x 127(H)mm Gewicht: 8.1kg Display: 12.6” TFT LCD & Capacitive Touch Screen (eDP) CPU: Dual-Core Cortex-A72 bis zu 1.8GHz, Quad-Core Cortex-A53 bis zu 1.4GHz GPU: Mali-T864 GPU, OpenGL ES1.1/2.0/3.0/3.1, OpenVG1.1, OpenCL, DX11 Arbeitsspeicher: LPDDR4 4GByte Netzwerk Ethernet: 10/100/1000 BASE-T Netzwerk WiFi: 802.11ac Dualband USB Wireless LAN Card (über USB-Dongle) Netzwerk Bluetooth: V4.2 (USB Dongle) Streaming: Airplay/DLNA/RoonReady/Spotify Connect/Bluetooth Streamingdienste: TIDAL/Qobuz/Bugs/ROSE Tube/Internetradio/ROSE Podcast / Apple Music Eingänge: 1 x Toslink, 1 x Koaxial, 1 x Line-In, 1 x USB DAC, 1 x HDMI eARCx1 Audio-Ausgänge: Optical x 1, Coaxial x 1, Preamp-Out x 1 Video-Ausgänge: HDMI 2.0 x 1(up to 3840 x 2160 / 60Hz) Unterstüzte Dateisysteme: NTFS /exFAT/FAT32 Netzwerkprotokoll: SMBv1/FTP/WebDav
Storage Interface : USB3.0 x 2, SATA x 1 Unterstützte Audio Codecs: MQA, WAV, FLAC, AIFF, WMA, MP3, OGG, APE, DFF, DSF, AAC, CDA, AMR, APE, EC3, E-EC3, MID, MPL, MP2, MPC, MPGA, M4A, ALAC PCM : 8kHz~768kHz(8/16/24/32Bit) Native DSD : DSD64(2.8MHz)/DSD128(5.6MHz)/ DSD256(11.2MHz)/ DSD512(22.4MHz) Unterstützte Video Codecs: ASF, AVI, MKV, MP4, WMV, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4H.263, H.264, H.265, VC-1, VP9, VP8, MVC,H.264/AVC, Base/Main/High/High10 profile@level5.1 up to 4Kx2K@30fpsH.265/HEVC, Main/Main10 profile@ level 5.1 High-tier up to 4Kx2K@60fps Versorgungsspannung: AC100-240V 50/60Hz Sicherung: 6A Updates: SW-Update über Internet, USB OTA, ROSE Store Steuerung Fernbedienung: 38kHz Infrarot, Bluetooth-Fernbedienung Steuerung App: ROSE Connect (Android, iOS) / Google PlayStore, App Store Zubehör: 1 x Stromkabel, 1 x Bluetooth-Fernbedienung, 2 x AAA-Batterien, 1 x Bedienungsanleitung, 4 x Befestigungsschrauben für SSD

3.699,00 €*
Aurender AP20, High-End Vollverstärker mit DAC und Streaming
Aurender AP20, High-End Vollverstärker mit DAC und Streaming Eleganz. Finesse. Entschlossenheit. Anmut.  Wenn Aristoteles' Sprichwort: "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" auf den Audiobereich zutrifft, dann trifft es auf AP20 zu. Und in Anbetracht der Qualität und Quantität der Teile in dieser Gleichung bedeutet das eine ganze Menge. Der AP20 liefert eine noch nie dagewesene Audio-Performance für einen Vollverstärker. Er enthält einer der weltbesten Class-D-Verstärkermodule in einer Dual-Mono-Konfiguration, eine analoge R2R-Relais-basierte Lautstärkeregelung und Vorverstärkersektion, Aurenders besten DAC, einen Master-Clock-Eingang, einen Kopfhörerausgang, eine Reihe digitaler und analoger Ein- und Ausgänge sowie den ausgeklügeltsten linearen Stromversorgungsblock, den Aurender je eingesetzt hat. Das Ergebnis? Eine Audiokomponente, die jede musikalische Klangfarbe mit vollmundigem Realismus wiedergibt. Mit einem feinen Gespür, das durch einen enormen Headroom für Transienten und dynamische Schwankungen unterstützt wird, treibt der AP20 selbst die anspruchsvollsten Lautsprecher an und erzeugt eine Klangbühne, die sowohl weiträumig als auch laserscharf ist. All diese Leistung mit dem Herz eines Aurender. Andere Vollverstärkerlösungen auf dem Markt bieten zwar Unterstützung für App-gesteuertes Streaming, aber in fast allen Fällen sind das Benutzererlebnis, die Bibliotheksverwaltung und die Software-Wiedergabe-Engine ein nachträglicher Einfall, der Software und Hardware von Drittanbietern erfordert, um die Aufgabe zu erfüllen. Im Fall von AP20 haben mehr als 10 Jahre branchenführende Erfahrung Aurender zur digitalen Quellkomponente der Wahl in den besten Audiosystemen der Welt gemacht. Jetzt ist die gleiche ganzheitliche digitale Wiedergabe-Engine und das gleiche Benutzererlebnis über einen integrierten Verstärker verfügbar, der den Bedarf an weiteren Komponenten und Kabeln vollständig eliminiert. Merkmale des Aurender AP20 Ultra-Hochleistungs-Class-D-Verstärker Es gibt Class D und es gibt lächerlich gute Class D. AP20 verwendet die besten verfügbaren Verstärkermodule.Der Verstärker Purifi Eigentakt 1ET400A wurde von dem renommierten Ingenieur Bruno Putzeys entwickelt und ist frei von digitaler Rauheit, Kanten und Körnung. Mit seinen beeindruckenden Spezifikationen, die sich in seiner außergewöhnlichen Audioleistung widerspiegeln, repräsentiert die Dual-Mono-Verstärkersektion des AP20 den neuesten Stand der Class-D-Verstärkertechnologie. Geräuscharme lineare Stromversorgung Die meisten Class-D-Verstärker verwenden Schaltnetzteile, weil sie effizient, kühl und preiswert sind. Dies kann jedoch Rauschen und Verzerrungen in den Signalweg einbringen, was zu einer Audiopräsentation führt, der es an natürlicher analoger Anmutung mangelt. Daher verwendet der AP20 in typischer Aurender-Manier SECHS diskrete Ringkerntransformatoren, um die CPU, die linke und rechte DAC-Karte, den FPGA-Prozessor und die Leistungsendstufen zu versorgen. Aktuell bester DAC von Aurender Aurender hat den AP20 für diejenigen entwickelt, die die Einfachheit eines All-in-One-Gerätes suchen, ohne dabei auf ein hohes Maß an Auflösung, Transparenz und Detailreichtum zu verzichten. Der AP20 ist mit einem integrierten Dual-Mono-DAC-Modul AKM4497 ausgestattet und bietet hochauflösende PCM-, DSD- und MQA-Volldecodierung auf höchstem Niveau. Analoge Lautstärkeregelung In jedem System wird die Qualität der Audiopräsentation maßgeblich durch den Lautstärkeregelungsmechanismus des Vorverstärkers beeinflusst. Bemerkenswerterweise verfügt der AP20 über eine analoge Lautstärkeregelung, die auf einem R2R-Stufenabschwächer-System basiert. Eine Lautstärkeregelung dieser Qualität ist bei digital ausgestatteten integrierten Verstärkern völlig unüblich, und sie ist ein Hauptgrund dafür, dass der AP20 einen so natürlichen, offenen Klang bietet. Digitale Konnektivität Mit einer Vielzahl digitaler Eingänge, darunter 1X RCA SPDIF, 1X BNC SPDIF und 2X optische TOSLINK-Schnittstellen, ist der AP20 bestens gerüstet, um externe digitale Quellen wie einen CD-Transport, einen Mediaplayer oder einen Fernseher über seinen hervorragenden internen DAC wiederzugeben. Variabler XLR-Ausgang Der hochwertige symmetrische XLR-Ausgang des AP20 ermöglicht es dem Benutzer, ein zweites System zu speisen, wie z. B. eine verteilte Whole-Home-Audio-Installation oder einen oder mehrere Subwoofer mit Line-Level-Eingang (in manchen Fällen sind XLR-zu-RCA-Adapter erforderlich). Master Clock Eingang Obwohl der AP20 mit einem äußerst präzisen OCXO-Taktsystem ausgestattet ist, kann der Jitter durch den Anschluss eines 10MHz Master-Clock-Signalgenerators wie dem MC10 von Aurender weiter minimiert werden. Dedizierte Kopfhörersektion Der AP20 ist nicht nur ein hervorragender Verstärker für Lautsprechersysteme, sondern verfügt auch über einen 1/4-Zoll-Kopfhörerausgang für ruhige Momente. Technische Daten Aurender AP20 Netzgerät: Voll linear, 2x 400VA Ringkerntransformatoren (L&R Power Amp), 2x 50W (L&R Audio Boards), 1x50W (CPU), 1x25W (FPGA) CPU: Intel Low Power Quad Core RAM: 8GB Speicherkapazität der Bibliothek: 2X 2,5"-Fächer (vom Benutzer installierbarer Speicher) SSD für System und Cache: 480 GB NVME Daten-USB-Anschlüsse: 2X USB 3.0 (Rückseite) Software-Suite: Aurender Dirigent, A30 Manager Ethernet-Anschluss: Doppelt isoliertes Gigabit-LAN Unterbrechungsfreie Stromversorgung (UPS): Ja (Superkondensatoren) Stromverbrauch: Wiedergabe (47W), Spitzenleistung (80W), Standby (6W) CD-Ripping-Fähigkeit: N/A Abmessungen: 16,93 "B x 14,2 "T x 5,9 "H Gewicht: 26 kg Material Bearbeitetes Aluminium-Gehäuse Vorderseite Display 8,8" 1920 x 480 Wide IPS Color LCD Audio Lautstärkeregelung: Relaisbasierter R2R-Stereo-Dämpfungsregler -64dB ~ 0dB, anschlagdynamischer Betrieb Analoge Ausgänge: XLR (symmetrisch) DAC-Chipsatz: AKM 4497 - Zweifach-Mono Audio Word Clock: OCXO Analoge Ausgänge Unterstützte Formae: PCM: Bis zu 32-bit / 768 kHz; DSD: Bis zu DSD512 Digitale Ausgänge: N/A SPDIF- & AES/EBU-Ausgang Unterstützte Formate: N/A Digitale Eingänge: 1X Coax RCA, 1X Coax BNC, 2X Optisch/Toslink Kopfhörersektion: 1 x 1/4" (6,5 mm) unsymmetrisch Master Clock-Eingang: Koaxial BNC 75Ω - 10MHz MQA-Unterstützung: MQA Voll-Decoder an Bord Kompatible Formate: DSD (DSF, DFF), WAV, FLAC, AIFF, ALAC, M4A, APE und andere Verstärker Verstärkermodul: 2x Purifi 1ET400A Klasse-D-Verstärkermodul in Dual-Mono-Konfiguration Nennausgangsleistung: 200 W an 8 Ohm / 350 W an 4 Ohm Klirrfaktor (20Hz-20kHz): 0,003 % (1 W bis 200 W, 8 Ohm und 4 Ohm) Dämpfungsfaktor: 800 (ref. 8Ω 20 Hz bis 6,5 kHz) Ausgangsimpedanz: <65μΩ @ 1kHz Leistungskonfiguration: Voll linear & Dual-Mono - 2 x 400VA Audio Grade Toroidy Ringkerntransformatoren DSD-zu-PCM-Konvertierung: N/A

23.900,00 €*
Lumin M1, Streamer mit integriertem Verstärker, Klangtip !
Lumin M1, Streamer mit integriertem Verstärker,  Klangtip ! Mit dem Lumin M1 war unser Ziel klar: Nimm alle preisgekrönten Klangeigenschaften, für die die Lumin-Musikplayer bekannt sind, und überrasche die Leute mit der unglaublichen Klangqualität eines integrierten Systems. 18 Monate kontinuierliche Entwicklung haben zu unserem einzigartig effizienten Design geführt, das ein überdimensioniertes Schaltnetzteil und einen vollständig digitalen Signalpfad bis hin zu den Lautsprecherausgängen umfasst. Lumin M1 sollte größere und teurere Einzelstücke übertreffen und sollte nicht als zweites System abgetan werden. Mit 2x 100 Watt Verstärkerleistung kann er raumfüllende Lautsprecher antreiben und hat die gleiche musikalische Klangausrichtung wie jeder andere Lumin Musikplayer auch. Intuitiv - Eine hervorragend intuitive, attraktive und einzigartig gestaltete iOS- und Android-App macht Musiksurfen und -auswahl zu einem Vergnügen für alle.  Nahtlos - Gapless-Wiedergabe, On-Device-Playlists und perfekte Musikpufferung sorgen für ein hervorragendes Wiedergabeerlebnis ohne Ablenkungen.  Schön -  Aus einem soliden Aluminiumblock mit feinsten Materialien präzise bearbeitet, verdient LUMIN einen Platz an der Spitze der audiophilen HiFi-Anlage. Universal -  Mühelos spielt der M1 alles von DSD 128 5,6 MHz bis hochauflösendes PCM zu Mainstream-Formaten FLAC, Apple Lossless, MP3 und Internetradio-Streams. Kein Kompromiss -  Keine Abkürzungen - die hochwertigsten passenden Komponenten werden bis zu den Lautsprecherterminals ausgewählt. Technische Daten DSD128 5.6MHz, 1-bit Class D Verstärker 2x 60W @ 8 Ohm 2x 100W @ 4 Ohm EIngänge Analogue RCA stereo und Mini-Klinke mit dem beigelegten USB Adapter Abmessungen 361mm (W), 323mm (D), 58mm (H), Gewicht 4.5kg

1.990,00 €*
Bluesound Powernode Edge (N230), Streaming Vollverstärker
Bluesound Powernode Edge (N230), Streaming Vollverstärker Der Powernode Edge (N230) könnte als „kleiner Bruder“ des Streaming-Vollverstärkers Powernode (N330) gesehen werden, übernimmt er doch etliche Ausstattungsmerkmale und zeichnet sich ebenso durch hervorragende Klangqualität aus. Der Powernode Edge wird über das heimische LAN- oder WLAN integriert und gibt so die Musik von zahlreichen Online-Streamingdiensten und Internet-Radiosendern sowie den eigenen digitalen Musiksammlungen wieder. Zudem verfügt der Verstärker über analoge und digitale Eingänge zum Anschluss vorhandener Audioquellen sowie einen HDMI eARC-Anschluss. Durch die mitgelieferte Wandhalterung kann der Powernode Edge auch „unsichtbar“ z. B. hinter dem TV oder dem Sofa installiert werden.Hauptmerkmale HybridDigital™ Verstärker-Plattform 40 Watt Dauerausgangsleistung pro Kanal an 8 Ohm ARM® CORTEX™ A53 Quad-Core 1,8 GHz Prozessor HDMI eARC Anschluss, optischer & analoger Audioeingang optischer Digital- und Analogeingang BluOS™ drahtlose Multiroom Musikkompatibilität MQA-Wiedergabe (hochauflösendes Audio-Streaming in Studioqualität) AirPlay 2 Sprachsteuerung über Apple Siri (Download Anleitung) und Amazon Alexa (Link Anleitung) Dual-Band WLAN + Gigabit Ethernet (Download Netzwerkleitfaden) Bluetooth 5.0 aptX™ HD mit bidirektionalem Streaming Kabelloser Kopfhörerausgang (Bluetooth) Subwooferausgang (Cinch/kabellos) Eingang für Infrarotempfänger berührungsempfindliches Bedienfeld Fehlen nur noch LautsprecherErgänzt man den Powernode Edge um ein Paar passive Lautsprecher, ist die kleine HiFi-Anlage auch schon komplett. Mit einer Leistung von 2 x 40 Watt pro Kanal aus DirectDigital™ Verstärkermodulen wird die Musik in höchster Auflösung von bis zu 24-Bit/192 KHz übertragen. Weiterhin wird die Wiedergabe des Formats MQA unterstützt, womit Musikliebhaber auf Studiomaster Aufnahmen zugreifen können und diese so erleben können, wie sie ursprünglich vom Musiker beabsichtigt waren. Sollte ein Subwoofer der Anlage hinzugefügt werden wollen, besteht die Möglichkeit, diesen drahtlos im WLAN einzubinden (Bluesound SUB+) oder auch per RCA-Kabel an den auf der Rückseite befindlichen Subwoofer Ausgang. Heimkino?Der Powernode Edge kann darüber hinaus auch mit zwei angeschlossenen Lautsprechern als Back-Surround Option in einer BluOS™ Heimkinogruppe definiert werden. Im Zusammenspiel mit der Bluesound Soundbar+ oder einem Powernode (N330)+ Lautsprecher für die Front ergibt sich somit eine hochwertige Heimkinolösung, die weitestgehend kabelfrei ist.Alles dabei, alles im Zugriff Über 20 Musik-Streamingdienste, bzw. viele Tausend Internetradiostationen, können direkt über den Powernode Edge bzw. die BluOS™ App angesteuert werden. Auch die eigene Musik-Bibliothek kann über WLAN, LAN oder ein externes USB Laufwerk eingebunden werden. Weiterhin ermöglicht die sich an Bord befindliche AirPlay 2 Option eine reibungslose Integration mit dem Apple Ecosystem oder der Benutzer kann seine Musik auch direkt per Bluetooth aptX™ HD auf dem Powernode Edge abspielen und verstärken. Für die Wiedergabe von TV-Ton und das Abspielen von anderen analogen oder digitalen Quellen ist der Powernode Edge mit einem HDMI eARC, sowie einem kombinierten analog/digital – Eingang ausgestattet.Schlank Und VielseitigDer Powernode Edge kommt in einem eleganten und kompakten Gehäuse und erlaubt die einfache Integration in jeden Wohnraum. Zudem ist, mit der im Lieferumfang enthaltenen Halterung, die Befestigung an einer Wand in multiplen Ausrichtungen möglich. Die auf der Vorderseite befindlichen Touch-Bedienelemente sind einfach zugänglich und erlauben jederzeit die Bedienung der Grundfunktionen.Multiroom Die verschiedenen Bluesound Geräte können im Haus per BluOS™ vernetzt werden und bilden somit ein echtes Multiroom-System, das die HighRes Audiowiedergabe unterstützt. Ob Musik von einzelnen Bluesound Geräten individuell abgespielt oder Bluesound Geräte in Gruppen zusammengefasst werden und dieselbe Musik wiedergeben, die Möglichkeiten sind vielfältig. Zudem kann auch der Powernode Edge mit den bekanntesten Hauskontrollsystemen wie Crestron, Control4, URC, RTI, ELAN und anderen bedient werden und auch eine KNX-Anbindung ist selbstverständlich möglich.Technishche Daten Bluesound Powernode Edge (N230)Audio Unterstützte Datenformate: MP3, AAC, WMA, WMA-L, OGG, ALAC, OPUS Unterstützte hochauflösende Audioformate: FLAC, MQA, WAV, AIFF, MPEG-4 SLS Unterstützte Multichannel Audioformate: Dolby® Digital Verstärker: DirectDigital™ Technologie mit 2 x 40 Watt Dauerausgangsleistung an 8 Ω Impulsleistung: 80 Watt (4 Ω), 50 Watt (8 Ω) Native Abtastrate: bis zu 192 kHz Auflösung: 16 - 24 Bit Unterstützte Drittanbieter: AirPlay 2, Spotify Connect, Tidal Connect, Roon Ready Signalrauschabstand: 91 dBA Klirrfaktor: 0,008 % Unterstützte Smartphone- und Computer-Betriebssysteme: iOS, Android, Windows, macOS Integrierte Online-Musikdienste: Link zur Übersicht der Musikdienste Unterstützte Hausautomationssysteme: Creston, Control 4, RTI, ELAN, URC, Lutron Anschlüsse Netzwerk: Ethernet RJ45, Gigabit 1000 Mbps, 2 x Wi-Fi 5 (802.11ac) Dualband HDMI-Eingang: HDMI eARC USB-Eingang: Typ A (FAT32 formatiert) Optischer Digital-/Analogeingang: 2 x kombiniert Mini-Toslink / analog Stereo (3,5 mm Klinke) Ausgänge: Kopfhörer-Anschluss: nur Bluetooth,  Subwoofer: 1 x RCA / kabellos zum PULSE SUB+ Bluetooth®: Bluetooth® 5.0 aptX™ HD Bluetooth®-Verbindung Bidirektional (senden und empfangen) Netzanschluss: Universal zweipolige Buchse (100 - 240 AC) Benutzeroberfläche Betriebssystem: BluOS™ Bedienung: über das Touch-Panel an der Geräteoberseite Infrarot Fernbedienung: BluOS™ App für iOS, Android, Windows und macOS Fernbedienung: über einen in der Gehäusefront integrierten Infrarot-Sensor Allgemein Prozessor: ARM® CORTEX™ A53, Quad-Core, 1,8 GHz pro Kern Gewicht: 1,37 kg Abmessungen: 219 x 44,5 x 193 mm (B x H x T) Zubehör im Lieferumfang: 2 x Netzkabel,Ethernetkabel, Adapter für Toslink auf 3,5 mm Miniklinke, Halterung aus Metall, Befestigungsschraube aus Metall, Halterung aus Gummi, Sicherheits- und Garantiehinweise, Schnellanleitung Gehäuseausführungen: weiß oder schwarz

699,00 €*

Und wenn die Technik sich weiterentwickelt, tauschen Sie nur den Streamingverstärker gegen etwas moderneres aus und werden mit Ihren "guten alten Kabel-Lautsprechern" noch viele Jahre Spaß haben, während zigtausende ehemals hochmoderner Wireless-Lautsprecher die Elektronikmüllberge zieren weil es an Ersatzteilen oder Software-Updates hapert.

Streamingverstärker - Die Empfehlung im Hifi-Shop ?

Nein !  ;-)

Wir können natürlich verstehen, dass Sie keine Gerätesammlung im Wohnzimmerregal wünschen.
Ein Streamingverstärker ist unserer Meinung nach auch definitiv Lautsprechern mit integrierter Hightech-Elektronik vorzuziehen...

Aber unsere echte Empfehlung:
Kaufen Sie besser einen Streamer und einen Verstärker !

Zum Preis eines Streamingverstärkers bekommen Sie einen feinen Verstärker + getrennten Streamer. Hier haben Sie nur den Streamer als Gerät mit "erhöhtem Mülltonnen-Risikofaktor".
Ein guter Verstärker wird Sie, wie auch die altbewährte Lautsprechertechnik, höchstwahrscheinlich viele Jahre / Jahrzehnte begleiten und Ihnen viel Freude bereiten.
 

Schonen Sie die Umwelt, Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel.

WiiM Pro Plus, Netzwerkstreamer
WiiM Pro Plus, High-Res Streamer Was sind die Unterschiede zwischen der WiiM Pro und der WiiM Pro Plus? Besserer ADC für Line-Eingang Die WiiM Pro Plus verwendet den TI Burr-Brown Audio PCM1861 ADC, der einen digitalen Ausgang von bis zu 192kHz/32-bit und 110 dB SNR erreicht. Damit bietet er eine hochwertige Analog-Digital-Wandlung für den Eingang von einem Plattenspieler, MP3-Player oder Fernseher. Taktgeber mit extrem geringem Rauschen, Energie und Schaltungsdesign Durch die Verwendung eines extrem rauscharmen Taktgebers, einer besseren Stromversorgung und eines sorgfältig entwickeltes PCB-Layouts wird eine Leistung von weniger als -110 dB THD+N für den analogen Audioausgang erreicht. AKM DAC und TI OP AMP für bessere Line-Out-Audioqualität Das WiimPro Plus ist mit dem Premium-DAC der neuen Generation AKM 4493SEQ ausgestattet, der dank der Velvet Sound Technology von AKM ein führendes Niveau an geringer Verzerrung und großem Dynamikbereich erreicht. Er unterstützt bis zu 768 kHz PCM, ideal für die neuesten hochauflösenden Audioquellen. Erreicht 120 dB (A-wt) SNR, THD+N von 0,00032% (-110 dB) von 44,1k bis 192k. Line-Out-Leistung SNR: 120dB (A-wt) THD+N(1 kHz): 0,00032% (-110 dB) für 44,1k bis 192k FR-Kurve: +/-0,05dB Super einfache Einrichtung Der WiiM Pro Plus öffnet sich automatisch in der WiiM Home App, folgen Sie der Anleitung in der App und starten Sie das Musikstreaming in weniger als 2 Minuten. Alle Ihre Inhalte in einer App Die WiiM Pro Plus unterstützt viele beliebte Musik-Streaming-Dienste in der WiiM Home-App und weitere werden folgen. Oder stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem NAS oder Ihren lokalen Dateien her, um Ihre Lieblingsmusik zu streamen. Spotfiy-Verbindung: Verwenden Sie Ihre Spotify-App als Fernbedienung für die WiiM Pro und streamen Sie direkt aus der Spotify-Cloud; funktioniert sowohl für Spotify Free- als auch Premium-Nutzer. AirPlay2: Streamen Sie Audiodaten vom iPhone, iPad, Mac-Computer oder Apple TV auf ein oder mehrere Audiogeräte zur gleichen Zeit. Verwenden Sie Siri auf Ihrem Telefon oder HomePod, um Musikauswahl, Lautstärke und Wiedergabe zu steuern. Chromecast: Streamen Sie Musik, TV-Audio, Radiosender, Podcasts und lokale Inhalte von Chromecast-fähigen Apps auf ein oder mehrere Audiogeräte gleichzeitig. Verwenden Sie den Google-Sprachassistenten in Ihrem Telefon, Lautsprecher und Fernseher, um die Musikwiedergabe zu steuern. Tidal Connect: Verwenden Sie Ihre TIDAL-App als Fernbedienung, um die Musikwiedergabe über WiiM Pro zu steuern. DLNA: Verwenden Sie WiiM Pro als DLNA-Empfänger und streamen Sie Musik von Ihrem eigenen Cloud-Server, PC oder NAS. Alexa Cast: Spielen Sie Musik mit anderen Alexa-Geräten in einer Gruppe ab oder steuern Sie sie per Spracheingabe von einem anderen in Alexa integrierten Gerät aus. Roon Ready: Verwenden Sie Ihre Roon-App als Fernbedienung, um die Musikwiedergabe über WiiM Pro zu steuern. Musikwiedergabe überall mit Multiroom-Audio Bauen Sie Ihr Multiroom-Soundsystem ganz einfach mit Ihren vorhandenen AirPlay 2-Lautsprechern, Amazon Echo und Google Home-Geräten auf. Mit Ihren vorhandenen Audiogeräten können Sie ein flexibleres Multiroom-Soundsystem mit mehreren WiiM Pros, WiiM Minis oder Linkplay-betriebenen Geräten erstellen. WiiM Pro unterstützt Multiroom von verschiedenen Audioquellen, einschließlich WiFi, BT, Aux und SPDIF-Eingang, und ist damit vielseitig einsetzbar für fast alle Musikhöroptionen. Mehrere EQ-Optionen Passen Sie sich Ihrem Hörgeschmack an, indem Sie mehrere EQ-Optionen anwenden, darunter 26 voreingestellte EQs, Bass-/Höhenanpassung, 10-Band-Grafik-EQ und parametrischer EQ. Automatisieren Sie Ihre Routinen Machen Sie sich das Leben leichter, indem Sie Ihre Routinen automatisieren. Erstellen Sie für Ihre Einschlaf- und Aufwachroutinen eine Routine zum Aufwachen oder Einschlafen mit Ihrer Lieblingsmusik, Ihrem Lieblingssender oder Ihren Podcasts. Oder verwenden Sie Ihr Alexa, um Routinen zu erstellen. Funktioniert mit Siri, Alexa und Google Voice Assistants Verwenden Sie Ihre bevorzugten Sprachassistenten, um Musik auszuwählen, die Wiedergabelautstärke zu steuern und vieles mehr. Technische Daten WiiM Pro Plus Audio-Eingang 1 x Analoger RCA Line-Eingang 2 Vrms 192kHz/24-bit SNR 106 dB 1 x SPDIF-Eingang optisch, bis zu 192kHz/24-bit Audio-Ausgang 1 x Analoger RCA Line-Ausgang 1 x Digitaler optischer (SPDIF) Ausgang 1 x Digitaler koaxialer Ausgang unterstützt bis zu 768kHz/32-bit, DSD512 Digitaler Audioausgang Bit-perfekte Ausgabe, bis zu 768kHz, 32Bit mit optischem oder koaxialem Digitalausgang. DAC Interner DAC-IC: AKM4493SEQ SNR (eingebauter DAC): 120dB THD+N (eingebauter DAC): 0.00032% (-110dB) Netzwerkverbindung Netzwerk: 802.11 b/g/n/ac 2,4 GHz und 5 GHz Dualband Wi-Fi Bluetooth: Bluetooth 5.1 Codecs und Streaming-Dienste Audio-Codec: MP3, AAC, ALAC, APE, FLAC, WAV, WMA, OGG Unterstützte Protokolle: AirPlay 2, Chromecast Audio, DLNA, Spotify Connect, TIDAL Connect, Amazon Music Casting, Qplay 2.0, Roon Ready (WiiM Pro ist zertifiziert, WiiM Pro Plus ist in der Zertifizierung). Streaming-Dienste in der App: Spotify, Amazon Music, Deezer, Tunein, Tidal, Qobuz, SoundCloud, Pandora, iHeartRadio, vTuner, Napster, Sound machine, etc. Allgemein  Stromeingang: USB Typ-C, erfordert 5V, 1,5A oder höher Mitgelieferter Adapter: 5V, 2A LED: Dreifarbige Status-LED - Rot, Grün und Weiß Taste: Kapazitive Touch-Tasten - Wiedergabe/Pause, Lautstärke +, Lautstärke -, 1 x Preset Abmessungen und Gewicht(B x H x T): 140 mm x 140 mm x 42 mm Gewicht: 330g Zubehör WiiM Sprachfernbedienung Premium RCA-Kabel für Line Out

249,00 €*
Mission 778X, kompakter Vollverstärker mit DAC und Phono, Preishit !
Mission 778X, kompakter Vollverstärker  Mission geht immer wieder an die Grenzen dessen, was in bestimmten Preisklassen möglich ist, und leistet Pionierarbeit um frische, neue Designs zu schaffen. In den letzten 45 Jahren ist Mission durch seine Lautsprecher bekannt geworden, die in Bezug auf Preis, Technologie und Design neue Maßstäbe setzen. Doch in seiner glanzvollen Geschichte hat sich Mission auch durch innovative HiFi-Elektronik einen Namen gemacht. Der Mission 778X ist eine Neuauflage des klassischen Mission-Verstärkerkonzepts, des Mission 778 – ein bezahlbarer Vollverstärker, der einfach zu bedienen war, aber bei der Ansteuerung von Lautsprechern überragende Leistungen bot. Key Features des Mission 778X im Überblick Inspiriert von der Mission 778 aus den 1980er Jahren, ist die 778X in Stil und Ausstattung auf dem neuesten Stand. Er bietet eine Fülle von Eingängen für nahezu jede Kombination von Audiogeräten - analog oder digital. Der Mission 778X profitiert von den modernen Trends des traditionellen Designs mit einem wertvollen Stammbaum, erinnert der Mission 778X an ein längst vergessenes Erbe in der Audio-Branche mit einer atemberaubenden Ästhetik. Phono-bereit Optimiert für Tonabnehmer mit beweglichem Magneten, bietet die JFET Schaltung eine präzise RIAA-Entzerrung in Übereinstimmung mit De-facto-Industriestandards für die Wiedergabe von Schallplatten. DACs on the way Mit der Verwendung des hochgelobten ES9018K2M Sabre32 Referenzchips mit der 32-Bit-HyperStream-Architektur von ESS Technology und Time Domain Jitter Eliminator, bietet der Mission 778X ultra-geringes Rauschen, einen hohen Dynamikbereich digitaler Audiodateien mit einer Abtastrate von bis zu 384kHz (PCM) und DSD256. Kopfhörerverstärker In der Leistung gleichwertig mit eigenständigen Kopfhörerverstärkern, jenseits der Preisklasse dieses Komplettsystems, bietet das Design dank einer hohen Slew-Rate einen schnellen Signaltransfer. Das Ergebnis ist eine dynamische, detaillierte und ansprechende Leistung mit allen Arten von Kopfhörern. Labour Of Love Die Leistung des Mission 778X ist rundum überzeugend, detailliert und raffiniert. Detailreichtum, Timing und Dynamik sind hervorragend, unabhängig von Quelle und Medium. Entwickelt für den Musikliebhaber von heute mit einem Augenzwinkern zu unserem Erbe. Der Mission 778X macht keine Unterschiede, wenn es um Ausdruck und Freude an der Musikwiedergabe geht.  Die aktuelle Mission 778X zeichnet sich durch eine einfache Bedienung, große bewegliche Bedienelemente und eine Vielzahl von Eingängen aus. Er ist ein kompakter, von den 1980er Jahren inspirierter Verstärker, der voll ausgestattet ist, um die Anforderungen moderner Musikliebhaber – vom Vinyl-Fan bis zum Digital-Streamer ­­– zu befriedigen. Moderne Details wie LED-Pegelanzeigen und eine umfangreiche Anschlussvielfalt machen den 778X zu einem wirklich zeitgemäßen Vollverstärker. Mit einer Leistung von 65 Watt (an 4 Ohm) über einen modernen und verfeinerten Signalweg, der den beispielhaften Standards entspricht, nach denen die Mission-Lautsprecher entwickelt wurden. Ein maßgeschneidertes Netzteil und ein rauschfreier Signalweg bilden das Herzstück, um das herum die technologisch hochentwickelten Eingangsstufen gefügt wurden, die eine Fülle von Anschlussmöglichkeiten bieten, was den 778X zu einem so vielseitigen Vollverstärker machen. Die Phono-Stufe basiert auf einer JFET-basierten Schaltung mit präziser RIAA Entzerrung. Sie wurde für MM-Tonabnehmer optimiert und ist daher ein hochwertiger, rauscharmer Eingang. Ein zusätzlicher Phono-Vorverstärker ist daher nicht nötig. Neben den typischen Cinch-Line Eingängen, bietet der 778X auch digitale und koaxiale Anschlussmöglichkeiten und einen Bluetooth-Empfänger mit aptX- und AAC-Codec. Das bequeme Musikstreaming von intelligenten Geräten wie Handys, Tablets oder PCs hat noch nie so gut geklungen! Das ist aber noch nicht alles, was die digitale Musikwiedergabe betrifft. Der 778X ist auch mit einem leistungsstarken ESS ES9018K2M Referenzchip mit der 32-Bit-HyperStream-Architektur von ESS Technology und Time Domain Jitter Eliminator ausgestattet. In der Welt der digitalen Musikdateien bedeutet dies, dass der 778X in seiner Klasse absolut führend ist, denn er gewährleistet die Kompatibilität mit digitalen Audiodateien mit extrem geringem Rauschen, mit einer Abtastrate von bis zu 384 kHz (PCM) und DSD256! Der 778X ist nicht nur lautsprechertauglich, sondern verfügt über eine spezielle Kopfhörerverstärkerfunktion. Er ist mit einer breiten Palette von Impedanzen und Kopfhörertypen kompatibel. Die Leistung des 778X kann als dynamisch und präzise beschrieben werden und bietet eine wunderbar offene Klangbühne. Wie es die Mission-Ingenieure bevorzugen, und im Einklang mit dem Gesamtkonzept, haucht der 778X Ihren Lautsprechern Leben ein. Er zeichnet alle Details der Wiedergabe mit Energie wieder und lässt die Musik so erstrahlen, wie es der Künstler beabsichtigt hat. Technische Daten Beschreibung: Digital-zu-Analog Konverter, Vollverstärker Standby-Funktion: JA DSD kompatibel: JA (DSD64 / DSD128 / DSD256) DAC: ESS Sabre32 ES9018K2M Chip Auflösung: 32Bit Samplingfrequenz: Optisch, koaxial: 44,1kHz - 192kHz; USB: 44,1kHz-384kHz (PCM) / DSD 64, DSD128, DSD256; 11,29MHz für DSD 256 Digitale Eingänge: 1 x Koaxial, 2 x Toslink optisch, 1 x USB für PC USB, Bluetooth(aptX)Analoge Eingänge: 2 x AUX, 1 x Cinch (PHONO MM) Digitale Ausgänge: 1 x Koaxial, 1 x Toslink optisch Analoge Ausgänge: 1 x Cinch (Pre Out) Ausgangsleistung: 45 Watt (@8 Ohm Last), 65 Watt (@4 Ohm Last) Totale Harmonische Verzerrung: <0.01% Frequenzgang (Ref @1kHz): 20Hz-20kHz (±0.5dB) Signal-Rausch-Verhältnis (S/N): >108dB (ref.45W) Eingangs-Empfindlichkeit: 540mV (Cinch AUX IN), 2.5mV (PHONO MM) Eingangs-Impedanz: 47K Übersprechung @1K: >80dB (ref.1W) Standby-Stromverbrauch: <0.5W Oberfläche: schwarz/silber Abmessungen (H x B x T): 95mm x 235mm x 380mm Gewicht: 6,6 kg  Ein kurzer Testbericht von Cheffchen   Mission 778x Vollverstärker - Reinkarnation einer Legende Mission 778x - Der kleine High End Vollverstärker nun mit großer Vollausstattung zum kleinen Preis. 1983 brachte die britische Kultmarke Mission den ersten Vollverstärker auf den Markt. Der kleine Mission 778 sorgte damals für viel Aufsehen in der Hifi-Szene und wurde, so wie auch seine grandiosen Nachfolger Mission Cyrus I und Cyrus II, zu einer Verstärker-Legende. Ich selber hatte damals den Cyrus II mit dem PSX Zusatznetzteil sowie die Mission 782 Lautsprecher im Wohnzimmer stehen und war Jahre lang ein glücklicher Mission-Fan. Nun kommt die Reinkarnation "Mission 778x" auf den Markt. Kann er in die Fußstapfen seiner berühmten Vorfahren treten ?Der Mission 778x sieht seinen legendären Vorfahren äußerlich sehr ähnlich, hat im Gegensatz zu seinen sehr spartanisch ausgestatteten Ahnen kein Aluminium-Druckguss-Gehäuse, dafür aber einiges an HighTech unter der Haube..Neben einem, für diese Preisklasse hervorragend musizierenden MM-Phonovorverstärker, verfügt der 778x über zahlreiche Digitaleingänge, welche die Einsen und Nullen an einen feinen ESS-DA-Wandler-Chip zur Umwandlung weiterleiten. Bis DSD256, PCM384kHz ! Ich wüßte keinen anderen Vollverstärker in dieser Preisregion, der mit einem so hochkarätigem DAC bestückt ist. Dazu noch einen integrierten Bluetooth-Empfänger sowie einen Kopfhörerausgang, um den sich eine extra Verstärkerschaltung kümmert. Na selbstverständlich wohnt im Inneren ein netter Ringkerntrafo und es gibt auch einen Vorverstärkerausgang zum Anschluß eines Aktivsubwoofers. Ach so, eine Fernbedienung liegt auch im Karton...Muß ich erwähnen, dass dieses nicht mit einer Produktion in Great Britain machbar ist ? Ja und was kann man klanglich für 650.- Euronen erwarten ?Ich bin ja meist in anderen Preisdimensionen unterwegs und somit sehr verwöhnt, aber die kleine Mission musiziert erfrischend und erstaunlich.. ja erstaunlich gut !High End ist leider ein sehr häufig mißbrauchtes Wort, nennen wir es highendig und audiophil.Detailverliebt, frisch und weiträumig in der Abbildung und trotz seiner Micro-Außmaße mit erstaunlich kontrolliertem Bassfundament. Da ist Salz und Pfeffer in der Suppe...Sicher kann man den süßen kleinen Mission nicht mit einem High End Boliden vergleichen.Aber er macht viel Spaß und ist meiner Meinung nach alternativlos in seiner Klasse.Der preiswerte Einstieg in die audiophile Musikwelt und ein toller Alleskönner.Oder evtl. für die Zweitanlage ? Als alter Mission-Fan bin ich am überlegen ;-)Tip:Kombinieren Sie den Mission mit harmonisch spielenden Lautsprechern, sonst kann es bei schlechteren Aufnahmen zu viel des Guten werden..Alternativen:Mit gutem DA-Wandler kenne ich nichts alternatives zu dem Preis.Falls keine digitalen Eingänge, Bluetooth usw. benötigt werden, ist der "wärmer" spielende Rega IO, der ebenfalls einen sehr guten Phonoeingang hat, noch ein heißer Klang-Tip. Allerdings mit spürbar weniger Leistung.Musikalische Grüße vom HighEnd-Doktor

649,00 €*
Bluesound Node, Netzwerkplayer
Bluesound Node, Netzwerkplayer Der Bluesound NODE erweitert jede konventionelle Stereoanlage um die Möglichkeit, zahlreiche Online-Streamingdienste und Internet-Radiosender sowie eigene digitale Musiksammlungen wiedergeben zu können. Hierfür wird der Streamer per LAN oder WLAN ins heimische Netzwerk eingebunden und wahlweise digital per Lichtleiter oder analog per Stereo-Cinchkabel an den vorhandenen (Vor-) Verstärker angeschlossen bzw. über die HDMI eARC Schnittstelle direkt mit dem TV-Gerät verbunden. Die Steuerung des NODE erfolgt über die für iOS, Android, Windows und macOS verfügbare App, eine Infrarot-Fernbedienung, das neue Touch-Panel an der Geräteoberseite oder mit Sprachbefehlen*. Die aktuelle Version des schon über viele Jahre bewährten und erfolgreichen NODE Musikstreamers ist zwar optisch kaum von den vorherigen Modellen zu unterscheiden, wurde aber technisch rundum modernisiert. Ein Hochleistungs-Quadcore-Prozessor ermöglicht dem neuen BluOSTM Streaming-Modul jetzt eine über achtmal höhere Rechenleistung und eine viermal schnellere Speichergeschwindigkeit. Hochauflösender Hifi-Sound im Lan- und Wlan-Netzwerk Der NODE verfügt über ein verbessertes Dualband-WLAN-Modul, das selbst in einem durch zahlreiche weitere Komponenten genutzten Netzwerk eine zuverlässige Datenübertragung garantiert. Für direktes Musikstreaming vom Smartphone oder Tablet steht eine hochauflösende Bluetooth® aptX® HD-Funkverbindung bereit, über die sich bei Bedarf auch zugleich ein Bluetooth®-Kopfhörer oder -Lautsprecher ansteuern lässt. Apple-Nutzer können den NODE per AirPlay 2 in ihr Netzwerk integrieren und der extrem leistungsfähige High End-D/A-Wandler ermöglicht sogar das Dekodieren und Streamen von MQA-Dateien, deren Audiodaten Musik in hochauflösender Studioqualität enthalten können. Uneingeschränkter Zugriff auf Musik Durch die Unterstützung von AirPlay 2, das alle Apple iPhones, iPads und Computer auf einfachste Weise in dein Netzwerk integriert, ist der NODE einer der flexibelsten Streamer überhaupt. Darüber hinaus findest du auch hochauflösende Premium-Musikdienste wie TIDAL®, Spotify® und Qobuz®- sowie praktisch alle anderen populären Streamingplattformen und Internetradiosender direkt in der BluOS Controller App. Und selbstverständlich hast du auch Zugriff auf deine lokal gespeicherten Downloads, deine Apple Music-Bibliothek und alle anderen Inhalte auf einem NAS-Laufwerk, ohne einen Computer einzuschalten. Musik Im ganzen Haus Über die BluOS® Controller App auf deinem Smartphone oder Tablet kannst du den NODE mit mehreren Bluesound Lautsprechern im ganzen Haus vernetzen und entweder einzelne Player individuell mit bestimmten Musikstreams versorgen oder das gesamte Multiroom-System synchron mit der gleichen Musik ansteuern. Integration in Smart Home-Systeme Wer über eines der von BluOS unterstützten Smart-Home-Steuerungssysteme Creston, Control 4, RTI, ELAN, URC, Push, Lutron, iPort verfügt, kann sein Bluesound Audionetzwerk hier integrieren. Allgemein: ARM® CORTEXTM A53 Quad-Core 1,8 GHz Prozessor 32 Bit/384 kHz D/A-Wandler HDMI eARC Anschluss optischer Digital- und Analogeingang analoger Stereoausgang drei Digitalausgänge (optisch, koaxial und USB**) BluOSTM kabelloses Multiroom Musik-Streaming MQA-Wiedergabe (hochauflösendes Audio-Streaming in Studioqualität) AirPlay 2 Sprachsteuerung über Apple Siri und Amazon Alexa Dualband WLAN + Gigabit Ethernet Bluetooth® 5.0 aptX® HD mit bidirektionalem Streaming fernbedienbar über jede lernfähige IR-Fernbedienung Infrarot Eingang 12 V Trigger-Ausgang Kopfhöreranschluss (3,5 mm Miniklinke/kabellos) Subwooferausgang (Cinch/kabellos) berührungsempfindliches Bedienfeld mit Voreinstellungen Technische Daten Bluesound Node Audio Unterstützte Audio-Dateiformate: MP3, AAC, WMA, WMA-L, OGG, ALAC, OPUS Unterstützte hochauflösende Audioformate: FLAC, MQA, WAV, AIFF, MPEG-4 SLS Unterstützte Netzwerk-Dateifreigabe: Server Message Block (SMB) Native Abtastrate: bis zu 192 kHz Auflösung: 16 - 24 Bit Unterstützte Drittanbieter: AirPlay 2, Apple Wireless Accessory Configuration (WAC) Signalrauschabstand: -113 dBA Klirrfaktor: 0,002 % D/A-Wandler: 32 Bit, 384 kHz Unterstützte Smartphone- und Computer-Betriebssysteme: iOS, Android, Windows Vista, 7, 8, 10, macOS 10.10-10.15, macOS 11 Kostenloses Internetradio: TuneIn Radio, iHeartRadio, Calm Radio, Radio Paradise, Slacker Radio Integrierte Online-Musikdienste: mehr als 23 Unterstützte Hausautomationssysteme: Creston, Control 4, RTI, ELAN, URC, Push, Lutron, iPort Anschlüsse Netzwerk: Ethernet RJ45, GigE 1000 Mbps, 2 x Wi-Fi 5 (802.11ac) Dualband USB-Eingang: Typ A (FAT32/NTFS formatiert) Optischer Digital-/Analogeingang: Kombiniert Mini-Toslink / analog Stereo (3,5 mm Klinke) HDMI-EingangHDMI eARC Ausgänge Analog Cinch Stereo mit FIXED Option Koaxialer Cinch-Digitalausgang Optischer Toslink Digitalausgang USB-Digitalausgang (Die Nutzung des digitalen USB-Ausgangs ist erst nach einem entsprechenden Firmwareupdate möglich) Kopfhörer-Anschluss (3,5 mm Miniklinke Stereo, Bluetooth®) Subwoofer 1 x Cinch, 1 x kabellos zum PULSE SUB+ 12 Volt Trigger Bluetooth® Bluetooth® 5.0 aptX® HD Bluetooth®-Verbindung, Bidirektional (senden und empfangen) Betriebssystem BluOSTM Bedienung über das Touch-Panel an der Geräteoberseite Infrarot-Fernbedienung BluOS App für iOS, Android, Windows und macOS Fernbedienung über einen in der Gehäusefront integrierten Infrarot-Sensor Allgemein Prozessor: ARM® CORTEXTM A53, Quad-Core, 1,8 GHz pro Kern Gewicht:1,1 kg Abmessungen: 220 x 46 x 146 mm (B x H x T) Netzanschluss: Universelle zweipolige Buchse (100 - 240 V) Gehäuseausführungen: weiß oder schwarz Zubehör im Lieferumfang: 2 x Netzkabel, Ethernetkabel, Stereo Cinchkabel, Adapter für Toslink auf 3,5 mm Miniklinke, Sicherheits- und Garantiehinweise, Schnellanleitung

Ab 479,00 €* UVP 549,00 €* * (12.75% gespart)
Audiolab 7000A, Vollverstärker mit integriertem DA-Wandler, HDMI-ARC und Phonovorverstärker
Audiolab 7000A, Vollverstärker mit integriertem DA-Wandler, HDMI-ARC und Phonovorverstärker Angesiedelt zwischen dem 6000er und dem 9000er, vereint der 7000er Premium-Merkmale in einer Preiskategorie, die dem Mantra der marktführenden Leistung folgt. Der audiolab 7000A ähnelt äußerlich der sequentiellen Serie und bietet daher eine markenübergreifende ästhetische Übereinstimmung. Er verbessert den 6000A mit einer echten Ausgangsleistung von 70 W pro Kanal, einem neuen DAC, einem neuen IPS-LCD-Farbbildschirm und mehr! Er ist kompakter als die 9000er Serie und bietet dennoch eine klare Ergonomie, hochwertige Technik, eine Reihe nützlicher Funktionen und eine hervorragende akustische Leistung und vielfältige Anschlussmöglichkeiten. Class A und B audiolab macht keinen Hehl aus der Echtheit der Leistungsangaben. Die diskrete Class-AB-Endstufe des 7000A liefert 70 W pro Kanal an acht Ohm, mit einer maximalen Stromabgabe von 9 A Ampere bei kritischen Lasten. Als neuer Standard bei audiolab-Verstärkern verwendet die Ausgangsstufe der diskreten Endstufenschaltungen eine CFB-Topologie (Complementary Feedback), die eine überragende Linearität und ausgezeichnete thermische Stabilität gewährleistet, da der Ruhestrom unabhängig von der Temperatur der Ausgangstransistoren gehalten wird. Das von Jan Ertner (leitender Ingenieur für die Marke audiolab) kritisch spezifizierte, neu entwickelte Netzteil verfügt über einen umfangreichen 250-VA-Ringkerntransformator, gefolgt von 4 x 15.000uF Speicherkapazität (insgesamt 600.000uF), was dem Verstärker hilft, die Kontrolle über die Musik zu behalten und gleichzeitig einen hervorragenden Dynamikbereich zu ermöglichen. Wählen Sie Ihre Quelle Unabhängig von der Eingangsquelle - analog, digital, drahtlos oder TV - wurde der 7000A mit der gleichen Detailgenauigkeit gefertigt, die man von audiolab erwartet. Er ist mit der neuesten Technologie ausgestattet, um viele Bereiche abzudecken, und das zu einem Preis, der die Marke audiolab an der Spitze der hochwertigen Audiotechnik im Heimbereich hält. Zwei analoge Eingänge sorgen für CD-Player und Line-Level-Quellen, zwei Coax- und SPDIF-Eingänge erweitern das Angebot für digitale Quellen, während ein Bluetooth aptX-Empfänger eine Lösung für die kabellose Audiowiedergabe und intelligente Geräte bietet. Dem wachsenden Trend zur direkten Integration hochwertiger Audioelektronik im Wohnbereich folgend und damit als Herzstück Ihres Heim-Audiosystems, hebt der 7000A die Konnektivität in eine neue Dimension mit einem eingebauten Audio Return Channel (ARC)-Anschluss für die Verwendung mit Bildschirmen - und bringt so die audiolab-Dynamik in die TV-App-basierte Musikwiedergabe und das Heimkino. Und nicht zu vergessen die direkte Verbindung zum PC über USB. Flaggschiff-DAC Wie bei den integrierten Verstärkern von audiolab üblich, basiert der 7000A auf der natürlichen Integration und Synergie mit einem ESS ES9038Q2M Chip. Der 7000A ist eine Weiterentwicklung des 6000A und basiert auf den Erkenntnissen des 9000A. Er nutzt die 32-Bit-HyperStream-Architektur von ESS Technology und den Time Domain Jitter Eliminator. Wie der 9000A verwendet auch der 7000A einen Post-DAC-filter, der auf einer Class-A-Topologie und einem proprietären DC-gekoppelten High-Gain-Elektronikverstärkerdesign basiert, um ein extrem niedriges Rauschen und einen hohen Dynamikbereich für den digitalen Audiokenner zu bieten. Streaming-Technologie  Darüber hinaus bietet der 7000A auch die vollständige Dekodierung von MQA, der hochauflösenden Streaming-Technologie, mit einer speziell entwickelten MQA-zertifizierten DAC-Lösung. Das bedeutet, dass der komplette Dekodierungsprozess der "dreifachen Entfaltung" intern durchgeführt wird und nicht nur die endgültige Entfaltung wie bei einem MQA-"Renderer". Das macht den 7000A zu einer exzellenten Systemwahl für Abonnenten der "HiFi Plus"-Stufe von Tidal, in der Tidal Masters (MQA) Inhalte zu finden sind. Tables Are Turning Der 6000A wird für seine Fähigkeit gelobt, eine integrierte Phono-Vorverstärkerlösung zu bieten. Der 7000A baut darauf mit einer weiter verbesserten Phonostufe für Moving-Magnet-Phono-Tonabnehmer auf - mit einer verbesserten Version des hochwertigen, rauscharmen MM-Phono-Schaltkreises und einer präzisen RIAA-Entzerrung, die den Maßstab für "eingebaute" Phono-Vorverstärkerlösungen setzt. Dasselbe gilt für den dedizierten Kopfhörerausgang. Der dedizierte Kopfhörerverstärker mit Current-Feedback-Schaltung unterstreicht die Vielseitigkeit der 7000er Serie und ist für den audiophilen "Kopfmenschen" gedacht. Die Verstärkungsbandbreite und die hohe Anstiegsgeschwindigkeit sorgen für eine dynamische, detaillierte und ansprechende Leistung bei allen Arten von Kopfhörern - ein weiterer Pluspunkt für diesen höchst integrierten Verstärker. Verbesserte Schnittstelle Die Ingenieure von audiolab haben mit jedem Modell und jeder Serie gelernt, dass man Großartiges noch verbessern kann. Ausgehend vom 6000A als Standard, wusste audiolab, dass der Durst der Audio-Enthusiasten nach neuen Spezifikationen und Funktionen bedeutet, dass das mit Spannung erwartete Upgrade des 6000A instinktiv auch ein verbessertes Display und eine allgemeine Benutzeroberfläche (GUI) beinhalten musste. Das Ergebnis ist das lebendige und visuell informative 2,8-Zoll-IPS-Display. Die detaillierte, aber einfach zu bedienende Benutzeroberfläche führt das allgemeine Thema der Informationen und der Struktur des 9000A fort, nur in einem kompakteren Stil. Die GUI enthält auch Einstellungen für den digitalen Phasenregelkreis des D/C-Wandlers. Begeisternde Grafiken (DPLL), Helligkeit und Betriebsmodi, VU-Meter in "analoger" oder "digitaler" Form, Echtzeit-Dezibel-Pegel für den linken und rechten Kanal, die begeisternde grafische Darstellung der Musik steht dem Anwender jederzeit zur Verfügung. Wie alle audiolab electronic Hifi-Komponenten besticht auch der audiolab 7000A durch eine bemerkenswerte klangliche Konsistenz, eine Fülle von Quellen- und Anschlussmöglichkeiten und ein klares Design. Unabhängig von Quellmaterial und Format ist der 7000A lebendig und einnehmend, verliert dabei aber nie den Fokus auf Musikalität und Details. Breite, Tiefe und ein mitreißender Rhythmus sind garantiert. Die Messlatte in dieser Preisklasse ist hoch gelegt - sie liegt nun in der Domäne der 7000er Serie! Technische Daten Designphilosophie und Kerntechnologie 2 x 70 W (8 Ohm) / 2 x 110 W (4 Ohm) Klasse AB ES9038Q2M 32-Bit-DAC 2,8" IPS-LCD-Display mit Vollbildanzeige Eingebaute zertifizierte Hardware MQA Full Decoder (PC USB, Coax/Optical) Unterstützt Bluetooth 5.0 (aptX/aptLL) Streaming Dedizierte MM Phonostufe Dedizierter Current-Feedback Kopfhörer AMP Integrierte / PRE-POWER / Nur PRE-Modi VU-Meter digital sowie Analog Unterstützt USB-Upgrade Eingangssektion 3 x Analog, 1x Phono (MM), 1x Endverstärker, 2x SPDIF (Coax), 2x SPDIF (optisch), 1x HDMI ARC, 1x PC USB (USB B), 1x Bluetooth (aptX/aptLL), 1x 12V Trigger Ausgangssektion 1x PRE-Verstärker, 1x Stereo-Lautsprecher, 1x Kopfhörer, 1x 12V-TriggerSampling-Frequenz: Optisch/Koaxial: 44,1kHz-192kHz, PC USB: 44,1kHz-768kHz (PCM) / DSD64, DSD128, DSD256, DSD512 Vorverstärker     Verstärkung: +6dB (Line), +55dB (Phono MM) Eingangs-Empfindlichkeit: 820mV (Line, Volume = 0dB); 3.1mV (Phono MM, Volume = 0dB) Eingangs-Impedanz: 10K (Line); 47K // 100pF (Phono MM Harmonische Verzerrung (THD): < 0.0005% (1kHz @ 2V, Volume = 0dB) Frequenzgang: 20Hz-20kHz (+/-0.1dB) Ausgangsspannung: 2.3V max. (Volume = 0dB) Ausgangsimpedanz: 100 Ohm Signal-Rausch-Abstand: > 110dB (Line, A-bewertet); 76dB (Phono MM, A-bewertet) DAC Digital/Analog-Konverter: ES9038Q2M Harmonische Verzerrung (THD): < 0.0005% (1kHz @ 0dBFS) Ausgangspegel (0dBFS, 1kHz): 2.1Vrms Max. Sampling-Frequenz: Optisch, koaxial: 192kHz, Ethernet, WiFi: 192kHz, USB-A: 48kHz, PC USB: PCM768kHz, DSD512 Signal-Rausch-Abstand (S/N): > 114dB (A-bewertet) Leistungsverstärker     Verstärkung: +29dB Nennleistung: 2 x 70W (8 Ohm, THD<1%); 2 x110W (4 Ohm, THD<1%) Frequenzgang: 20Hz-20kHz (+/-0.3dB) Harmonische Verzerrung (THD): < 0.003% (1kHz @ 40W / 8 Ohm) Eingangs-Empfindlichkeit: 720mV Signal-Rausch-Abstand: > 110dB (A-bewertet) Max. Ausgangsstrom: 9A Kopfhörer-Verstärker Harmonische Verzerrung (THD): < 0.01% (1kHz, 50mW) Ausgangs-Impedanz: 4.7 Ohm Lastimpedanz: 20-600 Ohm Allgemeines    Leistungsaufnahme: < 0.5W (Standby-Modus) Gewicht: 8.4kg (netto), 10.7kg (brutto) Abmessung (B x H x T): 444 x 340 x 78 mm Ausführung: schwarz/silber Strombedarf (je nach Region): 220-240V ~ 50/60Hz; 100-120V ~ 50/60Hz Standard-Zubehör: Netzkabel, Fernbedienung, Benutzerhandbuch, Antennen 

1.299,00 €*
Lumin D3, Streamer mit DA-Wandler
Lumin D3, High End Streamer mit DA-Wandler - A&V-Klangtipp ! Der audiophile Musikstreamer Mit Verbesserungen in vielen Bereichen baut LUMIN D3 auf dem großen Erfolg des bekannten Lumin D2 auf. Warum Lumin D3 Mit dem Lumin D3 wird das audiophile Potenzial des Lumin Musik-Streamings für jedermann zugänglich. Aufbauend auf dem Erfolg Lumins beliebtesten und ältesten Modells übernimmt der Lumin D3 die Sabre DAC-Technologie, die in deren gesamten Produktpalette zum Einsatz kommt, und kombiniert sie mit unserem neuen kompakten Vollaluminiumgehäuse. Die neueste Lumin-Prozessortechnologie bietet DSD256-Upsampling und TIDAL Connect und bringt audiophilen Klang in bezahlbare Regionen. Die wichtigsten Merkmale des Lumin D3 Neuer Prozessor bietet mehr Flexibilität beim Resampling Neue analoge Ausgangsstufe mit Sabre DAC und einem Puffer mit Lumin X1-Technologie Neue DAC-Konfiguration mit dem Sabre DAC ES9028PRO Vollständig symmetrisches Design mit XLR-Ausgängen Neues Oberflächenfinish aus dem High-End-Modell P1 Upsampling und Downsampling für alle unterstützten Formate bis hin zu DSD256/PCM384 Kompatibel mit TIDAL Connect und Airplay 2 sowie Roon Ready, Spotify Connect, MQA, TIDAL, Qobuz, Plex und TuneIn Völlig neuartiges Verarbeitungssystem Völlig neue Hardware und Software bilden eine neue Grundlage für Lumin Erhöhte Verarbeitungsleistung und Speicherkapazität sorgen für größere Resampling-Flexibilität und Zukunftssicherheit. Präzise analoge Ausgangsstufe ES9028PRO DAC mit Unterstützung für die Wiedergabe von DSD256 und PCM384 Analoger Puffer mit LUMIN X1-Technologie Ultra-geräuscharm und hoher Dynamikbereich Voll-Aluminium-Gehäuse Die dicke CNC-Frontplatte und das neue Vollaluminium-Gehäuse sorgen für hervorragende Dämpfungseigenschaften Verbessert das D2-Gehäuse durch den Verzicht auf Stahl Der Lumin D3 baut auf dem großen Erfolg von Lumin D1 & D2 auf Völlig neue Verarbeitungshardware und -software bieten verbesserte Funktionen und erhöhte Resampling-Flexibilität bei gleichzeitiger Beibehaltung der Musikalität, die in so vielen hervorragenden D1- und D2-Tests hervorgehoben wurde. Das neue Modell ist außerdem mit einer neuen, seidigen Oberfläche ausgestattet, die von Lumins High-End-Modell P1 übernommen wurde und die weniger anfällig für Fingerabdrücke und leichter zu reinigen ist. Alle üblichen Lumin-Raffinessen auch beim D3 Von MQA bis DSD, FLAC bis WAV, LUMIN kann alle hochauflösenden Formate abspielen, die Sie sich wünschen Native Unterstützung für TIDAL, Qobuz, Spotify und AirPlay 2 kompatibel, so dass Sie Zugang zu mehreren Millionen Songs haben Die einzigartige und intuitive Lumin App, die von TINMAN als "die bequemste Schnittstelle der Welt" bezeichnet wird Das LUMIN-Programm zur kontinuierlichen Weiterentwicklung, das allein im Jahr 2017 die Unterstützung von Roon, MQA und Spotify hinzugefügt hat. Fortschrittliche Streaming-Dienste und Technologien Jeder Lumin-Player bietet Unterstützung für eine Vielzahl beliebter Streaming-Dienste wie Roon, TIDAL, TIDAL Connect, Qobuz, Spotify, FLAC Radio Stations und mehr. Einige Dienste können eine Gebühr für ein Abonnement erfordern. Verlustfreie Lautstärkeregelung für alle Lumin-Player Ein innovativer neuer digitaler Lautstärkeregelungsalgorithmus, der Rundungsfehler eliminiert, ist jetzt in allen LUMIN-Playern enthalten (ohne zusätzliche Kosten)! Technische Daten Lumin D3 DSD-Unterstützung: Bis zu DSD256, 1-bit, Stereo PCM-Unterstützung: Bis zu 384kHz, 16-32-Bit, Stereo Analoge Ausgangsstufe ESS SABRE32 ES9028Pro DAC-Chip Ausgewogenes Layout mit hochwertigen Komponenten Völlig neu gestalteter Analogpuffer mit audiogerechtem Ausgangskondensator, extrem niedrigem Rauschen und hohem Dynamikbereich Diskretes Taktsystem für präzises Timing Upsampling-Raten und Bit-Tiefen DSD256 Upsampling-Option für alle Dateien PCM 384kHz Upsampling-Option für alle Dateien Digitale Ausgangsstufe BNC SPDIF PCM 44,1kHz-192kHz, 16-24-bit DSD (DoP, DSD über PCM) 2,8MHz, 1-Bit Stromversorgung Interner 100-240V AC-Automatikbetrieb Geräuscharmes abgeschirmtes Netzteilfach für geringere Interferenzen mit empfindlicher Elektronik Allgemein Ausführungen: Schwarz eloxiertes Aluminium oder rohes eloxiertes Aluminium Abmessungen: 300mm (B), 244mm (T), 60mm (H) Gewicht: 2,5 kg Spezifikation für alle Lumin-Musikstreamer Streaming-Protokoll UPnP AV-Protokoll mit Audio-Streaming-Erweiterung (OpenHome) Roon bereit TIDAL-Verbindung Spotify-Verbindung AirPlay 2 kompatibel Lückenlose Wiedergabe On-Device-Wiedergabeliste App-Funktionen Native Unterstützung für TIDAL, MQA, Qobuz und TuneIn Radio Tidal MQA-Symbole zur Kennzeichnung hochauflösender Musik Qobuz High-Res-Symbole zur Kennzeichnung hochauflösender Musik Lautstärkeregler Hochauflösendes Artwork Artwork-Zwischenspeicherung Suche Handhabung mehrerer Tags Unterstützung von Composer-Tags Album-Gruppierung in der Wiedergabeliste Automatische Internet-Links zu Künstlern/Alben/Songs Speichern und Wiederherstellen von Wiedergabelisten (einschließlich Tidal und Qobuz) Unterstützte Audio-Dateiformate DSD Verlustfrei: DSF (DSD), DIFF (DSD), DoP (DSD) PCM Lossless: FLAC, Apple Lossless (ALAC), WAV, AIFF Komprimiertes (verlustbehaftetes) Audio: MP3 MQA Eingang Ethernet RJ45-Netzwerk 1000Base-T USB-Speicher, Flash-Laufwerk, USB-Festplatte (nur FAT32, exFAT und NTFS mit einer Partition) Analoge Audioausgänge Lumin D3 XLR symmetrisch, 6 Vrms, Pin 2 Hot RCA unsymmetrisch, 3 Vrms Unterstützte Steuergeräte Apple-Geräte. iOS 11.0 oder höher (Liste der unterstützten Geräte) Android-Geräte. Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) oder höher erforderlich Andere Leedh Processing verlustfreie digitale Lautstärkeregelung Programm zur kontinuierlichen Weiterentwicklung - Firmware-Upgrade für weitere Funktionen und Verbesserungen möglich

2.570,00 €*
Musical Fidelity A1, Class-A Vollverstärker
Musical Fidelity A1, Class-A Vollverstärker   Im Hi-Fi-Bereich ist der Musical Fidelity A1 zu einem der klassischsten Designs geworden - innen wie außen. Erstmals 1985 auf den Markt gebracht, machte er schnell von sich reden, weil er ein absolutes Biest war, wenn es darum ging, einige der schwierigsten Lautsprecher der damaligen Zeit anzutreiben, obwohl er eigentlich ein eher leistungsschwacher Vollverstärker war. Aber: Es wurde alles in reiner Class-A-Technik mit exzellenter und fachmännisch ausgelegter diskreter symmetrischer Schaltungstopologie und unter Verwendung von Komponenten höchster Qualität realisiert. Der A1 zeigte den Leuten, dass es bei Verstärkern mehr gibt als nur hohe Leistung. Der Musical Fidelity A1 im Überblick 25 W reine Class-A-Leistung an 8 Ohm Diskrete symmetrische Topologie Planar-Audio-Transistoren mit einer maximalen Ausgangsleistung von 25 A Dynamische Klasse A, gleitet (schaltet NICHT) sanft in die Klasse B und erlaubt bei Bedarf mehr Strom Treibt daher auch schwierige Lautsprecher ohne Probleme an Aktualisierung des Transformators auf "Dual Mono Split Rail"-Wicklungen Völlig unabhängige linke und rechte Stromversorgungen Jede Endstufe hat jetzt die doppelte Versorgungskapazität Geräuschentwicklung und Wärmeabgabe des Transformators reduziert Gefilterte Hauptversorgung Gain-Block vor dem Lautstärkeregler mit "Direct"-Schalter vollständig überbrückbar Hochwertige und verbesserte Potentiometer der Serie ALPS RK Rauscharme TL071 JFET-Vorverstärkerschaltung Low noise TL071 JFET preamplifier circuitry Rauscharmer Strom-/Spannungswandler für weitere Verstärkung und RIAA-Entzerrung Automatische Eingangsimpedanzanpassung (1K nominal) für MC zusammen mit erhöhter Verstärkung Ursprüngliches (1985) Aussehen und Schaltungen des A1 mit modernen Verbesserungen Fernbedienung für Lautstärke hinzugefügt Moderne, aktualisierte, geräuscharme Komponenten Aufgrund seines großen Erfolgs hat der A1 im Laufe der Jahre mehrere Neuauflagen und neue Versionen erlebt. Für das Jahr 2023 hat Musical Fidelity zum ersten Mal seit seiner Erstveröffentlichung alle Spezifikationen, das Aussehen und die Schaltkreise der Version von 1985 für diejenigen beibehalten, die das erste Mal verpasst haben. Mit einem aktualisierten Transformator, Netzteilen und modernen rauscharmen Komponenten haben sie die Formel wiederbelebt und sind stolz darauf, das frische Original wieder einzuführen - drei Jahrzehnte später. Technischer Überblick Der A1 basiert auf einer vollständig diskreten und symmetrischen Class-A-Topologie. Er ist in der Lage, 25 W reine Class-A-Leistung bei 8 Ohm Last mit 25 A Maximalleistung auszugeben. Auch wenn diese Zahlen eher niedrig erscheinen, ist die Fähigkeit der Endstufe, auch schwierige Lautsprecher anzusteuern, an sich schon ein kleines Wunder. Der Verstärker ist als dynamischer Class-A-Verstärker ausgelegt, und wenn der Class-A-Standstrom überschritten wird, lässt er automatisch mehr zu. Er "gleitet" (NICHT "schaltet") daher sanft in den Klasse-B-Betrieb und erlaubt vorübergehend die weitere Stromaufnahme. Stromversorgung Der neue A1 hat einen aktualisierten Transformator erhalten, der von den gemeinsamen (1985er Original) auf effizientere "Dual Mono Split Rail"-Wicklungen umgestellt wurde. Die Verstärkerstufen werden von völlig unabhängigen linken und rechten Netzteilen versorgt, um eine bessere Belastbarkeit und Stereoabbildung zu erreichen, und jede Endstufe hat jetzt die doppelte Versorgungskapazität, was zu einer geringeren Restwelligkeit und einem geringeren Rauschen führt. Das Rauschen und die Wärmeableitung des Transformators wurden durch einen besseren Wirkungsgrad und modernere Komponenten reduziert. Die Hauptnetzteile sind gefiltert, um eine bessere Regulierung und geringere Einschaltschwankungen zu erreichen. Vorverstärker Die rauscharme Vorverstärkerschaltung entspricht dem Originaldesign von 1985 und profitiert in hohem Maße von den verbesserten, vollständig geglätteten und geregelten Netzteilen. Unter den erkennbaren Änderungen fällt sofort der neue "Direkt"-Schalter in der Vorstufe ins Auge. Mit diesem Schalter kann der Gain-Block vor dem Lautstärkeregler komplett umgangen werden, was zu einer etwa 10 dB geringeren Verstärkung führt. Diese Funktion erweist sich als besonders vorteilhaft bei der Arbeit mit modernen oder leistungsstarken digitalen Quellen, da sie eine Feinabstimmung des Lautstärkepotentiometers ermöglicht und empfindlichen Lautsprechern entgegenkommt. Darüber hinaus wurde das Lautstärkepotentiometer selbst verbessert und durch ein hochwertiges ALPS-Potentiometer der RK-Serie ersetzt. Dieses hochwertige Bauteil sorgt für überlegene Leistung und verbesserte Präzision. Außerdem ist das Potentiometer jetzt motorisiert, so dass Sie die Lautstärke bequem vom Sofa aus mit der neuen, mitgelieferten Fernbedienung einstellen können. Phono-Vorverstärker Der A1 verwendet eine diskrete Current-Mode-Eingangsstufe zur rauscharmen Verstärkung von MC- und MM-Tonabnehmern. Eine rauscharme Strom-Spannungs-Wandlerstufe wird für die weitere Verstärkung und RIAA-Entzerrung verwendet. Die automatische Eingangsimpedanzanpassung für den gewählten MC-Eingang und die erhöhte Verstärkung erhöhen die Vielseitigkeit der Phonostufe des Musical Fidelity A1. Die Rückkehr eines echten HiFi-Klassikers Der A1 hat ein Geheimnis. Dieses Geheimnis ist einfach: Er macht Musik. Er klingt süß und fließend und schafft eine schöne Atmosphäre um natürliche Instrumente herum. Besonders in kleinen bis mittelgroßen Räumen, die sorgfältig mit einem Paar großartiger Zwei-Wege-Lautsprecher eingerichtet wurden. Er ist kein Kraftpaket, aber Musikliebhaber werden seine Fähigkeiten zu schätzen wissen. Es ist auch kein Produkt, das Sie verstecken möchten. Ein perfektes Beispiel für Form folgt Funktion. Die übergroßen Kühlkörper prägen das Aussehen des A1, sind aber für seinen Betrieb unerlässlich. Wirklich einzigartig, sowohl von außen als auch von innen. Der A1 hat einen süßen, warmen, vollen und aufregenden Klang. Keine Härte. Kein Körnchen. Nur reine Musik. Er wird nicht matschig, und trotz seiner geringen Leistung treibt er auch schwierige Lautsprecher mit Leichtigkeit an. Er bleibt bis zu seiner Leistungsgrenze sauber. Wenn man hört, was der A1 macht, hört man, was HiFi eigentlich tun sollte: Er macht Musik, ganz einfach und pur. Der Musical Fideltiy A1 im Wandel der Zeit - Verbesserungen gegenüber dem Original Verbesserter Transformator mit effizienteren "dual mono split rail" Wicklungen Hochwertiges und aktualisiertes Potentiometer der ALPS RK-Serie als Lautstärkeregler IR-Fernbedienung für die Lautstärke hinzugefügt Verstärkungsblock vor der Lautstärkeregelung vollständig über einen "Direkt"-Schalter (-10dB) durchschaltbar Alle Transistoren, einschließlich der Ausgangsbauelemente, sind sorgfältig ausgewählte moderne Äquivalente Alle Kondensatoren im Signalweg sind vom Typ Polypropylen (PP) Widerstände sind moderne, rauscharme Metallfilmtypen Es wurde sorgfältig darauf geachtet, dass die Spezifikationen der Bauteile gegenüber dem Original nicht verändert werden, sondern dass sie durch moderne, gleichwertige Bauteile mit langer Lebensdauer ersetzt werden Das Layout der Schaltungsabschnitte auf der Leiterplatte folgt dem Original Bessere Aufteilung der Schaltkreise, insbesondere der separaten Netzteile und Leistungsverstärker Phonostufe und Vorverstärker verbessert für weniger Rauschen und Brummen Technische Daten Musical Fideltiy A1 Verstärker Leistung: 25 Watt pro Kanal an 8 Ohm Spannung: 42,5 Volt Spitze/Spitze Stromstärke: 25 Ampere Spitze/Spitze Dämpfungsfaktor: 150 Verstärkung (max. Lautstärke): 32dB (Direktmodus), 42dB (Normalmodus) Ausgangsgeräte: 2 pro Kanal Signal-/Rauschabstand: 82dB Kanaltrennung: 85dB Frequenzgang: + 0, -1dB, 10Hz bis 40 kHz Line-Pegel-Empfindlichkeit: 300mV eff. nominal, 8V eff. max. Impedanz der Line-Level-Eingänge: 25 kOhm Tape Out-Impedanz: 220 Ohm Impedanz des Vorverstärkerausgangs: 100 Ohm Phono-Vorverstärker Phono-RIAA-Ansprechverhalten: +/- 1dB MM-Empfindlichkeit: 5mV nominal MM-Kapazität / Impedanz / Verstärkung: 100pF / 50k Ohms / 40dB MM-Signal-Rausch-Verhältnis: 75dB MC-Empfindlichkeit: 450μV nominal MC-Impedanz / Verstärkung: 1k Ohm / 60dB MC-Signal-Rausch-Verhältnis: 70dB Eingänge 1x Phono RCA MM/MC 5x Line RCA Ausgänge 1 x Line-Pegel RCA fix TAPE OUT 1 x Line-Pegel RCA var PRE OUT 1 x 4mm Bananenstecker/Klemmen SPEAKER OUT Allgemeine Informationen Abmessungen (BxHxT): 440 x 68,3 x 283,3 mm Hauptspannungen: 230V/115V Intern eingestellt oder 100V optional Max. Verbrauch: 130W, 0W im Standby (=Netzschalter AUS) Gewicht: 10,5kg

1.599,00 €*
Auralic Altair G2.1, DSD-D/A-Wandler + Streamer + Vorverstärker
AURALIC ALTAIR G2.1, High Performance Streamer, DA-Wandler, Vorverstärker Der Modellname ALTAIR war schon immer ein Synonym für umfangreiche Features und Funktionalität. Mit dem ALTAIR G2.1 wird jedoch ein neues Kapitel aufgeschlagen, da das ALTAIR-Konzept zum ersten Mal in die G2.1-Premium-Serie von AURALiC aufgenommen und weiterentwickelt wurde, um umfangreiche Features mit klanglicher Spitzenleistung zu verbinden.Leistungsstarker VorverstärkerAls Produkt der G2.1-Serie wurde der ALTAIR G2.1 mit Eigenschaften und Merkmalen entwickelt, die sicherstellen, dass seine Leistung als "Next-Level" angesehen wird und er als eigenständiger Vorverstärker verwendet werden kann. Die analoge Lautstärkeregelung an Bord, ähnlich der des VEGA G2.1 und basierend auf einem resistiven Ladder-Design, sorgt für ein extrem leises Signal, egal an welchem Eingang. AURALiCs Class- A-ORFEO-Ausgangsmodule ermöglichen ein extrem rausch- und verzerrungsarmes Signal im analogen Bereich.Analoge EingängeDer ALTAIR G2.1 verfügt außerdem über zwei separate, rein analoge Eingänge, die die digitale Sektion komplett umgehen und ein reines Analogsignal vom Eingang zum Ausgang bereitstellen. Der erste ist ein analoger Line-Pegel-Eingang mit Heimkino-Bypass-Funktionalität, der zweite ist eine eigens entwickelte Moving-Magnet-Phonostufe für eine elegante, direkte und leise Verbindung zu einem Plattenspieler.Rechenpower auf höchstem NiveauBei so vielen Anforderungen, die an den ALTAIR G2.1 gestellt werden, war die Wahl des Prozessors einfach. Der ALTAIR G2.1 nutzt den leistungsstärksten der Tesla-Plattformen, der mehr als genug Headroom hat, um die anspruchsvolle Anzahl von Features und Funktionen zu verarbeiten.Duale Femto-Sekunden-Taktgeber liefern präzise getaktete Signale und reduzieren den Jitter erheblich. ALTAIR G2.1 kann per Lightning DS (auf Apple iOS-Geräten) gesteuert werden, ist auch mit anderer OpenHome-basierter Steuerungssoftware kompatibel und Roon-ready.ALTAIR G2.1 kann eine wachsende Anzahl von Streaming-Diensten wie Qobuz, Tidal und Spotify Connect wiedergeben, weitere werden in Kürze folgen.Pure G2.1 LeistungDie physikalische Konstruktion des ALTAIR G2.1 umfasst, wie bei allen G2.1-Produkten, das Unity-Chassis II, ein geräuscharmes Aluminiumgehäuse, das ein hocheffektives Kupfer-Subgehäuse umschließt, das die interne Elektronik vor Störungen von außen schützt, einen massiven Aluminiumsockel und ein sechsfach gefedertes Fußsystem, was zu einer souveränen musikalischen Performance führt.English InformationThe ALTAIR model name has always been synonymous with that of extensive features and functionality. ALTAIR G2.1, however, marks a new chapter, as it's the first time the ALTAIR concept has been incorporated and elevated into AURALiC’s world-renowned G2.1 series, combining the concepts of extensive features with that of top-quality performance.ALTAIR G2.1, like its G1 counterpart, provides every function and feature from AURALiC, but in one compact, ultra-quiet box, in line with the G2.1 ethos.Powerful Preamplifier FunctionalityAs a G2.1 Series product, ALTAIR G2.1 has been developed with properties and features that ensure its performance is considered “next-level,” and allow for it to be used as a stand-alone preamplifier. Analog Volume Control onboard, similar to that on the VEGA G2.1 and based on a resistive ladder design, provides ultra-quiet signal, no matter the input. Class A Orfeo Output Modules allow for an ultra-low-noise and low-distortion signal in the analog domain. Altair G2.1 also houses two separate all-analog inputs, completely bypassing the digital structure and maintaining a pure analog signal from input to out. The first is a line-level analog input, including home theater bypass functionality, and the second is an in-house engineered moving-magnet phono stage for an elegant, direct, and quiet connection to a turntable.Next-Level Processing PowerWith so many demands placed operationally upon the ALTAIR G2.1, the choice of processor was simple. ALTAIR G2.1 utilizes the most powerful of the Tesla platforms, which has more-than ample headroom to handle the challenging number of features and functions found in any AURALiC component. Finally, Dual Femto Second Clocks deliver precisely-timed signals, greatly reducing associated jitter. ALTAIR G2.1 can be controlled by Lightning DS (on Apple iOS devices), is also compatible with other OpenHome-based control software, and is Roon-ready as well. ALTAIR G2.1 can deliver a growing number of streaming services such as Qobuz, Tidal, and Spotify Connect, with more to come soon.Pure G2.1 PerformanceALTAIR G2.1’s physical construction, as with all G2.1 products, includes Unity Chassis II, a stealth-silent aluminum enclosure encapsulating a highly-effective copper sub- enclosure that protects the advanced internal electronics from outside interference, a massive aluminum base, and a six-spring suspension footer system, all resulting in a quiet, sublime, musical performance.The flexibility to connect to everything, the intelligence to control your world of music with a touch, and the power to deliver a signal of incomparable fidelity. The ARIES G2.1 Wireless Streaming Transporter stands out as the most advanced, high-performance method for bringing truly cutting-edge streaming to your audio system that we’ve developed. Whether your music resides on your network, a USB drive, on streaming services like TIDAL and Qobuz, or Internet Radio, the ARIES G2.1 provides endless options to explore your universe of music from our Lightning DS control app and take advantage of features like On-Device Playlists, Memory Caching, Gapless Playback, and Bit-Perfect Multi-Room functionality. With a supercharged Tesla G2 hardware platform, the ARIES G2.1 has the power to build a pure, bit-perfect stream for music formats up to 32bit/384khz PCM and DSD512 over Wi-Fi for truly exceptional sonic satisfaction. On its own or matched with other G-Series devices, the ARIES G2.1 redefines audio performance from a digital source.About AURALiCFounded in 2009, AURALiC has established a worldwide reputation for creating innovative digital audio components of the highest quality. AURALiC’s elegantly-crafted products combine classic analog designs with cutting-edge digital technologies to forge new pathways into the future of high-performance audio.AURALiC’s seamlessly integrated hardware and control software provide effortless command of high-resolution music playback throughout the home. Whether streaming from Internet services or local music collections, AURALiC components let you discover, share and connect like never before, expanding the horizons of your audio system with new levels of functionality and performance. Technical DetailsStreaming Formats Lossless: AIFF, ALAC, APE, DIFF, DSF, FLAC, OGG, WAV and WV Lossy: AAC, MP3,MQA* and WMA Streaming Rates PCM: 44.1KHz to 384KHz in 32Bit** DSD: DSD64(2.8224MHz), DSD128(5.6448MHz), DSD256(11.2896MHz), DSD512(22.57892MHz)*** Controll Software AURALiC Lightning DS for iOS AURALiC Lightning DS for web browser (device settings only) OpenHome compatible control software (BubbleUPnP, Kazoo) Roon (Roon Core required separately) Streaming Inputs Network shared folder, USB Storage, USB CD Drive, Internal Music Storage**** UPnP/DLNA Media Server native TIDAL, HighResAudio and Qobuz Sublime+, Internet Radio, AirPlay, Bluetooth, Songcast, RoonReady Audio Outpus AURALiC Lightning Link Digital Outputs: AES/EBU, Coaxial, Toslink USB Output: USB Host to compatible DAC ***** Network Wired: Gigabit Ethernet Wireless: 802.11b/g/n/ac Tri-Band WiFi Power Consumption Sleep: <10W Playback: 50W at max. Dimension: 13.4 x 12.6 x 3.7 in. (34cm x 32cm x 9.6cm) Weight: 20.7 lbs (9.3kg) Product Finishing: Anodized aluminum case in matte black with copper EMI shielding enclosure. Contents AURALiC ARIES G2.1 Wireless Streaming Transporter 2*External WiFi antenna (2pcs) Power cord User's guide * AURALiC streaming devices are capable of decoding MQA files using AURALiC’s proprietary resampling and de-blurring method. This technology is not an MQA-created or MQA-licensed process. AURALiC has no official relationship with MQA and its allies.** 352.8KS/s and 384KS/s and 32bit are supported through Lightning Link and USB Output only*** By 'DoP V1.1' or native DSD protocol**** With internal SSD/HDD installed***** 'Compatible DAC' means a DAC not requiring a driver for Linux system

5.799,00 €*
Soulnote A-1, Vollverstärker
Soulnote A1, High End Vollverstärker - A&V-Klangtipp! Der Soulnote A1 Vollverstärker spielt souverän mit bis zu 2X80W/120 (8/4Ohm ) und strahlt mit einzigartigen Klangfarben und einer enormen Detailverliebtheit – in Klang, Verarbeitung und Design.Röhrenverstärkerähnlich spielt er sehr harmonisch, stressfrei und ist so schnell zu einem unserer Lieblings-Verstärker in seiner Preisklasse geworden. Geheimtipp Status! Die Technik des Soulnote A1 Perfekt ausgeglichene, diskrete Non-NFB-Schaltungen Um das Beste aus den einzigartigen Eigenschaften der ursprünglichen, perfekt ausbalancierten, diskreten Non-NFB-Schaltkreise von SOULNOTE herauszuholen, haben wir jedes noch so kleine Detail unserer Verstärker auf mögliche Verbesserungen hin überprüft. Auf diese Weise konnten wir noch mehr Lebendigkeit und Geschwindigkeit erreichen und gleichzeitig ein breiteres Klangspektrum bieten. Diskrete Hochgeschwindigkeits-Non-NFB-Stromversorgung Neben einem neu entwickelten bifilar gewickelten Ringkerntransformator mit großer Kapazität und unabhängigen positiven und negativen Wicklungen haben wir die Impedanz durch die Parallelschaltung mehrerer Hochspannungs-Filterkondensatoren mit kleiner Kapazität und den Einbau einer Gleichrichterdiode mit schneller Rückspeisung gesenkt. Wir haben auch die kleinsten Details verfeinert, um die Stromversorgung zu verbessern, z. B. indem wir die Stromschleifen so kurz wie möglich gemacht haben, indem wir die Gleichrichterdiode in der Nähe des Leistungstransformators platziert haben. Dadurch werden S/N und Geschwindigkeit weiter erhöht. Kontaktlose Verkabelung Alle Arten von Steckverbindern im Signalsystem wurden beim Soulnote A1 eliminiert, um eine vollständig kontaktlose Konstruktion zu schaffen. Eine dreidimensionale Leiterplattenbaugruppe führt zu einer geringeren Impedanz in den Stromversorgungsleitungen und der Verdrahtung, die sich auf die Sternverdrahtung konzentriert. Dies verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis und beseitigt alle Bedenken, dass sich die Kontakte mit der Zeit abnutzen. Ausgangstransistorpaarung Die Ausgangstransistoren zeichnen sich durch niedriges Cob, hohes Ft und extreme Genauigkeit aus. Wir haben diese Komponenten auf der Grundlage ihrer Eigenschaften ausgewählt und gepaart. Sie wirken zusammen, um die Abbildung zu erhöhen und die Dreidimensionalität zu vertiefen. Symmetrisches Dämpfungsglied mit Relais-Schaltung Der Lautstärkeregler im Soulnote A1 verwendet keinen herkömmlichen Drehschalter oder elektronischen Lautstärkeregler. Stattdessen verwendet er eine neu entwickelte, symmetrische Konfiguration im Stil eines Relais-Abschwächers. Dies erhöht die Klarheit erheblich und lässt das Klangbild in drei Dimensionen erscheinen. Außerdem wird die Qualität bei niedrigen Lautstärkepegeln deutlich verbessert. Direkte mechanische Erdungskonstruktion Die Spikes des A1 werden an der Unterseite des Schwerpunkts des Transformators angebracht, um schädliche Vibrationen direkt abzuleiten, ohne das Gehäuse des Geräts selbst zu beeinträchtigen. Dadurch wird sowohl ein äußerst lebendiger musikalischer Ausdruck als auch ein hohes S/N erreicht. Symmetrisches Gehäuse mit Resonanzkontrolle Die symmetrische Konstruktion des A1 Gehäuses erhöht die Steifigkeitsbalance und kontrolliert gleichzeitig die Schärfe der Resonanz (Q-Faktor). Dies beseitigt das übliche Gefühl der Klangeindämmung in hochsteifen Systemen und erzeugt den hochauflösenden, raumgreifenden SOULNOTE Klang. Die neu entwickelte, schwergewichtige Aluminium-Frontplatte trägt ebenfalls zur Resonanzkontrolle bei. Metallische Isolatoren als Standardausrüstung (unter Last) Obwohl Kunststoffisolatoren der herkömmliche Standard sind, verwenden wir metallische Isolatoren, da sie eine höhere Klangqualität bieten. Technische Leistung Soulnote A1 Maximale Leistung: 80W × 2 (8Ohm), 120W × 2 (4Ohm) Gesamte harmonische Verzerrung: 0,08% (30W 8 Ohm) Frequenzgang: SPEAKER (8 Ohm 1 W): 3 Hz bis 300 kHz (±1,0 dB) Eingangsempfindlichkeit/Impedanz: LINE1 (Balance): 700mV/16kohm, LINE2, LINE3, LINE4: 700mV/8kohm S/N Verhältnis: 110dB (IHF A Netzwerk) Netzspannung: 230V AC 50Hz Leistungsaufnahme: 190 W, 90 W (im Leerlauf) Außenabmessungen Hauptgerät: 430(B) × 109(H) × 418(T)mm Gewicht: 10kg Zubehör: Fernbedienung, Spikes, Netzkabel Hinweise zum Soulnote A1 vom Hersteller Temperatur-Einstellungen Die Stromkreise in SOULNOTE Produkten basieren auf Lösungen, bei denen Klangqualität und Sicherheit an erster Stelle stehen. Funktionalität und Klangqualität verbessern sich im Allgemeinen, wenn die Transistoren bei höherer Temperatur arbeiten. Vibrationsgeschütztes Gehäuse SOULNOTE Produkte legen höchsten Wert auf Klangqualität, daher sind die obere Abdeckung, das Gehäuse und andere Komponenten nicht vibrationsisoliert. Bezüglich der Verwendung von Reinigern für elektronische Geräte und Kontaktverjüngungsprodukten auf SOULNOTE Produkten Handelsübliche Reiniger für elektronische Geräte und Produkte zur Kontaktauffrischung können die Harzkomponenten der SOULNOTE AC-Eingänge beschädigen. Verwenden Sie diese Art von chemischen Produkten nicht für SOULNOTE-Geräte.

3.590,00 €*
Die besten Wireless Lautsprecher haben Kabel - Wharfedale Team 1981
Wir sind übrigens überzeugt davon, dass die meisten unserer seit 1989 verkauften Lautsprecher und Kabel noch in Betrieb sind. Trust in your Hifi-Dealer !

Kommentare (0)

Schreiben Sie ein Kommentar

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Was Sie wissen sollten

Schnäppchen, rote Plakate und leere Versprechungen

Sie möchten gern unser Kunde sein aber die Preise gefallen Ihnen nicht ?
Die in unserem Hifi-Shop angegebenen Preise sind größtenteils die UVP's der Hersteller, meist haben wir noch Spielraum. Bitte senden Sie uns eine Anfrage mit Ihren Wünschen und Ihrer Preisvorstellung. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Ihnen der Service im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen genügt, oder ob Sie mehr von uns erwarten. So können wir schauen wie weit unsere Zauberkräfte reichen und hoffentlich ein für beide Seiten faires Angebot kalkulieren.

Anfrage senden